Beziehung

Welchen Partner brauchen Frauen, um eine glückliche Ehe zu haben?

Jeder Mensch träumt davon, den seelenverwandten Partner zu finden und vor den Traualtar zu treten, um glücklich bis ans Ende ihrer Tage leben zu können.

Doch was sind die Geheimnisse einer glücklichen Ehe und worin liegt der Schlüssel zum Erfolg? Nach Ansicht verheirateter Frauen hat die Frage, ob Sie in einer glücklichen Ehe sind oder nicht, viel damit zu tun, welche charakterlichen Eigenschaften ihr Ehemann aufweist.

Entscheidend für eine harmonische und langlebige Ehe ist auch, dass man miteinander lachen und  über alles reden kann und sich liebt.

Glück ist der wichtigste Faktor für die Dauer einer Ehe, denn letztlich kann Ihr Ehepartner Ihr persönliches Glück beeinflussen, wenn die Beziehung nicht positiv ist.

Glückliche Ehen, die von Treue, Leidenschaft und Vertrauen zeugen, sind gewöhnlich von Dauer und danach sehnt sich jede Frau. Doch einer weiterer wichtiger Punkt ist, welcher Typ von Ehemann den Frauen ein lebenslanges Glück garantiert.

Einer deutschen Studie zufolge gibt es zwei Arten von Ehemännern, die für die glücklichsten Ehefrauen sorgen und mit denen jede Frauen alt werden möchte:

1. Emotional stabile Ehemänner

Gegenseitiges Vertrauen und Respekt sind höchstwahrscheinlich die wichtigsten Aspekte sowohl einer Beziehung als auch einer Ehe.

Während der ersten Monate in einer Beziehung sind beide Partner von Liebe und Romantik erfüllt. Mit der Zeit verschwindet dieses Gefühl und die inneren Unvollkommenheiten und Schwächen beider Partner kommen zum Vorschein.

Partner, die in der Lage sind, sich gegenseitig zu akzeptieren und respektieren, werden mit Sicherheit eine glückliche Ehe führen.

Über die Stabilität einer Ehe entscheidet die Persönlichkeit der Partner und zwar vor allem, wie konfliktfähig und verträglich sie sind.

Emotional stabile Ehemänner mit einem starken Selbstwertgefühl, die zufrieden mit sich selbst und ihrem Berufs- und Privatleben sind, bieten ihren Ehefrauen Zuversicht, Sicherheit und eine starke Schulter zum Anlehnen.

Emotional stabile Ehemänner haben keine Stimmungsschwankungen und sind immer zuverlässig.

Bei Meinungsverschiedenheiten oder Konfliktsituationen kann sie nichts aus der Ruhe bringen und sie verlieren nicht gleich die Fassung. In extremen Situationen geraten sie nicht aus dem Gleichgewicht, sondern können mit allen Notlagen problemlos umgehen.

Bei der Wahl des Ehemannes ist es von Vorteil, jemanden zu finden, der einem ähnlich ist und mit dem man die gleichen Ansichten und Lebensziele teilt, denn das zeugt von einem gesunden Selbstwertgefühl.

Um eine glückliche Ehe führen zu können, brauchen Frauen diejenigen Männer, die Wärme und Vertrauenswürdigkeit ausstrahlen.

Dankbarkeit spielt auch eine große Rolle für das Glück eines Ehepaares. Viele Studien haben bewiesen, dass der Schlüssel zum Erfolg einer glücklichen Ehe Wertschätzung und Dankbarkeit sind. 

Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass die kleinen Dinge zählen, wie z.B. seinem Partner ab und zu ein Geschenk zu kaufen oder "Danke" zu sagen, wenn der Partner etwas Nettes für einen tut. All dies ermöglicht es Ihnen, Ihrem Partner Ihre Dankbarkeit zu zeigen.

Wenn ein Partner dem anderen zeigt, dass er ihn schätzt und dankbar für seine Fürsorge und Zuneigung, dann steht einer liebevollen und harmonischen Beziehung nichts im Wege.

Um eine glücklichen Ehe zu haben, vermeiden Frauen schon bei Verabredungen Männer mit neurotischen Tendenzen, die eine Neigung zu Angst, emotionaler Instabilität und Depression haben. 

Frauen, die mit einem neurotischen Menschen verheiratet sind oder mit ihnen in einer Partnerschaft leben, sind weniger glücklich als diejenigen, die mit nicht-neurotischen Persönlichkeitstypen verheiratet sind.

Wenn Sie Ihrem Partner vertrauen können und er verlässlich ist, könnte das ein Zeichen für eine grundsolide und glückliche Ehe sein.

2. Familienorientierte Männer

Die andere Eigenschaft eines Ehepartners, die für eine glückselige Verbindung sorgt, ist jemand, der die familiären Ziele über seine beruflichen Ziele stellt.

Die Rede ist von einem guten, altmodischen Familienvater. Diese Männer nehmen sich so viel wie möglich Zeit für ihre Familie und für die Betreuung und Erziehung ihrer Kinder. Sie übernehmen eine starke Verantwortung für ihre Familie. 

Eine Studie besagt, dass gerade Frauen am glücklichsten sind, wenn sie mit einem Mann verheiratet sind, bei dem die Familie an erster Stelle steht. Und lange Stunden im Büro zu verbringen, um Ihre Familie zu unterstützen, zählt nicht als Familie an erster Stelle.

Diese Studie zeigt, dass sowohl Männer als auch Frauen, die mehr oder weniger Stunden arbeiteten, als ihnen lieb war, weniger glücklich waren als diejenigen, die mehr Zeit mit ihrer Familie verbrachten.

Ein Mann, der seiner Familie sehr nahe steht, wird sie auch in schwierigen Zeiten nicht verlassen.

Er versteht, dass Beziehungen nicht immer einfach sind, weil diese Männer gewöhnlich ihr ganzes Leben lang eine starke Beziehung zu ihrer Familie gepflegt haben. Er weiß, wie man Kompromisse eingeht, und sieht das große Ganze.

Sie unterstützen nicht nur ihre Kinder, sondern auch ihre Partnerin, indem sie zu allen Fußballspielen, Familientreffen, Abschlussfeiern und Hochzeiten gehen.

Ein Mann, der seine Mutter liebt und respektvoll behandelt, wird seiner Ehefrau das gleiche Verhalten entgegenbringen und sie für die starke und fürsorgliche Frau, die sie ist, respektieren.

Männer, die es lieben, viele Kinder zu haben und ein Spaßvogel für sie zu sein, haben eine starke Beziehung mit ihren Kindern und verbringen all ihre Freizeit mit ihnen.

Wer gut mit Kindern umgehen kann, weist viel Geduld, Kreativität und Freundlichkeit auf. Diese Eigenschaften lieben die meisten Frauen an ihren Ehemännern.

Ein Familienvater macht keine Versprechungen, die er nicht halten kann, und hält immer sein Wort.

Diese Männer sind außerdem sehr selbstbewusst und zuversichtlich.

Der Grad des Selbstvertrauens unterscheidet sich von Mensch zu Mensch, aber im Allgemeinen, wenn ein Mann eine wirklich enge Beziehung zu seiner Familie hat, ist er dazu erzogen worden, ein hohes Maß an Selbstwertgefühl zu haben und an sich selbst zu glauben.

Kommunikation ist eine der stärksten Qualitäten einer guten und eng verbundenen Familie. Ein Mann, der aus einem solchen Umfeld kommt, weiß, wie er Ihnen seine Meinungen und Gefühle offen und ehrlich mitteilen kann.

Ein Familienmensch weiß, wie er Ihr bester Freund und auch Ihr romantischer Partner sein kann.

1Shares