Skip to Content

13 Zeichen, dass er Schluss machen will, aber nicht den Mut dazu hat

13 Zeichen, dass er Schluss machen will, aber nicht den Mut dazu hat

In einer Beziehung zu sein und zu sehen, wie sie kaputt geht, ist nie einfach.

Manchmal, wenn jemand nicht so erfahren in der Partnersuche ist, könnte er denken, dass mit jemandem zusammen zu sein bedeutet, dass die Beziehung in Ordnung ist.

Traurigerweise ist das weit von der Wahrheit entfernt und nur in einer Beziehung zu sein, anstatt in sie zu investieren, bedeutet etwas ganz anderes.

Diejenigen, die in einer Beziehung sind, die frustrierend ist, sind verloren und haben Angst, allein zu sein.

Sie könnten auch nur in dieser Beziehung sein, weil es von ihnen erwartet wird.

Da alle anderen um sie herum in glücklichen Beziehungen sind und ihre Freunde keine Zeit für sie zu haben scheinen, dachten sie sich, warum nicht einmal versuchen, mit jemandem zusammen zu sein.

Überraschenderweise wird es für solche Menschen, wenn sie sich auf eine Beziehung einlassen, sehr schwer, wieder aus ihr herauszukommen.

Sie entwickeln fast Angst, diese Person zu verlassen, auch wenn sie beide keine Zukunft haben.

Männer und Frauen haben gleichermaßen die Angst, jemanden zu verlassen, mit dem sie nicht glücklich sind, weil sie den Stress nicht bewältigen können oder Angst vor dem Ergebnis haben.

Wird das Verlassen dieser Person ein Fehler sein? Was ist, wenn ich nie wieder jemanden finde, der so ist wie sie, nachdem ich sie verlassen habe, das sind die üblichen Gedanken von jemandem, der Angst hat, sich zu trennen.

Es gibt viele Gründe, warum jemand Angst hat, sich zu trennen:

  • Geringes Selbstwertgefühl – Sie denken, dass niemand sie attraktiv findet, außer dem aktuellen Partner
  • Niedrige Ansprüche – Sie denken, dass sie nichts Besseres verdienen oder dass sie keine Ansprüche haben dürfen
  • Die Angst vor dem Alleinsein
  • Die Angst, die Trennung zu bereuen
  • Die Angst, neue Menschen zu treffen und sich mit ihnen zu verabreden
  • Die Beziehung ist zu einer toxischen Gewohnheit geworden

Unabhängig vom Grund, warum jemand in einer Beziehung bleibt, die ihn nicht mehr glücklich macht, ist das größte Opfer der andere Partner.

Diese sind sich der Gefühle der anderen Person gar nicht bewusst, so dass die Trennung nach längerer Zeit wie ein Schock wirkt.

Damit diese Aktion nicht als unerwartet auftritt, muss man also auf die Anzeichen achten, die darauf hindeuten, dass die Beziehung ungesund ist und keine Zukunft hat.

Vor allem, wenn sich Ihr Freund in den letzten Monaten sehr ungewöhnlich verhalten hat, sollten Sie sich Zeit nehmen, darüber nachzudenken, warum.

Es gibt 13 häufige Anzeichen dafür, dass er sich nach einem Ende der Beziehung sehnt, aber nicht den Mut hat, sie zu beenden:

1. Er ist mit seinen Gefühlen und Gedanken woanders

Ist Ihr Partner geistig woanders, wenn Sie zusammen sind?

Nun, dann zieht er sich wahrscheinlich langsam aber sicher zurück.

Wahrscheinlich wünscht er sich, irgendwo anders zu sein und mit jemand anderem zusammen zu sein.

Dass er nicht anwesend ist, braucht Sie also nicht zu überraschen, denn er phantasiert bereits über eine Trennung.

Mit Ihnen zusammen zu sein, ist für ihn auch zu einer lästigen Pflicht geworden, die fast nicht mehr zu bewältigen ist.

2. Sie haben keinen Sex mehr

Sex hört in einer gesunden Beziehung nie auf, und wenn doch, ist das ein Warnzeichen.

Sollte Ihr Partner aufhören, Sex mit Ihnen zu haben, hat er das Interesse an Ihnen verloren.

Sie sind emotional so inkompatibel, dass es nicht einmal eine gute Idee zu sein scheint, miteinander zu schlafen.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum One-Night-Stands so aufregend und die Lust so hoch ist? Nun, weil Sie die Person nicht kennen und sich später nicht mit ihr beschäftigen müssen.

Wenn er das Interesse am Sex mit Ihnen verloren hat, hat er auch das Interesse an der Beziehung verloren.

3. Sie finden Beweise, dass er eine Affäre hat

Haben Sie Ihren Freund erwischt, dass er die Bilder von anderen Frauen in den sozialen Medien anschaut und ein “Gefällt mir” hinterlässt?

Fällt Ihnen auch oft auf, dass er über bestimmte Dinge lügt und lange wegbleibt.

Wenn er plötzlich auch anfängt, sein Telefon zu verstecken und es mehr zu beschützen, ist das auch ein alarmierendes Zeichen.

Überraschenderweise haben Frauen eine sehr gute Intuition, wenn es um eine Frau geht, die verdächtig sein könnte.

Auch wenn er die Person plötzlich löscht, ist das keine Garantie dafür, dass sie den Kontakt eingestellt haben.

4. Sie können ihn nicht dazu bringen, mit Ihnen zu reden (auch nicht über seinen Tag)

Ertappen Sie sich dabei, wie Sie die meiste Zeit um die Aufmerksamkeit Ihres Freundes betteln?

Vergisst er, Ihnen tagsüber eine Nachricht zu schicken oder ruft er Sie selten an.

Sollte auf dieses Verhalten auch noch die klassische Lüge folgen: “Ich bin beschäftigt”, dann werden Sie für dumm verkauft.

Niemand ist so beschäftigt, dass er sich keine Zeit für seinen Partner nehmen kann.

Wenn sich die Beziehung anfühlt, als würden Sie auf ihn warten, dann hat es keinen Sinn, in dieser Beziehung zu sein.

5. Er kritisiert Sie mehr, als dass er Ihnen Komplimente macht

Wenn Ihr Partner jeden Ihrer Schritte kritisiert, dann ist das ein Zeichen, das Sie nicht ignorieren sollten.

Eine gesunde Beziehung sollte aus vielen Komplimenten, gleichwertiger Ermutigung und Zuneigung bestehen.

Wenn Ihr Partner Sie also generell schlecht behandelt, dann ist das keine Beziehung, die lange halten wird.

Im Laufe der Zeit führt dies zu geringem Selbstwertgefühl sowie Frustration, und dann ist es besser für Sie, sich zu trennen.

Wenn Sie in einer Beziehung nicht mit Hilfe von Liebe aufblühen können, dann sind Sie nicht wirklich in etwas Bedeutendem.

6. Alles ist eine größere Priorität als Sie

Menschen werden etwas als Priorität haben, wenn es für sie wichtig ist.

Wenn Ihr Partner Sie also wie eine Option behandelt und Sie ihn sogar daran erinnern müssen, dass Sie existieren, dann gibt es ein Problem.

Sie sollten niemanden daran erinnern, dass Ihre Gefühle wichtig sind und wenn Sie sich so vernachlässigt fühlen, ruiniert das die Beziehung.

Sobald Sie aufhören, seine Priorität zu sein, leitet er seine Aufmerksamkeit an einen anderen Ort weiter.

Dies mag vielleicht keine andere Person sein, sondern ihr Job oder ihre Hobbys und Sie werden zu etwas Nebensächlichem.

7. Er kauft Ihnen keine Geschenke oder verwöhnt Sie mit Essen

Materialistisch zu sein ist nie eine gute Grundlage, um eine Beziehung zu beginnen, aber dennoch gibt es eine allgemeine Regel für die Partnersuche.

Ein Mann investiert sein Geld in Dinge, die ihm wichtig sind, und das können Sie so oft lesen, wie Sie wollen.

Egal wie finanziell schlecht es einem Mann geht, eine Blume zu pflücken kostet ihn nichts und Sie mit einem Kaffee zu verwöhnen auch nicht.

Sollte er es auch vermeiden, für ein Date zu bezahlen, wenn es ihm finanziell gut geht, dann findet er, dass Sie eine schlechte Investition sind.

Suchen Sie sich in diesem Fall jemand anderen, der Ihre Gesellschaft schätzt, denn Sie sind alles wert.

8. Er ist gemein, beleidigend und respektlos geworden

Es ist ein wirklich schlechtes Zeichen, wenn Ihr Partner anfängt, Sie zu beleidigen und erniedrigen.

Irgendwie tun Männer das immer, wenn sie sich nicht mehr um jemanden kümmern.

Sie tun dies auch, weil sie Sie an den Punkt bringen wollen, an dem sie Schluss machen.

Auf diese Weise vermeiden sie es, derjenige zu sein, der Schluss macht, und sie lassen Sie außerdem wie den Bösewicht aussehen.

Normalerweise wird diese Methode auch von sehr unreifen Männern angewandt.

9. Alles scheint erzwungen

Wenn Ihre ganze Beziehung erzwungen wirkt, dann denken Sie darüber nach, ob Sie Ihrem Partner wirklich wichtig sind.

Falls er alles erzwingt, vom Reden mit Ihnen bis zum Ausgehen mit Ihnen, was ist dann der Sinn?

Seine Gefühle werden sich nicht ändern, wenn Sie ihn dazu zwingen, mit Ihnen zusammen zu sein, also lassen Sie es.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass er die Zeit, die er mit Ihnen verbringt, nicht wirklich genießt, dann machen Sie Schluss mit ihm, denn er verschwendet Ihre Zeit.

Es ist sehr offensichtlich, wenn jemand Ihre Gesellschaft nicht genießt, also reagieren Sie entsprechend und machen Sie mit ihm Schluss.

10. Er hat aufgehört, Sie anderen vorzustellen

Männer, die Angst haben, Schluss zu machen, es aber wollen, werden Sie fast vor der Welt verstecken.

Sie werden sogar so weit gehen, dass sie anfangen, anderen zu erzählen, dass die Beziehung schwierig ist und das erlaubt ihm, “Single” zu handeln.

Oft folgt auf diese Art von Verhalten Untreue und er lässt einen wie einen Trottel aussehen.

Während er dies tut, könnte er auch andeuten, dass Sie in der Zukunft jemand anderen haben werden, so dass er nicht plant, langfristig mit Ihnen zusammen zu sein.

Vielleicht verbringen Sie auch weniger Zeit mit ihm und seinen Freunden, damit wissen Sie, dass etwas nicht stimmt.

11. Die ganze Beziehung ist zu Ihrer Verantwortung geworden

Sollten Sie das Gefühl haben, dass die ganze Beziehung von Ihren Bemühungen abhängt, dann wird sie bald zu Ende sein.

Ein Mann, der Schluss machen will und nicht mehr interessiert ist, wird Ihnen das Gefühl geben, dass Sie alles zwischen Ihnen am Leben erhalten müssen.

Weil er alle Lust und das Interesse verloren hat, wird er nur jemanden akzeptieren, der die ganze Beziehung aufrechterhält.

Eine Beziehung ist eine gleichwertige Verpflichtung und das sollte nicht anders sein.

Er will nicht mehr in die Beziehung investieren, also sollten Sie das auch nicht.

12. Er hat in der Vergangenheit gesagt, dass er nicht gerne streitet, weil das zu Streit führt

Wenn er sagt, dass er keine Argumente mag, weil sie zu Konflikten führen, beweist er nur, was für ein Fußabtreter er ist.

Falls er ein Fußabtreter ist, der von der Meinung anderer lebt, dann ist er auch in der Lage, in einer Scheinbeziehung zu sein, die keine Zukunft hat.

Er will unbedingt derjenige sein, der alles richtig gemacht und niemanden verletzt hat, denn schließlich hasst er Konflikte.

Über Probleme zu reden ist bei ihm unmöglich, und selbst wenn er Schluss machen will, behandelt er einen so schlecht, bis Sie es tun oder ignoriert Sie, bis Sie aufgeben.

Eine Beziehung mit solchen Leuten zu haben, ist sowieso schwierig, wenn sie sich nur dafür interessieren, was andere denken. 

13. Sie sind ihm gegenüber gleichgültig geworden

Dieses Zeichen bezieht sich nicht auf Ihren Partner, sondern auf Sie.

Haben Sie das Interesse verloren, für die Beziehung zu kämpfen und sind Sie gleichgültig?

Wenn Sie an einem Punkt sind, an dem Sie sich einfach nicht mehr um diese Person kümmern, ist das ein klares Zeichen.

Er hat Sie an einen Punkt gebracht, an dem Sie die Beziehung auch nicht mehr fortsetzen wollen.

Sollten beide Seiten unglücklich sein, was offensichtlich ist, dann kann eine Trennung nur Gutes bewirken.

Dies sind die 4 größten Abzocker des Tierkreises
← Previous
Diese 3 Sternzeichen machen sich nichts aus Mode
Next →