Beziehung

Trennung per SMS: Mit diesen 12 Kurznachrichten kannst du jede Beziehung leicht beenden

Wenn eine Beziehung vor dem Aus steht, gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten, wie man sie beenden kann.

Während man früher Briefe zum Abschied verschickte, trennen sich heutzutage viele Paare per SMS oder E-Mail.

Obwohl diese Art der Trennung für viele Menschen als unhöflich gilt, wird sie im Zeitalter der Kommunikation per Handy und E-Mail immer öfter praktiziert.

Viele Menschen fürchten sich vor einem schwierigen und langen Trennungsgespräch, so dass sie sich lieber per SMS für immer vom Partner verabschieden oder sie sogar den Partner ghosten.

Ghosting ist unter jungen Menschen sehr beliebt geworden, weil diese einfache Methode es ihnen ermöglicht, eine Beziehung zu beenden und einem Gespräch aus dem Weg geht, indem man ohne Erklärung verschwindet und den Kontakt plötzlich auf sämtlichen Netzwerken abbricht.

Diese Trennungsmethode ist sehr unhöflich, und man fragt sich oft, was passiert ist, ob es dieser Person gut geht, ob man etwas falsch gemacht hat - die Liste der Sorgen geht immer weiter.

Zum Glück gibt es viele Menschen, die es bevorzugen, reif und erwachsen zu sein und ein klärendes Gespräch zu haben, um mit der Beziehung abzuschließen.

Obwohl es am besten ist, ernsthafte und langfristige Beziehungen mit einem persönlichen Gespräch oder einem Telefonanruf zu beenden, gibt es viele Situationen, in denen eine Kurznachricht oder E-Mail in Ordnung sind. 

Dafür gibt es einige plausible Gründe.

Zwar ist es auf jeden Fall respektvoller, mit dem Partner persönlich Schluss zu machen, jedoch gibt es einige Ausnahmen, in denen eine Trennung per SMS die bessere und bequemere Alternative ist.

Wenn man es persönlich nicht schafft aus Mitleid dem Partner gegenüber oder der Partner fremdgegangen ist oder er aufbrausend und aggressiv ist, kann es einfacher und sicherer sein, auf diese Weise die Nachricht zu übermitteln.

Eins muss dir klar sein, egal für welche Weise du dich entscheidest, wirst du negative Gefühle, Schmerz und Liebeskummer nicht umgehen können.

Hier sind ein paar Beispieltexte, die du senden kannst, um jede Beziehung auf die richtige Art und Weise zu beenden.

1. Das erste Date war langweilig/unangenehm

So könnte deine SMS lauten: "Danke für die Drinks gestern Abend, aber wir passen nicht so richtig zueinander. Ich wünsche dir viel Glück bei deinen zukünftigen Dates!"

Es kann häufig passieren, dass man schon bei der ersten Verabredung innerhalb paar Minuten feststellt, dass du und dein Date absolut keine Gemeinsamkeiten habt und nicht zueinander passt.

Der Sinn einer Verabredung besteht darin, neue Menschen zu treffen und besser kennen zu lernen, um zu sehen, ob man zu einander passt.

Wenn du und dein Date also nur schweigend einander gegenüber sitzt, und nichts zu sagen habt, kannst du ihm diese einfache SMS schicken, um ihm alles Gute für die Zukunft zu wünschen und weiterzumachen.

2. Der Date-Partner ist wirklich nett, aber zwischen euch beiden stimmt die Chemie einfach nicht

So könnte deine SMS lauten: "Du scheinst wirklich ein großartiger Mensch zu sein, und es war mir ein Vergnügen, dich kennen zu lernen. Aber ich glaube nicht, dass wir auf romantische Weise zusammenpassen. Ich glaube in Seelenverwandtschaft, und ich weiß, dass deine Seelenverwandte noch auf dich wartet. Ich danke dir für die schöne Zeit und wünsche dir alles Gute auf deinem Weg.

Leider passiert es häufig, dass der Date-Partner wirklich nett ist und alle Eigenschaften auf deiner Wunschliste erfüllt und sich wirklich bemüht, dir zu gefallen und bei dir Eindruck zu schinden.

Doch die Funken sprühen einfach nicht und die Chemie zwischen euch beiden stimmt nicht.

In diesem Fall ist es besser, von Anfang an ehrlich zu sein, damit man die Gefühle des Partners nicht verletzt und ihm keine falschen Hoffnungen macht.

Diese SMS eignet sich auch, wenn sie nach zwei oder drei Dates bemerkt haben, dass sie nicht zu einander passen und du dich nicht mehr mit dieser Person treffen möchtest.

Es wäre rücksichtsvoll und höflich, sich die 10 Sekunden zu nehmen, um sich bei ihm für die schöne Zeit zu bedanken und ihm alles Gute für die Zukunft zu wünschen.

3. Der Date-Partner ist unhöflich

So könnte deine SMS lauten: "Ich wollte dir nur mitteilen, dass ich mich beim Date mit dir nicht wohl gefühlt habe. Du wars ein paar Male gemein und unhöflich mir gegenüber und dein Verhalten hat mir wirklich nicht gut gefallen. Ich glaube nicht, dass wir gut zusammenpassen würden. Aber ich danke die für deine Zeit und wünsche dir alles Gute."

Selbst eine schreckliche Verabredung braucht ein klares und endgültiges Ende.

Das Einzige, was schlimmer ist, als seine Zeit mit jemandem, der unhöflich ist, zu verschwenden ist, noch mehr deiner kostbaren Zeit zu verlieren, indem dir jemand weiterhin SMS schreibt und dich um weitere Dates bittet.

Der richtige und respektvolle Weg wäre, höflich zu bleiben und den Partner wissen lassen, dass diese Beziehung keine Chance hat.

4. Wenn ihr nach ein paar Dates ein einmaliges sexuelles Abenteuer hattet

So könnte deine SMS lauten: "Es hat in den letzten Wochen so viel Spaß gemacht, sich mit dir zu treffen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Beziehung eine Zukunft hat. Ich bin mir sicher, dass es da draußen noch jemanden gibt, für uns beide, der besser zu uns passt. Viel Glück!"

Wenn ihr schon nach ein Paar Dates im Bett gelandet seid, weil es zwischen euch auf sexueller Ebene gefunkt hat, aber du es bei einer einmaligen Sache belassen möchtest, wäre es nicht schlecht, ein oder zwei nette SMS zu schicken, bevor man sich endgültig von dem Partner trennt.

Bedanke dich für den Spaß, den ihr hattet - oder zumindest für die schöne Zeit - und mach dem Date-Partner klar, dass du diese Beziehung nicht weiter vorantreiben möchtest. Auf diese Weise werdet ihr beide frei sein, weiterzumachen.

5. Ihr tauscht nur SMS miteinander aus

So könnte deine SMS lauten: "Vielen Dank für unsere netten Gespräche per SMS! Ich weiß, dass es schwierig ist, jemanden über einen Chat kennen zu lernen, aber es scheint, dass wir im Moment nicht gut zusammenpassen. Ich bin zurzeit nicht an einem Date interessiert und hoffe aber, dass du bald jemanden findest, der es ist!

Es ist zwar völlig in Ordnung, in diesem Fall einfach keine Nachrichten mehr an jemanden zu schicken, aber wenn man nur über eine Dating-App gechattet hat, ist es nett, eine kurze Nachricht zu schicken, wenn derjenige sich sehr angestrengt hat oder dich um ein Date gebeten hat.

Auf diese Weise lässt man sie nicht hängen und kann beweisen, dass es da draußen viele nette Menschen gibt, die sich die Mühe geben, jedem auf eine Nachricht zu antworten.

6. Der Date-Partner ist zu aufdringlich

So könnte deine SMS lauten: "Vielen Dank für dein Interesse, mich kennen zu lernen, aber ich möchte mich nicht mehr treffen oder mit dir weiterreden".

Wenn dir jemand auf die Nerven geht, indem er dir unaufhörlich SMS schreibt, um eine Verabredung oder deine Bilder bettelt, musst du gleich von Anfang an direkt sein.

Du darfst dich zu der Trennung nicht nur vage äußern oder ihm Hoffnung auf ein Date irgendwann in der nahen Zukunft machen.

Mit dieser SMS kannst du auf eine sichere Weise Schluss machen und falls nötig, kannst du noch seine Nummer blockieren.

7. Wenn du keine Zeit für Verabredungen hast

So könnte deine SMS lauten: "Es hat mir sehr gefallen, mit dir auszugehen, aber mein Terminkalender ist im Moment so voll, dass ich keine Zeit haben werde, mich in Zukunft wieder zu treffen. Vielleicht werden sich unsere Wege in Zukunft wieder kreuzen, wenn der Zeitpunkt besser ist. Bis dahin wünsche ich dir alles Gute."

Wenn du viel zu tun hast, kannst du dich zu diesem Zeitpunkt mit dieser ehrlichen SMS höflich und respektvoll von dem Partner trennen, ohne die Tür für immer hinter sich zuzumachen.

Wer weiß das schon? Vielleicht klappt es noch irgendwann in der Zukunft mit der Beziehung.

8. Wenn es offensichtlich ist, dass er immer noch an seiner Ex hängt

So könnte deine SMS lauten: "In den letzten Tagen, die wir mit einander verbracht haben, konnte ich dich etwas näher kennen lernen und mir ist klar geworden, dass du noch nicht für eine neue Beziehung bereit bist. Es steht mir vielleicht nicht zu, dies zu sagen, aber ich war auch schon mal in solch einer Situation und weiß daher, wie wichtig es ist, sich Zeit zu nehmen, um eine Trennung vollständig zu überwinden, bevor man sich wieder verabreden kann. Ich hoffe, dass du bald über deine vorige Beziehung hinwegkommen wirst und jemanden finden wirst, der dich glücklich machen wird".

Du möchtest sicherlich nicht mit jemanden zusammen sein, der versucht über seine Ex hinwegzukommen oder ihr zu beweisen, dass er ohne sie leben kann und schon wieder vergeben ist.

Wenn dir klar wird, dass dein Partner immer noch seiner Ex nachtrauert, musst du dich selbst schützen, indem du ihm deutlich machst, dass du seine Ex nicht ersetzen kannst und willst.

9. Wenn er dich betrogen hat

So könnte deine SMS lauten: "Ich wünschte wirklich, es würde nicht auf diese Weise enden, aber ich habe jegliches Vertrauen verloren, nachdem ich erfahren habe, dass du mich betrogen hast. Unsere Beziehung ist vorbei."

Wenn dich dein Partner belogen, betrogen oder emotional manipuliert hat, muss deine Nachricht kurz und knapp sein.

Natürlich kann es schwierig sein, die Beziehung mit einer kurzen SMS zu beenden, besonders wenn man schon eine Weile zusammen ist oder schon zusammen lebt.

Vielleicht brauchst du zuerst etwas Abstand und Zeit, oder ihr müsst euch noch paar mal treffen, bevor du die Entscheidung treffen kannst, dich endgültig von ihm zu trennen.

10. Wenn ihr nur Freunde bleiben möchtet

So könnte deine SMS lauten: "Ich habe erkannt, dass meine Gefühle für dich nicht romantischer sonder eher freundschaftlicher Natur sind. Ich würde mich freuen, wenn wir Freunde bleiben könnten, weil ich dich in meinem Leben nicht missen möchte!"

Wenn es deiner Meinung nach zwischen euch nicht gefunkt hat, obwohl ihr viel Spaß miteinander habt und euch lange über Gott und die Welt unterhalten könnt, besteht vielleicht eine Möglichkeit, dass sich aus dieser Beziehung eine Freundschaft entwickelt.

Mit dieser Nachricht kannst du diese Thema ansprechen und dir die Meinung deines Partners einholen.

11. Wenn ihr eine Fernbeziehung führt

So könnte deine SMS lauten: "Mir ist klar geworden, dass die Entfernung zwischen uns zu groß ist und ich damit nicht bestens umgehen kann. Ich brauche einen Partner, den ich jeden Tag sehen kann, so dass eine Fernbeziehung für mich derzeit ein Problem darstellt. Es tut mir leid, dass ich diese Beziehung abbrechen muss und ich hoffe du bist der gleichen Ansicht wie ich."

Manchmal ist ein Text wie dieser, der beste Weg, eine Fernbeziehung zu beenden, besonders wenn ihr lange über deine Bedenken gesprochen habt und du nicht gut mit einer Fernbeziehung umgehen kannst.

Wenn man seine Gedanken auf eine ganz einfache Weise ausdrückt, wird die Botschaft vielleicht klarer.

Dabei musst du die Dauer eurer Beziehung und all die schönen Erlebnisse berücksichtigen, um zu sehen, ob sich diese Entscheidung gut anfühlt und ob es wirklich keinen anderen Ausweg gibt.

12. Wenn dich der Partner kontrollieren möchte

So könnte deine SMS lauten: "Ich schreibe dir, um dir mitzuteilen, dass ich mich in dieser Beziehung nicht mehr wohlfühle oder nicht mehr gewillt bin, in dieser Beziehung zu bleiben. Bitte respektiere meine Grenzen und Vorlieben und versteh, dass es so am besten für uns beide ist. Auf diese Weise können wir uns weiterentwickeln und die passenden Partner für uns finden.

Eine SMS ist der sicherste Weg, eine Beziehung mit einem toxischen oder aggressiven Partner zu beenden. Du solltest dir unbedingt die Zeit nehmen, solch eine Nachricht an den Partner zu senden, um alle möglichen Unklarheiten und Gefahren aus dem Weg zu räumen.

 

0Shares