Sternzeichen

Deine größte Unsicherheit (basierend auf deinem Sternzeichen)

Jeder hat mindestens eine.

Widder

(21. März - 19. April)

Als Widder bist du stolz darauf, dass die meisten Menschen dich als unabhängig betrachten. Du magst es, der Anführer zu sein, und du genießt es, dass die Leute dich um Rat oder Trost bitten. Du magst es, ein "Beispiel" für andere zu sein.

Eine deiner größten Unsicherheiten ist jedoch, dass du dich manchmal verloren fühlst, aber du wirst nie selbst Rat suchen.

Du versteckst dich, wenn du verletzt bist, oder eine helfende Hand brauchst, weil du die Stimme der Vernunft sein sollst. Widder, du bist ein geborener Anführer, und du stehst wie keine anderen aus der Menge heraus. Aber auch du kämpfst von Zeit zu Zeit. Und es ist in Ordnung, um Hilfe zu bitten, wenn du sie brauchst. Du gibst und bekommst - es sollte ein Gleichgewicht sein.

Stier

(20. April - 20. Mai)

Als Stier bist du ein Sorgenkind. Du liebst es, dich selbst als extrovertierten, spontanen, unvorhersehbaren Menschen darzustellen. Aber die Sicherheit ist für dich enorm. Und obwohl du äußerlich wie ein Mensch aussiehst, der neue Erfahrungen und einen krummen Weg liebt, wünschst du dir heimlich Stabilität in deinem Leben.

Du fragst dich ständig, was als nächstes kommen wird, oder wohin du von hier aus gehen sollst.

Dein Verstand befindet sich im Krieg mit deinem Herzen, du zweifelst immer, ob die Entscheidungen, die du triffst, die richtigen sind. Das lenkt dich von dem Moment, in dem du dich gerade befindest ab, weil du dich zu sehr darauf konzentrierst, an einen bestimmten Ort im Leben zu gelangen, und du bist dir nicht einmal sicher, wo das gerade ist.

Zwillinge

(21. Mai - 20. Juni)

Als Zwillinge hasst du die Idee, ausgeschlossen zu sein. Du bist von Natur aus neugierig und stirbst ständig nach dem neuesten Drama. Du magst es, über Dinge auf dem Laufenden zu bleiben, manchmal kannst du sogar ziemlich neugierig sein.

Deine größte Unsicherheit ist, dass du dich, sobald du aus der "Schleife" raus bist, verlassen fühlst und als ob dich jeder plötzlich hasst.

Du willst, dass andere dich mögen. Und die Vorstellung, vergessen oder allein gelassen zu werden, ist für dich ein absolut schrecklicher Gedanke. Zwilling, du musst nicht immer alles über jeden wissen. Du musst nicht mit dem neuesten Klatsch auf dem Laufenden bleiben, um dich gewollt und geliebt zu fühlen. Die Menschen lieben dich trotzdem, auch wenn es manchmal schwer zu glauben ist.

Krebs

(21. Juni - 22. Juli)

Als Krebs hat man ein großes Herz, und es bricht verdammt leicht. Du gießt dein Herz und deine Seele in jeden und alles, was du liebst, und du stellst andere meistens vor dein eigenes Selbst. Du liebst es, deine Leidenschaft und Positivität mit anderen Menschen um dich herum zu teilen, aber manchmal fällt es dir schwer, es zu fälschen. Du bist sensibel, und deine Emotionen sind ständig erhöht und laufen wild, aber du wirst das nie zeigen lassen.

Die größte Unsicherheit eines Krebses ist, dass sie oft verloren gehen. Sie sind im Inneren gebrochen, aber lassen das niemanden sonst sehen.

Sie halten ihre Gefühle weggesperrt, weil sie Angst haben, ihre sensible Tugend mit anderen zu teilen. Krebs, nur weil du zart bist, macht es dich nicht weniger stark. Du bist so viel stärker, als du denkst.

Löwe

(23. Juli - 22. August)

Als Löwe ist es eine bekannte Tatsache, dass du ein ziemlich großes Ego hast. Um ehrlich zu sein, steht es dir ins Gesicht geschrieben. Du kannst wild stur sein, und typischerweise neigt es dazu, das sich alles um dich dreht. Du magst die Tatsache, dass die Menschen dich als sehr mutig und selbstbewusst ansehen. Du willst, dass andere glauben, dass du alles im Griff hast, auch wenn du insgeheim absolut keine Ahnung hast, was zum Teufel los ist.

Löwe, deine größte und unglücklichste Unsicherheit ist dieses verdammte Ego.

Dein Ego wird die Dinge für dich selbst ruinieren, bevor du es tust. Lass dieses Ego ein wenig los, nutze es bei Bedarf zu deinem Vorteil und bleibe immer bescheiden.

Jungfrau

(23. August - 22. September)

Als Jungfrau magst du es, dass die Dinge in jeder einzelnen Hinsicht deines Lebens problemlos laufen. Um ehrlich zu sein, du bist eine Art Perfektionist, und das ist auch nicht immer eine schlechte Sache. Du magst es, Dinge auf die "richtige" Art und Weise zu tun, auch bekannt als deine eigene Art. Und du arbeitest hart und stellst sicher, dass du den besten Job machst, den du kannst, und zwar jedes Mal.

Aber deine größte Unsicherheit könnte genau das sein. Du wirst zu sehr davon besessen, ein Niveau der Perfektion zu erreichen, bis zu dem Punkt, an dem du vielleicht ein wenig neurotisch wirst.

Und wenn die Dinge nicht so laufen, wie du es geplant hast, flippst du vielleicht ein wenig aus. Perfektion existiert nicht, und je mehr man sich daran erinnert, desto weniger schwierig wird es sein, die harte Arbeit zu schätzen, die man geleistet hat. Jungfrau, denk immer daran, dass das Leben chaotisch und fehlerhaft ist, und ehrlich gesagt, manchmal ist es absolut chaotisch. Und das ist in Ordnung. Beginne dein nicht perfektes Leben perfekt zu leben.

Waage

(23. September - 22. Oktober)

Als Waage machst du dir ständig Sorgen, ob andere Menschen dich mögen. Du willst von allen gemocht werden, was einfach nicht möglich ist.

Deine größte Unsicherheit als Waage ist, dass du zu sehr versucht, dass andere Menschen dich gut finden.

Du wirst alles tun, um einen guten Eindruck zu hinterlassen und die Sichtweise von jemandem auf dich zu verändern, um deren Annahme und Genehmigung zu erlangen. Waage, denk daran, wenn jemand dich nicht so mag, wie du bist, dann ist er deiner Zeit nicht wert. Die richtigen Leute werden die Person, die du bist, nie ändern wollen, also halte diese Leute fest und werde den Rest los. Sie sind deine Zeit und Energie nicht wert. Kümmere dich weniger darum, was andere von dir halten, und fange an, dir Sorgen darüber zu machen, was du von dir denkst.

Skorpion

(23. Oktober - 21. November)

Als Skorpion neigst du dazu, sehr privat zu sein. Du magst es, dein Privatleben für dich zu behalten, und du hasst es, wenn Menschen Wissen über private Aspekte deines Lebens haben. Es macht dich verrückt. Deine größte Unsicherheit ist es, enthüllt zu werden, das macht dich unruhig und ängstlich.

Deine größte Angst ist, dass jemand dich verurteilen oder demütigen wird, wenn er diese bestimmten Teile deines Lebens enthüllt.

Skorpion, nichts ist falsch daran, dein Privatleben privat zu halten, aber du kannst diese Mauern nicht ewig hochhalten. Wenn jemand diese Seite von dier enthült, die er nicht mag, dann zum Teufel mit ihnen. Sei verletzlich vor Menschen, auch wenn es dich absolut erschreckt. Auch wenn ihnen nicht gefällt, was sie sehen. Verletzlich zu sein kann eine großartige Sache sein und jeder, der das nicht zu schätzen weiß, verdient keinen Platz in deinem Leben.

Schütze

(22. November - 21. Dezember)

Als Schütze genießt du es, immer der Star der Show zu sein. Du brauchst immer ALLE Aufmerksamkeit der Welt. Und wenn du nicht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehst, wirst du irgendwie einen Weg finden, um es zu sein.

Deine größte Unsicherheit ist, dass du anfängst, sobald dir die Aufmerksamkeit für einen kurzen Moment genommen wird, das Gefühl zu haben, als ob etwas schief gelaufen wäre und die Leute dich hassen müssen.

Du lässt deinen Geist wandern und kreierst erfundene Szenarien, die dich völlig davon überzeugt haben, dass du etwas falsch gemacht hast und dafür bestraft wirst. Schütze, lass ausnahmsweise mal jemand anderen im Rampenlicht stehen. Du bist jemand, zu dem die Menschen als Beispiel aufschauen, aber du musst nicht rund um die Uhr im Mittelpunkt stehen.

Steinbock

(22. Dezember - 19. Januar)

Als Steinbock willst du Erfolg haben. Du siehst dich nach Erfolg und deine Ziele sind die erste Priorität in deinem Leben. Du hast hohe Ansprüche an dich selbst gestellt, was fantastisch ist, aber manchmal gehst du zu weit.

Deine größte und entwässerndste Unsicherheit ist, dass du viel zu ängstlich vor dem Scheitern bist.

Und obwohl du alles in jede einzelne Sache steckst, die du tust, überanstrengst du dich manchmal, ohne es zu merken. Du kannst ausgebrannt und erschöpft werden, ohne es zu merken. Du fängst an, weniger stolz auf deine Leistungen zu sein, und sie sind nicht gut genug, wenn die Dinge nicht 100% fehlerfrei sind. Steinbock, du bist für große Dinge bestimmt. Du wirst alles erreichen, worauf du dich einlässt, also sei stolz auf diese Dinge und schätze sie für genau das, was sie sind, nicht für das, was du dir wünschst.

Wassermann

(20. Januar - 18. Februar)

Als Wassermann bist du ein unabhängiger und abenteuerlustiger Geist. Du fühlst dich am glücklichsten, wenn du nach deinen eigenen Regeln leben kannst und die Freiheit hast, dorthin zu gehen, wohin du willst.

Deine größte Unsicherheit ist das Engagement. Das macht dich angewidert.

Wenn Leute anfangen zu versuchen, sich in Verpflichtungen mit dir einzubinden, und du dich nicht bereit für sie fühlst, fängst du an, dich extrem unwohl zu fühlen. Der Gedanke, gefesselt zu sein, macht dir manchmal Angst, und manchmal fragst du dich, ob es jemals möglich sein wird, das zu überwinden. Wassermann, du bist ein freier Geist, und du hast die Fähigkeit, ein wunderbares Leben zu erschaffen, das es dir erlaubt, deine Flügel zu spreizen und zu fliegen. Der Verpflichtungsteil wird kommen, wenn es dazu bestimmt ist, ob du ihn fürchtest oder umarmst. Die Wahl liegt ganz bei dir.

Fische

(19. Februar - 20. März)

Als Fische bist du jemand, bei den die Menschen das Gefühl haben, dass sie sich auf dich verlassen können. Menschen gehen zu dir, um Rat und Anleitung zu erhalten, oder sogar als Schulter, an der man sich manchmal ausweinen kann.

Deine größte Unsicherheit ist, dass du das Gefühl hast, dass du immer die Menschen enttäuschen wirst, die du am meisten liebst.

Und egal wie sehr du es versucht, hast du immer das Gefühl, dass es nie ausreichen wird, um jemanden wirklich glücklich zu machen. Schon das kleinste Versagen lässt dich wertlos fühlen und du verprügelst dich für jede einzelne Sache. Diese Unsicherheit ist erschöpfend und lässt dich mit dem intensiven Wunsch zurück, jemand anderes zu sein.

Naira
Naira ist Astrologin, Numerologin, Tarotistin und Theologin, die ihren Bachelor-Abschluss in vergleichender Religionswissenschaft erworben hat. Sie bloggt und macht seit mehreren Jahren Astrologie-Beratungen.