Astrologie

Beziehungen und Astrologie: Der Aszendent und Deszendent

Stellen Sie sich vor, Sie wären sich der spezifischen Lektionen bewusst, die Sie hier aus Ihren Beziehungen lernen können.

Verständnis nimmt zwar keine Probleme weg, aber es geht Ihnen zu Hand, wenn es darum geht, das Labyrinth der menschlichen Beziehungen zu überwinden.

Wenn Sie ein einfaches Geburtshoroskop haben, können Sie alles über Ihre Beziehung lernen, indem Sie einfach die Aszendenten– (erstes Haus) und die Deszendenten Achse (7. Haus) verstehen.

Es wäre besser gesagt das der Aszendent, oder AC, oder das aufsteigende Zeichen, auf der linken Seite liegt, am östlichen Horizont, wo die Sonne in der Morgendämmerung in den Himmel aufstieg.

Der Deszendent oder DC sitzt rechts, am Westhorizont, wo die Sonne in der Dämmerung unter den Horizont gesunken ist.

Diese beiden Winkel mögen zwar über gegensätzliche Häuser herrschen, aber sie verbinden, statt sie zu trennen, die getrennten Hälften eines Horoskops.

In diesem Artikel werden wir eine Beschreibung dessen geben, was Ihr Aszendenten – und Deszendenten – Zeichen in Bezug auf Ihre Persönlichkeit und Charakterzüge in diesem Leben bestimmt.

Der Aszendent (AC)

Der Aszendent ist das Zeichen, das sich im Augenblick unserer Geburt am Horizont erhebt – es ist das erste Haus. 

Deshalb sind Ort und Geburtszeit für die Erstellung eines genauen Geburtshoroskops von entscheidender Bedeutung. 

Ihr Geburtshoroskop ist eine mathematische Berechnung. Es zeigt Ihnen die Positionen der Planeten und das Sternzeichen, in dem sie sich zum Zeitpunkt Ihrer Geburt befanden.

Die Funktion des Aszendenten als “persönliches Identitätsprojekt” oder der Archetyp, mit dem wir in diesem Leben arbeiten wollen.

Archetyp ist eine Bedeutung, das in der Psychologie benutzt wird, ein Archetyp ist ein Modell einer Person, einer Persönlichkeit oder eines Verhaltens.

Der Aszendent beginnt das Erste Haus des Selbst, die Domäne von allem, was Sie sind und als was Sie sich selbst sehen. Dies sind die Qualitäten, die Sie in sich selbst sehen und akzeptieren und die Sie stolz tragen, damit die ganze Welt sie sehen kann.  

Ihre Sonne mag diejenige sein, die im Zentrum Ihrer planetarischen Persönlichkeit steht – Ihr Ego, Ihr Bewusstsein, Ihre Identität – aber Ihr Aszendent ist das konstruierte Bild, mit dem Sie sich schmücken.

Es ist die Art und Weise, wie Sie sich kleiden, wie Sie Ihre Haare, Ihr Make-up, Ihre Nägel, Ihre Schuhe machen.

Es ist die Art, wie Sie Ihren Körper halten, der Ausdruck auf Ihrem Gesicht und die Art, wie Sie die Welt anschauen. 

Es sind die Persönlichkeitsmerkmale, die Sie den Menschen erzählen, die Sie haben, wie Sie sich selbst erleben, als was Sie sich selbst sehen wollen.

Ihr Aszendent ist eine Maske, in die Sie klettern, die Sie für sich selbst gemacht haben; die Identität, die Sie aus Eigenschaften gemacht haben, die Sie am meisten mögen und bewundern.

Was man über die Aszendenten wissen sollte

Das aufsteigende Zeichen (Aszendent) wird oft “die öffentliche Maske” oder “Haustür” genannt.

Das Aufsteigen (Aszendent) bezeichnet auch Ihren herrschenden Planeten, der die Energie dieses Zeichens trägt. Dieser Planet trägt zusätzliche Bedeutung in Ihrem Horoskop. Wenn wir unser Zeichen, Häuser und Planeten anschauen, suchen wir auch immer nach dem Herrscher dieses Zeichens, Hauses oder Planeten.

Es gibt also viel mehr in einem Geburtshoroskop als Ihre Zeichen für Sonne, Mond und Aufgang.

Wenn Sie feststellen, dass Sie sich damit nicht identifizieren, denken Sie einfach daran, dass noch andere Faktoren im Spiel sind.

Wie berechnet mann den Aszendent?

Um Ihren Aszendent zu berechnen, benötigen Sie Ihr Sternzeichen, und die Stunde, in der Sie geboren wurden. 

Der Deszendent (DC)

Der Deszendent hingegen beginnt das Siebte Haus der Beziehungen. Manchmal auch als Ihre “Schattenseite” bezeichnet, als das Gegenteil Ihres Aszendenten, ist dieses Zeichen alles, was Sie nicht sind.

Dies sind die Qualitäten, von denen Sie sich distanzieren, die Sie in Ihrer Persönlichkeit verleugnen, verdrängen, ignorieren oder sich weigern sie anzuerkennen, dass Sie in Ihrer Persönlichkeit existieren.

Es ist das Gegenteil von all dem, als was Sie sich identifizieren, so dass es Sie irritiert oder sogar ärgert, in dessen Nähe zu sein.

Und doch werden Sie – seltsamerweise – immer wieder von den Qualitäten dieses Zeichens angezogen, immer und immer wieder von den Menschen, denen Sie begegnen und zu denen Sie Beziehungen aufbauen.  Und warum? Es ist eine Art “Gegensätze ziehen sich an” Magnetismus.

Ob Sie es glauben wollen oder nicht, Ihr Deszendent ist immer noch ein Teil von dem, was Sie sind. Sie sehen es vielleicht nicht, aber es ist da. Ihre Liebhaber und Ehepartner und alle anderen in Ihrem Siebten Haus werden Ihnen sagen, dass es da ist, denn so sehen sie sie.

Sie sehen sich selbst durch Ihr Aszendenten, und Ihren Partner sehen Sie durch Ihren Deszendenten.

Vielleicht leugnen Sie es zunächst.  Aber wenn Sie einen Schritt über sich selbst hinausgehen und Ihr Handeln mit den Augen eines anderen betrachten, werden Sie vielleicht erkennen, wie anders Sie sich selbst sind, wenn Sie mit jemandem zusammen sind, den Sie lieben.

Was man über die Deszedenten wissen sollte

Das Deszendent kann als unsere “Schattenseite” bezeichnet werden. Da unsere Aszendent seite unsere direkte Erfahrung beherrscht (sie ist der astrologische Filter dafür, wie wir uns selbst projizieren bzw. wie wir die Welt erleben), spiegelt unser Deszendent Zeichen im Grunde alles wider, was wir nicht sind … aber in anderen und im Leben immer und immer wieder anziehend wirken können.

Unter den Elementen des westlichen Horoskops wird die Bedeutung des Deszendenten als Ergänzung zum Aszendenten gesehen und umfasst und definiert somit alle Qualitäten, die ein Mensch für seine persönliche Entwicklung aus seiner Umgebung erhalten oder erwerben muss.

Man könnte auch sagen, dass der Aszendent den Deszendenten braucht, um das Leben einer Person zu beeinflussen, und dass er seine Bedeutung verlieren würde, wenn es den Deszendenten nicht gäbe.

Der Deszendent gibt an, was die verschiedenen Sternzeichen zu tun haben und welche Erfahrungen sie sammeln müssen, um sich optimal zu entwickeln.

Daher kann die von Aszendent und Deszendent gebildete Achse als eine Art grundlegende Leitlinie für unser irdisches Dasein betrachtet werden.

Die von der Achse gekreuzten Zeichen sagen uns, was wir brauchen und worauf wir verzichten können, damit wir uns sicher und ausgeglichen und in Harmonie mit unserem wahren Selbst fühlen können. 

Wie berechnet man den Deszendenten?

Das ist einfach, weil es dem Aszendenten direkt gegenüberliegt. Daher kann jede Person, die ihren Aszendenten kennt, von dort aus leicht den Nachkommen bestimmen.

Und doch gibt es noch eine andere, noch einfachere, aber hundertprozentig zuverlässige Methode zur Berechnung dieses Zeichens: Wie jeder weiß, umfasst das Horoskop zwölf Tierkreiszeichen.

Um den Deszendenten zu berechnen, können Sie weitere sechs Tierkreiszeichen in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge im Sternzeichenband verfolgen. Also der Deszendent ist das Gegenteil, oder 6 Tierkreiszeichen von Ihrem aufsteigenden Zeichen entfernt.

Es kann keinen Fehler geben und Sie müssen nicht einmal in Ihr Geburtshoroskop schauen, um zu einem korrekten Ergebnis zu gelangen.

Wenn Sie zum Beispiel ein Zwillinge-Aszendent sind, besitzen Sie auch einen Schütze Deszendent. Dies wird sich nie ändern, und höchstwahrscheinlich werden sich Ihre innersten Wünsche, was Sie an einer Partnerin attraktiv finden, in denen mit Schütze ähnlicher Art widerspiegeln.

Aszendent – Deszedent Platzierungen

1. Widder Aszendent = Waage Deszendent

2. Stier Aszendent = Skorpion Deszendent

3. Zwillinge Aszendent = Schütze Deszendent

4. Krebs Aszendent = Steinbock Deszendent

5. Löwe Aszendent = Wassermann Deszendent

6. Jungfrau Aszendent = Fische Deszendent

7. Waage Aszendent = Widder Deszendent

8. Skorpion Aszendent = Stier Deszendent

9. Schütze Aszendent = Zwillinge Deszendent

10. Steinbock Aszendent = Krebs Deszendent

11. Wassermann Aszendent = Löwe Deszendent

12. Fische Aszendent = Jungfrau Deszendent

Die letztendliche Aufgabe besteht darin, diese beiden Hälften zusammenzubringen, Ihren Nachkommen in Ihre Identität zu integrieren und die Teile von Ihnen zu lieben und zu akzeptieren, die Sie sich nicht eingestehen wollen.

Sie tun dies, indem Sie Menschen anziehen, die diese Qualitäten in Ihrem Leben verkörpern, indem Sie Beziehungen eingehen, um die inneren Kräfte Ihrer eigenen Persönlichkeit zu vereinen.

Wenn Sie die Probleme mit sich selbst lösen, bringen Sie diese beiden Enden Ihres Horoskops näher zusammen.

4Shares