Skip to Content

Die toxischste Person, die Sie laut Ihrem Sternzeichen meiden sollten

Die toxischste Person, die Sie laut Ihrem Sternzeichen meiden sollten

Egal welches Sternzeichen ein Mensch ist, jedes ist für bestimmte Personen toxisch.

Laut der Astrologie hat jeder Mensch seine eigenen Schwächen und Tugenden.

Diejenigen, die uns wirklich lieben, werden auch über diese Schwächen hinwegsehen, während einige sie wohl kaum tolerieren können.

Es liegt in der menschlichen Natur, Schwächen zu haben, aber einige können definitiv das Leben eines Menschen ruinieren.

Selbst mit dem größten Wunsch, mit jemandem zusammen zu sein, könnten seine Schwächen etwas sein, über das wir nicht hinwegsehen können.

Was noch schlimmer ist, manche Schwächen können sogar noch stärker hervortreten, wenn man mit bestimmten Sternzeichen in Kontakt kommt.

Mit anderen Worten: Manche Menschen sind einfach so toxisch für unser Leben, dass sie es auf den Kopf stellen werden.

Laut Astrologie ist dieses Sternzeichen also am toxischsten für Sie:

1. Widder

Die toxischste Person, die ein Widder meiden sollte, ist der Fisch.

Während diese beiden Sternzeichen zusammenarbeiten können, sabotieren Fische den Widder in jeder Hinsicht.

Auf der anderen Seite ist der Widder völlig destruktiv für das geistige Wohlbefinden und das Glück der Fische.

Widder werden von ihrer Unpräsenz und ihrem Mangel an Humor gelangweilt sein, während Fische sich von ihnen nie ganz verstanden fühlen werden.

Diese beiden Sternzeichen sind einfach eine enttäuschende Kombination, die vielleicht später einmal funktionieren kann, aber nicht in der Jugend.

Sie schaffen es einfach nicht, sich gegenseitig glücklich zu machen, weil sie völlig unterschiedlich sind.

Auch wenn sie von ihren Unterschieden profitieren können, werden sich einige Dinge nie ändern.

Widder wird immer wild, anders, frei sein, während Fische immer in ihrem Teich der Bequemlichkeit und des Vertrauten schwimmen werden.

Der Widder mag Leidenschaft, Freiheit, Ausdruck, während Fische Emotionen, Regeln und generische Dinge mögen.

Sie werden sich nur gegenseitig bis zur Abneigung frustrieren und nichts Nützliches aus der Zeit machen, die sie miteinander verbringen.

2. Stier

Die toxischste Person, die der Stier vermeiden sollte, ist der Steinbock.

Sie sind zwar beide Erdzeichen und wünschen sich ähnliche Dinge, dennoch ist ihr Wesen absolut unterschiedlich.

Der Stier ist großzügig, hedonistisch und aufmerksam, während der Steinbock gierig, ernst und streng ist.

Für sie ist der Stier fast wie ein verlorenes Kind, auf das sie aufpassen müssen.

Steinböcke sind sehr streng mit sich selbst und anderen, um erfolgreich zu sein.

Während der Stier unbekümmert ist, das Leben genießt und es trotzdem schafft, genauso viel zu erreichen.

Der Stier wird also nie die Romantik, Aufmerksamkeit und emotionale Bestätigung bekommen, nach der er sich beim Steinbock sehnt.

Dadurch wird der Steinbock immer nur alles von ihnen nehmen und nichts zurückgeben.

Solange sie nicht lernen, so großzügig wie der Stier zu sein, werden sie nie zusammenpassen und immer ein toxisches Paar sein.

3. Zwillinge

Die toxische Person, die Zwillinge meiden sollten, ist die Waage.

Während diese beiden Sternzeichen sehr ähnlich sind, sind Waagen absolut toxisch für Zwillinge.

Das Sternzeichen Zwilling ist direkt, ehrlich und ernsthaft, während die Waage manchmal Bindungsprobleme hat.

Sobald sie in einer sehr ernsten Beziehung sind, beginnen sie sich eingeengt zu fühlen und sehnen sich nach der Aufmerksamkeit von anderen.

Es ist fast so, als ob die Waage in Panik gerät, dass ihre lustige Zeit und ihre Jugend vorbei ist, wenn sie mit jemandem zusammen ist.

Dies kann dazu beitragen, dass sie die Zwillinge verlassen, die sie dann zwar leiden, aber nie wieder zurückkehren lassen.

Waagen sind nicht nur toxisch für ihr Glück, sondern sie erwarten auch einen Neustart, nachdem sie verlassen wurden.

Zwillinge werden niemanden zurücknehmen, der sie einmal betrogen hat, und allein bei dem Gedanken daran wird ihnen schlecht.

Für sie bedeutet das, dass die Waage sie nicht nur nicht schätzt, sondern sie auch nicht ernst nimmt.

Auf der anderen Seite wird die Waage auch unter ihrer Entscheidung leiden, aber vielleicht ist es besser, dass sie sich nicht gegenseitig ruinieren.

4. Krebs

Die toxischste Person für den Krebs ist der Schütze.

Dies ist keine Überraschung, da der Schütze viele Eigenschaften hat, die den Krebs verletzen und aus dem Gleichgewicht bringen können.

Auch wenn der Schütze lustig, humorvoll und charmant ist, wenn er bösartig ist, geht er aufs Ganze.

Der Krebs mag Harmonie und Positivität, aber der Schütze ist mit dieser Art des Lebens nicht einverstanden.

Sie mögen es, die Stille und die Harmonie zu brechen und zum Spaß Angst und negative Energie in jemanden zu bringen.

Das tun sie nur, um die Reaktion der anderen zu sehen und um langweilige Situationen aufzupeppen.

Der Krebs wird trotzdem sehr darunter leiden, da er absoluten Frieden will und sich gut fühlen möchte.

Sobald sie sich nicht glücklich und sicher fühlen, werden sie an einen schöneren Ort gehen wollen.

Ein Schütze raubt ihnen also ihren ganzen Geist und ihre Postivität.

Aber auch der Krebs wird sie mit seiner Schwäche und seiner uninteressanten Art stören.

5. Löwe

Die toxischste Person für Löwe ist mit Sicherheit der Zwilling.

Löwen sind extrem positiv, aufregend und lieben es, bewundert zu werden, während auf der anderen Seite Zwillinge anders sind.

Zwillinge geben dem Löwen nicht genug Bewunderung, da sie wissen, dass es schlecht ist, ihr Ego zu nähren.

Löwen wollen alles Gute in großen Mengen und durch das Zusammensein mit Zwillingen fühlen sie sich in ihrem Potenzial eingeschränkt.

Das kann dazu führen, dass sie den Zwillingen vorwerfen, ihre Zeit zu verschwenden, da sie einfach nicht genug geben.

Zwillinge werden sich dadurch verletzt fühlen, weil sie ihnen genug geben, oder so viel, wie sie verdienen.

Deswegen werden Zwillinge anfangen, sich zu fragen, ob sie wirklich mit einer reifen Person zusammen sind.

Sie sind beide begehrenswerte Menschen, aber beide werden das Gefühl haben, dass sie etwas Besseres verdient haben.

Sobald diese Art von Gefühl auftritt, passiert es, dass sie beide versuchen, weiterzuziehen.

Schließlich ist das Leben zu kurz, um es mit einer toxischen Person zu verbringen, so dass beide früher oder später weiterziehen.

6. Jungfrau

Die toxischste Person für die Jungfrau ist definitiv der Wassermann.

Jungfrauen sind dafür bekannt, dass sie mitfühlend, verantwortungsbewusst und klug sind.

Sie sind nie anfällig für irgendwelche Arten von Toxizität, da dies für sie nicht angemessen ist, mit Ausnahme des Wassermanns.

Das Sternzeichen Wassermann ist das einzige Sternzeichen, das die ruhige Jungfrau in ein emotionales Wrack verwandeln kann.

Sie werden so abhängig vom Wassermann sein, dass es für sie nicht einmal gesund oder üblich ist.

Als Erdzeichen sind sie für ihre Reife bekannt, aber sie werden nach der Liebe und Aufmerksamkeit des Wassermanns weinen und schreien.

Auf der anderen Seite wird der Wassermann sich mehr distanzieren, als dass er versucht, sich zu nähern.

Sie werden mit Jungfrau heiß und kalt spielen, bis sie sie emotional zerstört haben.

Sie profitieren in keiner Weise voneinander, und es gibt keine Perspektive oder Stabilität in ihrer Interaktion.

Gemeinsam können sie einfach nicht funktionieren, und sie sollten aufhören zu glauben, dass sie es jemals werden.

7. Waage

Die toxischste Person für die Waage ist überraschenderweise eine andere Waage.

Das mag zunächst ungewöhnlich klingen, aber es gibt einen guten Grund für diese Aussage.

Beim Sternzeichen Waage dreht sich alles um Ausgeglichenheit, aber sie haben auch einige unerwünschte Charakterzüge, die unterstützt werden müssen.

Um das absolute Gleichgewicht zu erreichen, brauchen sie jemanden, der ihre Defizite ausgleicht.

Jemanden, der ihnen hilft, sich zu entscheiden, und jemanden, der sie besänftigt.

Sie werden leicht vom Leben und all seinen Möglichkeiten eingenommen, was zu Arroganz führt.

Zwei Waagen werden sich nur gegenseitig in ihren Defiziten bestärken, anstatt sich wirklich zum Besseren zu verändern.

Jemand wie Wassermann, Löwe oder Schütze kann sie wirklich zu einem besseren Menschen machen.

Sie müssen von anderen lernen, und nichts wird sie daran hindern, sich weiterzuentwickeln, wenn sie dies tun.

Anstatt also ihre eigene Toxizität zu umarmen, sollten sie jemanden finden, der sie verbessern wird.

8. Skorpion

Die toxischste Person für den Skorpion ist mit Sicherheit der Widder.

Eine Kombination dieser beiden Sternzeichen ist die toxischste, die vorkommen kann, und dafür gibt es mehrere Gründe.

Beide dieser Sternzeichen haben dunkle Begierden, eine unglaubliche Brutalität der Direktheit und sind nicht zu ärgern.

Wenn sie zusammen sind, verhalten sie sich wie zwei Erzfeinde, die sich gegenseitig vernichten wollen.

Sie sind nicht nur geborene Rivalen, sondern diese Art von Verhalten wird so toxisch, dass ihre Beziehung zum Scheitern verurteilt ist.

Der Skorpion, egal wie manipulativ, wird seinen Augen nicht trauen können, wie stur der Widder ist.

Wenn Widder sie will, wird er Mauern durchbrechen und sie in ihren Träumen stalken, bis sie ihnen gehören.

Der Skorpion wird auch nicht verstehen können, dass seine Manipulation ihm nicht geschadet hat und dass er nicht zu stoppen ist.

Widder wird sie auch für ihre Taten zur Rede stellen und die Wahrheit über ihre Natur enthüllen, wodurch der Skorpion entblößt und hilflos wird.

Der Widder ist das einzige Sternzeichen, das Skorpion zerstören kann, aber warum sollten sie das tun? Sie brauchen beide jemand besseren, um ihr Leben zu verbessern.

9. Schütze

Die toxischste Person für Schütze ist der Steinbock.

Diese Sternzeichen sind wahrscheinlich die letzte Person, die Sie sehen wollen, wenn Sie wütend sind.

Beide sind extrem explosiv, ähnlich wie der Widder, aber anders.

Denn wenn der Widder wütend wird, vergisst er bald, dass er es war, aber Steinbock und Schütze werden sich bis zu ihrem Todestag daran erinnern, was man ihnen angetan hat.

Sie sind beide rachsüchtig, schwierig und aggressiv.

Auf der anderen Seite ist der Steinbock für den Schütze sowieso zu langweilig und fade.

Sie verstehen auch nicht die Fixierung des Steinbocks auf Geld und das Bedürfnis, alles zu sparen.

Der Schütze will das Leben erleben und nicht Sklave von Geldkonzepten sein.

Die Welt zu bereisen und so viele Erinnerungen wie möglich zu schaffen, ist ihr Lebenstraum, etwas, das der Steinbock nicht teilt.

Aus diesem Paar kann nichts Gutes entstehen und sie müssen sich voneinander fernhalten.

10. Steinbock

Die toxischste Person für Steinbock ist Stier, aber auch Skorpion gleichermaßen.

Warum Stier und Steinbock nicht miteinander auskommen können, ist bereits erklärt, aber warum Skorpion?

Nun, Skorpione sind außerordentlich erfolgreich und haben ähnliche Ziele wie Steinböcke.

Das einzige ist, dass der Skorpion das Temperament des Steinbocks nicht ertragen kann.

Sie können auch deren plötzliche Stimmungswechsel nicht ertragen, die zu Streitereien führen.

An einem Tag sind sie die lebenslustigste Person, die man um sich haben kann und am anderen depressiv und selbstverachtend.

Skorpione mögen keine Menschen, die zu dieser Art von Verhalten neigen, und sie verlieren sofort jede Anziehungskraft für sie.

All das ist fatal für das Sternzeichen Steinbock, die auch jemanden brauchen, der sie versteht.

Da Steinböcke auch nie etwas akzeptieren, was nicht ihrem Wert entspricht, werden sie es leicht finden, weiterzuziehen.

Wenn sie ein glückliches Leben führen wollen, sollten sie daher den Stier und Skorpion meiden.

11. Wassermann

Die toxischste Person, die der Wassermann vermeiden sollte, ist der Skorpion.

Es ist nicht zu leugnen, dass diese beiden eine unglaubliche Verbindung haben, aber sie ist sicherlich nicht gesund.

Der Skorpion ist so possessiv gegenüber dem Wassermann, dass sie ihren gesunden Menschenverstand verlieren.

Auf der anderen Seite ist der Wassermann so süchtig nach ihm, dass er alles erträgt, nur um mit ihm zusammen zu sein.

Bei all dieser Toxizität ist es auch wichtig zu erwähnen, dass der Skorpion nicht der alleinige Bösewicht ist.

Auch wenn der Wassermann ihn scheinbar liebt, wird seine Lebens- und Freiheitslust übermächtig.

Sie reden mit anderen Menschen und suchen die Aufmerksamkeit anderer, während sie auch den Skorpion an der Nase herumführen.

Das macht den Skorpion wütend, da ihn der Gedanke quält, dass jemand anderes den Wassermann beanspruchen könnte.

Sie sind dieses Paar, das millionenfach versuchen kann, die Dinge zum Laufen zu bringen, aber das wird nie klappen.

Der Wassermann ist einfach zu unberechenbar und der Skorpion zu rachesüchtig, dass sie sich immer gegenseitig verletzen werden.

12. Fische

Die toxischste Person für Fische ist mit Sicherheit die Jungfrau.

Genau wie Jungfrau sind Fische intellektuelle Menschen, aber viele vergessen das, wegen ihrer künstlerischen Seite.

Sie arbeiten genauso hart wie Jungfrauen, aber diese beiden unterscheiden sich auch in einigen Aspekten.

Die Jungfrau wird die sensiblen Fische zu Tränen kritisieren, die ohnehin zu selbstmitleidig sind.

Sie sind die Kontrollfreaks des Tierkreises, die alles nur auf ihre Art mögen, was Fische als verrückt empfinden werden, da es nicht zu ihrer ruhigen Art passt.

Die Fische sind sehr geduldig und sie würden nie jemanden in Ungnade fallen lassen, nur weil er einen Fehler gemacht hat.

Für sie sind Jungfrauen fast brutal mit der Art, wie sie andere kritisieren, herumkommandieren und beleidigen.

Sie wollen die Dinge einfach auf ihre Art haben, und Fische werden davon traumatisiert sein.

Fische wollen nicht in einer Welt des Schmerzes leben, nur um der Ordnung und dem Ehrgeiz eines Menschen willen.

Jungfrauen werden auch immer wieder diejenigen benutzen, die sich nicht wehren können, deshalb sollten Fische dieser Toxizität entgehen.

 

 

Bedeutung und Symbolik der Kirschblüten: Die rosa Sakura Blüte
← Previous
Warum die Stier-Frau der größte Empath des Tierkreises ist
Next →
Comments are closed.