Du hast vielleicht Freunde, die sagen, dass sie sich ein paar Wochen nach dem Kennenlernen verliebt haben, aber andere Menschen können monatelang zusammen sein und trotzdem nicht sicher sein. Wie lange dauert es also, sich in jemanden zu verlieben? Wir wissen inzwischen, dass Liebe und Beziehungen nicht immer ein Spaziergang im Park sind und dass jemand Besonderes eine echte Tortur sein kann.

Wenn es darum geht, sich zu verlieben, bewegt sich jedes der 12 Sternzeichen in seinem eigenen Tempo; einige mögen es, Dinge langsam anzugehen, während andere direkt hinein springen. Wir haben die Sternzeichen danach geordnet, wie schnell sie sich verlieben. Bist du ein Schneller oder ein Langsamläufer? Wie schnell verliebt sich dein Sternzeichen?

Unsere Sternzeichen sind nicht nur ein hervorragender Weg für uns, um einen besseren Einblick in unsere Persönlichkeit zu bekommen, sie zeigen auch, wie schnell wir uns verlieben! Die Astrologie hilft uns, einige der größten Geheimnisse des Lebens zu lüften und zeigt uns sogar, welche Sternzeichen von der Liebe abhängig sind. Finde alles heraus, was du wissen musst, wie dein Sternzeichen verliebt ist.

In der Liebe ist jedes Sternzeichen anders; bestimmte Sternzeichen sind Verpflichtungsphobien und brauchen eine Weile, um sich für die Idee einer Beziehung zu begeistern, während andere sich gerne bei 100mph bewegen! Was ist mit deinem Sternzeichen; verliebst du dich schnell und vergisst deine Ängste oder nimmst du dir lieber Zeit und spielst die Dinge locker?

1. Löwe


Für dich geschieht die Liebe im Handumdrehen – einfach blinzeln, und du bist verliebt. Als er sich nach vorne lehnt, um dir seinen ersten Kuss zu geben, hältst du ihn davon ab, zu sagen: “Ich liebe dich.”  Das kann aber jemanden erschrecken. Stell dir vor, wie du in dieser merkwürdigen Situation reagiren würdest, wenn dir jemand “Ich liebe dich” sagt, und du nicht sicher in deine Gefühle bist.

Und wenn du stürzt, hältst du dich heftig fest, was manchmal zu Vorwürfen der Besessenheit und Eifersucht führt. Aber wenn der Mann, in den du dich verliebst, nicht merkt, dass er der glücklichste Mann der Welt ist, wird er dich nicht lange festhalten. Sei aber nicht traurig, du wirst sicherlich jemanden finden, der deinem Temperament entspricht und dem es nicht ungewöhnlich ist, die drei Worte “Ich liebe dich” sofort zu hören, es kann auch sein, dass er sie als erster ausspricht!

2. Fische

Du wirst dich verlieben, bevor du überhaupt jemanden triffst. Du bist in das Konzept der Liebe selbst verliebt. Hingabe und Leidenschaft und Einsatz.. Liebe ist es, was dich antreibt. Wenn du fällst – was schnell ist – ertrinkst du in einem Meer der Liebe. Die Liebe kommt schneller zu dir als die Geschwindigkeit des Lichts, tiefer als das Universum.

Und wenn du fällst, wird das nich lange dauern. Schon den nächsten Tag kannst du dich wieder verlieben, und die gleiche Gefühle wie gestern fühlen. Deine Gefühle sind sehr intensiv, du kannst sehr viel lieben aber auch sehr viel Trauern. Das Gute in dieser Sache ist, dass du alles schnell vergessen kannst.

3. Waage

Du wirst von der Venus regiert, dem Planeten der Liebe. Du bist ein Sauger für ein hübsches Gesicht, und sobald ein gutaussehender Kerl dich anlächelt, kaufst du Eheringe. Du bist auch besonders anfällig für süße Sprüche, die Männer aussprechen.

Einige würden sagen, dass du ein bisschen oberflächlich bist, dass du viel eher in einen rechtwinkligen Heißling verliebt bist, der gerade aus dem Gefängnis kam, als in einen Nerd, der eine Million Dollar wert ist. Aber was wissen sie überhaupt über die wahre Liebe?

Liebe ist sehr wichtig für dich, Liebe ist etwas, was dir Sinn in deinem Leben bringt. Wenn du verliebt bist, siehst du die ganze Welt mit anderen Augen. Alles ist einfacher zu erledigen und alles ist weniger wichtig als dein Partner.

4. Zwillinge

Du bist schnell dabei, Emotionen zu entwickeln, aber Liebe? Man kann mit Sicherheit sagen, dass man schneller hasst als man liebt. Um sich wirklich zu verlieben, muss man umworben werden. Verwöhnen und versorgen. Du wirst dich vielleicht nie ganz verlieben. Aber wenn du dich jemals wirklich verliebst, bleibst du fast nie in der Liebe.

Emotionen begleiten dich immer, du bist auch sehr empfindlich sowohl für deine Familie als auch für die Leute, die du überhaupt nicht kennst. Aber wenn es um die Liebe geht, ist es für dich ein wenig schwieriger, sich zu verlieben. Du brauchst viel Zeit, um diese Person gut kennenzulernen und zu sagen das du bereit bist, dein ganzes Leben mit dieser Person zu verbringen.

5. Schütze

Liebe ist ein Spiel für dich, aber eines, in dem du den Schiedsrichter spielen willst. Deine emotionale Natur ist zu unabhängig, um einfach blind in den Sturm der Unsicherheit zu gehen, der Liebe heißt.

Du verlierst nicht gerne die Kontrolle über deine Gefühle, und das passiert, wenn du dich verliebst. Hast du jemals bemerkt, wie der Begriff “Fall” klingt – du fängst nicht an, in der Liebe zu “fliegen”, als ob du die Kontrolle über deine Flügel hättest. Nein, du bist von einer Klippe gefallen.

Es sieht so aus, als würdest du mit deinen Emotionen kämpfen. Du willst dir selbst nicht zugeben, dass du dich verliebt hast, aber bevor du das selbst begreifst, bist du schon nach dieser Person verruckt.

6. Skorpion

Als eines der erotischsten Sternzeichen ist dir die Lust oft wichtiger als die Liebe. Du fühlst dich gerne mächtig, und wenn du dich verliebst, fühlst du dich verletzlich. Liebe ist dir wichtig, aber nicht so sehr, dass du deine Autonomie und heftige Unabhängigkeit riskieren würdest.

Es dauert eine Weile, aber wenn du einmal gefallen bist, gehst du in einen freien Fall. Aber wenn ein Mann etwas tut, um dein Vertrauen zu missbrauchen, wirst du dich sofort wieder aus der Liebe zu ihm zurückziehen.

Dir ist es sehr wichtig, dass du daran glauben kannst, dass dein Partner an dich und deine Gefühle denk. Er muss sehr vorsichtig mit dir umgehen, besonders am Anfang der Beziehung. Aber du hast die Fähigkeit sehr schnell zu erkennen, ob dich jemand wirklich liebt oder nicht.

7. Widder

Du bist etwas bewachter als andere Zeichen, und dein dominanter Charakter bedeutet, dass du deine Gefühle schützt. Stark und egozentrisch, bist du nicht so bereit, einfach dein Herz zu übergeben.

Du magst keine schwachen Männer und möchtest, dass ein Kerl auf einem Pferd reitet, um dich von deinen Füßen zu fegen. Für dich dauert es eine Weile, bis du dich verliebt hast. Aber dann passiert es….langsam…dann plötzlich. Sobald du fällst, fällst du tief….wie in den Grand Cañon zu fallen.

Wenn du dich verliebst, ist dein Blick nur auf diese Person gerichtet. Für dich ist es nur wichtig, dass die Beziehung nicht monoton wird. Wenn ihr zwei oder drei mal in der Woche ausgeht, und diese ganze Woche etwas isst oder ein Kaffee trinkt, wirst u dich sofort fragen, ob dein Partner der Richtige ist oder nicht.

8. Krebs

Diese harte Krabbenhülle schützt dein Herz vor Brüchen. Es umfasst auch einen dampfenden Kessel der Emotionen, denn man will mehr als alles andere auf der Welt lieben und geliebt werden.

Eine tiefe Angst vor Verletzungen hält dich jedoch auf der Hut. Eine Angst vor Ablehnung hält dich davon ab, sofort einfach in das bodenlose Loch der Liebe zu fallen. Aber wenn du fällst, fällst du den ganzen Weg. Der Typ, in den du dich verliebst, ist ein glücklicher Mann.

Wenn dich diese Person aus der harten Krabbenhülle rausholt, überlässt du dich deinen Gefühlen und deiner Beziehung und das ist auch der Grund, warum dein Parter ein glücklicher Mann ist.

9. Steinbock

Aufgrund deiner grundlegenden Schüchternheit brauchst du etwas länger als die meisten anderen. Du brauchst jemanden, der dein Ego aufbaut, bevor du ihm dein Herz gibst.

Du bist wie Rapunzel in deiner Burg, geschützt durch Steinmauern, du lässt deine langen Haare fallen und erlaubst Mr. Right einzusteigen, sobald du Gefühle für ihn hast. Aber du musst ein wenig überredet werden, bevor du ihn in dein Herz steigen lässt.

Bevor du in eine Beziehung trittst, ist es für dich sehr wichtig, dass du dich sicher und locker fühlst, damit du mit dieser Person über alles reden kannst, was dir auf dem Herzen liegt. Diese Person wird dich dann unterstützen und dir helfen, dein wahres Ich zu äußern.

10. Wassermann

Für dich geschieht die Liebe langsam…. und unsicher. Du schätzt Freundschaft statt Liebe. Du schätzt wahrscheinlich auch Aussehen und Sex über Liebe. Auch wenn er dich bereits sehr liebt, wirst du ihn wahrscheinlich anderen als deinen “Freund” vorstellen.

Deine Einstellung ist, dass du dein eigenes Wasser tragen kannst, vielen Dank. Wenn du fällst, wird es nicht so weit sein und es wird nicht lange dauern.

Dir ist es wichtig, dass dein Partner zuerst dein Freund ist und dass sich eure Beziehung aus der Freundschaft entwickelt. Du bist nicht der Typ, der abends rausgeht, um jemanden kennenzulernen und nach ein paar Wochen mit der Person zusammen zu sein. Du brauchst viel Zeit, viele tiefe Gespräche und viel Vertrauen.

11. Stier

Du denkst mit deinem Gehirn, nicht mit deinem Herzen. Du suchst vor allem nach Sicherheit, die eher praktisch als romantisch ist.

Denn die Liebe kommt nie wie eine Flutwelle herein – sie ist eher wie das langsame Tropfen eines Wasserhahns. Du verliebst dich langsam und in kürzerer Zeit fällst du aus der Liebe, als ob du zum Niesen musst.

Du bist nicht für langfristige Beziehungen bestimmt, du hast keine Geduld für so etwas. Für dich ist es langweilig nur mit ein und der selben Person die ganze Zeit zu sein. Du denkst immer, dass etwas besseres draußen auf dich wartet und deswegen kannst du nie in einer langfristigen Beziehung sein.

12. Jungfrau

Wie eine Jungfrau lässt du dir Zeit. Es ist wahrscheinlich, dass du deine sexuelle Jungfräulichkeit verlieren wirst, bevor du dich zum ersten Mal verliebst. Das Hauptproblem ist nicht, dass du kaltherzig bist, es ist, dass du wählerisch bist – manche würden sogar sagen, bissig.

Du wirst Fehler in ihm aufspüren, fast wie ein Drilling Sergant, der die Armeebaracken inspiziert. Du bist ein bisschen Perfektionist, vielleicht sogar ein wenig eine Schlampe. Du brauchst so lange, um dich zu verlieben, Leute, die hinter dir festsitzen, beginnen, mit dem Zuhören.