Der menschliche Verstand ist eine unglaublich komplexe Sache.

Tatsächlich hat jeder von uns ein authentisches Reaktions- und Verhaltensmuster für verschiedene Situationen.

Wenn man jedoch hört, dass Menschen den Geist über das Materielle stellen, dann ist es das, was man wirklich anstreben muss, denn sie haben Recht.

Solche mentalen Prozesse, ganz gleich, wie komplex sie aussehen, sind sehr einfach.

Die Fähigkeit, solche kleineren Ereignisse wahrnehmen zu können, wird Ihnen ein sehr tiefes Verständnis für solche Verhaltensweisen vermitteln und Ihnen auch erlauben, darauf zu reagieren und sie angemessen zu kontrollieren.

Hier sind einige starke psychologische Tricks, die Sie schon heute anwenden sollten:

1. Die Macht des Schweigens.

Wenn Sie eine Frage stellen und eine unbefriedigende Antwort erhalten, müssen Sie sich immer die Kraft des Schweigens zunutze machen.

Sie sollten nach der Antwort schweigen und auch den Blickkontakt mit der Person aufrechterhalten.

2. Kaugummi kauen.

Sie sollten die Kraft des Kaugummis niemals unterschätzen. Sie können ihn in Stresssituationen verwenden, da er das Gehirn austrickst und es denken wird, dass Sie etwas essen. Das wird Stress und Ängste bekämpfen.

3. Menschen beobachten, während sie lachen.

Wenn einige Leute in einer Gruppe über etwas lachen, sollten Sie diejenigen beobachten, die sich gegenseitig anschauen, während sie lachen.

In solchen Momenten neigen Menschen instinktiv dazu, die Person anzuschauen, die ihnen ihrer Meinung nach am nächsten steht.

4. Geben Sie nichts an, was offensichtlich ist.

Sagen Sie niemals Sätze wie “Ich glaube”, wenn Sie Ihre Meinung oder Perspektive äußern.

Andere werden denken, dass Sie zu selbstsicher sind, während Sie manchmal auch überzeugend sind, wenn Sie etwas nicht aussprechen, das offensichtlich ist.

5. Bleiben Sie immer entspannt und ruhig.

Sie sollten in einer Situation von Wutanfällen und Aggressionen anderer Menschen niemals die Kontrolle verlieren.

Stattdessen sollten Sie verhindern, dass Ärger auf Sie zukommt, und das wird dazu führen, dass auch andere entspannt und ruhig bleiben.

6. Handeln Sie so, wie Sie sich fühlen wollen.

Ihre Handlungen sind eigentlich Ausdruck Ihrer Emotionen. Das bedeutet, dass das, was Sie im Inneren fühlen, sich auch nach außen hin zeigen wird.

Handeln Sie also so, wie Sie zu fühlen wünschen, damit Ihr Verstand diese gewünschte Emotion zu erfahren beginnt.

7. Der Schlüssel zu allem ist Vertrauen.

Viele Menschen sind nicht mit allem vertraut. Wenn Sie jedoch selbstbewusst auftreten und nicht nur wissen, was Sie tun, werden andere Ihnen immer ihre Aufmerksamkeit schenken.

8. Behandeln Sie denjenigen, der Sie befragt, als eine Person, die sich für Sie interessiert.

Anstatt nervös zu sein, sollten Sie offen reden, den Gesprächspartner respektieren und sich freundlich und entspannt verhalten.

Sie können sich vorstellen, dass er Ihr älterer Verwandter ist, mit dem Sie sich gerne unterhalten, und die Wirkung wird sofort spürbar sein.

9. Seien Sie die Veränderung, die Sie in der Welt sehen möchten.

Wenn Sie zum Beispiel wollen, dass sich andere Menschen glücklich fühlen, müssen Sie auch jedes Mal glücklich sein, wenn Sie sie tatsächlich sehen.

Sie werden auf diese Stimmung reagieren, und sie können es kaum erwarten, Sie wiederzusehen.

10. Setzen Sie sich in die Nähe der Person, um Kritik zu vermeiden.

Zum Beispiel können Sie bei Besprechungen neben Ihrem Chef sitzen, um Kritik von seiner Seite zu vermeiden.

Menschen fühlen sich gewöhnlich unwohl, wenn sie diejenigen angreifen, die in ihrer Nähe sitzen.

11. Spiegel.

Sie können in Ihrem Kundendienst Spiegel aufstellen und sie hinter sich aufstellen, so dass die anderen, wenn sie kommen, keine Narren sind, weil sie ihren Gesichtsausdruck in diesem Moment tatsächlich sehen können.

12. Die Technik “Tür ins Gesicht”.

Zuerst sollten Sie um einen größeren Gefallen bitten, der wahrscheinlich abgelehnt werden wird.

Bitten Sie dann um den, den Sie wirklich wollen, und achten Sie auch darauf, dass der zweite Gefallen kleiner ist als der erste. Andere Leute gewähren den kleineren automatisch.

13. Ihren Körper entdecken

Stress und Hochstimmung weisen die gleichen Verhaltenszeichen auf.

Daher sollten Sie in Zeiten, in denen Sie sich gestresst fühlen, das Problem als eine Art Herausforderung betrachten und bemerken, wie der Körper diese körperlichen Stresszeichen aufnimmt und in Erregung umwandelt.

14. Sie sollten andere Menschen dazu bringen, Sie mit Spaß in Verbindung zu bringen.

Wenn Sie zum ersten Mal mit jemandem ausgehen, sollten Sie etwas Amüsantes tun.

Auf diese Weise wird die Person, mit der Sie sich verabreden, Sie mit ihrer Erfahrung von Aufregung und Spaß in Verbindung bringen.