Skip to Content

3 Gründe, warum du dich nicht verlieben kannst, obwohl du es möchtest

3 Gründe, warum du dich nicht verlieben kannst, obwohl du es möchtest

Während die meisten Menschen es als selbstverständlich ansehen, sich zu verlieben und eine Liebesbeziehung einzugehen, empfinden es manche Menschen als eine Herausforderung, ihr Herz an jemanden zu verlieren.

Denn eine liebevolle und gesunde Beziehung ist nicht für jeden einfach ist, besonders wenn man älter und reifer wird.

Viele Menschen sind der Meinung, dass es viel einfacher ist, sich zu verlieben, wenn man jung und unerfahren ist.

Wenn wir älter werden, wird die Liebe komplizierter und schwieriger, denn mit dem Alter und der größeren Verantwortung im Leben, gibt es weniger Chancen, dass jemand unser Herz im Sturm erobert.

Du denkst, dass du bereit für die Liebe bist, aber in Wahrheit bist du es vielleicht noch nicht. Und das ist auch in Ordnung, nur gibt es einige Dinge, die du beachten solltest, wenn es Liebe ist, wonach du dich sehnst.

Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Wunsch, sich zu verlieben und tatsächlich bereit für die Liebe zu sein.

Wenn du es immer wieder versucht hast und dir Mühe gegeben hast, mehr auszugehen und neue Menschen kennenzulernen, es aber trotzdem noch nicht geklappt hat, dann solltest überlegen, ob es einen anderen Grund dafür gibt.

Heutzutage gibt es viele psychologische Gründe, warum es jemandem schwer fallen kann, sich zu verlieben oder in einer festen, gesunden Beziehung zu bleiben.

In einer gesunden Beziehung zu sein, erfordert, dass man sich öffnet und verletzlich ist, was nicht immer leicht ist.

Vielleicht hast du noch starke Gefühle für deinen Ex-Partner oder du hast noch die vergangene Beziehung nicht überwunden.

Ein weiterer Grund könnte sein, dass du ein geringes Selbstwertgefühl hast oder du noch nicht so richtig weißt, wonach du in einer Beziehung suchst.

Für manche besteht das Problem nicht darin, Menschen zu finden, in die sie sich möglicherweise verlieben könnten.

Sie haben viel mehr ein Problem damit, sich überhaupt zu verlieben und haben das Gefühl, dass sie einfach nicht in der Lage sind, eine bedeutungsvolle, intime Verbindung mit jemandem zu haben.

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, warum es dir so schwer fällt, sich zu verlieben, obwohl du es möchtest und dich nach einer dauerhaften Beziehung sehnst?

Wenn du diese Frage mit einem “Ja” beantwortest, dann solltest du unbedingt weiter lesen. Es stellt sich heraus, dass es ganz normale Gründe gibt, warum du dich noch nicht verliebt hast, obwohl du es unbedingt möchtest. 

1. Du hast unrealistische Erwartungen.

Perfektionismus und unrealistische Erwartungen sind ein häufiges Problem und ein wichtiger Grund, warum es dir schwer fällt, sich in jemanden zu verlieben.

Romantische Liebesfilme sind schuld daran, dass wir eine unrealistische Auffassung über die Liebe haben und sie lassen Frauen nach etwas suchen, das es nicht gibt.

Jede Frau möchte den perfekten Mann mit dem perfekten Job und dem perfekten Körper haben, der sie auf den Händen trägt.

Du hast vielleicht auch ein Idealbild im Kopf, wie dein Partner aussehen sollte und welche Persönlichkeitsmerkmale er haben sollte, damit du ihn überhaupt näher kennen lernen möchtest.

Falls dein Schwarm oder ein Mann, der in dich verliebt ist, nicht in dieses Bild passt und deine Erwartungen nicht erfüllt, bist du nicht einmal bereit, ihm eine Chance zu geben.

Deine hohen Erwartungen hindern dich daran, dass du dich in denjenigen verliebst, der deiner Meinung nach “nicht gut genug für dich” ist.

Es kann schwer sein, dein Herz zu öffnen und sich in jemanden zu verlieben, wenn du allzu hohe Erwartungen an deinen Partner stellst, die noch dazu unrealistisch sind, anstatt sich auf die Chemie zu konzentrieren, die zwischen euch besteht.

Das eigentliche Problem dabei ist, dass Menschen mit unrealistischen Erwartungen nicht wissen, dass sie unrealistisch sind.

Du solltest dir vielleicht Zeit nehmen und in dich gehen, um zu erkennen, ob es vielleicht möglich ist, dass du hochgeschraubte Erwartungen hast, die kein Mann auf dieser Welt jemals erfüllen wird.

Es ist wichtig, dass jeder für sich selbst weiß, was er in einem Partner sucht und wie er in der Beziehung behandelt werden möchte.

Wir alle wissen, dass es unmöglich ist, den perfekten Mann ohne irgendwelche Schwächen zu finden und das Märchenprinzen nicht existieren. 

Du wirst nie jemanden finden, der all deine Kriterien erfüllen wird, und deshalb solltest du versuchen, deine Erwartungen zurückzuschrauben und einem Mann beim nächsten Mal eine Chance zu geben, bevor du ihn abweist.

2. Verabredungen sind nervenaufreibend.

Für manche Menschen können Verabredungen und andere Flirtversuche sie unter Druck setzen, so dass sie der Liebe völlig abgeschworen haben, damit sie nicht jedes Mal von vorne beginnen müssen und sich mit Verabredungen quälen müssen.

Egal ob man sich mit jemanden auf einen Kaffee oder ein Bier trifft, kann es sehr nervenaufreibend sein, zwei Stunden mit einem Fremden zu verbringen, mit dem man vielleicht keine Gemeinsamkeiten hat.

Wenn du introvertiert bist oder dir nicht ganz sicher bist, wer du bist und was du möchtest, kannst du kein Vertrauen in dich selbst und deine Bedürfnisse haben, so dass du Schwierigkeiten haben wirst, sich in jemanden zu verlieben.

Wenn Verabredungen einfach nichts für dich sind und du nicht mit der Aufregung umgehen kannst, solltest du versuchen, andere Lösungen zu finden.

Du könntest dein nächstes Date zwangloser gestalten oder versuchen, mit jemandem zuerst eine Freundschaften zu schließen, bevor du dich mit dieser Person auf eine Beziehung einlässt.

Auf diese Weise kannst du einen Teil des Drucks und des damit verbundenen Stresses abbauen, so dass du keine Gelegenheiten mehr verpassen musst, eine intime Beziehung mit deinem Schwarm einzugehen.

Außerdem kannst du versuchen, deine Denkweise über Verabredungen zu ändern. Dating ist ein Prozess, der dir auch mit der richtigen Einstellung viel Spaß machen kann.

Die einzigen Erwartungen, die du haben solltest, ist, dass du eine Gelegenheit bekommen wirst, jemanden Neues kennenzulernen und dass du dich nach dem Date eventuell verlieben wirst.

Falls es zufällig nicht klappen sollte, wirst du immerhin eine gute Geschichte haben, die du deinen Freunden erzählen wirst.

3. Auf das richtige Timing kommt es an.

Von dem Moment an, in dem wir zum ersten Mal das Konzept verstehen können, mit jemandem eine Beziehung einzugehen, wünschen wir uns nichts sehnlicher, als endlich die Liebe unseres Lebens zu finden.

Die meisten von uns träumen davon, die perfekte Person zu treffen, zu heiraten und dann glücklich miteinander bis ans Ende unserer Tage zu leben.

Wenn wir jünger sind, kommt uns das so romantisch und einfach vor, und das Einzige, was wir tun müssen, ist, auf den Moment zu warten.

Doch mit der Zeit stellen wir jedoch fest, dass es viel schwieriger sein kann, sich zu verlieben, als wir anfangs dachten, und dass Beziehungen noch schwieriger und komplizierter sein können.

Während wir nach dem Richtigen suchen, mit dem wir für immer zusammen sein wollen, müssen wir viele Frösche küssen, um unseren Prinzen zu finden.

Wir werden ungeduldig und fragen uns, wann der Zeitpunkt endlich da sein wird, in dem wir uns verlieben werden.

Doch du musst bedenken, dass es selbst auf Dating-Apps keinen echten Algorithmus gibt, der dir helfen kann, sich zu verlieben und die wahre Liebe zu finden.

Man verliebt sich nicht einfach in jemanden aufgrund von Kompatibilität, oder wie sexy, klug und süß die Person ist, sondern es geht um die Chemie, das richtige Timging und all die seltsamen, wunderbaren Zufälle.

Du kannst Liebe finden, wenn du es am wenigsten erwartest, und oft verliebt man sich in die Person, die eigentlich überhaupt nicht deinen Wunschkriterien entspricht.

Und das ist es gerade, was die Liebe zu einer so reizvollen Überraschung macht.

Leider gibt es keinen einfachen Trick oder schnellen Life-Hack, die dir helfen können, sich schneller und leichter in jemanden zu verlieben.

Alle passiert zur rechten Zeit und am rechten Ort und darauf solltest du vertrauen.

Wenn du dich noch nicht verliebt hast oder es dir nicht leicht fällt, sich zu verlieben, dann solltest du wissen, dass du nicht allein bist.

Vertraue darauf, dass es da draußen eine andere Person gibt, die perfekt für dich ist – und gerade genau das Gleiche durchmacht.

6 Dinge, die Ihr Partner sagt, die verraten, dass er Sie betrügt
← Previous
Warum die Liebe der Fische die reinste im ganzen Tierkreis ist
Next →
Comments are closed.