Krafttiere

Was ist ein Krafttier? Und wie du deins Krafttier findest!

Krafttiere tragen Bedeutung, Weisheit und Kraft. Zu erfahren, was dein Krafttier oder Totem bedeutet, ist wie ein Weg auf eine Reise.

Die Bedeutung wird offenbart, wenn du deine persönliche Verbindung zu ihr vertiefst.

Hier sind Hilfsmittel, die dir helfen, über die allgemeine Tiersymbolik hinauszugehen und dich mit der wahren Essenz deines Krafttieres zu verbinden.

Wie finde ich mein Krafttier?

Wenn du eine sinnvolle Beziehung zu deinem Krafttier entwickelst, bereite dich darauf vor, eine Welt zu erforschen, in der du dich mehr auf deine Vorstellungskraft und Intuition verlassen kannst, als nur deine intellektuellen Fähigkeiten und deinen rationalen Verstand zu nutzen.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, dein Krafttier zu finden:

  1. Meditation
  2. In die Natur gehen und beobachten
  3. Das Tier aufrufen
  4. Prozess der Selbstbefragung
  5. Schreibe darüber in deinem Tagebuch.
  6. Vorstellungskraft
  7. Mit Ton unterwegs sein

Jeder hat ein Krafttier. Hier sind Tipps, wie du eine sinnvolle Beziehung zu deinem Geist oder Krafttier findest, verbindest und entwickelst.

Ob durch Tagträumen, Meditation, Beobachtung in der Natur, es gibt viele Möglichkeiten, herauszufinden, was dein Krafttier ist.

Denke daran, dass du wahrscheinlich Beziehungen zu mehreren Kraftiteren entwickeln wirst, die dich in verschiedenen Phasen deines Lebens begleiten werden.

Regel 1: Lass dein Krafttier dich wählen

Es gibt viele Wege, um herauszufinden, welches Krafttier mit dir verbunden ist.

Wenn man auf dem Weg der Entdeckung beginnt, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass ein Krafttier nicht ausgewählt werden kann. Es "wählt" dich.

In den meisten Fällen werden Krafttiere am präsentesten sein, wenn du aus deinem konventionellen Geisteszustand heraus reist, wie zum Beispiel während Meditationen, Tagträumen, Nachtträumen oder anderen veränderten Bewusstseinszuständen.

Sie können auch in ihrer physischen Form zu dir kommen. Du wirst sie an einem ungewöhnlichen Verhalten oder mehreren Begegnungen in kurzer Zeit bemerken.

Möglichkeiten, nach deinem Krafttier zu suchen

Die Suche nach deinem Krafttier kann dich dazu bringen, verschiedene Ansätze auszuprobieren. Hier sind einige der häufigsten Möglichkeiten, um zu beginnen:

- Schau in die Natur und beobachte um dich herum. Achte auf Tiere und ihr Verhalten.

- Sei aufmerksam, wenn ein Tier in deinem Leben auf eine Weise erscheint, die auffällig ist, wenn es ein ungewöhnliches Verhalten zeigt; es kann ein Krafttier sein, das versucht, deine Aufmerksamkeit zu erregen.

- Achte auf wiederholte Begegnungen mit dem Tier, entweder in seiner physischen oder symbolischen Form (als Objekt oder Bild).

- Lies Bücher über Tiere und denke über ein Tier nach, das sich von anderen abhebt.

- Meditiere entweder mit der allgemeinen Absicht, ein Krafttier zu finden oder an einem bestimmten Tier, das du als ealier gefunden hast.

- Achte auf Träume mit Tieren.

-Prozess der Reise (z.B. Visualisierung mit Klangbegleitung, schamanisches Trommeln)

Dein Krafttier im Traum finden

Tiere im Traum sind häufige Manifestationen unbewusster Bilder und Führung.

Wenn das Tier in deinem Traum ein Kraft- oder Spirituosentier ist, das dich in der Vergangenheit geführt hat, achte besonders auf die Botschaft, die dein Traum vermittelt.

Tiere im Traum, ob es sich nun um Krafttiere handelt oder nicht, repräsentieren typischerweise:

- Gefühle, die vom Träumer noch nicht vollständig anerkannt wurden.

- Aspekt der Persönlichkeit oder Gefühle, die als "wild" oder schwer zu kontrollieren angesehen werden;

- grundlegender instinktiver Antrieb oder Emotionen;

- ein Ereignis oder der Einfluss einer Person auf das Leben des Träumenden

- intuitive Führung durch die Form eines tierischen Geistführers

Wie du dein Krafttier durch Meditation findest

Meditation bietet eine effektive Möglichkeit, sich mit deinem geistigen Tier zu verbinden.

Wir verwenden den Begriff "Meditation", um Mittel zur Entspannung zu bezeichnen und mit aktiver Vorstellungskraft zu visualisieren und "innerlich zu reisen".

Setze deine Absicht für diese innere Reise, dich mit einem oder mehreren Tieren zu verbinden.

Die Verwendung von Meditation ermöglicht es dir, in einen anderen Geisteszustand oder veränderten Zustand zu fallen, in dem du empfänglicher bist für die Energie und intuitive Weisheit der Tiergeister.

Was du tun sollst, wenn du dein Krafttier gefunden hast?

Hier sind ein paar Dinge, die du tun kannst, wenn du denkst, dass du dein Krafttier gefunden hast oder weißt, was dein Krafttier ist.

Lerne so viel wie möglich über dein geistiges Tier: Beobachte es, wenn du es in physischer Form siehst, lerne es in Büchern oder anderen Medien, fühle es, stelle es dir vor.

Nenne schnell die Eigenschaften oder Attribute des Tieres, von dem du denkst, dass es dein Geistertier sein könnte.

Denke nicht zu viel darüber nach, beantworte einfach diese Fragen so schnell wie möglich, dann frage sie noch einmal und schaue, ob du mehr Assoziationen finden kannst:

Wie verhalten sich die Tiermerkmale zu dir?

Wie verbindet sich das Tier und das, was es repräsentiert, mit den Erfahrungen, die du im Leben hast oder hattest?

Wenn dein Krafttier eine Stimme hätte, was würde es dir jetzt sagen?

Krafttier - Fragebogen

Hier sind ein paar mögliche Richtungen, um dein Krafttier zu finden und herauszufinden, welche Art von Verbindung du mit ihm hast oder welche Botschaft es dir vermittelt. Die folgenden Fragen gelten für jedes Tier.

Was hältst du von dem Tier und seiner Anwesenheit?

Wenn du dein Krafttier persönlich getroffen hast, wie hast du dich dann gefühlt?

Gehe zurück zu den Wurzeln der emotionalen Ladung des Augenblicks: Hattest du Angst?

Hast du dich bedroht gefühlt? Warst du froh, dein geistiges Tier zu sehen?

Gibt es Verbindungen zwischen deinem Krafttier und Situationen oder Ereignissen in deinem Leben?

Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Art und Weise, wie du über dein Krafttier denkst, und den Gefühlen, die du in anderen Bereichen deines Lebens hast?

Beobachte, ob neue Emotionen oder Assoziationen entstehen, wie sie bisher aus deinem Bewusstsein verschwunden sein könnten.

Das Krafttier könnte deine Gefühle, aber auch eine Person, ein Ereignis oder eine Situation aus deinem vergangenen oder gegenwärtigen Leben darstellen.

Welche Eigenschaften verbindest du persönlich mit deinem Krafttier?

Schau dir die Eigenschaften oder Charakterzüge oder imaginären Qualitäten oder Symbole an, die du normalerweise deinem Geisttier gibst.

Dies ist ein guter Ausgangspunkt für die Schaffung von Bedeutungen und die Entwicklung einer stärkeren Verbindung mit deinem tierischen Geistführern.

Wie wird das Tier typischerweise von der Gesellschaft oder spirituellen Traditionen dargestellt?

Du kannst dir auch konventionelle Bilder oder allgemeine kulturelle Bedeutungen ansehen, die typischerweise deinem Geisttier zugeschrieben werden.

Krafttiere können von dieser allgemeinen Bedeutung durchdrungen werden.

Nimm diese Perspektive in die Erkundung auf, um dein Krafttier zu finden oder nutze sie, um dein Verständnis zu ergänzen.

Krafttiere bieten oft Wortspiele oder ein Wortspiel an, um eine tiefere Botschaft zu enthüllen.

Sei sensibel gegenüber dieser Art von Assoziation, wenn du versuchst, die Bedeutung von Krafttieren zu finden.

Krafttier - Symbolik

Tiere sind in unserem Leben allgegenwärtig, egal ob sie Haustiere sind oder in der Wildnis leben, doch fehlt uns oft ein klares Verständnis für ihre symbolische Natur und was sie bedeuten könnten.

Wenn wir uns auf den Geist der Tiere beziehen, können sie uns eine starke Einsicht bieten.

In der Welt der Krafttiere können Tiere symbolisieren:

- Aspekte deiner Persönlichkeit

- Fähigkeiten oder Eigenschaften, die wir erfolgreich kultiviert haben oder noch entwickeln müssen.

- Eine Situation oder Emotionen, die in letzter Zeit entstanden sind.

- Krafttiere können auch Orientierung bieten, ein intuitives Verständnis.

- Suche in der Liste oben nach weiteren Informationen.

Wie man eine sinnvolle Verbindung zu seinem Krafttier entwickelt

Wenn wir uns mit einem tierischen Geistführer verbinden, werden wir dazu ermutigt:

- Wir entdecken uns selbst, bekommen ein Gefühl für unsere Stärken und Schwächen, die von uns entwickelten Fähigkeiten und unser Potenzial.

- Unsere Persönlichkeit und Gewohnheiten zu lockern und sich für Veränderungen zu öffnen.

- Neue Perspektiven auf unser Verhältnis zur Natur und zur Erde als Ganzes eröffnen.

- Die Kraft des Tieres spüren und sich von seinen Eigenschaften inspirieren lassen.

- Den Tiergeist auffordern, Unterstützung und Anleitung zu erhalten.

Die Verbindung mit Krafttieren bringt ein neues Verständnis über uns selbst und unsere Beziehung zu unserer Welt.

Wenn wir unsere Verbindung zu den Tieren und ihrem Geist pflegen, bilden wir starke Bindungen zu Verbündeten und Führern, die uns helfen können, mehr über uns selbst zu erfahren, uns stärker am Leben zu beteiligen und Herausforderungen zu meistern.

Der Zweck der Krafttiere

Krafttiere tragen bedeutungsvolle Botschaften und Lektionen für diejenigen, die zuhören und wissen, wie man sie entschlüsselt.

Eine Funktion deines Krafttiers, um dich zu leiten und auf etwas aufmerksam zu machen, das anerkannt, behandelt oder eine Fähigkeit, die du nutzen oder weiterentwickeln kannst.

Krafttiere können eine Anleitung geben:

- Ein Aspekt von dir selbst, der bereits stark entwickelt ist oder mehr erforscht werden muss.

- Eine Situation oder Umgebung in deinem Alltag, die eine starke emotionale Wirkung hat.

- Eine Lebensrichtung, die du in Betracht ziehen oder reflektieren könntest.

Hier sind die Dinge, die man über Krafttiere wissen sollte:

Du kannst ein oder mehrere Geisttiere dein ganzes Leben lang haben.

Sie können in und aus unserem Leben kommen, um uns Führung zu geben, uns über uns selbst zu lehren und uns zu helfen, das Gleichgewicht zu halten.

Der Zeitpunkt und die Richtung, in die wir auf unserem Weg gehen, eine bestimmte Gelegenheit, die sich ergeben kann, Lebensphasen oder Aufgaben, die auf unserer Reise erledigt werden müssen, bestimmen, welche Schritte das Tier vorwärts macht, um zu helfen.

Ein Tier kann uns auf verschiedene Weise eine Botschaft bringen.

Wir können uns körperlich mit dem Tier begegnen, wir können davon träumen, es kann uns in unseren Meditationen besuchen, oder wir können es als Haustier haben.

Dein Krafttier repräsentiert oft Eigenschaften und Attribute, die du in dir selbst sehen kannst.

Auf einer grundlegenden Ebene willst du die allgemeine Atmosphäre des Tieres verstehen und es als eine archetypische Figur in deinem Leben betrachten; eine symbolische Darstellung von dir.

Du darfst nie persönlich mit deinem Tier interagieren, wie ein Tiger oder Wal.

Aber achte auf die Details wie spezifisches Verhalten, Charakterzüge, Lebensraum, Ernährung, Sozialstatus.

Bist du gruppenorientiert, Einzelgänger, Nomaden, Sitzender, etc.?

Wie findest du heraus, was dein Krafttier ist?

Ganz einfach, das Tier bitten, sich dir zu zeigen.

Beachte wiederholte Begegnungen mit einem Tier innerhalb einer physischen Interaktion oder in einer symbolischen Form.

Typischerweise erscheint dir ein Tier immer wieder auf offensichtliche Weise.

Zum Beispiel, vielleicht hast du im Laufe der Woche fast drei Hirsche bei drei verschiedenen Begegnungen getroffen.

Dann schaltest du den Fernseher ein, und der Discovery Channel zeigt Migrationsmuster von Karibu.

Du gehst in einen Laden und es gibt Hirschgeweihe, die die Wand schmücken.

Jemand gratuliert dir zu deinen "Rehaugen". Disney veröffentlicht Bambi neu und man sieht überall Werbung dafür. Die Hirschmedizin versucht, mit dir zu sprechen.

Lass dein Krafttier dich wählen oder zu dir kommen während der Meditation, der Traumzeit oder anderer veränderter Bewusstseinszustände.

Stelle die Absicht fest oder bitte das Tier, sich dir zu zeigen.

Du kannst es auch durch Tarot tun, wie dieses Deck, oder ein Buch, wie dieses hier.

Du kannst auch mit einem Schamanen oder einem anderen lizenzierten Energieheiler zusammenarbeiten, um dir eine Anleitung zu geben.

Gibt es in der Zwischenzeit Tiere, die von Kindheit an ohne familiäre Bindung mit dir in Resonanz waren?

Gibt es Tiere, zu denen du dich ohne logische Erklärung hingezogen fühlst?

Was ist ein "Tiertotem"?

Ein Tiertotem ist eine symbolische Darstellung deines Tierführers. Es kann in Form eines Totempfahles, Talismans, Emblems, Wappen, Statue oder Schmuck dargestellt werden.

Ein Totem kann symbolisch eine ganze Gruppe von Gleichgesinnten, eine Familienlinie oder ein Individuum darstellen.

Totemtiere gelten als die Tiere, mit denen wir eine sehr starke Verbindung fühlen und die uns ein Leben lang beeinflussen können.

Im Schamanismus soll ein tierisches Totem eine Darstellung der Eigenschaften und Fähigkeiten sein, die man lernen, erwerben oder verkörpern soll.

Totems wurden in der gesamten Menschheitsgeschichte in der schamanistischen Praxis verwendet.

Jäger und Krieger aus alten Zivilisationen würden ihre Beute während der Zeremonien an den Wänden darstellen, um eine reiche Jagd zu segnen und zu gewährleisten und um den Geist des geopferten Tieres anzuerkennen, zu segnen und zu danken.

Alte Stämme, Religionen und spirituelle Traditionen haben alle in irgendeiner Form tierische Symbolik in ihre Praktiken eingebettet.

Viele Traditionen glauben, dass ein Totemtier einer ist, der ein Leben lang bei dir bleibt, sowohl in der physischen als auch in der geistigen Welt.

Obwohl sich die Menschen ihr Leben lang mit verschiedenen Tierführern identifizieren können, ist es dieses eine Totemtier, das als wichtigster Hütergeist fungiert.

Das Tier an der Spitze des Totems soll dich in allen Aspekten deines Lebens leiten: mental, emotional, spirituell, körperlich.

Obwohl du dich höchstwahrscheinlich ein Leben lang mit verschiedenen Tieren identifizieren wirst, fungiert das Totemtier als der wichtigste Hütergeist, mit anderen Worten, dein "reiten oder sterben" Krafttier.

Krafttiere in deinem Leben

Krafttiere sind hier, um uns auf unseren Reisen zu begleiten.

Wir sind Menschen und es ist leicht zu vergessen, dass es immer eine universelle Kraft gibt, die hier ist, um uns zu schützen und zu leiten.

Alles, was wir im Leben erleben, ist eine Lektion. Die Reiseleiter sind hier, um uns daran zu erinnern, wie wir wieder auf den richtigen Weg zurückkehren können, um uns zu zeigen, dass wir geliebt werden, und um uns daran zu erinnern, zu spielen, zu erschaffen, zu pflegen und uns zu verbinden.

Wenn du in deinen Tag trittst, bleibst du auf deine Umgebung aufmerksam und merkst, ob Tiere deinen Weg kreuzen.

Du wirst überrascht sein, wie synchron diese Begegnungen sein können, und zu wissen, was diese Tiere symbolisieren, kann dir einen sinnvollen Einblick und Verständnis in dein Leben geben.

Was ist zu tun, wenn du dein Krafttier gefunden hast?

Sobald du dein Krafttier gefunden hast und begonnen hast, die Eigenschaften und Charakterzüge zu verstehen, die es verkörpert, ist es an der Zeit, diese positiven Elemente in dein Leben aufzunehmen.

Je mehr du anfängst, diese Eigenschaften zu integrieren, desto stärker ist die Verbindung, die du mit diesem Tier und deiner wahren Natur aufbauen wirst.

Meditiere regelmäßig über deinen tierischen Geistführer und bitte ihn um Führung und höre zu, was er dir sagt.

Wenn dein Krafttier eine Katze ist, kann es dich lehren, wie du in deinem Leben mehr Zen werden kannst, wenn es eine Eule ist, wird es dir wahrscheinlich Weisheit verleihen.

Die Achtsamkeit auf diese Eigenschaften kann einen tiefgreifenden Einfluss auf dein Leben haben und dir Lektionen beibringen, die du sonst vielleicht verpasst hast.

Zuweisung: Verbessere deine Beobachtungsfertigkeiten

Um sich mit der wahren Essenz deiner Passage zu verbinden, musst du zuerst lernen, wie du dein geistiges Tier findest.

Der Weg zu deinem Krafttier führt am besten über die Beobachtung.

Ob du träumst, meditierst oder einfach nur die Natur beobachtest und dich mit ihr identifizierst, die Entdeckung deines geistigen Tieres führt zu Inspiration und Ermächtigung.

Bleibe auf deiner spirituellen Tiersuche präsent, suche Verbindungen mit Tieren, von Eichhörnchen in deinen Gärten, einem Fuchs am Straßenrand bei Nacht oder dem weißen Büffel, der dich in deinen Träumen besucht.

In einem Tagebuch dokumentiere die Details deiner Begegnungen mit Tieren, einschließlich der daraus resultierenden Emotionen und der Ereignisse rund um diese Begegnungen.

Was ist dein Krafttier?

Krafttier Reh

Krafttier Wolf

Krafttier Katze

Krafttier Spinne

Krafttier Rabe

Krafttier Adler

Krafttier Bär

Krafttier Eule

Krafttier Schlange

Krafttier Elefant

Krafttier Hase

Krafttier Pferd

Krafttier Hirsch

Krafttier Löwe

Krafttier Storch

Krafttier Froch

Krafttier Schildkröte

Krafttier Maus

Krafttier Drache

Krafttier Ente

Krafttier Libelle

Krafttier Taube

Krafttier Igel

Krafttier Tiger

Krafttier Eichhörchen

Krafttier Schmetterling

Krafttier Ratte

Krafttier Fuchs

Krafttier Falke

Krafttier Krähe

28Shares
Naira
Naira ist Astrologin, Numerologin, Tarotistin und Theologin, die ihren Bachelor-Abschluss in vergleichender Religionswissenschaft erworben hat. Sie bloggt und macht seit mehreren Jahren Astrologie-Beratungen.