Beziehung

Die verborgenen Gründe, warum wir uns zu bestimmten Menschen hingezogen fühlen

Die Liebe ist eine der schönsten und wichtigsten Dinge auf der Welt, aber auch gleichzeitig eines der größten Rätsel.

Es gibt verschiedene Gründe, warum wir uns zu manchen Menschen hingezogen fühlen. Dabei kann es sich sowohl um bewusste als auch um unbewusste Gründe handeln.

Zu den bewussten Gründen zählen all die Dinge, die wir mit unseren fünf Sinnen erkennen können. Dazu zählen das äußere Aussehen einer Person, ihr Duft, ihre Stimme, aber auch ihre Berührungen und ihr Verhalten.

Außer diesen selbstverständlichen Gründen existieren ebenfalls weniger offensichtliche Aspekte, aufgrund der wir bestimmte Menschen unwiderstehlich finden.

Wenn wir Gefallen an jemandem finden, dann stellen wir uns innerlich vor, wie unser Leben und unsere Zukunft mit dieser Person aussehen könnte.

Obwohl wir manchmal dadurch in Konfrontation mit dem gesunden Menschenverstand kommen können, sehnen wir uns nach der Beziehung mit dieser neuen Person, um die Wunden einer vorherigen Beziehung zu heilen und hinter sich zu lassen.

Wir bekommen das Gefühl, dass gerade diese eine Person unser Leben komplett verbessern kann. Sobald diese Person in unser Leben tritt, wird sie uns sofort ein Gefühl der Gelassenheit und Leichtigkeit verleihen.

Nach den ersten Gefühlen von Glück und Vorfreude fangen wir bald an, daran zu zweifeln, ob wir es wert sind, mit dieser Person zusammen zu sein und ob wir gut genug für sie sind.

Unsere Wunden, Selbstzweifel und Unsicherheiten aus vorherigen Beziehungen, die wir erfolgreich verdrängt und verleugnet haben, können nur durch die Zuneigung, Liebe und Mitgefühl einer neuen Person in unserem Leben gemindert werden.

Alte und nicht verheilte Wunden können durch liebevolle Zuwendung, Aufmerksamkeit und Unterstützung geheilt werden.

Nur ist es dabei sehr wichtig, offen für neue Beziehungen zu sein und bereit dazu zu sein, den Schmerz der ursprünglichen Erfahrungen zu verarbeiten, um sie letztendlich vergessen zu können.

Wir fühlen uns zu bestimmte Menschen angezogen, denn nur durch ihre Erscheinung glauben wir, dass wir unsere seelenverwandte Person gefunden haben und wir uns endlich vollkommen fühlen können.

Nach einer unglücklichen Beziehungen werden in uns endlich Gefühle und Leidenschaft geweckt, aber auch das Bedürfnis nach Heilung und Ganzheit.

Durch gegenseitige Unterstützung und Entschlossenheit können wir uns von den Fesseln der Vergangenheit befreien, und fühlen uns wieder zu jemandem hingezogen. Wir befinden uns in einem Zustand, in dem es uns leicht fällt, sich dem Partner gegenüber zu öffnen und ihm unser vollstes Vertrauen zu schenken.

Nur so können wir uns der Tatsache bewusst werden, dass wir bereit sind, unser altes Ich wieder neu herzustellen und die alte Beziehung loslassen zu können.

Obwohl einige Menschen sich schwer damit tun, loszulassen und lieber ein Leben in stiller Verzweiflung wählen, sollte wir all unseren Mut und unsere Kraft zusammennehmen und an einem neuen und besseren Leben und einer innigen Beziehung zu arbeiten.

Jedem von uns ist es wahrscheinlich schon einmal passiert, dass man jemanden kennen gelernt hat, der perfekt für uns zu sein scheint.

Obwohl diejenige Person gutaussehend ist und über gute Charaktereigenschaften verfügt, will der Funke trotzdem nicht so richtig überspringen.

Stattdessen fühlen wir uns zu Menschen hingezogen, die normalerweise unseren Wünschen und Vorlieben nicht entsprechen.

Wir verlieben uns aus heiterem Himmel in jemanden, und können es einfach nicht lassen, über das gute Aussehen unseres neuen Schwarms oder seinen Sinn für Humor zu sprechen.

Viele Menschen kennen diese Situation und fragen sich, was diese starken Gefühle für den anderen Menschen hervorruft?

Wie kommt es dazu, dass wir uns zu manchen Menschen besonders stark hingezogen fühlen und zu anderen wiederum überhaupt nicht?

Wir haben keinen Einfluss darauf, warum wir uns zu bestimmten Menschen angezogen fühlen, oder warum wir anderen gegenüber abweisend sind und ihnen keine Chance geben, sie besser kennen zu lernen.

Einige der folgenden bewussten und unbewussten Gründe könnten uns erklären, was uns biologisch zu bestimmten Menschen anzieht.

Aus psychologischer Sicht spielt bei der Anziehungskraft sicherlich die Nähe und der häufige Kontakt zu einem Menschen eine wichtige Rolle, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass wir ihn attraktiv finden.

 

Wir werden von den Menschen angezogen, die wir oft sehen und mit denen wir viel Zeit verbringen, sei es bei der Arbeit oder in unserem Freundes- und Bekanntenkreis.

Unser persönliches Umfeld spielt auch bei der Attraktivität eine wichtige Rolle.

Durch unsere Eltern und andere Familienangehörige, Medien, kulturelle Einflüsse sowie unser soziales Umfeld lernen, wer oder was eine große Anziehungskraft auf uns hat und wer unsere Grundbedürfnisse nach Nähe und Zuneigung erfüllen kann.

Sowohl physische als auch psychische Merkmale einer Person können bestimmte Gefühle in uns erwecken und uns erkennen lassen, ob wir uns zu dieser Person hingezogen fühlen oder nicht.

Gesund aussehende und freundliche Menschen mit positiven Eigenschaften haben einen größeren Attraktivitätsgrad als eingebildete, arrogante oder unberechenbare Menschen.

In der Liebe ziehen sich normalerweise die Gegensätze an, doch oft ist es umgekehrt. Manche Menschen fühlen sich zu anderen hingezogen, wenn sie die gleichen Interessen oder Ansichten haben, denn dabei entstehen leicht Sympathie und das Gefühl von Verbundenheit.

Diese potentielle neue Beziehung wird konfliktfrei und beständig sein, weil beide die gleichen Werte und Lebenseinstellungen haben.

Ebenfalls kann es vorkommen, dass wir diejenigen Personen attraktiver finden, deren Abneigungen wir teilen statt deren Vorliebe.

Neben den Merkmalen und Eigenschaften einer Person haben auch Hormone einen großen Einfluss auf die Anziehungskraft einer Person.

Grundsätzlich ist der Attraktivitätsgrad einer Person sehr relativ und einfach nur Geschmackssache, doch die Hormone der Männer spielen meistens bei Frauen mit weiblicher Figur und zarten Gesichtszügen verrückt, während sich Frauen häufig zu selbstbewussten und feurigen Männern mit breiten Schultern hingezogen fühlen.

Jedes Mal, wenn wir uns verlieben und Einsicht in die Gründe der Anziehung zu bestimmten Menschen bekommen, können wir etwas neues über uns selbst erfahren und uns dadurch ein wenig vollständiger fühlen.

1Shares