Skip to Content

Wie sich jedes Sternzeichen verhält, wenn es nervös ist

Wie sich jedes Sternzeichen verhält, wenn es nervös ist

Jeder Mensch hat andere Methoden, seine Nerven zu beruhigen und mit Stress umzugehen, und manchmal kann das bedeuten, dass man sich ein paar nervöse Gewohnheiten aneignet, möglicherweise ohne es überhaupt zu merken.

Sie kauen vielleicht an Ihren Nägeln, spielen mit Ihren Haaren oder klopfen mit dem Fuß, um angesammelte Energie loszuwerden.

Aber das sind nicht die einzigen Möglichkeiten, wie sich das äußern kann, vor allem, wenn Sie Ihr Sternzeichen in Betracht ziehen.

Hier sind die häufigsten Arten, wie jedes Zeichen seine Nervosität ausdrückt, nach Meinung von Experten und Wege, wie Sie diese Nervosität umleiten können.

Widder

Widder müssen sich bewegen und können oft nicht stillsitzen, möglicherweise klopfen sie mit dem Fuß oder spielen mit Dingen auf ihrem Schreibtisch herum.

Und als Folge davon sehnen sie sich nach einem Adrenalinschub.

Sport ist eine großartige Möglichkeit, diese Art von Nervenenergie freizusetzen, denn er hilft ihnen, diesen Schub zu bekommen, und macht sie gleichzeitig müde.

Wenn sie laufen gehen, Sport treiben oder etwas Aufregendes tun, fühlen sie sich nicht so nervös.

Stier

Wenn der Stier gestresst ist, reagiert er oft spontan, indem er sich zurückzieht.

Sie können sogar stur werden und es fällt ihnen schwer, zuzugeben, dass Flexibilität eine große Hilfe bei der Lösung der Probleme sein könnte.

Und das ist völlig verständlich. Als Sternzeichen hat der Stier die Dinge gerne so, wie sie sind, und alles, was ihn außerhalb seiner Komfortzone bringt, kann ihn überwältigen.

Deshalb kann es für Stiere hilfreich sein, sich gut um sich selbst zu kümmern, wenn sie gestresst sind, indem sie Dinge tun, die sich gut anfühlen.

Ein Nickerchen, Freunde zum Essen einladen – was auch immer ein Gefühl der Ruhe und Gemütlichkeit erzeugt, kann gut für sie sein.

Zwillinge

Wenn Zwillinge nervös sind, reagieren sie sofort so, dass sie im Raum herumlaufen.

Das kann eine Möglichkeit für sie sein, den Kopf frei zu bekommen und nachzudenken, während sie gleichzeitig etwas zusätzliche Energie abbauen – genau wie Widder.

Die Sache ist die, dass Zwillinge dazu neigen, nicht nur herumzulaufen, sondern dabei auch noch Multitasking zu machen, während sie herumlaufen.

Sie nehmen vielleicht Telefonanrufe entgegen, führen mehrere Gespräche oder versuchen, mehr als eine Aufgabe gleichzeitig zu erledigen, normalerweise bis zu dem Punkt, an dem nichts wirklich fertig wird.

Wenn sie gestresst sind, können Zwillinge es vertragen, tief durchzuatmen und sich nur auf eine Sache zu konzentrieren.

Das wird ihnen nicht nur helfen, sich konzentriert zu fühlen, sondern es wird auch dazu führen, dass sie die Dinge tatsächlich erledigen können.

Krebs

Es ist wirklich einfach für Krebse, das Schlimmste anzunehmen, besonders wenn sie gestresst sind.

Sie werden sich beängstigende Möglichkeiten ausdenken und sich möglicherweise darüber krank machen.

Am Anfang kann es sich beruhigend anfühlen, an das schlimmstmögliche Szenario zu denken, aber es ist definitiv eine gute Idee, das alles zu kontrollieren und auch logisch zu sein.

Krebse bekommen viel Trost von Freunden und Familie, also sind das die Menschen, die sie vielleicht erreichen wollen, wenn sie nervös sind, und um Unterstützung bitten.

Löwe

Die beste Bewältigungsstrategie des Löwen bei Stress ist es, das Rampenlicht auf sich zu lenken, was er sehr gerne tut.

Dies ist ein Zeichen, das Aufmerksamkeit liebt und es wirklich genießt, im Rampenlicht zu stehen. Und manchmal kann das übertrieben werden.

Der Löwe findet Sicherheit in Verehrung und Respekt. Wenn dies fehlt, kann er sich in eine Rakete verwandeln, die nach Macht strebt.

Das bedeutet, dass er davon profitieren kann, wenn er seine Energie von der Suche nach Aufmerksamkeit auf die Fertigstellung eines Projekts umlenkt.

Dies wird ihnen helfen, sich geerdeter zu fühlen und alles zu überstehen, was sie belastet.

Jungfrau

Wann immer sich die Jungfrau gestresst fühlt, fängt sie instinktiv an, sich zu organisieren.

Sie organisieren ihren Schreibtisch, überprüfen ihren Kalender, schreiben To-Do-Listen – alles, was ihnen hilft, sich besser unter Kontrolle zu haben.

Die Sache ist die, dass sie das oft tun, um zu vermeiden, einen Schritt zurückzutreten und das Gesamtbild zu betrachten, da es viel einfacher ist, die kleinen Dinge zu managen, als größere Probleme zu lösen.

Aber um ihren Stress wirklich in den Griff zu bekommen, sollten sie vielleicht genau das tun.

Waage

Wenn die Waage nervös ist, neigt sie dazu, ihr Problem zu beschönigen, um zu vermeiden, alles zu ernst zu nehmen – denn das kann sie noch mehr stressen.

Sie ziehen es vor, an etwas viel Angenehmeres zu denken und dazu gehört manchmal auch, Witze zu machen.

Über bestimmte Stresssituationen zu lachen, kann eine große Hilfe sein.

Wenn sie einen schlechten Moment auf die leichte Schulter nehmen oder einen Witz reißen können, um sich besser zu fühlen, ist das großartig.

Skorpion

Der Skorpion fühlt Emotionen tiefer als jedes andere Zeichen. Und aus diesem Grund haben sie die Tendenz, sich zurückzuziehen, sobald sich die Dinge für sie falsch anfühlen.

All das geschieht, um dieses innere Selbst zu schützen. Skorpione könnten Pläne absagen oder aufhören, SMS zurückzuschreiben, alles, um eine Situation unter Kontrolle zu halten.

Obwohl es großartig ist, dass sie ihre Grenzen kennen und wissen, wann sie auf sich selbst aufpassen müssen, schadet es auch nie, dieser nervösen Angewohnheit entgegenzuwirken, indem man auf sie zugeht, anstatt sich zurückzuziehen.

Skorpione legen sehr viel Wert auf Beziehungen und fühlen sich vielleicht noch wohler, wenn sie ein wenig Unterstützung haben.

Schütze

Ein weiteres Zeichen, das die Tendenz hat, sich zurückzuziehen, ist der Schütze, der bei Stress verschwinden könnte, um zu chillen und etwas Zeit für sich zu haben.

Sie flüchten in Echtzeit, sie lieben ihre Freiheit über alles.

Das kann so aussehen, dass sie Pläne absagen, eine Reise in letzter Minute machen oder das Wochenende damit verbringen, sich auf genau das zu konzentrieren, was sie tun wollen.

Und solange sie sich nicht zu isoliert fühlen, sollten sie einfach tun, was sie tun müssen.

Steinbock

Steinböcke gehen mit nervöser Energie um, indem sie sich in alle Projekte stürzen, die sie am Laufen haben.

Das kann bedeuten, dass sie lange auf der Arbeit bleiben oder Extraschichten übernehmen – sie fühlen sich einfach besser, wenn sie beschäftigt sind.

Es kann aber auch in die andere Richtung gehen, dass manche Steinböcke zu Hause festsitzen.

Sie überarbeiten sich entweder oder kommen nicht von der Couch runte.

Der beste Weg für Steinböcke, mit stressigen Zeiten umzugehen, ist, ein Gleichgewicht zu finden.

Sie können arbeiten und Dinge erledigen, sich aber gleichzeitig auch viel Zeit für sich selbst nehmen. In diesem Gleichgewicht können sie sich besser fühlen.

Wassermann

In dem Moment, in dem sich der Wassermann nervös fühlt, fängt er an, zu viel nachzudenken.

Sie überdenken die Situation so lange, bis sie ihre ursprüngliche Bedeutung verloren hat.

Sie fangen vielleicht an, sich wegen anderer, nicht verwandter Dinge zu stressen, oder sie vergessen, was sie überhaupt gestresst hat.

Obwohl es in Ordnung ist, über ein Problem nachzudenken, kann der Wassermann davon profitieren, einen Schritt zurückzutreten, tief durchzuatmen und zu versuchen, die Dinge wieder klar zu sehen.

Vielleicht hilft es ihm, mit einem Freund zu reden, der ihn in der Gegenwart hält.

Fische

Wann immer sich Fische nervös oder überfordert fühlen, neigen sie dazu, sich durch Tagträumen oder Themenwechsel zurückzuziehen.

Sie würden lieber darüber reden, dass das Leben einfach eine Reise ist, als die Realität hier auf der Erde zu betrachten.

Es ist ihre Art, die Dinge ins richtige Licht zu rücken, und kann ihnen eine Pause von dem verschaffen, was sie stresst – solange sie sich dem letztendlich stellen.

Jeder hat seine eigene Art, mit Stress umzugehen, sei es durch nervöse Angewohnheiten wie zu viel nachdenken, sich zurückziehen oder im Raum herumlaufen.

Wenn diese Gewohnheiten für Sie funktionieren, ist das großartig. Aber wenn nicht, gibt es immer andere Möglichkeiten, mit Nervosität und Stress umzugehen, die Sie ebenfalls ausprobieren können.

Was jedes Sternzeichen meint, wenn es "Ich liebe dich" sagt
← Previous
Diese 5 Sternzeichen streiten sich am häufigsten, sind Sie eines davon?
Next →
Comments are closed.