Skip to Content

Ihr Mantra für ein perfektes Leben, laut Ihrem Sternzeichen

Ihr Mantra für ein perfektes Leben, laut Ihrem Sternzeichen

Seit Tausenden von Jahren werden überall auf der Welt Mantras verwendet, um den Geist zu beruhigen, inneren Frieden zu erlangen und die Entwicklung von Tugenden wie Empathie zu fördern.

Das aus dem Sanskrit stammende Wort Mantra setzt sich aus zwei Teilen zusammen: man bedeutet Geist, und tra, stellt die Wurzel des Wortes Instrument ist. Mantras sollten buchstäblich ein Instrument des Geistes sein. 

Obwohl es sich bei Mantras um einfache Worte und Laute handelt, die immer wieder in Form von Gesang wiederholt werden, haben sie unglaublich mächtige Auswirkungen auf unseren Körper und verstärken unsere Fähigkeit, unser Bewusstsein zu wecken.

Worte und Klänge sind nicht nur eine Manifestation von Energie, die in verschiedenen Frequenzen schwingt, sondern sie haben auch gewisse Bedeutunge, die vor mehreren Jahrhunderten entstanden sind.

In der heutigen Zeit können Mantras als persönliches Motto angesehen werden, das die inneren Überzeugungen eines Menschen oder die Art und Weise, wie man sein Leben lebt, widerspiegelt, 

Mantras werden häufig in der Meditation verwendet, und können uns helfen, uns nicht nur auf unsere Ziele und Fähigkeiten zu konzentrieren, sondern auch an sie zu glauben.

Sie helfen uns, unser Bewusstsein zu erweitern, uns von negativen Gedanken zu befreien und die Chakren zu aktivieren.

Jedes Sternzeichen erlebt manchmal Niederlagen und Misserfolge oder ihre Leben verläuft nicht so, wie sie es sich vorgestellt haben. Sie können in einer ungesunden Beziehung stecken bleiben oder nicht mehr zufrieden mit ihrer Arbeitsstelle oder ihrem Umfeld sein und brauchen dringend einen kleinen Anstoß, um wieder auf den richtigen Lebensweg zu finden.

In Stresssituationen oder Zeiten der Unentschlossenheit können Mantras eine wunderbare Möglichkeit sein, sich selbst zu zentrieren und sich auf die eigenen Wünsche und Bedürfnisse fokussieren können.

Werfen Sie einen Blick auf Ihr Mantra für ein perfektes Leben, laut Ihrem Sternzeichen:

Widder 

(21. März – 20. April)

Widder sind energiegeladen und ehrgeizig und gehen ohne große Umwege gerade auf ihr Ziel zu. Sie handeln meistens impulsiv und lieben es, am Geschehen direkt beteiligt zu sein.

Eine ihrer weniger guten Eigenschaften ist die, dass sie sich nicht gern unterordnen lassen  und sich nicht bevormunden lassen.

Sie können ziemlich herrisch sein und Schwierigkeiten haben, anderen Menschen die Führung zu überlassen. Mit dem Strom zu schwimmen ist ein Tabu, und das kann für sie sehr überwältigend sein, da nicht alles in ihrer Kontrolle ist.

Sie sollten lernen, öfter loszulassen und sich auf die guten Dinge des Lebens zu konzentrieren.

Das Mantra für den Widder: Ich akzeptiere das, was ist, lasse los, was war, und glaube an das, was sein könnte.

Stier 

(21. April – 20. Mai)

Der Stier ist bekanntlich ein Genussmensch und liebt die schönen Dinge des Lebens. Sie gelten als sehr geduldige und gemütliche Wesen, die sich ihre Zeit lassen und es selten eilig haben.

Sie haben den schlechten Ruf, langsam und faul zu sein. Sie sind definitiv harte Arbeiter, die aber nichts überstürzen wollen. Wenn sie aber ihren natürlichen Rythmus gefunden haben, können sie den Höchststand erreichen.

Wenn es nach Ihnen ginge, würden Sie sich alle Ihre Ziele mit so wenig Aufwand wie möglich erarbeiten. Ist es nicht das, was alle Menschen wollen?

Das Mantra für den Stier: Nichts, was sich zu haben lohnt, ist leicht.

Zwillinge 

(21. Mai – 21. Juni)

Das Sternzeichen Zwillinge ist dafür bekannt, redegewandt zu sein und leicht Kontakte zu anderen Menschen knüpfen zu können. Zwillinge haben den natürlichen Wunsch und Bedürfnis, jedem Menschen zu gefallen und auf die eine oder andere Weise mit ihm eine Beziehung aufzubauen.

Sie haben den Ruf, zwei Gesichter zu haben und das kann dazu führen, dass sie bei ihren Mitmenschen den Eindruck hinterlassen, doppelzüngig sind wechselhaft zu sein.

Sie sind gesellige Menschen und haben einen weiten Freundes- und Bekanntenkreis. Ein Geheimnis ist bei den Zwillingen nicht sehr gut aufgehoben, da sie es lieben, über Gott und die Welt zu reden und dabei kann zufällig passieren, dass sie ungewollt etwas ausplaudern.

 Das Mantra für den Zwilling: Wenn es nicht richtig ist, tue ich es nicht, wenn es nicht wahr ist, sage ich es nicht.

Krebs 

(22. Juni – 22. Juli)

Krebs-Geborene sind wahre Gefühlsmenschen, die in Einklang mit ihren Emotionen sind und vertrauen auf das, was sie in ihrem Inneren fühlen. Sie sind der Meinung, dass man mit dem Verstand nie so gute Entscheidungen treffen kann wie mit dem Herzen 

Dies kann zu einem Gefühl der Irrationalität und Impulsivität führen, das Sie von diesem Zentrum wegführt, das Sie festhalten müssen.

Das Mantra für den Krebs: Ich lasse niemals zu, dass meine Emotionen meine Intelligenz überwältigen.

Löwe 

(23. Juli – 23. August)

Löwen sind die Könige des Tierkreises und sie lieben es, im Mittelpunkt zu stehen. 

Sie können häufig ein bisschen egozentrisch sein, zu sehr auf sich selbst konzentriert, anstatt die Gefühle der anderen Menschen zu berücksichtigen.

Sie sorgen sich zwar um Ihre Freunde und Familie, aber stellen doch lieber ihre Bedürfnisse an erste Stelle auf ihrer Prioritätenliste.

Sie sehnen sich nach Beifall und Bewunderung, und würden am liebsten jeden Tag mit Komplimenten überschüttet werden.

Das Mantra für den Löwen: Es dreht sich nicht alles um mich.

Jungfrau 

(24. August – 23. September)

Jungfrauen sind von Natur aus pflichtbewusst und wahre Perfektionisten. Sie stellen hohe Ansprüche sowohl an ihre Partner als auch an sich selbst.

Sie sind sich der Tatsache bewusst, dass niemand perfekt ist, aber das hindert sie nicht daran, es trotzdem zu versuchen. Sie sind strukturiert und beherrscht und unvorhergesehen Ereignisse und Veränderungen bringen sie leicht  aus der Fassung.

Wenn ihre Ansprüche nicht befriedigt werden, neigen sie dazu, niedergeschlagen zu sein und  an das Aufgeben zu denken. 

Das Mantra für die Jungfrau: Ich bin vollkommen ausreichend.

Waage 

(24. September – 23. Oktober)

Für eine Waage ist es nicht leicht, Entscheidungen zu treffen. Sie sehnen sich nach Frieden und Ausgeglichenheit in ihrem Leben. Sie sind freundlich und sehen den Reiz in vielen Dingen, sind aber manchmal sehr schwer zufrieden zu stellen.

Deshalb nehmen sie jede Möglichkeit, um über alles nachzudenken und in Ruhe und ohne Eile zu der richtigen Entscheidung zu kommen.

Sie sind häufig unentschlossen und schwanken zwischen ihren Gefühlen und ihrem Verstand, so dass sie Schwierigkeiten haben, sich für die einfachsten Dinge zu entscheiden. 

Das Mantra für die Waage: Ich folge sowohl meinem Herzen als auch meinem Verstand.

Skorpion 

(24. Oktober – 22. November)

Skorpion ist bekannt für seine geheimnisvolle Natur und seine hervorragende Fähigkeit, sich zu rächen, wenn sie sich bedroht fühlen. Sie sind sich bewusst, dass sie impulsiv sind und zu weit gehen können, wenn Sie sich nicht kontrollieren können.

Sie lieben es, vor Herausforderungen zu stehen, die man nur schwer bewältigen kann, denn so können sie ihre wahren Talente unter Beweis stellen.

Es geht im Leben nicht nur um Erfolg und Ziele, sondern man sollte auch seinen Emotionen mit jemandem teilen können.

Das Mantra für den Skorpion: Ich werde offener und positiver sein. 

Schütze

(23. November – 21. Dezember)

Schützen sind wahrheitsliebend und setzen sich immer für die Gerechtigkeit und Fairness ein. Sie verspüren einen starken Drang nach Wissen und Erkenntnis so dass sie manchmal taktlos oder distanziert sein können und viele Menschen von sich wegstoßen, anstatt Rat und Trost bei ihren Mitmenschen zu suchen.  

Als jemand, der wissensbegierig ist, sollten sie wissen, dass man nie auslernt und das niemand allwissend ist. Die Schützen müssen lernen, sich von negativen Gedanken und Gewohnheiten zu reinigen und sich mit kleinen Dingen des Lebens zufriedenzugeben.

Das Mantra für den Schützen: Ich bin bereit, anderen zuzuhören und lehrreich zu sein. Ich habe nicht immer Recht.

 Steinbock 

(22. Dezember – 20. Januar)

Der Steinbock steuert auf ein bestimmtes Ziel zu und er gibt nicht auf, so lange er mit dem Ergebnis zufrieden ist. Er handelt wohlüberlegt und ist sehr ausdauernd und furchtlos.

Der einzige Nachteil ist, dass sie sich um jede Kleinigkeit sorgen. Sie verstehen nicht, dass die Sorge Ihre Probleme niemals verringern, sondern die Situation nur noch weiter verschlimmern wird. 

Das Mantra für den Steinbock: Besorgnis wird das Ergebnis niemals ändern.

Wassermann

(21. Januar – 19. Februar)

Wassermann-Geborene sind originell und sehr hartnäckig. Sie entwickeln skurrile Pläne und Ideen und gelten als Visionäre und Genies.

Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetz haben, weigern sie sich, von ihrem Standpunkt abzurücken, und selbst wenn sie falsch liegen und zu stur sind, um die Meinung anderer zu akzeptieren.

Liebesangelegenheiten versuchen sie zu analysieren und rational zu lösen, doch sie müssen lernen, ihre Zweifel loszulassen und offener für ihre Emotionen und Denkprozesse zu sein.

Das Mantra für den Wassermann: Offener Geist, offenes Herz.

Fische 

(20. Februar – 20. März)

Fische-Menschen sind emotional und empfindlich. Sie sind feinfühlig und sehr sensibel, so dass sie auch ohne Worte die Gefühle ihrer Mitmenschen wahrnehmen können.

Sie leiden mit ihren Freunden und Familienmitgliedern, wenn es ihnen gerade nicht so gut geht und versuchen alles, um ihren Kummer zu vertreiben.

Nicht jeder ist eben so sensibel wie die Fische. Sie sind in der Tat so verständnisvoll, dass sie sich Dinge zu Herzen nehmen können, die eigentlich keine große Sache sind.

Sie kümmern sich immer liebevoll um ihre Mitmenschen und vergessen manchmal ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche.

Das Mantra für den Fisch: Ich denke nicht nur an andere, sondern auch mal an mich selbst.

 

6 Brutale Wahrheiten über die Liebe zu einer Wassermann-Frau
← Previous
Welche Sternzeichen sind die narzisstischsten? (Rangiert)
Next →
Comments are closed.