Skip to Content

Sigillenmagie: Erschaffe Hexen-Symbole, um deine Träume zu erfüllen

Sigillenmagie: Erschaffe Hexen-Symbole, um deine Träume zu erfüllen

Sigillenmagie ist eine esotrische Praxis, die die Verwirklichung von Zielen und Träumen durch die Verwendung von handgezeichneten Symbolen beinhaltet, die Ihre Absicht ausdrücken.

Die Sigillenmagie ist ein Teil der Chaosmagie, einer Art von Magie, die keine traditionellen Hexenrituale oder Gegenstände verwendet, sondern sich die im Moment verfügbaren Hilfsmittel zunutze macht, um etwas zu manifestieren.

Chaosmagier glauben nicht an Tradition oder Beständigkeit und etwas, das sie heute in ihrer Magie und ihren Zaubersprüchen verwenden, könnte morgen völlig irrelevant sein.

Wenn eine Person Chaosmagie praktiziert, wird sie alles einsetzen und an alles glauben, damit ein bestimmter Zauberspruch funktioniert.

Ein Chaosmagier wird zum Beispiel an eine bestimmte Gottheit glauben, nur damit ein Zauberspruch funktioniert, ohne die Notwendigkeit, diese in der zukünftigen Zauberarbeit zu ehren.

Um ein Chaosmagier zu werden, muss man etwas Ungewöhnliches ausprobieren und einfach glauben, dass die Magie aufgrund von Willenskraft funktioniert.

Im Gegensatz zur traditionellen Magie, die auf komplexen Überzeugungen, Ritualen und Traditionen basiert, vereinfacht die Chaosmagie das gesamte Konzept der Magie und macht es persönlich und willensbasiert.

Die Chaosmagie ist der Weg zu völliger magischer Freiheit, also wählen Sie Ihre Entscheidungen sorgfältig und seien Sie verantwortungsvoll.

Diese Entscheidungen werden auch durch das Zeichnen von Sigillen und die Verwendung von Sigillenmagie getroffen, um das zu zaubern, was wir für rechtmäßig halten.

Und vor allem, wenn Sie diese Freiheit nicht mögen und ein starkes Bedürfnis verspüren, sich von Regeln leiten zu lassen, dann gehen Sie dem Chaos aus dem Weg, denn er wird Ihnen den Verstand rauben.

Die Geschichte der Chaosmagie

Die Chaosmagie ist die Frucht von Austin Osman Spares Rebellion gegen traditionelle magische Systeme, die er als unnötig kompliziert, traditionell und schwach empfand.

Aufgrund des Einflusses von Spares Bestrebungen ist die Chaosmagie nicht planvoll und konzentriert sich auf einen Mechanismus aus Glauben und Absicht, um ein gewünschtes Ergebnis zu erreichen.

Die Macht des Glaubens ist in vielen magischen Arten und besonders in der Chaosmagie wichtig.

Hexen zwingen dem Universum ihren Willen auf, in der Überzeugung, dass die Magie funktionieren wird, und auf diese Weise funktioniert sie auch tatsächlich.

Dieser Ansatz der Magie beinhaltet, dem Universum zu sagen, was es tun soll. Das ist nicht so einfach, wie wenn man nur um etwas bittet oder hofft, dass es sich erfüllt.

Damit Chaosmagie funktioniert, muss man mit der Hand ein Siegel zeichnen, das einen Wunsch enthält, der vom Universum manifestiert werden soll.

Bei der Sigillenmagie ist es entscheidend, an die Kraft der Absicht zu glauben, denn sonst wird die magische Sigille nie funktionieren.

Was sind Sigillen und Sigillenmagie?

Eine Sigille, die in der Sigillenmagie verwendet wird, ist ein Symbol, das mit der Absicht geschaffen wird, etwas mit Hilfe von Magie zu manifestieren.

Jede Sigille als Teil der Sigillenmagie hat einen bestimmten Zweck und die Dinge, die mit ihrer Verwendung erreicht werden können, sind grenzenlos.

Eine Sigille kann uns helfen, Wohlstand zu erreichen, Liebe zu finden oder in unserer persönlichen Entwicklung und wir können entweder Sigillen verwenden, die wir selbst erschaffen oder bereits angefertigte.

Sigillen, die beim Wirken von Siegelmagie verwendet werden, sollen persönliche Symbole sein, aber es ist nichts schlimmes daran, Sigillen anderer Leute oder vorgefertigte zu verwenden.

Besonders wenn Sie zum ersten Mal Sigillenmagie praktizieren, ist es besser, zuerst vorgefertigte Sigillen zu verwenden, bevor Sie Ihre persönlichen erschaffen und sie mit Ihrer eigenen Energie aufladen.

Die Sigillenmagie wurde von Austin Osman Spare entwickelt und beinhaltet die Erschaffung eines abstrakten Bildes des Magiers, das einen geschriebenen Wunsch oder eine Absicht ausdrückt, und die Aufnahme des Siegels in das Unterbewusstsein in einem Zustand des erhöhten Geistes.

Diese Siegelmagie hilft einer Person, ihre Wünsche und Sehnsüchte zu erfüllen und mit der Kraft der Absicht ihr inneres Potential zu erreichen.

Die Sigillenmagie basiert auch auf der Meinung, dass wir die Schöpfer unseres eigenen Schicksals sind, solange wir uns die Dinge ersehnen und anstreben, die wir erreichen wollen.

Wie funktionieren Sigillen beim Wirken von Sigillenmagie?

Sigillenmagie oder Energiemanipulation bedeutet, Symbole zu erstellen, die die gewünschte Veränderung bewirken.

Vielleicht wollen Sie Liebe anziehen, Gewicht verlieren, sich schützen oder mehr Geld bekommen.

Was auch immer es ist, es erfordert eine Veränderung und so kann diese Veränderung mit der Erstellung einer Sigille gemacht werden.

Damit die Sigillenmagie funktioniert, müssen tatsächlich einige Veränderungen vorgenommen werden.

Somit eine Veränderung in der Außenwelt und eine Veränderung in den eigenen Gedanken, wobei beide in der von Ihnen erstellten Sigille zum Ausdruck kommen.

Bei der Erstellung ist es, wo die Sigillenmagie ihre Kraft bekommt, den gewünschten Effekt zu bewirken.

Indem Sie die Sigille erschaffen, erfüllen und sie Ihren Wunsch repräsentieren lassen, erschaffen Sie winzige Risse in der Realität.

Risse, die in Ihrem Namen arbeiten, um Partikel, Atome, Menschen und Ereignisse so auszurichten, dass Ihre Absicht erreicht wird.

Die Vorteile der Anwendung von Sigillenmagie

Und weil Sigillen magische Symbole unserer Absicht sind, können sie uns helfen, der Schöpfer unseres eigenen Schicksals zu sein.

Die Sigillenmagie ist wegen ihrer Schlichtheit eine der gebräuchlichsten und beliebtesten Arten der Magie, die heute verwendet werden.

Um eine Sigille zu zeichnen, braucht man nur ein Stück Papier und einen Bleistift, wobei die Sigille auch in Sand oder eine andere Oberfläche gezeichnet werden kann.

Ein von Hand gezeichnete Sigille muss auch nicht komplex sein und selbst in der Schlichtheit kann eine Menge magischer Kraft gesammelt werden.

Es gibt auch viele Vorteile der Sigillenmagie und einer der bemerkenswertesten sind:

  • Die Erweckung der persönlichen magischen Kräfte
  • Die Fähigkeit, den Fluss des Lebens zu kontrollieren
  • Entschlossener zu werden und bessere Urteile zu fällen
  • Mehr Motivation zu haben, um Ziele und Träume zu verwirklichen
  • Den Unterschied zwischen Lust und Wünschen zu lernen
  • Genügsamer in den Dingen zu werden, die man sich wünscht
  • Um zu lernen, diese Art von Magie für andere zu nutzen und ihnen zu helfen
  • Die Fähigkeit zu erlernen, sich selbst und sein Leben zu verändern
  • Etwas über persönliche Entwicklung und Energieflüsse zu lernen
  • Mit wenigen Hilfsmitteln überall zaubern zu können

Hat das Wirken von Sigillenmagie irgendwelche negativen Folgen?

Beim Wirken von Sigillenmagie sollte man sehr vorsichtig sein, Wünsche nicht mit Begierden zu verwechseln.

Wenn man sich etwas wünscht, muss die Absicht gut sein und darf sich nicht in ein Begehren verwandeln, das bitter und falsch ist.

So sollte man sich jemanden wünschen, der ledig und aufgeschlossen ist und nicht jemanden, der sich nicht binden will oder verheiratet ist.

Auch wenn man sich wünscht, eine alte Liebe anzuziehen, muss dieser Wunsch aus Liebe kommen und nicht als Produkt eines verletzten Egos.

Sigillenmagie ist weiße Magie und handgezeichnete Sigillen sollten niemals dazu benutzt werden, einem anderen Menschen Schaden zuzufügen oder Maßlosigkeit auszudrücken.

Denn alles, was wir uns wünschen, könnte in Erfüllung gehen, also sollten wir vorsichtig sein, wenn wir Sigillenmagie anwenden.

Es ist sogar möglich, eine Person zu verfluchen und anderen mit Hilfe von Sigillenmagie Schaden zuzufügen, aber das wird die Sigillenmagie in schwarze Magie verwandeln und Sigillen sollten niemals für diese Absicht verwendet werden.

Jede böse Magie, die wir auf jemanden ausüben, wird zu uns zurückkommen, weil schwarze Magie immer einen Preis hat und dem Wirker der schwarzen Magie mehr Schaden zufügt als der Person, die von ihr betroffen ist.

Wie man eine Sigille zeichnet, um Sigillenmagie zu wirken

Es gibt zwei Grundformen von Sigillen, die erste ist die Bildsigille, diese Art von Sigille verwendet Elemente, die die Absicht darstellen, aber nicht an Worte oder Phasen erinnern.

Bild-Sigillen sind das Bild unserer Absicht und sie müssen uns nur an unseren Wunsch erinnern, wenn wir sie zeichnen.

Die vorgefertigten Sigillen, die in diesem Artikel enthalten sind, sind ebenfalls Bild-Sigillen.

Eine Wort-Sigille ist ein Wort oder ein Satz, der aus der Absichtserklärung erstellt und in eine Sigille verwandelt wird.

Bei beiden Arten von Sigillen ist der Zweck, etwas zu haben, das die Absichtserklärung symbolisiert und vom Unterbewusstsein, aber nicht vom bewussten Verstand erkannt wird.

So erstellen Sie eine Wort-Sigille:

  1. Schreiben Sie Ihre Absichtserklärung auf
  2. Entfernen Sie Buchstaben, die sich wiederholen
  3. Kombinieren Sie diese Buchstaben zu einigen sinnlosen Wörtern
  4. Ordnen Sie die Buchstaben innerhalb der Wörter neu an

Ihre Absicht könnte beispielsweise sein, Liebe anzuziehen, also schreiben Sie eine Phase auf, die diese Absicht ausdrückt:

“Ich möchte Liebe anziehen”

Nach dem Entfernen von Buchstaben, die sich in der Phase “Ich will Liebe anziehen” wiederholen, bleibt dann CWBAZ übrig.

dann müssen Sie kürzere Wörter aus CWBAZ erstellen wie:
CAZ
ZBW
ZCB
AWZ

Dann ändern Sie im letzten Schritt deren Reihenfolge

ZAC
WBZ
BCZ
ZWA

Jetzt haben Sie die Basis für Ihre Sigille, ein Wort, das Ihre Absicht enthält, das für den Verstand nicht erkennbar ist, aber innerhalb dieser Worte vorhanden ist.

Anschließend machen Sie Ihre Sigille, indem Sie die Buchstaben nehmen und sie so verdrehen, dass sie wie dekorative Symbole oder besser gesagt wie Bild-Sigillen aussehen.

Bearbeiten Sie die Buchstaben so lange, bis sie nicht mehr wie Buchstaben aussehen.

Wählen Sie die Teile aus, die Ihnen gefallen, und entsorgen Sie die Teile, die Ihnen nicht gefallen. Nach ein paar Versuchen werden Sie etwas erhalten, das wie eine magische persönliche Sigille aussieht.

So erstellen Sie ein Bildsigille:

1. Zeichnen Sie ein Bild, das ihre Absicht darstellt.

2. Vereinfachen Sie die Zeichnung.

3. Vereinfachen Sie die Zeichnung erneut.

Sie haben jetzt ein Bild, das auf Ihrer Absicht basiert, aber abstrakt genug ist, dass das Konzept beim Betrachten des Symbols nicht im Bewusstsein auftauchen wird.

In vielerlei Hinsicht sind Bildsigillen sogar mächtiger als geschriebene Sigillen, weil Symbole selbst in ihrer Schlichtheit eine Menge Informationen enthalten können.

Beim Zeichnen der Bildsigille und auch bei der Wort-Sigille muss man sich in einem ruhigen Raum aufhalten und am besten eine Kerze anzünden.

Die Erschaffung dieser kraftvollen Symbole ist ernsthafte magische Arbeit und man sollte dabei nicht unterbrochen werden.

Wie Sie Ihr Sigillensymbol mit Energie aufladen können

Um eine Sigille aufzuladen und Sigillenmagie zu wirken, müssen Sie Energie auf die Sigille konzentrieren.

Und um das zu tun, müssen Sie eine starke Emotion fühlen. Es spielt keine Rolle, ob die Emotion positiv oder negativ ist.

Der beste Weg, das zu tun, ist, in die eigene Erinnerung einzutauchen, zu einer Zeit, als man wirklich glücklich oder verärgert war.

Nachdem die nötige Emotion gesammelt ist, muss sie dann auf die Sigille fokussiert werden, um sie mit persönlicher Energie aufzuladen.

Eine andere Methode ist es, Dankbarkeit dafür zu empfinden, dass man mit Hilfe der Sigillenmagie einen Wunsch äußern kann.

Versuchen Sie also zum Beispiel, sich selbst mit Geld, einem neuen Job oder einem neuen Liebhaber zu visualisieren.

Sie sehen sich lachend und zufrieden mit sich selbst und haben Spaß. Fühlen Sie, wie es wäre, die Dinge zu haben, die Sie sich wünschen.

Spüren Sie wirklich diese glückliche Energie und lassen Sie Ihre persönliche Sigille diese Energie absorbieren.

Sobald Sie denken, dass Sie auf dem Höhepunkt Ihrer Emotionen sind, blicken Sie auf Ihre Sigille und stellen sich vor, wie sich all diese Emotionen in sie ergießen.

Schauen Sie mit den Augen Ihres Geistes auf die Sigille, die vor Leben und Energie glüht und sehen Sie tatsächlich, wie sie von der Energie, die Sie ihr geben, leuchtet, damit die Sigillenmagie funktioniert und Ihre Wünsche wahr werden.

Sollte eine Sigille zerstört werden, nachdem sie mit Energie gefüllt und die Sigillenmagie gewirkt wurde?

Eine Sigille sollte auf jeden Fall zerstört werden, nachdem sie gezeichnet und mit Energie gefüllt wurde, damit die Magie wirken kann.

Wenn der Moment gekommen ist, und Sie werden wissen, wann, zerstören Sie die Sigille oder werfen Sie sie in den Papierkorb.

Sie haben sie so erlöst und nun etwas völlig anderes und Ablenkendes. Mit anderen Worten, gehen Sie durch den Tag und vergessen Sie über die Sigille.

Prüfen Sie nicht ständig, ob der Siegelzauber funktioniert. Wenn Sie anfangen, sich zu fragen, wann das Lachen und der Spaß beginnen werden, geben Sie sich diesen Gedanken hin.

Gleichzeitig seien Sie offen für alle Einladungen und Gelegenheiten, denn damit der Wunsch Wirklichkeit wird, müssen Sie auch mit Ihrem Leben weitermachen.

Sie müssen dem Zauberer mit kleinen Handlungen entgegenkommen. Sie werden nicht in ihrem Zimmer festsitzen und Spaß haben, nicht wahr?

Man muss nach der Sigillenmagie mehr aktiv und sozial sein als je zuvor, und einfach nur passiv an einem Ort zu bleiben, wird den Zauber nicht voranbringen.

Nach dem Wirken der Sigillenmagie ist es am besten, sie zu vergessen, aber Sie werden sich vielleicht wieder an sie erinnern, wenn Ihr Wunsch tatsächlich Wirklichkeit geworden ist.

Vorgefertigte Sigillen, die Sie in der Sigillenmagie verwenden können

Sigillen zur Selbstentwicklung

Sigillen für den Schutz

Sigillen für die Liebe

Sigillen für Spiritualität

Sigillen für Geld und Reichtum

15 Erstaunliche Kraftsymbole und ihre spirituelle Bedeutung
← Previous
77 fesselnde und ehrliche Liebessprüche zum Nachdenken
Next →
Comments are closed.