Spiritualität

5 Dinge, die sich hinter einer narzisstischen Maske verbergen

Narzissten folgen anderen Normen als die meisten Menschen. Wenn man diese Normen erkennt und versteht, was sich darunter verbirgt, kann man erfolgreicher mit narzisstischen Menschen umgehen.

Wenn du schon einmal mit einer narzisstischen Person zu tun hattest, weißt du, wie gefährlich diese Menschen sein können.

Du bist dir vollkommen bewusst, dass sie die Macht haben, deine geistige und emotionale Gesundheit zu ruinieren - dass ihre Handlungen bei ihren Opfern unauslöschliche Narben hinterlassen.

Der Trick bei Narzissten besteht jedoch darin, dass sie nicht so giftig erscheinen, wie sie wirklich sind, wenn man ihnen zum ersten Mal begegnet.

Ein Manipulator

Schließlich ist jeder Narzisst ein Manipulator. Auch wenn er als ehrlicher Mensch erscheint, tut er in Wirklichkeit alles, was er kann, um deinen Verstand dazu zu bringen, Dinge zu glauben, die nicht wahr sind.

Dieser Mann wird dich täuschen. Er wird dich vergasen, und er wird die Wahrheit auf den Kopf stellen.

Schließlich wird er seine Opfer dazu bringen, sich schuldig zu fühlen für die Dinge, die er ihnen angetan hat.

Er wird ihre Wahrnehmung der Realität verdrehen und sie so lange manipulieren, wie er die Chance dazu hat.

Ein Lügner

Ob wir das zugeben wollen oder nicht, wir alle lügen von Zeit zu Zeit. Wir erzählen unschuldige Notlügen, die uns aus bestimmten Situationen heraushelfen.

Manchmal lügen wir, um unsere Lieben zu schützen.

Wir verbergen die schreckliche Wahrheit und präsentieren sie anders, denn nur so können wir verhindern, dass das Herz eines anderen Menschen gebrochen wird.

Auch wenn Lügen niemals akzeptabel ist, sind Narzissten nicht einfach "normale" Lügner.

Tatsächlich basiert ihr ganzes Leben auf Täuschung.

Diese Menschen sind zwanghafte Lügner. Sie verwenden Halbwahrheiten und sagen nur das, was ihnen passt.

Ein Aufmerksamkeitssuchender

Narzissten brauchen Aufmerksamkeit, so wie wir Luft brauchen. Sie ist das Wichtigste, das sie bewegt und ihnen Treibstoff gibt.

Diese Menschen haben den unglaublichen Drang, im Rampenlicht zu stehen.

Sie wollen anerkannt werden, denn nur so können sie sich bedeutend und würdig fühlen.

Deshalb wählt ein Narzisst seine Opfer immer nach ihrer Reaktion aus.

Er ist nicht daran interessiert, jemanden zu schikanieren, der ihm keine Rückmeldung gibt.

Dieser Typ Mann glaubt, dass er besser ist als alle anderen. Er braucht jedoch diese Bestätigung.

Er braucht die Bestätigung, dass du ihn lobst. Er braucht es, dass sein Opfer ihn bewundert, damit er sich wertvoll fühlt.

Ein Feigling

Wenn man die Dinge zunächst einmal betrachtet, könnte man meinen, dass der Narzisst ein mutiger Mann ist.

Er stellt sich selbst als mutig dar - als jemand, der keine Ängste hat und der die Arbeit erledigt.

Doch die Wahrheit sieht eigentlich ganz anders aus. Tatsächlich sind die Narzissten die größten Feiglinge da draußen.

Ich spreche hier nicht von der üblichen Art von Feigheit.

Es geht nicht darum, dass dieser Mann Angst vor der Dunkelheit oder vor Monstern unter dem Bett hat.

Die Wahrheit ist, dass sie emotional schwach und zerbrechlich sind.

Doch anstatt an ihren Problemen zu arbeiten, werden die Narzissten alles in ihrer Macht Stehende tun, um ihre feige Natur zu verschleiern und zu verbergen.

Die größte Angst eines jeden Narzissten ist, dass die Menschen seine wahre Persönlichkeit erkennen.

Dass ihn jemand durchschaut und er vor der ganzen Welt bloßgestellt wird.

Am Ende des Tages fürchtet dieser Mann sich selbst mehr als jeder andere. Er hat Angst vor seinen Emotionen, die er nicht kontrollieren kann.

Außerdem ist er ein Feigling, wenn es darum geht, Verantwortung zu übernehmen.

Dieser Mann wird lieber vor all dem davonlaufen, als sich den Konsequenzen seiner Handlungen wie ein echter Erwachsener zu stellen.

Ein Tyrann

Kennst du diese Highschool-Tyrannen, die du in den Filmen siehst?

Oder vielleicht hast du so etwas schon einmal erlebt, als du jünger warst.

Nun, eine narzisstische Person ist der Prototyp eines Tyrannen. Diese Seite von ihnen ist jedoch sorgfältig hinter der Maske verborgen.

Wenn du einen Narzissten zum ersten Mal triffst, wird er vorgeben, dein größter Unterstützer zu sein.

Dieser Mann tut so, als sei es sein Ziel, dein Selbstwertgefühl zu stärken, obwohl er eigentlich das genaue Gegenteil tut.

Er tut so, als wolle er dich dazu inspirieren, besser zu werden. Er überzeugt dich davon, dass er dich zu deinem eigenen Wohl kritisiert.

Nun, das ist eine Fassade. Ein Narzisst ist eigentlich ein Tyrann, der jede Gelegenheit nutzt, um seine Opfer zu demütigen.

Er wird dich niedermachen und dafür sorgen, dass du dich wertlos fühlst. Er wird dich beleidigen und alles daran setzen, dass du deine ganze Selbstachtung verlierst.

Der Grund, warum Narzissten sich so verhalten, ist eigentlich ziemlich einfach.

Sein Opfer unter sich zu stellen, ist die einzige Möglichkeit für diesen Mann, sich selbst besser zu fühlen.

Tief im Inneren weiss er, dass er derjenige ist, der nicht genug ist.

Er weiß, dass du besser bist als er, und er muss dir diesen Vorteil nehmen.

2Shares
Naira
Naira ist Astrologin, Numerologin, Tarotistin und Theologin, die ihren Bachelor-Abschluss in vergleichender Religionswissenschaft erworben hat. Sie bloggt und macht seit mehreren Jahren Astrologie-Beratungen.