Skip to Content

12 Gründe, warum Katzenliebhaberin die besten Ehefrauen sind

12 Gründe, warum Katzenliebhaberin die besten Ehefrauen sind

Es gibt eine Menge Stigma um Menschen, die Katzen lieben. Viele machen Witze darüber, dass man, wenn man für immer Single ist, den Rest seines Lebens ohne einen Partner und stattdessen mit zu vielen Katzen verbringen wird.

Aber für die Frauen da draußen, die Katzenliebhaberinnen sind, lassen Sie uns etwas klarstellen: Ja, wir sind Katzenfrauen, und ja, wir haben keine Angst, anderen Menschen davon zu erzählen.

Aber verdienen wir den gemeinen Titel “verrückte Katzenlady”? Wahrscheinlich nicht.

Auch eine Katzenmama zu sein, bedeutet nicht, dass wir Verrückte sind, die dazu bestimmt sind, ein Leben lang Single zu sein.

Tatsächlich gibt es trotz der Dating-Ratschläge, die Sie vielleicht über die Vermeidung von Katzenladys lesen, hier 12 Gründe, warum Sie als “Katzenlady” tatsächlich die beste Ehefrau aller Zeiten sind.

1. Katzenliebhaberinnen haben große Herzen.

Ob wir unsere Katzen adoptiert oder gerettet haben, wir lieben sie wie verrückt, und wir haben noch viel mehr Liebe zu verbreiten.

Die meisten Katzendamen, die ich kenne, haben ihre Katzen und Kätzchen aus schlimmen Situationen gerettet.

Ob Sie es glauben oder nicht, die meisten Menschen wachsen nicht mit dem Gedanken auf: “Ich werde 10 Katzen haben, wenn ich älter bin”, aber die Tatsache, dass Katzendamen es im Herzen haben, Kätzchen zu retten und sie wie ihre eigenen zu erziehen, beweist, dass sie sich um alles kümmern können (auch um Sie).

2. Sie wissen, dass der Schlüssel zum Leben das Gleichgewicht ist.

Als stolze Katzenliebhaber und -besitzer wissen wir, dass Ihre Katze manchmal Liebe will, und manchmal braucht sie einfach nur Raum.

Die meisten Frauen sind von vornherein wie Katzen, und Katzenfrauen verhalten sich selbst wie Katzen.

Wir mögen unseren Raum, wir respektieren auch Ihren. Wir sterben nicht die ganze Zeit für Ihre Zuneigung, und wir sind ziemlich unabhängig.

3. Katzenliebhaber haben keine Angst vor Verpflichtungen.

Wenn Sie jemanden suchen, der keine Angst davor hat, langfristig zu denken, dann ist eine Katzendame genau das Richtige für Sie.

Wir haben uns unseren Katzen bereits ein Leben lang verpflichtet und wissen, welches Glück sie uns bringen können, daher wissen wir, wie wertvoll es ist, sich zu binden (wenn es an der Zeit ist!).

Mit diesem Gedanken im Hinterkopf versuchen wir auch nicht, die Dinge zu überstürzen.

Wie Katzen können wir uns eine Weile Zeit nehmen, um uns für die Dinge zu erwärmen, deshalb respektieren wir die Grenzen unserer Beziehung, und wir wissen, wann wir für mehr bereit sind.

4. Sie wissen, wie man lacht.

Katzen sind auf ihre eigene kleine Art und Weise lustig (es gibt einen Grund dafür, dass es so viele Katzenvideos online gibt), deshalb wissen Sie, dass wir gerne lachen.

Geben Sie es zu, Sie können auch nicht aufhören, sich diese niedlichen Katzenvideos anzusehen.

Wenn Sie also mit einer Katzenliebhaberin verheiratet sind, können Sie diese Momente miteinander teilen.

5. Katzenliebhaberinnen haben nichts dagegen, das Rampenlicht zu teilen.

Sehen Sie sich einfach alle “Meowfies” auf Twitter und Instagram an!

Wir sind Profis darin, dieses purrrrfekte, äh… perfekte Bild zu bekommen und schämen uns nicht, es mit jedem, den wir kennen, zu teilen.

6. Sie sind sehr verantwortungsbewusst.

Wir bringen unsere Katzen zum Tierarzt, wenn sie sie brauchen, und reinigen ihre kleinen Boxen regelmäßig.

Manchmal haben wir sogar mehrere Katzentoiletten – plus Spielzeug.

Wir betrachten uns als Katzen-Mütter, daher ist Verantwortung für uns eine Selbstverständlichkeit, und wir möchten die Dinge so ordentlich wie möglich halten.

7. Sie werden nicht weglaufen, nur weil die Dinge schwierig sind.

Schließlich lieben wir unsere Katzen immer noch, nachdem sie uns zu jeder Nachtzeit aufgeweckt haben, um gestreichelt zu werden, während sie uns ins Gesicht niesen, unsere Böden vollkotzen (Sie wären überrascht, wie oft das passiert) oder uns ein totes “Geschenk” bringen.

Wenn Ihre Beziehung also einen steinigen Punkt erreicht, werden wir nicht einfach weglaufen und aufgeben.

8. Sie haben gelernt, die einfachen Dinge im Leben zu schätzen.

Es sind die kleinen Dinge im Leben, die uns glücklich machen. Zum Beispiel wenn unsere Katze auf uns kuschelt, schnurrt oder Kopf an Kopf mit uns schläft.

Uns geht es darum, die kleinen Dinge des Lebens zu schätzen, und wir erwarten nicht, dass wir die ganze Zeit unterhalten werden.

9. Katzenliebhaberinnen sind so treu wie es nur geht.

Niemand stellt sich zwischen uns und unsere Katzen, also wissen wir, wie man wahnsinnig treu ist.

Und wir werden das Gleiche für Sie tun, wenn Sie Teil unseres Lebens werden.

Sicher, Hunde bekommen all das Lob, wenn es darum geht, loyal zu sein, aber wir müssen Sie nicht jedes Mal, wenn Sie nach Hause kommen, an der Tür begrüßen, um Ihnen zu zeigen, wie sehr wir uns um Sie kümmern.

Bei Loyalität geht es nicht darum, auffällig zu sein – es geht darum, sich zu zeigen, und darin sind wir gut.

10. Sie sind großartige Teiler.

Wir beschweren uns nicht (viel), wenn wir Dinge mit unseren Katzen teilen müssen.

Das Leben mit einer Katze bedeutet, dass wir unser Futter, unsere Betten, Computer und alles andere teilen müssen, was wir besitzen.

Also kommen Sie rein, setzen Sie sich und essen Sie etwas. Fühlen Sie sich wie zu Hause! Kümmern Sie sich nur nicht um die Katzenhaare.

11. Sie sind glücklichere Menschen.

Das ist wahr! Die Wissenschaft hat bewiesen, dass Haustiere tatsächlich helfen können, Depressionen zu bekämpfen und bei Stress zu helfen sowie emotionale und soziale Unterstützung zu bieten.

Wer möchte nicht mit einem glücklicheren Menschen ausgehen?

12. Katzenliebhaber sind wirklich gut im Kommunizieren und Zuhören.

Wir sprechen die ganze Zeit mit unseren Katzen. Sie reagieren vielleicht nicht auf uns, aber wir hören immer (und reagieren oft) auf ihr Miauen und ihre Körpersprache.

Der Großteil der Kommunikation bei allen Tieren erfolgt über die Körpersprache, so dass wir wirklich gut in der Lage sind, zu erkennen, wenn etwas nicht stimmt, und wir sind begabt darin, soziale Signale zu empfangen.

Alles in allem sind wir Katzenliebhaberinnen also so ziemlich perfekte Ehefrauen.

Worauf Sie sich im Jahr 2021 fokussieren müssen ( nach Ihrem Sternzeichen)
← Previous
Geschenke der Götter an jedes Sternzeichen
Next →
Comments are closed.