AstrologieSternzeichen

Sternzeichenelemente: Was sagen sie über Ihre Persönlichkeit aus?

Sternzeichen werden durch ihre Polarität, ihre Qualität und ihr Element definiert. Dies sind Elemente des Tierkreises, in denen die Zeichen nach der Ähnlichkeit des Charakters, der Wirkungsweise und den Bedürfnissen klassifiziert werden.

Jedes der 12 Tierkreiszeichen nimmt entsprechend bestimmter Ähnlichkeiten wie Charakter, persönliche Bedürfnisse und die Art und Weise, wie sie diese zum Ausdruck bringen, an der Unterteilung des Tierkreises teil, d.h. an der Schaffung von elementaren Klassifikationen, in denen sich diejenigen mit übereinstimmenden Merkmalen assoziieren.

Astrologische Elemente spielen eine wichtige Rolle, wenn es um spezifische Merkmale geht, die uns ausmachen und uns einzigartig machen.

Sie sind nicht nur in uns vorhanden, sondern auch in unserer Umgebung, dessen waren sich auch die alten Völker bewusst.

Feuer, Erde, Wasser und Luft sind die Grundelemente, aus denen nach antikem Glauben das Universum, aber auch unsere Innenwelt aufgebaut ist.

Jedes von ihnen trägt ein Element weiblicher (Yin) und männlicher (Yang) Energie in sich, die ausgeglichen und in Harmonie mit uns und unserer Umgebung sein müssen.

Die Elemente Erde und Wasser repräsentieren weibliche Energie, was bedeutet, dass die Tierkreiszeichen unter diesem Element sinnlicher und sanfter, subtilerer Natur sind.

Feuer und Luft sind Symbole der männlichen Energie, so dass Menschen mit diesem Element dazu neigen, zu reagieren, die Kontrolle zu übernehmen und über starke Kommunikationsfähigkeiten zu verfügen.

Außerdem spielen die Elemente eine wichtige Rolle beim Lesen von Geburtshoroskopen und offenbaren wichtige Persönlichkeitsmerkmale und Lebenseinstellungen.

Wir unterscheiden diese Aufteilung nach den Elementen:

  • Luft
  • Wasser
  • Erde
  • Feuer 

Dann nach der Qualität:

  • Fest
  • Kardinal
  • Variabel

Und nach der Polarität :

  • Positiv
  • Negativ

Es ist eine interessante Tatsache, dass Menschen, denen eines der Elemente oder eine der Eigenschaften im Horoskop fehlt, für Ehepartner oder Freunde Zeichen dieses Elements oder einer Eigenschaft wählen, die ihnen im persönlichen Horoskop fehlt.

Doch so sehr sich die gegensätzlichen Elemente auch unterscheiden, so sehr fühlen sie sich zueinander hingezogen.

Das Element Feuer

Positive Seiten:

Extrovertiert, energisch, enthusiastisch, direkt, körperlich aktiv, mutig, dramatisch, leidenschaftlich, entschlossen.

Negative Seiten:

Ruhelos, egoistisch, ungeduldig, perspektivlos, rücksichtslos, extravagant, egozentrisch, unbezähmbar.

Alle Feuerzeichen, Widder, Löwe und Schütze, werden von ihrem Temperament und ihrer Sturheit beherrscht.

Sie sind sehr aktive und energische Menschen, die Aufregung und Veränderung lieben. Sie suchen nach einem Projekt, in das Sie Ihre Energie investieren, Stellen, die ihnen eine Führungsposition geben, weil sie andere dominieren und führen wollen.

Menschen dieser Art betrachten die Welt als schwarz oder weiß und schließen die Möglichkeit von Mittelwerten aus.

Weil sie voller Selbstvertrauen sind, werden Sie von ihnen selten hören, dass sie etwas nicht tun können oder dass etwas unmöglich ist, deshalb lautet ihr persönliches Mantra "Ich kann alles tun".

Für sie ist das Leben eine Herausforderung, die zu bewältigen ist und die überwunden werden muss.

Wenn sie in ihrer guten Verfassung sind, sind sie voller Energie und Selbstvertrauen, aber wenn sie in schlechter Stimmung sind, werden sie ungeduldig und haben kein Mitgefühl für andere.

Gesundheitsprobleme: 

Oft haben sie Fieber. Sie sind anfälliger für Infektionen und Entzündungsprozesse.

Das Element Wasser

Positive Seiten:

Ruhig, hartnäckig, zutiefst emotional, einfühlsam, fürsorglich, mitfühlend, intuitiv, einfallsreich, kreativ.

Negative Seiten:

Zurückhaltend, langsam, schüchtern, mangelndes Selbstvertrauen, alles persönlich erleben, rachsüchtig, überempfindlich.

Die Wasserzeichen Krebs, Skorpion und Fische sind sehr geheimnisvoll und zurückgezogen.

Sie sind zurückhaltend, vorsichtig und nachdenklich. Sie verbringen gerne Zeit in Einsamkeit, was ihnen neue Einsichten und Erkenntnisse ermöglicht.

Sie sind nachdrücklich einfühlsam und äusserst sensibel. Sie denken tief über alles nach, was ihnen passiert, und können Oberflächlichkeit nicht ertragen.

"Ich muss ein bisschen darüber nachdenken" ist ihre persönliches Mantra, sie brauchen auch Zeit, um Antworten auf die Fragen zu finden, die sie interessieren.

Wenn sie sich in einem positiven Zustand befinden, bringen sie eine besondere Nachsicht und Leichtigkeit des Lebens zum Ausdruck, sind sie mitfühlend, fürsorglich und sanftmütig.

Wenn sie schlecht gelaunt sind, werden sie passiv, neigen zu Selbstmitleid und interessieren sich nicht für alles, was um sie herum geschieht.

Sie sind Phlegmatiker, die sich durch tiefes Nachdenken auszeichnen, sie mögen keine Prominenz, keine Führungspositionen und handeln lieber hinter den Kulissen.

Ihr kaltes und feuchtes Temperament hat eine spezifische Energie, die sich an Wasser bindet, Überfluss und Wachstum schafft.

Gesundheitsprobleme: 

Sie sind auch eher anfällig für Depressionen.

Das Element Erde

Positive Seiten:

Seriös, konsequent, gewissenhaft, verantwortungsbewusst, fleißig, praktisch, rational, geduldig, hartnäckig, auf den gesunden Menschenverstand angewiesen.

Negative Seiten:

langsam, hartnäckig, phantasielos, Mangel an Glauben und Vision, übermäßig konventionell, anfällig für Veränderungen, konservativ.

Die Erdzeichen Stier, Jungfrau und Steinbock gehören zum Element Erde. Sie sind von melancholischem Temperament.

Sie sind introvertiert und neigen dazu, ständig Bedenken zu haben. Sie planen alles im Voraus und bewerten Dinge, Menschen und Ereignisse sorgfältig.

Ihr Vorteil ist ihre enorme Ausdauer und Beharrlichkeit. Für sie ist der Erfolg kein Zufall, sondern die Folge harter Arbeit und Opfer. Menschen, die diesem Temperament angehören, sind oft Perfektionisten.

Ihr persönliches Mantra lautet "Ich weiß es nicht", vor allem, weil ihnen wenig gut genug ist. Wenn sie gut gelaunt sind, sind sie hartnäckig und unzerbrechlich, aber wenn sie in einer Krise stecken, werden sie negativ, ängstlich und pessimistisch.

Es ist notwendig, dass sie sich Zeit für sich selbst nehmen, aber gleichzeitig sind sie auch anfälliger für schwierige Gedanken. Sie hängen zu sehr an manchen Dingen und kategorisieren sie auch zu sehr. Ihre Energie ist langsam, aber erreichbar.

Gesundheitsprobleme: 

Sie sind sehr anfällig für Angstzustände

Das Element Luft

Positive Seiten:

Sozial, gesprächig, sorglos, wortgewandt, objektiv, anpassungsfähig, kooperativ, Fähigkeit zu tiefem Nachdenken.

Negative Seiten:

Abgelenkt, sprunghaft, unpraktisch, hyperaktiv, Mangel an Emotionen und Einfühlungsvermögen, abstrakte Gedanken.

Die Luftzeichen sind Zwilling, Waage, Wassermann und vom Temperament her sind sie optimistisch.

Sie sind offen neugierig, kontaktfreudig und lieben den Kontakt mit Menschen. Sie streben ständig nach neuen geistigen Reizen und Beschäftigungen.

Sie sind süchtig nach verschiedenen sozialen Netzwerken und können sich ein Leben ohne Freunde nicht vorstellen.

Sie wollen anderen wirklich gefallen, sie sind nett und sie versuchen, soziale Zusammenkünfte zu organisieren, die eine Quelle des Spaßes, der Interaktion mit anderen und Quellen neuer Erfahrungen sind. "Lass uns gehen" ist ihr persönliches Mantra.

Wenn sie in einer guten Phase sind, wissen sie wirklich alles zu genießen, was sie umgibt, aber wenn sie von Griesgrämigkeit gepackt werden, werden sie abergläubisch, ängstlich, ein bisschen oberflächlich.

Eine ihrer Schwächen ist die ständige geistige Anspannung und Wachsamkeit. Sie müssen lernen, sich zu entspannen.

Gesundheitsprobleme: 

Sie haben oft Schwierigkeiten mit ihren Atemwegen und ihrer Lunge.

Die Qualität der Sternzeichen:

Feste Zeichen

Zu dieser Gruppe von Sternzeichen gehören Stier, Löwe, Skorpion und Wassermann. Beharrlichkeit ist der Schlüssel zu ihrem Erfolg.

Sie sind konsequent, konzentrieren sich auf das Ziel, das sie erreichen wollen, und arbeiten ruhig, bis sie es erreicht haben.

Sie sind entschlossen, stabil und zielstrebig. Sie zeichnen sich durch starke Überzeugungen und Haltungen aus.

Wenn sie sich auf etwas konzentrieren, sind sie an nichts von der Seite interessiert, sie sehen nur das, was in ihrem Interessenbereich liegt.

Wenn man sie von etwas überzeugen will, muss man solide und unwiderlegbare Beweise vorlegen, aber es ist noch schwieriger, sie von der Unrentabilität ihrer Absichten und Entscheidungen zu überzeugen.

Sie sind stark, selbstbewusst, verlassen sich auf sich selbst und führen ihre Pläne geduldig aus. Sie hetzen nicht gerne, sie scheuen plötzliche Veränderungen und drängen hartnäckig auf ihre Wahrheit, selbst wenn diese ihnen mehr schadet als nützt.

Kardinalzeichen

Zu dieser Gruppe gehören Widder, Krebs, Waage und Steinbock. Sie sind die Initiatoren, sie bewegen Dinge, und ihr gemeinsames Merkmal ist die Bewegung.

Sie sind aktiv und ehrgeizig. Viele Projekte werden dank ihnen konzipiert, aber Dinge zu vollenden ist nicht ihre Stärke.

Es macht ihnen mehr Spass, Veranstaltungen zu initiieren, als den Prozess der Arbeit und der Fertigstellung von Projekten. Sie besitzen eine starke Lebenslust und eine Energie, die in Aktion sein muss.

Sie befinden sich ständig in einem inneren oder äußeren Wandel, und ihr Leben erinnert an eine stürmische Seefahrt.

Sie sind klug, sie gewinnen gerne, aber am meisten zeichnen sie sich dadurch aus, dass sie die Startpositionen einnehmen.

Während ihres Lebens haben sie oft mehrere große traumatische Ereignisse erlebt, bei denen ihr altes Selbst völlig zusammengebrochen ist.

Anschließend mussten sie genügend Kraft sammeln und ihr Leben auf ein neues Fundament zu stellen.

 Bewegliche Zeichen 

Zwillinge, Jungfrau, Schütze und Fische sind Zeichen für beweglicher Qualität. Sie bringen Harmonie, Ausgewogenheit, die Fähigkeit, Gegensätze zu versöhnen, und sie haben eine große Anpassungsfähigkeit.

Sie sind wie Zweige im Wind, die sich biegen und sich nicht von der Kraft des Windes brechen lassen.

Anstatt ihr Leben an sich selbst anzupassen, passen sie sich dem Fluss des Lebens an, was es ihnen wiederum ermöglicht, leichter und schneller das zu ändern, womit sie nicht zufrieden sind.

Wenn das Leben ihnen eine Zitrone gibt, machen sie Limonade. Sie überraschen mit ihren Entscheidungen und Reaktionen, und bei ihnen weiß man selten, was sie vorhaben.

Sie sind sehr mobil, kommunikativ, streben nach neuen Erkenntnissen und Informationen. Aber weil sie so flexibel sind, werden sie sich über ihre Fähigkeiten hinaus ausdehnen.

Die Polarität der Sternzeichen

Wir können die Tierkreiszeichen nach ihrer Polarität teilen und dann sprechen wir von männlichen/weiblichen oder positiven und negativen Zeichen.

Positive (männliche) Sternzeichen

Widder, Zwillinge, Löwe, Waage, Schütze, Wassermann.

Sie sind direkt, sehr extrovertiert, offen für Neues, aktiv, unbekümmert.

Negative (weibliche) Sternzeichen

Stier, Krebs, Jungfrau, Skorpion, Steinbock, Fische.

Im Gegensatz zu den positiven Zeichen sind sie viel passiver, introvertierter und risikoscheuer, aber sie sind im Vergleich zur Gruppe der positiven Zeichen viel nachdenklicher, zuverlässiger und beständiger.

 

4Shares
Ajla
Ajla ist eine moderner Mystikerin, Astrologin und Lebensberaterin. Durch Astrologi können wir auf die tiefsten Teile von uns zugreifen und uns mit dem Geist verbinden. Die Weisheit ihrer Astrologie kann Sie durch die Komplexität und Herausforderungen des Lebens führen.