Selbstentwicklung

4 Schritte um alles zu bekommen, was man will

Viele Menschen haben sich mindestens einmal in ihrem Leben unzufrieden und unerfüllt gefühlt.

Sie arbeiten hart und geben sich viel Mühe, aber trotzdem kommen Sie in ihrem Beruf nicht weiter. Oder sie gehen jeden Abend aus und bemühen sich Ihre seelenverwandte Person zu finden, doch es klappt einfach nicht.

Obwohl Sie sich große Ziele im Leben setzen und versuchen, sie alle zu erreichen, scheitern Sie manchmal dabei, ohne den Grund für den Misserfolg zu kennen. Es scheint unmöglich zu sein, im Leben voranzukommen.

Oft scheint der Erfolg so nah am Horizont zu liegen und doch so fern, wenn wir versuchen, das zu erreichen, was wir wollen. Und jedes Mal, wenn wir scheitern, bleiben wir entmutigt und enttäuscht zurück.

Sie wundern sich bestimmt, wie es den meisten Menschen gelingt, alles im Leben zu bekommen, was sie sich wünschen, und wie Sie immer scheitern. Vielleicht fragen Sie sich auch, was das Geheimnis ist, Hindernisse zu überwinden und alles zu bekommen, was man sich im Leben wünscht?

Es gibt Menschen, die fest in sich glauben und tatsächlich ihre Träume verwirklichen, während andere bei dem ersten Problem aufgeben. Anstatt der Frustration oder Unzufriedenheit zu verfallen, sollten Sie wissen, dass sich alles um Ihre eigene Denkweise dreht.

Ob Sie sich im Leben nach mehr Glück, Liebe, Erfolg oder inneren Frieden sehnen, sollten Sie diese 4 Schritte befolgen, um ihre Wünsche zu erfüllen und das zu bekommen, was Sie sich im Leben wünschen.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie Ihr Ziel besser vor Augen halten und den nötigen Enthusiasmus und Durchhaltevermögen behalten, um Ihre Ziele erreichen zu können.

1. Sie müssen wissen, was Sie im Leben wollen.

Als Erstes, sollten Sie sich konkrete Ziele setzen. Wir scheitern oft, weil unsere Ziele zu allgemein oder zu vage sind. Es spielt keine Rolle wie groß Ihre Ziele sind, aber der Wunsch und das Verlangen sie zu erreichen, sollte größer sein.

Es ist unwichtig, wie groß oder "verrückt" Ihr Traum ist. Um planen zu können, ein bestimmtes Ziel in Ihrem Leben zu erreichen, müssen Sie eine sehr konkrete Vorstellung davon haben, was das Ziel ist, denn nur in diesem Fall werden sie die nötige Energie und die Hingabe haben, um das Ziel auch wirklich zu erreichen.

Sagen Sie nicht einfach: "Ich will reich werden", "Ich will mich gesünder ernähren"oder "Ich will erfolgreich sein", denn das ist sehr ungenau. Je genauer Sie Ihre Ziele vor den Augen haben, desto realer und greifbarer werden sie für Sie.

Seien Sie explizit - zum Beispiel: "Ich möchte meinen Seelenverwandten bis zum Ende des Jahres finden", "Ich möchte in diesem Jahr 10 kg abnehmen", "Ich möchte mein eigenes Geschäft haben, bevor ich 30 bin".

Bei der Formulierung Ihres Ziels sollten Sie die SMART-Regel befolgen, nach der Sie Ihr Ziel genau und individuell wie möglich definieren sollten und gleichzeitig einen bestimmten Zeitrahmen festlegen sollten. Das Ziel sollte messbar, realistisch und vor allem erreichbar sein.

2. Sie müssen an sich selbst glauben.

Manchmal denken wir, dass unsere Ziele unerreichbar sind - dass sie zu groß und unmöglich sind, und dass wir verrückt sind, weil wir diese Träume haben.

Außerdem sind wir ab und zu der Meinung, dass wir nicht das gewisse Etwas haben, um unsere Ziele zu erreichen - dass wir nicht über das nötige Durchhaltevermögen oder Fähigkeiten verfügen.

Sie sollten sich immer bemühen, positiv zu denken und Vertrauen in sich selbst zu haben.

Oft sind wir so sehr auf das Negative, unsere Unzulänglichkeiten und unsere Unsicherheiten konzentriert, dass wir unsere bisherigen Erfolge vergessen.

Wenn Sie ein großes Ziel erreichen wollen, müssen Sie sich zuerst kleiner Ziele setzen, die leicht und schnell erreicht werden können, damit Sie an Selbstbewusstsein gewinnen und damit sie Ihnen Kraft geben, weiter an der Verwirklichung Ihrer Ziele und Erfüllung Ihrer Wünsche zu arbeiten.

Wenn Sie sich all Ihre bisherigen Erfolgserlebnisse, Erfahrungen und Ihr Wachstum ins Gedächtnis rufen, werden Sie erkennen, wie weit Sie schon gekommen sind und dass Sie schon beinahe am Ziel sind.

Seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie auf Ihrem Weg zum Ziel viele Misserfolge erleben werden, aber davon dürfen Sie sich nicht entmutigen lassen, sondern Sie müssen sich immer bemühen, Ihr Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

3. Sehen Sie sich selbst als die Person, die Sie werden wollen.

Jeder Mensch hat ein Bild von sich selbst und seiner Persönlichkeit mit all ihren charakterlichen Eigenschaften.

Wie wir uns selbst sehen und was wir von uns denken, ist ein wichtiger Bestandteil unserer Erfolgsgeschichte.

Es nennt sich Selbstbild und bestimmt unser Verhalten, unsere Handlungen und unsere Ergebnisse. Unser Selbstbild bestimmt unser Selbstwertgefühl.

Wenn wir positiv über uns selbst denken, dann haben wir ein positives Selbstwertgefühl und fühlen uns mächtig, alle Hindernisse auf unserem Weg bewältigen zu können.

Ein negatives Selbstbild hat negative Auswirkungen auf unser Selbstvertrauen, so dass viele Menschen Ängste, Zweifel und Minderwertigkeitsgefühle entwickeln können. Das kann wiederum geringe Erfolgschancen zur Folge haben kann.

Ein positives Selbstbild hilft uns, sich stärker, fähiger und erfüllter zu fühlen und treibt Ihre Leistungen und Erfolge an. Wenn wir lernen, unser Selbstbild zu verstärken und zu verbessern können wir auf diese Weise unser Leben zum Besseren wenden.

Wenn Sie sich selbst im Geiste sehen, wie Sie tagein, tagaus erfolgreich sind, wird es Ihnen helfen, daran zu glauben, dass es im wirklichen Leben tatsächlich so ablaufen kann.

4. Setzen Sie sich in Bewegung.

Sobald Sie ein konkretes Ziel vor Augen haben, ist es Zeit für die Umsetzung Ihrer Pläne und die Realisierung Ihrer Wünsche.

Viele Menschen werden von kleinen Misserfolgen aus der Fassung gebracht und haben keine Kraft und Ausdauer, um an ihr Ziel zu gelangen.

Je schneller Sie aktiv werden und ihre Pläne in die Tat umsetzen, desto schneller können Sie Ihre Wünsche erfüllen und Ihre Träume verwirklichen.

Von Nichts kommt ja bekanntlich nichts. Abwarten und die Hoffnung, dass Ihnen etwas von alleine in den Schoß fällt, bringen Sie nicht weiter. Machen Sie den ersten Schritt und gehen Sie Ihrem Ziel jeden Tag Schritt für Schritt entgegen.

Auf Ihrem Weg zu Ziel kann es vorkommen, dass Sie Ihre Motivation verlieren oder Ihr Ziel ändern müssen, aber sobald Sie eine Entscheidung getroffen haben, steht Ihnen und Ihren Zielen nichts mehr im Weg.

Ihr fester Wille wird Ihnen ermöglichen, klar, selbstsicher und selbstbewusst zu handeln und zu bekommen, was Sie im Leben wollen.

Verschwenden Sie keine Zeit mehr und setzen Sie sich in Bewegung, am besten noch heute.

8Shares