Skip to Content

Diese 5 Sternzeichen streiten sich am häufigsten, sind Sie eines davon?

Diese 5 Sternzeichen streiten sich am häufigsten, sind Sie eines davon?

Es gibt fast keinen Menschen, der sich nicht mindestens einmal bis zum Exzess mit einem anderen Menschen gestritten hat.

Der Vorgang des verbalen Streits ist so alt wie die Menschheit selbst und nichts, was uns nicht bekannt wäre.

Dennoch gibt es eine Frage, die beim Streiten immer wieder auftaucht: Ist Streit ein Ausdruck von Überlegenheit oder von Hilflosigkeit?

Sicher ist, dass manche Menschen aufgrund von tief sitzenden Emotionen und erlebten Traumen streiten, während andere es tun, weil sie leicht reizbar sind.

Andererseits kann Streiten ein direktes Mittel der Manipulation und des Missbrauchs sein und es sollte eine klare Unterscheidung zwischen einem einfachen Streit und verbalem Missbrauch gemacht werden.

Niemand hat das Recht, Sie mit seinen gemeinen und erniedrigenden Worten zu beeinflussen, und man sollte diese Art von Menschen immer vermeiden.

Dennoch gibt es einige Menschen, die einfach aus ihrem Temperament heraus und aufgrund ihrer emotionalen Komplexität zu der harmloseren Art von Streitereien neigen.

Manche Sternzeichen streiten sich besonders gerne, weil das ein Teil ihrer Persönlichkeit ist.

In unserer Liste haben wir auch die streitsüchtigsten Sternzeichen des Tierkreises geordnet, sind Sie eines von ihnen?

5. Stier

Viele würden bestreiten, dass der Stier eine Person ist, die zu Streitereien neigt, und das stimmt auch, zum größten Teil.

Stiere würden nie mit ihren Freunden streiten und sie würden auch nie aus dem Nichts angreifen oder wenn sie sich schlecht fühlen.

Sie benutzen andere nicht als Prügelknaben, wenn sie traurig oder wütend sind, aber die Situation wird anders, wenn sie frustriert sind.

Sollte ihnen jemand aus der Familie, von Freunden oder dem Partner das Gefühl geben, schlecht oder ungeliebt zu sein, schlagen sie sofort zurück.

Das Schlimmste, was ihnen passieren kann, ist, dass ihre Gefühle nicht erwidert werden und ihre Bemühungen vernachlässigt werden.

Alles, was sie brauchen, ist nur, dass man sie liebt und schätzt, und wenn sich jemand nicht einmal die Mühe macht, ihnen das über eine Nachricht mitzuteilen, werden sie ausflippen.

Sie werden jedes Mal darauf hinweisen, wenn jemand ihre Bemühungen nicht zu schätzen wusste, und auch, wenn sie grausam und gemein zu ihnen waren.

Stiere fangen vielleicht nie einen Streit an, aber sie werden es tun, sobald es einen guten Grund dafür gibt.

Sie sind wirklich die wunderbarsten Menschen, die man treffen kann, aber man möchte nicht auf ihre schlechte Seite geraten.

Schließlich ist der Stier zwar ein Erdzeichen, aber sie haben Hörner, mit denen sie einen niederstechen können.

4. Jungfrau

Wenn Sie zum ersten Mal eine Jungfrau treffen, dann würden Sie definitiv denken, dass sie die reizendsten und sanftesten Individuen sind, aber das ist weit von der Wahrheit entfernt.

Jungfrauen sind absolute Kontrollfreaks, die wollen, dass alles auf ihre Art und Weise gemacht wird, nämlich auf die einzig richtige Weise.

Sie sind extrem verärgert über leichtlebige und schludrige Menschen, die nicht viel über Details nachdenken.

Was sie ebenfalls zur Weißglut bringt, sind unordentliche Menschen, die vergessen, ihre Schuhe auszuziehen, wenn sie den Raum betreten, oder die ihren Teller nach dem Essen nicht sofort abwaschen.

Sie haben ihre eigene kleine perfekte Art zu leben, und wenn jemand ihre Wege icht befolgt, werden sie ihn mit Argumenten erdrücken.

Jungfrauen sind nicht nur sehr streng, wenn es um Sauberkeit geht, sondern sie närgern sich auch, wenn jemand etwas Unlogisches tut.

Sollte es also vorkommen, dass man die Müslipackung falsch aufmacht, werden sie sich mit Ihnen anlegen und Ihnen das Gefühl geben, der idiotischste Mensch der Welt zu sein.

Sie dulden keine Dummheit und sie dulden auch keine weinerlichen Menschen, und all das sind gute Gründe, um einen Streit zu beginnen.

Manchmal fangen Jungfrauen sogar einen Streit an, nur damit sie sich besser fühlen können, wenn sie nervös oder frustriert sind.

So oder so ist ihr Grund zum Streiten auch für jemandes eigenes Wohl, schließlich versuchen sie nie, jemanden zu ändern, sondern zu verbessern.

3. Zwillinge

Zwillinge sind sehr unberechenbar und neigen zu Streitereien, besonders wenn jemand versucht, sie zu manipulieren.

Diese Menschen sind sich ihrer selbst sehr sicher und lassen sich von niemandem zum Narren halten.

Manchmal können die Argumente, die Zwillinge beginnen, auch ein direktes Ergebnis von Frustrationen sein.

Weil sie eine hohe Meinung von sich selbst haben, werden sie mit jedem streiten, der das nicht auch denkt.

Sie reagieren auch sehr empfindlich auf Ungerechtigkeit und finden vielleicht einen Grund zum Streiten in der Tatsache, dass andere mehr bekommen haben als sie, obwohl sie härter für etwas gearbeitet haben.

Zwillinge streiten auch gerne, wenn sie mit einer Aussage nicht einverstanden sind.

Sie sind die Art von Menschen, die denken, dass sie alles wissen, und selbst wenn sie falsch liegen, werden sie ihre Meinung bis zum Ende verteidigen.

Manchmal lässt sie das schlechter aussehen, als sie eigentlich sind, aber in Wirklichkeit fällt es ihnen nur schwer, zuzugeben, dass sie falsch liegen.

Sie überprüfen immer alle Fakten, so dass sie sich weniger kompetent fühlen, wenn sie falsch liegen.

Ihre streitlustige Seite ist auch an guten Tagen weniger sichtbar, aber man sollte immer auf der Hut sein, denn sie wechseln ihre Stimmung schnell.

2. Widder

Menschen, die unter dem Sternzeichen Widder geboren sind, sind die konfliktfreudigsten Individuen, die Sie jemals treffen werden.

Sie haben ein sehr hitziges Gemüt und empfinden jede Handlung, die nicht mit ihren Ansichten übereinstimmt, als direkte Bedrohung.

Selbst wenn der gegenteilige Standpunkt nicht als Beleidigung oder Respektlosigkeit, sondern als Meinung des anderen Individuums verstanden werden sollte, werden sie trotzdem wütend und machen eine ganze Szene.

Der Widder wird eine ganze Aussage zum Schutz seiner Ideale machen und findet es schwer, etwas zu akzeptieren, das gegen seine Natur geht.

Auch wenn das Thema des Streits etwas ist, das sie persönlich angreift, dann wird es definitiv harte Worte geben.

Manchmal braucht es den kleinsten Anlass, damit sie ausbrechen, aber am häufigsten ist es, wenn sie sich beleidigt oder angegriffen fühlen.

Aus diesem Grund werden sie sich mit aller Kraft verteidigen, denn was soll ein Widder anderes tun, als Sie anzugreifen, wenn Sie ihn verärgern.

Zum Glück hilft ihnen ihre Wut, nie in die Opferfalle zu tappen, aber dadurch haben sie viele persönliche Konflikte mit anderen.

Auch in der Liebe mögen sie es nicht, in irgendeiner Weise dominiert zu werden, und sie beanspruchen regelmäßig die Dominanz über die Beziehung mit explosiven Auseinandersetzungen.

Dennoch sind sie so großartige und aufregende Liebhaber, dass ihr Temperament toleriert werden kann, und tief im Inneren sind sie ohnehin die liebenswertesten Menschen.

1. Schütze

Der Schütze ist einer der kämpferischsten und streitlustigsten Menschen.

Sie mögen es nie zuzugeben, dass sie falsch liegen und ihre Meinung muss unbedingt akzeptiert werden, egal ob sie richtig oder falsch ist.

Ähnlich wie Widder sind sie sehr rechthaberisch und beanspruchen gerne Dominanz, aber auf eine andere Art und Weise.

Der Widder verteidigt seinen Standpunkt aus Emotionen heraus, aber der Schütze aus dem Bedürfnis heraus, der Ältere zu sein, der Oberste.

Ihre Meinung sollte diejenige sein, die am meisten zählt, und sie mögen es nicht, wenn man ihnen etwas anderes sagt.

Manchmal streiten sie wie der Widder auch, weil sie mit bestimmten Standpunkten nicht einverstanden sind, aber auch hier versuchen sie, ihre Dominanz zu behaupten.

Sie sind ein Feuerzeichen und wollen nicht respektlos behandelt werden, weshalb Auseinandersetzungen durchaus im Kampf enden können.

Außerdem fangen Schütze Streitereien aus Langeweile an, denn zu viel Positivität ist ihnen zu langweilig.

Wenn Sie zufällig jemanden mit diesem Sternzeichen kennen, dann können Sie zustimmen, dass sie manchmal dazu neigen, negative Energie einzubringen.

Sie tun dies, um das Gleichgewicht zu stören, das das Leben zur Monotonie führt, was manchmal ein kindisches Motiv sein kann.

 

Wie sich jedes Sternzeichen verhält, wenn es nervös ist
← Previous
Diese Sternzeichen werden die aufregendste Romanze im Sommer 2021 haben
Next →
Comments are closed.