Astrologie

5 Tierkreiszeichen, die am wahrscheinlichsten für immer Single bleiben

Die fünf folgenden Tierkreiszeichen werden aufgrund einige ihrer Merkmale höchstwahrscheinlich für immer allein bleiben.

Erstaunlicherweise mag es Sie überraschen, dass sie die meisten dieser Eigenschaften gemeinsam haben.

Steinbock

Steinböcke lassen sich nicht leicht von Menschen oder Dingen beeindrucken und können beim ersten Treffen gleichgültig und arrogant wirken.

Das dauert natürlich so lange, bis sie Sie kennen lernen, aber trotzdem kann es für manche Menschen sehr abstoßend sein und sie vielleicht sogar verjagen.

Ein Steinbock-Partner wird oft als egozentrisch, übermäßig unabhängig und herrisch wirken.

Er sorgt sich am meisten um sich selbst und akzeptiert selten, dass er Unrecht hat, und in einer Beziehung kann das ein großes Problem sein, wenn der Partner immer denkt, dass er Recht hat und Ihnen nie zulässt, etwas für ihn zu tun.

Nicht nur Wassermänner haben ein Gespür für Perfektion, sondern auch Steinböcke, aber in ihrem Fall zeigt sich das in ihrer ständigen Kritik.

Niemand mag das Gefühl haben, dass er dem Bild, das sein Partner von ihm hat, nicht gerecht werden kann, und nach einer Weile fängt es an, langweilig zu werden.

Nicht viele Menschen können mit einem allzu kritischen Partner zusammenbleiben, und so werden Steinböcke höchstwahrscheinlich allein enden.

Steinböcke teilen auch die gleiche Abneigung gegen den Ausdruck von Gefühlen mit Wassermännern.

Einem Steinbock würde es schwer fallen zuzugeben, dass er Gefühle für seine Partnerin hat, und das kann ihrer Beziehung schaden.

Wenn Sie jedoch die Launen eines Steinbocks ertragen können, würden Sie einen loyalen und treuen Partner gewinnen, der Ihr ganzes Opfer wert wäre.

Wassermann

Emotional gesehen sind Wassermänner eines der bisher schlimmsten Tierkreiszeichen.

Ihre Unfähigkeit, tiefe Emotionen zu verarbeiten und auszudrücken, macht es ihren Partnern schwer, eine Beziehung mit ihnen zu genießen.

Zu ihrer emotionslosen Haltung kommt ihre Vorliebe für Deckung hinzu. Ein Wassermann würde jedes noch so kleine Gefühl, das er hat, hinter Mauern verbergen, um ihn nicht verletzlich zu machen.

Und es kann anstrengend sein, für jedes Fünkchen Emotion seines Partners zu kämpfen.

Ein Wassermann ist auch empfindlich gegen Verpflichtungen, und das macht eine ernsthafte Beziehung zu ihm unmöglich.

Sie ziehen es vor, frei zu sein und sich mit vielen Menschen zu verabreden, als sich mit einer einzigen Person zufrieden zu geben.

Das kann natürlich daran liegen, dass sie eine sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne haben.

Ein Wassermann wählt seine Partner mit Sorgfalt und nach hohen Standards aus, um ihrem Bedürfnis gerecht zu werden, stets Perfektion zu erreichen.

Um fair zu sein: Wenn Sie jemals die Fassade eines Wassermanns durchbrechen, würden Sie mehr Liebe und Loyalität gewinnen, als Sie bei jeder anderen Person haben werden.

Jungfrau

Jungfrauen sind die Beschützer der Tierkreiszeichen. Sie sind immer bereit zu helfen und genießen das sogar sehr.

Obwohl dies eine bewundernswerte Eigenschaft ist, kann es dazu führen, dass sich ihre Partner unerwünscht und hilfsbedürftig fühlen und schon bald werden sie nicht mehr in der Lage sein, auf dieser Achterbahn der Gefühle zu bleiben.

Sie fühlen auch sehr stark, und ihre Intensität kann dazu führen, dass sich ihre Partner unterdrückt und unwohl fühlen.

Wie der Wassermann und die Steinböcke sind auch die Jungfrauen Perfektionisten. Sie halten sehr hohe Standards für sich selbst und für ihre Partner aufrecht, und das kann der Katalysator sein, der die Beziehung zerstört.

Im Einklang mit ihrer perfektionistischen Einstellung steht ihr zwanghaftes Bedürfnis nach Sauberkeit und Ordnung.

Ein Jungfrau-Partner wird Unordnung in keiner Weise tolerieren. Es macht sie verrückt und ein bisschen unangenehm, mit ihnen zusammen zu sein.

Widder

Widder sind bekanntlich sehr impulsive Menschen, und obwohl diese Eigenschaft ihnen hilft, ein glückliches Leben zu führen, kann sie in einer Beziehung beunruhigend sein.

Ihre Partner wissen nie, wozu sie in der Lage sind oder was sie als Nächstes tun werden.

Widder sind ungeduldig und haben nicht viel Zeit für Menschen, die ihre Ziele oder Pläne nicht verfolgen, einschließlich sich selbst.

Manchmal können sie herrisch wirken, weil sie wissen, was sie wollen und wann sie es wollen.

Es fällt ihnen schwer, sich von ihren Partnern das Tempo ihrer Beziehungen diktieren zu lassen, weil sie zu ungeduldig sind, um die Dinge langsam anzugehen.

Sie sind auch sehr arrogant und dickköpfig; sie ziehen es vor, nur sich selbst zuzuhören, und in einer Beziehung kann das sehr ermüdend sein und die Beziehung schnell beenden.

Nichts ist unangenehmer als ein Partner, der sehr streitlustig ist, und Widder sind es sehr.

Er kann den Partner verjagen und das Zusammensein mit ihm zu einer Herkulesaufgabe machen.

Widder sind sehr leidenschaftliche Menschen, die mit allem, was sie haben, nach dem streben, was sie wollen, aber es kann ein bisschen zu viel sein, wenn sie sich auf diese Dinge einlassen, für die sie noch nicht bereit sind.

Ihre Abenteuerlust macht das Zusammenbleiben mit einem Partner zu einer lästigen Pflicht.

Sie lieben die Abwechslung und werden sich höchstwahrscheinlich nicht leicht zufrieden geben.

Aus diesem Grund werden sie sich niederlassen. Am Ende werden sie höchstwahrscheinlich allein sein.

Stier

Stiere sind sehr streitsüchtig. Sie lieben es, mit ihren Partnern zu streiten, und sind nie ganz zufrieden, wenn sie nicht gewinnen.

Das kann für ihre Partner emotional anstrengend sein und zu einer Spaltung zwischen ihnen führen, wenn sie sich nur streiten.

Sie sind auch dafür bekannt, dass sie sehr besitzergreifend und eifersüchtig sind.

Am Anfang kann es sehr anziehend sein, aber bald kann es für ihre Partner sehr anstrengend werden, die das Gefühl haben könnten, dass sie nicht richtig behandelt werden.

Zusätzlich zu ihrer besitzergreifenden Natur sind sie auch sehr schlecht gelaunt, wenn sie es verlieren, was für ihre Partner beängstigend und unangenehm sein kann und sie letztendlich auseinander bringen könnte.

Stiere sind trotz ihres sehr unabhängigen Wesens überraschend bedürftig, und am Anfang einer Beziehung kann es cool sein, aber danach wird es ziemlich ungemütlich.

2Shares
Naira
Naira ist Astrologin, Numerologin, Tarotistin und Theologin, die ihren Bachelor-Abschluss in vergleichender Religionswissenschaft erworben hat. Sie bloggt und macht seit mehreren Jahren Astrologie-Beratungen.