Sternzeichen

Juunishi: lernen Sie die japanischen Sternzeichen kennen

Im Gegensatz zum westlichen Tierkreis, der auf Sternen und Planeten basiert ist und von ihnen regiert wird, wird der japanische Tierkreis durch Jahre dargestellt.

Da das japanische Horoskop durch den 12-Jahres-Zyklus dargestellt wird, ist jedes Jahr ein anderes Tier, und dieses Jahr wird ihm zu Ehren gefeiert.

Da der Zyklus alle zwölf Jahre rotiert, wird das darstellende Tier am ersten Januar gewechselt.

Dieses astrologische Konzept stammt ursprünglich aus China, wurde aber auch in anderen asiatischen Ländern wie Japan, Südkorea, Vietnam, Kambodscha und Thailand eingeführt.

In Japan ist es sehr populär zu glauben, dass das Geburtsjahr einer Person Aufschluss über ihren Charakter gibt. Die japanischen Sternzeichen können auch dazu verwendet werden, einen geeigneten Liebespartner zu finden, und aufgrund der kulturellen Normen kann dieser Zodiak dazu verwendet werden, höflich das Alter einer Person zu erfahren.

Bevor wir mehr über die verschiedenen Tiere erfahren, die die japanischen Sternzeichen darstellen, müssen wir zunächst wissen, wie die japanischen Sternzeichen entstanden sind.

Die Geschichte der verschiedenen japanischen Sternzeichen begann mit einem außergewöhnlichen Rennen namens: Das große Rennen.

1. Das Große Rennen: Schöpfung der japanischen Sternzeichen

Der chinesische Tierkreiszeichenkalender wurde in Japan um das vierte Jahrhundert herum eingeführt.

Der chinesische Tierkreis heißt (Eto-干支) und das japanische Gegenstück und die japanischen Sternzeichen (Junishi-十二支).

In der alten Volkserzählung das große Rennen, hat der Jade-Kaiser gesagt, dass die Jahre des Kalenders nach den Tieren benannt werden würden: Ratte, Ochse, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund und Schwein nach der Reihenfolge, in der sie ihn erreichten, aber dazu müssten sie einen riesigen Fluss überqueren.

Der erste, der früh ins Rennen ging, war der Ochse. Nach ihm schlossen sich die Katze und die Ratte an, und da sie sehr intelligent waren, baten sie den Ochsen um Hilfe, damit er ihnen beim Passieren des Flusses helfen konnte.

Da der Ochse naiv und freundlich war, erklärte er sich bereit, beiden zu helfen, aber die Ratte stieß die Katze absichtlich in den Fluss und sprang schnell vom Rücken des Ochsen, um den Jade-Kaiser zu treffen, wobei sie das Rennen als Erste beendete und zum ersten Tierkreiszeichen wurde.

Durch diese Aktion wurde der Ochse zum zweiten Tier, und die anderen Tiere kamen in dieser Reihenfolge:

1. Die Ratte

2. Der Ochse

3. Der Tiger: Auch wenn der Tiger mächtig war, die starken Strömungen des Flusses drängten ihn nach unten und er wurde Dritter.

4. Der Hase: Der Hase kam an vierter Stelle und erklärte, dass es den Fluss überqueren konnte, indem es von Stein zu Stein sprang.

5. Der Drache: Der prächtige Drache kam sehr zur Überraschung des Kaisers an fünfter Stelle, aber er erklärte, dass er während des Rennens anhielt, um Regen in ein Dorf zu bringen, und dass er auch dem Hasen Kraft gegeben hat, seine Hindernisse zu überqueren, als er ihn sich quälen sah.

6. Die Schlange: Hier kam das Pferd tatsächlich nach dem Drachen, aber die Schlange war um sein Bein geschlungen, das Pferd war so verängstigt, dass es zurückfiel und den siebten Platz belegte.

7. Das Pferd: Da das Pferd von der hinterhältigen Schlange ausgetrickst wurde.

8. Die Ziege: Die Ziege schaffte es dank der Teamarbeit und der Hilfe von Affe und Hahn tatsächlich auf den achten Platz. Und der Kaiser freute sich darüber und gab ihnen diese Positionen nach seinem Geschmack.  

9. Der Affe

10. Der Hahn

11. Der Hund: Der Hund kam auf den elften Platz, obwohl er der beste Schwimmer und Läufer  war, aber er fiel zurück, weil er im Fluss spielte.

12. Das Schwein: Das Schwein schaffte es als letztes Tier des Tierkreises, da es während des Rennens Hunger bekam und anhielt, um zu essen. Danach schlief es ein und als es aufwachte, wartete der zwölfte Platz auf es.

Da die Katze im Fluss ertrank, schaffte sie es nie in den Tierkreis, um eines der chinesischen und japanischen Sternzeichen zu werden.

Aus diesem Grund hassen und jagen Katzen auch heute noch Ratten und fürchten sich vor Wasser.

2. Der Unterschied zwischen dem chinesischen Sternzeichen und dem japanischen Sternzeichen

Es gibt eine Sache, die beachtet werden muss, und zwar die Tatsache, dass die japanischen Sternzeichen nicht den japanischen Tierkreis darstellen, sondern tatsächlich chinesische Tierkreiszeichen sind.

Da China schon immer bewundert wurde und reich an Kultur war, hat Japan sein gesamtes Sternzeichensystem so ziemlich von dem chinesischen geliehen.

Die japanischen Sternzeichen sind demnach mit zwei Ausnahmen tatsächlich chinesische Sternzeichen:

  • Das japanische Sternzeichen Schaf ist im japanischen Tierkreis statt der Ziege vorhanden.
  • Das japanische Sternzeichen Wildschwein ist im japanischen Tierkreis statt dem Schwein vorhanden.

Wann der chinesische Tierkreis in Japan eingeführt wurde, ist ungewiss, aber er wurde definitiv lange vor der Nara-Zeit eingeführt.

Aber eines ist sicher, die japanischen Sternzeichen sind ein integraler Bestandteil der japanischen Kultur, und so wird auch das japanische Neujahrsfest für jedes Jahr durch ein anderes Tier repräsentiert.

So werden die japanischen Sternzeichen zur Dekoration vieler Ornamente, Postkarten, Waren oder Lebensmittel in dieser festlichen Zeit.

Die Japaner feiern auch das japanische Neujahr, beginnend mit dem ersten Januar, nach dem georgischen Kalender.

3. Die japanischen Sternzeichen und ihre Eigenschaften

Das japanische Sternzeichen einer Person wird durch das Jahr ihrer Geburt bestimmt.

Basierend auf dem japanischen Sternzeichen einer Person, können wir auch viel über die Persönlichkeit und die Eigenschaften des Einzelnen herausfinden.

1. Die Ratte (nezumi)

Jahre: 1948, 1960, 1972, 1984, 1996, 2008, 2020

Menschen, die in diesen Jahren geboren wurden, haben das japanische Sternzeichen Ratte.

Diejenigen, die im Jahr der Ratte geboren werden, sollen angeblich merkmale dieses intelligenten Tieres haben.

Sie sind wachsam und reagieren immer entsprechend ihrer Umgebung, und mit ihrem Scharfsinn entgehen sie Gefahren und schwierigen Situationen leicht.

Diese Menschen tragen sich mit großem Stolz, ganz gleich, wie viele Härten sie zu bewältigen haben und wie schwierig ihre Situation im Vergleich zu anderen ist, ihre Leistung wird immer extrodinär sein.

Diese Menschen sind gegenüber ihrer Arbeit sehr kritisch und haben große Ambitionen.

Manchmal neigen sie auch dazu, andere zu kritisieren, so dass sie oft als einschüchternd empfunden werden, so wie eine Ratte für Menschen, unabhängig von ihrer Größe und Stärke, einschüchternd ist.

Menschen, die im Jahr der Ratte geboren sind, haben auch eine sehr kreative Seite, und sie beherrschen mühelos Proportionen, Geometrie, Malerei und Kunsthandwerk.

Ordnung und Sauberkeit gehören auch zu ihren Stärken, und sie sind gerne gesellig und haben viele Freunde.

2. Der Ochse (ushi)

Jahre: 1949, 1961, 1973, 1985, 1997, 2009, 2021

Menschen, die in diesen Jahren geboren wurden, haben das japanische Sternzeichen Ochse/Büffel.

Diejenigen die unter dem japanischen Sternzeichen Ochse geboren wurden, sind ziemlich selbstbewusst und einzigartig in ihrem Ausdruck.

Diese Menschen schätzen ihre eigene Identität, und sie passen sich nicht gerne an gesellschaftliche Normen und Standards an.

Sie unterscheiden sich von anderen in der Regel durch ihre ruhige, aber intensive Ausstrahlung, die andere dazu bringt, sich in ihr Selbstbewusstsein zu verlieben.

Diese Menschen mögen stark und intensiv wirken, aber tief in ihrem Inneren sind sie sehr weichherzig und freundlich, genau wie der Ochse in der Geschichte des großen Rennens.

Ihre negativen Eigenschaften sind im Allgemeinen Narzissmus, der nicht wirklich beabsichtigt ist, und der erscheint weil sie sich in ihrer eigenen Haut so wohl fühlen, und ihr kurzes Temperament das ebenso schnell ab nimmt, wie es auftritt.

Diese Menschen neigen auch dazu, anderen zu viel zu glauben, und könnten als naiv angesehen werden.

Manchmal ist ihre naive Art auch ein Spiegelbild ihrer Sorglosigkeit, bei der sie andere nie als eine echte Bedrohung ansehen, da sie in der Tat ein mächtiger Ochse sind.

3. Der Tiger (tora)

Jahre: 1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2010, 2022

Menschen, die in diesen Jahren geboren wurden, haben das japanische Sternzeichen Tiger.

Diejenigen, die unter dem japanischen Sternzeichen Tiger geboren wurden, sind sehr emotional und treue Freunde.

Sie haben einen natürlichen Reiz, der andere einfach fesselt und die Menge dazu bringt, sie zu lieben.

Bei allem, was sie tun, lassen sie sich von ihrem Herzen leiten, und manchmal wird ihre Intuition vor jede rationale Denkweise gestellt.

Wenn sich etwas nicht gut anfühlt, dann können sie es ebenso gut sein lassen, Tiger mögen es nicht, wenn man ihnen sagt, was sie tun sollen, und besonders etwas, das ihnen nicht gefällt.

Tiger haben auch eine starke Bindung zu ihren Freunden, und sie sind immer für sie da, wenn sie etwas brauchen.

Selten hat ein anderes japanisches Sternzeichen so viel Mitgefühl, wenn es um andere geht, und oft stellen sie die Bedürfnisse anderer an erster Stelle, auch wenn das bedeutet, die eigenen zu vernachlässigen.

Diese Menschen tragen sich auch recht gut und werden als attraktiv und bewundernswert charakterisiert. Sie geben anderen viel Inspiration und sind in ihrer Art sehr ehrenhaft.

4. Der Hase (usagi)

Jahre: 1951, 1963, 1975, 1987, 1999, 2011, 2023

Menschen, die in diesen Jahren geboren wurden, haben das japanische Sternzeichen Hase.

Diejenigen, die unter dem japanischen Sternzeichen Hase geboren wurden, sind sehr idealistisch und sich selbst treu.

Im Gegensatz zu anderen Menschen sind sie in jeder Hinsicht frei, sie rechtfertigen niemals ihre Handlungen oder Bedürfnisse und bewegen sich im Rhythmus des Lebens.

Sie praktizieren, was sie verkündigen, und neigen nicht dazu, Heuchler zu sein.

Sie verbreiten niemals Klatsch und Tratsch und drücken anderen Menschen gegenüber keinen Neid aus, und sie leben ihr Leben irgendwie friedlich mit allem, was sie haben.

Ihr Selbstbewusstsein beruht auf ihrer bescheidenen Natur, in der sie ihre wahre Identität kennen und akzeptieren und kein Problem in ihr sehen.

Diese Menschen haben es auch schwer, anderen zu vertrauen, und da Hasen kleine und zerbrechliche Tiere sind, schützen sich Menschen mit diesem Sternzeichen auch selbst vor jeder Art von Schaden.

Diese Menschen haben auch eine fröhliche und lustvolle Seite und lassen sich gerne auf verschiedene romantische Beziehungen ein.

5. Der Drache (tatsu)

Jahre: 1952, 1964, 1976, 1988, 2000, 2012, 2024

Menschen, die in diesen Jahren geboren wurden, haben das japanische Sternzeichen Drache.

Diejenigen, die unter dem japanischen Sternzeichen Drache geboren wurden, sind einzigartig und außergewöhnlich in der Art und Weise, wie sie andere versorgen.

Diese Menschen sind die sozialen Aktivisten des japanischen Tierkreises, ihre Anmut und Freundlichkeit ist wie keine andere, und sie tragen sich ehrenhaft und ohne jeglichen Raum für Arroganz.

Diese Individuen sind in allem, was sie tun, sehr erfolgreich, und sie perfektionieren gerne bestimmte Fähigkeiten.

Interessanterweise sind sie auch sehr bescheiden und halten sich selbst nicht für besser oder fortgeschrittener als andere Menschen.

Sie im Grunde sehr romantisch, aber sie geben ungern romantische Zuneigung in der Öffentlichkeit preis, und sie bevorzugen das Privatleben und die Ruhe.

Diese Menschen sind auch etwas traditionell und mögen das friedliche Familienleben.

Auch wenn sie weichherzig und konfliktfrei sind, tolerieren sie dennoch keine Respektlosigkeit und keine Missachtung von anderen.

6. Die Schlange (hebi)

Jahre: 1953, 1965, 1977, 1989, 2001, 2013, 2025

Menschen, die in diesen Jahren geboren wurden, haben das japanische Sternzeichen Schlange.

Diejenigen, die unter dem japanischen Sternzeichen Schlange geboren wurden, sind logisch und schätzen Schönheit.

Schlangen mögen es, von Schönheit umgeben zu sein, und für sie hat alles im Haus seinen eigenen Platz und seinen eigenen Zweck.

Diese Menschen sind scharfe Denker, und sie denken immer zweimal nach, bevor sie handeln.

Sie vertrauen anderen nicht wirklich, und für sie ist jeder Mensch in gewisser Weise zum Hass fähig.

Diese Personen schützen sich vor anderen, indem sie so wenig persönliche Informationen wie möglich über sich selbst preisgeben.

Sie mögen es auch nicht, von anderen abhängig zu sein, und machen Dinge nur wirklich gern allein.

Schlangen sind auch dafür bekannt, dass sie fast immer die Wahrheit sprechen, und sie benutzen nur kleine Lügen, um vielleicht einen Nutzen für sich selbst zu erzielen oder um eine unbequeme Situation zu vermeiden.

7. Das Pferd (uma)

Jahre: 1954, 1966, 1978, 1990, 2002, 2014, 2026

Menschen, die in diesen Jahren geboren wurden, haben das japanische Sternzeichen Pferd.

Diejenigen, die unter dem japanischen Sternzeichen Pferd geboren wurden, sind äußerst abenteuerlustig und lebensfreudig.

Sie sind die Art von Menschen, die gute Stimmung in jede Situation bringen.

Zu Hause zu bleiben ist für sie eine sehr gefürchtete Aufgabe, und sie lieben es, ihre Zeit im Einklang mit der Natur oder anderen Menschen zu verbringen.

Sie sind sehr aktiv, und sie lieben es, neue Dinge zu lernen, aber manchmal schaffen sie es nicht, die Dinge, die sie anfangen, zu Ende zu bringen, weil sie ungeduldig sind.

Sie haben einen großen Freundeskreis und sind manchmal ahnungslos, dass andere ihnen Schaden zufügen könnten.

Aber abgesehen von ihrer naiven Natur sind sie starke Menschen, die leicht verzeihen, selbst wenn ihnen jemand Unrecht tut.

Sie sind auch nicht sehr sensibel, und sie überwinden jede Not mit Mut und Kraft.

8. Das Schaf (hitsuji)

Jahre: 1955, 1967, 1979, 1991, 2003, 2015, 2027

Menschen, die in diesen Jahren geboren wurden, haben das japanische Sternzeichen Schaf.

Diejenigen, die unter dem japanischen Sternzeichen Schaf geboren wurden, sehen ziemlich sensibel aus, aber sie sind in Wirklichkeit sehr stabil.

Sie lassen sich nicht leicht von anderen beeinflussen, und sie vertrauen ihrer eigenen Intuition.

Wenn sie einen bestimmten Standpunkt haben, schützen sie ihn mit Leidenschaft und nehmen ungern Ratschläge von anderen an, da sie alles auf ihrer eigenen Haut erfahren müssen.

Sie sind anfällig für Auseinandersetzungen und sind hartnäckig, aber sie hassen auch Gewalt und unmenschliches Verhalten.

Eine sehr positive Eigenschaft, die sie im japanischen Tierkreiszeichen auszeichnet, ist, dass sie sehr fleißig sind und ihre Träume nie aufgeben,

Schafe werden die größten Anstrengungen auf sich nehmen, wenn dies bedeutet, dass sich ihr Leben zum Besseren verändert.

Diese Menschen sind auch sehr mitfühlend, und sie werden denjenigen, die weniger Glück haben, helfen, wenn sie die Möglichkeit dazu haben.

9. Der Affe (saru)

Jahre: 1956, 1968, 1980, 1992, 2004, 2016, 2028

Menschen, die in diesen Jahren geboren wurden, haben das japanische Sternzeichen Affe.

Diejenigen, die unter dem japanischen Sternzeichen Affe geboren wurden, sind neugierig und akademisch brillant.

Diese Menschen sind durstig nach Wissen und Selbstverbesserung und lieben es, zu sehen, wie sich die Welt ständig verändert.

Die Affen wissen, dass sie in dieser riesigen und interessanten Welt nur eine kleine Seele sind, und sie sind immer gespannt auf das, was morgen passiert.

Sie möchten sich in jeder Hinsicht verbessern, sei es in ihrem Aussehen oder in ihren Fähigkeiten, und sie denken, dass die Aufgabe der Selbstverbesserung nie aufhört.

Selbst wenn sie sich nach gewonnenen Zielen sehnen, können sie doch manchmal irgendwie pessimistisch sein, und das ist einer ihrer auffälligen Züge.

Ein Affe wird immer denken, dass er bei etwas versagen wird, aber er wird es trotzdem tun, nur um mit einem positiven Endergebnis überrascht zu werden.

Ihre Fähigkeit, sich selbst zu entwickeln und zu verändern, ist bewundernswert und macht sie sehr anpassungsfähig für die Herausforderungen des Alltags.

10. Der Hahn (tori)

Jahre: 1957, 1969, 1981, 1993, 2005, 2017, 2029

Menschen, die in diesen Jahren geboren wurden, haben das japanische Sternzeichen Hahn.

Diejenigen, die unter dem japanischen Sternzeichen Hahn geboren wurden, sind sehr selbstbewusst und exzentrisch.

Sie sind selbstbewusst in ihrer Erscheinung und ihrem Wissen, und sie sprechen nie schlecht über sich selbst.

Manchmal können sie ein bisschen arrogant wirken, aber sie mögen es einfach nicht, von anderen respektlos behandelt zu werden.

Sie lieben all die guten Dinge im Leben und manchmal sogar, um mit dem, was sie haben, anzugeben.

Ihr ideales Leben ist zu Hause bei ihrer Familie, wo sie alle die Vorteile des Familienlebens genießen können.

Als Freunde und Partner sind sie sehr loyal, und selten gibt ein japanisches Tierkreiszeichen so viel Liebe und Zuneigung wie der Hahn.

Wenn sie einmal ihre wahre Liebe gefunden haben, binden sie sich für das Leben und vergeben manchmal sogar Untreue, wenn es um der Liebe und der Familie willen ist.

11. Der Hund (inu)

Jahre: 1958, 1970, 1982, 1994, 2006, 2018, 2030

Menschen, die in diesen Jahren geboren wurden, haben das japanische Sternzeichen Hund.

Diejenigen, die unter dem japanischen Sternzeichen Hund geboren wurden, sind loyal und ehrlich.

Diese Menschen mögen keine Streitereien und Auseinandersetzungen, und ihr Hauptziel ist es, mit allen Menschen klarzukommen.

Sie sind die Art von Menschen, die einem das Gefühl geben, lebendig zu sein, weil sie einen nie verurteilen und lieben, egal was passiert.

Hunde verbreiten keinen Klatsch und sind verlässliche Geheimnishüter.

Sie lieben es, Zeit mit ihren Lieben zu verbringen, und sie schätzen alles, was von Herzen kommt, und nicht materielle Dinge.

Außerdem sind sie sehr sensibel, und sie werden sehr frustriert, wenn sie nicht die gleiche Energie von anderen im Gegenzug erhalten.

Sie sind auch die Art von Menschen, die immer für uns da sind, in guten wie in schlechten Zeiten, ihre Liebe zu uns nimmt nie ab.

12. Das Wildschwein (inoshishi)

Jahre: 1959, 1971, 1983, 1995, 2007, 2019, 2031

Menschen, die in diesen Jahren geboren wurden, haben das japanische Sternzeichen Wildschwein.

Diejenigen, die unter dem japanischen Sternzeichen Wildchwein geboren wurden, sind mutig und legen Wert auf Gerechtigkeit.

Sie werden niemals irgendeine Art von Ungerechtigkeit und Schaden ignorieren, die anderen zugefügt wurde, so dass sie ausgezeichnete Autoritätspersonen sind.

Menschen, die unter diesem japanischen Sternzeichen geboren sind, sind wohlerzogen, sprechen leise, verlangen aber Respekt, allein dadurch, dass sie aufrichtig sind mit allem, was sie tun.

Auch wenn sie diesen Status und diese Bewunderung von anderen haben, sind sie immer noch irgendwie schüchtern, wenn es um Liebe geht.

Sie schätzen das Familienleben sehr, und sobald sie mit der Person, die ihnen gefällt, eine Verabredung haben werden sie zu aufgeregt und verlieren ihr Selbstbewusstsein.

Liebe ist das einzige, was sie nervös macht, aber dies zeigt auch, wie aufrichtig sie in ihren Handlungen sind.

Sie schützen auch Menschen, die schwächer sind als sie, und geben anderen gute Ratschläge für die Selbstentwicklung.

4. Die Verbindung der 5 Elemente mit den japanischen Sternzeichen

Die japanischen Sternzeichen sind auch mit den fünf Elementen verbunden:

  • Wasser () das Element für: Wildschwein, Ratte
  • Holz () das Element für: Tiger, Hase
  • Feuer () das Element für: Schlange, Pferd
  • Erde () das Element für: Ochse, Drache, Schaf, Hund
  • Metall () das Element für: Affe, Hahn

Diese Elemente ändern sich alle zwei Jahre.

Der japanische Tierkreis bezeichnet eine Person nicht nur durch eines der 12 japanischen Sternzeichen, sondern auch durch das Element dieses Zeichens

1. Wasser:

Menschen, die unter dem Element Wasser geboren wurden, verfügen über überdurchschnittliche Fähigkeiten in Bezug auf zwischenmenschliche Beziehungen und Überzeugungsarbeit.

Sie kommunizieren gut und können durch ihre unüberwindlichen, aber unauffälligen ständigen Bemühungen (wie Wasser, das immer seinen Weg findet) jeden Widerstand anderer überwinden. Sie haben auch die Möglichkeit, ihre Ideen umzusetzen, die die Gedanken anderer beeinflussen.

Menschen, die unter dem Element Wasser geboren wurden, sind auch von Natur aus flexibel, intuitiv, einfühlsam und diplomatisch.

2. Holz:

Diejenigen, die in den Jahren geboren wurden, in denen das Holzelement dominiert, sind Menschen mit hoher Moral und großem Selbstvertrauen.

Sie kennen den wahren Wert der Dinge und schätzen, was sie haben. Ihre Interessen sind breit und vielfältig und das macht sie zu einer interessanten Gesellschaft.

Sie denken systematisch und verfügen über Management und Führungsqualitäten.

3. Feuer:

Menschen, die in den Jahren des Feuer-Elements geboren wurden, haben gute Führungsqualitäteten. Sie sind zuversichtlich und entschlossen. Sie sind auch aggressiver und positiver als andere.

Diese Menschen lieben das Abenteuer und die Innovation. Sie sind ständig in Bewegung und um neue Horizonte zu erkunden.

Sie sind ihrem Element treu und ziehen normalerweise andere mit ihrer Brillanz und Wärme an.

Sie haben alle Voraussetzungen, um Gewinner im Leben zu sein, aber sie müssen die Einstellungen anderer Menschen verstehen, bevor sie etwas tun. 

4. Erde: 

Menschen, die unter dem Erde-Element geboren wurden, sind ernst, logisch und methodisch. Sie sind mit Ausdauer und hervorragenden organisatorischen Fähigkeiten geschmückt.

Sie sind intelligent und objektiv und wissen am besten, wo sie sich bemühen müssen, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Mit diesen Eigenschaften machen sie gute und zuverlässige Arbeitspartner.

Sie sind von Natur aus konservativer.

Ihr häufigster Fehler ist jedoch, dass sie von ihren eigenen Interessen kontrolliert werden.

Das Erdelement wird jedoch andere mit seinem gesunden Menschenverstand, seiner Zuverlässigkeit, Disziplin und Ausdauer beeindrucken.

5. Metall: 

Menschen, die in den Jahren des Metallelements geboren wurden, sind vom Erfolg getrieben. Erfolg ist ihr Motto. Sie werden ihre Ziele mit Überzeugung und Entschlossenheit verfolgen.

Metall ist mit Stärke und Entschlossenheit verbunden. Dieses Element eignet sich für direkte Maßnahmen zur Suche nach ihren Zielen.

Eine ihrer Stärken ist es außerdem, hart zu arbeiten, um die von ihnen gestarteten Projekte abzuschließen.

Menschen dieses Elements sind echte Kämpfer, denen es schwer fällt, aufzugeben, wenn sie herausgefordert werden.

Die positiven Eigenschaften dieser Menschen sind, dass sie ehrgeizig, konzentriert, einflussreich, intensiv, aber auch ernst sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

23Shares
Ajla
Ajla ist eine moderner Mystikerin, Astrologin und Lebensberaterin. Durch Astrologi können wir auf die tiefsten Teile von uns zugreifen und uns mit dem Geist verbinden. Die Weisheit ihrer Astrologie kann Sie durch die Komplexität und Herausforderungen des Lebens führen.