Astrologen, Hexen und Mystiker sind sich über die Macht des Mondes und Mondwassers gleichermaßen einig.

Der Mond ist einer der beiden Himmelskörper (neben der Sonne), die ein unglaublich mächtiges Werkzeug für Manifestation und Magie sind. Deswegen kann es sehr nützlich sein, Mondwasser herstellen zu können.

Der Mond herrscht über die subtilen, unterbewussten und intuitiven Seiten des Selbst, und sein Wachsen und Schwinden spiegelt unsere eigenen Gefühle wider.

Wenn wir uns auf den Mond konzentrieren, greifen wir auf einen uralten Energiestrom zurück.

Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, ist, Mondwasser herzustellen.

Sie können Mondwasser herstellen, indem Sie Wasser draußen stehen lassen, um es unter dem Mondlicht aufzuladen.

Da der Mond die Meeresgezeiten beeinflusst, gibt es bereits eine energische Verbindung zwischen dem Element Wasser und dem Mond. Wenn Sie Mondwasser herstellen, dann bekommen Sie diese Energie zur Hand.

Wenn Sie eine gewisse Absicht hinzufügen (und vielleicht einen oder zwei Kristalle), können Sie ein Werkzeug schaffen, das für alles verwendet werden kann. Sie können ihre Blumen gießen, in ihr Bad einfüllen oder ihr Haus reinigen. Das sin nur ein paar Beispiele, wie Sie Ihr Mondwasser benutzen können.

Mit dem bevorstehenden Vollmond ist es an der Zeit, sich auf alle möglichen Arten von Magie und Mystik vorzubereiten. 

Einer meiner ältesten und beliebtesten Mondzauber ist es, Mondwasser herzustellen.

Hexen und Geistige laden gerne alle möglichen Dinge unter dem Vollmond auf: Kristalle, Tarotkarten, sogar Kerzen.

Wasser ist das perfekte Gefäß zum Aufladen im Mondlicht, da Wasser das Element ist, das mit dem Mond assoziiert wird. Warum also kein Mondwasser herstellen? Es ist sehr einfach!

Das Zeichen, die Mondphase + das Energetische

Wenn Neumond ist, befindet er sich im gleichen Zeichen wie die Sonne. Zum Beispiel: Neumond in Waage bedeutet, dass auch die Sonne in Waage ist. Zu dieser Zeit kann man Mondwasser herstellen.

Wenn Vollmond ist, befindet er sich im entgegengesetzten Zeichen, in dem sich die Sonne befindet. Ein Beispiel: Vollmond in der Waage bedeutet, dass die Sonne im Widder steht.

Das ist wichtig, denn wenn Sie Ihr Mondwasser herstellen, haben Sie die Wahl, mit welcher Energetik Sie es aufladen und arbeiten wollen.

Wenn Sie Ihr Mondwasser bei Neumond herstellen, bedeutet das, dass es eine stärkere Ausrichtung in seinem Zeichen hat, als wenn es bei Vollmond wäre.

Davon abgesehen steckt im Vollmondwasser eine Menge Magie und Kraft. Der Tanz zwischen einem Zeichen und seinem Gegenteil birgt eine Menge Energie, Bedeutung in der Magie, die wir mit diesem Wasser erschaffen.

Es gibt hier ein Gleichgewicht und eine Spannung, die es zu erforschen gilt.

Mond als weibliche Energie

Der Mond ist die weibliche Energie, während die Sonne die männliche ist.

Sie repräsentiert unsere Intuition und Kreativität, den Rhythmus von Schöpfung und Zeit, Erleuchtung und Schattenarbeit.

Die Zyklen des Mondes lehren uns, loszulassen und einzuladen, uns hinzugeben und zu reflektieren; dass wir uns ständig verändern.

Der Mond leitet uns an, nach innen zu gehen und ermutigt uns, Selbstarbeit zu leisten, während seine Energie unsere Seele nährt und unser Wachstum begünstigt.

Seine dunkle Seite und seine helle Seite sind sehr aufschlussreich für das, was wir lernen müssen, um zu wachsen.

Die zwei Seiten des Mondes

Fragen Sie sich, wann man Mondwasser herstellen soll?

Der Mond ist ein Spiegel. Er reflektiert sowohl die Schattenseite der Sonne als auch das strahlende Licht.

Unter dem Neumond (dunkle Seite) werden unsere Ängste zu uns zurückgespiegelt.

Wir werden inspiriert, unsere Schatten an die Oberfläche zu bringen. Sich all dem zu stellen, was wir vor uns selbst verbergen und was wir nicht sehen können.

Wenn wir in der Lage sind, den Mond als Spiegel zu benutzen und uns selbst in ihrem Spiegelbild zu sehen, sind wir besser in der Lage, unsere Ängste und Schatten aufzugeben und neuen Raum für Heilung und Wachstum zu schaffen.

Dies ist der Zeitpunkt, an dem wir das Neue einladen und Absichten erschaffen und das Neue in unser Leben manifestieren und auch ein guter Zeitpunkt, um Mondwasser herzustellen.

Der Neumond erinnert uns auch daran, dass es nicht für immer dunkel ist.

Unter dem Vollmond (Lichtseite) sind wir in der Lage, unsere Brillanz zu sehen.

Das erhellende Mondlicht scheint gleichmäßig auf uns alle, um uns daran zu erinnern, dass wir in Balance leben sollen; eine perfekte Harmonie von weiblicher und männlicher Energie.

Unter diesem herrlichen Licht sind wir besser in der Lage, unser bewusstes Selbst zu sehen, das besser von unserem Höheren Selbst geführt wird.

Uns wird all unser Wachstum der letzten 28 Tage zurückgespiegelt, eine Vision von dem, was kommen wird, und ein Beweis dafür, wozu wir fähig sind.

Dies ist der Zeitpunkt, an dem wir Aspekte unserer Seelenarbeit abschließen, um die nächste Etappe unserer Reise mit neu gefundenem Vertrauen zu beginnen.

Was ist Mondwasser

Einfach gesagt, ist Mondwasser Wasser, das durch die Energie des Mondes aufgeladen wird.

Die meiste Energie auf der Erde wird von der Sonne ausgestrahlt. Doch die Mondenergie ist extrem heilend und lädt unsere Energiefelder auf.

Mondenergie konzentriert sich auf unser Unterbewusstsein. Sie gibt uns Einblicke in unseren Geist, unser Höheres Selbst und unsere Seelenarbeit.

Wenn Sie Ihr Wasser bei Neumond und Vollmond aufstellen, ist das Wasser im Wesentlichen mit der Energie dieser speziellen Mondphase gefüllt.

Wie bereits erwähnt, repräsentieren der Neumond und der Vollmond jeweils unterschiedliche Energien und das Wasser wird die Energie der jeweiligen Phase annehmen.

Um Mondwasser herstellen zu können, benötigen Sie:

1. Ein Glas oder einen Behälter (ich empfehle ein Einmachglas). Nehmen Sie so viele Behälter, wie Sie möchten. Glas ist besser geeignet. 

2. Wasser (aus dem Wasserhahn, aus einer Flasche, aus einem Fluss… vergewissern Sie sich nur, dass es sicher zu trinken ist, wenn Sie das tun wollen)

3. Ein Aufkleber, um Ihr Mondwasser zu datieren und zu vermerken, in welchem Zeichen und welcher Phase sich der Mond befindet (z.B. “Vollmond im Stier, 31. Oktober 2020”)

4. Wassertaugliche Kristalle, wie Rosenquarz, Klarquarz oder Amethyst (wahlweise)

5. Reinigende Kräuter wie Beifuß (vom Mond regiert), Lavendel (zur Entspannung und Heilung), Rosmarin (zum Schutz) oder Süßgras (für positive Energie) (wahlweise)

6. Ein Feuerzeug und eine Schale zum Verbrennen der Kräuter (wahlweise)

7. Eine Absicht, auf die Sie sich konzentrieren möchten, wie z. B. Frieden, Liebe oder Akzeptanz (wahlweise)

Wie man Mondwasser herstellen kann

Mondwasser herstellen ist wirklich einer der einfachsten Zaubersprüche, die man anwenden kann.

Füllen Sie einfach ein Glas, eine Schüssel oder einen anderen Behälter mit Wasser und stellen Sie ihn in das Mondlicht.

Füllen Sie die Gefäße mit Trinkwasser. Egal, ob Sie Ihr eigenes gefiltertes Wasser oder Wasser aus dem Laden verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass es nicht fluoridiert ist.

Wir haben einen Brunnen für unser Wasser. Ich verwende unser Leitungswasser, damit die Mineralien aufgeladen sind.

Es ist hilfreich, eine Absicht für das Wasser festzulegen, während Sie diese Aufgabe erledigen.

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, wofür Sie das Mondwasser verwenden wollen, können Sie ein Gebet zu Ihrer Lieblings-Mondgöttin sprechen oder einfach über Ihre eigene Verbindung zum Mond nachdenken.

Einige Leute behaupten, Sie sollten das Glas mit Wasser noch vor dem Sonnenaufgang abfüllen.

Eigentlich würde ich dem zustimmen, aber da ich kein Morgenmensch bin und es fast unmöglich ist, mich vor 7:00 Uhr morgens zu wecken, hole ich mein aufgeladenes Mondwasser in der Regel ab, sobald ich aus dem Bett komme.

Ob es für Sie in Ordnung ist, wenn Sonnenlicht das Wasser berührt, können Sie für sich selbst entscheiden.

Aber die große Frage ist: Wenn Sie Ihr Mondwasser aufgeladen haben, was sollen Sie dann damit machen?

Zum Glück gibt es unendlich viele Möglichkeiten! Wasser ist das Lebenselixier, wie man so schön sagt, also verwenden wir es in den verschiedensten Situationen.

Sie können Ihr Mondwasser in jeder Situation verwenden, in der Sie normales Wasser verwenden würden, um die Aktivität ein wenig magischer zu machen.

Oder verwenden Sie Ihr Mondwasser in spezifisch magischen Anliegen. Hier sind ein paar Ideen.

Wie man Mondwasser verwenden kann:

Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Mondwasser verwenden können. Im Folgenden finden Sie eine Liste der häufigsten Nutzungen von Mondwasser:

Geben Sie Mondwasser in Ihr Bad für intensive Entspannung und Klarheit.

Füllen Sie Ihre Badewanne wie gewohnt, während Sie etwas Wasser aus Ihrem Glas in die Wanne gießen.

Beginnen Sie einen Zyklus, in dem Sie das kombinierte Wasser über sich selbst gießen, überall dort, wo Sie das Gefühl haben, dass es gereinigt werden muss, und lassen Sie alles, was Ihnen nicht mehr dient, aus Ihrem Energiefeld heraus.

Wenn die Wasserladung in Ihr Inneres eindringt, verstärkt sein Licht jede Absicht, die Sie damit verbinden, und fördert gleichzeitig intensiven Frieden und Entspannung.

Waschen Sie Ihr Haar mit dem reinen Mondwasser, um dickes, üppiges Haarwuchs und einen göttlichen Glanz zu fördern.

Tupfen Sie Mondwasser auf Ihr Drittes-Augen-Chakra, um Ihr übersinnliches Bewusstsein zu stärken.

Der erste Schritt, Ihre Fähigkeiten zu stärken, ist, ihre Existenz anzuerkennen.

Das Anerkennen der Existenz Ihrer Kräfte ist der Grundstein, um ihr volles Potential zu verwirklichen.

Vertrauen Sie Ihrem inneren Bewusstsein, und hören Sie auf Ihre Intuition.

Erden Sie sich tief, und tupfen Sie Ihr Mondwasser auf Ihr Drittes-Augen-Chakra, um Ihr inneres Auge für göttliche Weisheit und Offenbarung zu öffnen.

Finden Sie einen ruhigen Ort in sich selbst und in Ihrer Umgebung, und spüren Sie, wie Ihre Visionen mit kraftvoller Klarheit zu Ihnen kommen.

Stellen Sie ein Glas Mondwasser auf Ihren Altar, um Ihre Rituale zu verbessern.

Reiben Sie Ihr Geld mit Mondwasser ein, um Reichtum zu erzeugen.

Geld ist Energie – es fließt. Oder es fließt nicht.

Und was den Fluss stoppt, ist Angst. Bei der Manifestationsarbeit ist es wichtig, eine Vision zu haben und in der Lage zu sein, diese Vision für genau das zu haben, was Sie wollen.

Darüber hinaus brauchen Sie die entsprechenden Werkzeuge, um diese Vision auf magische und energetische Weise in die Existenz zu rufen.

Während Sie Ihr Geld mit Mondwasser einreiben, stellen Sie sich genau vor, was Sie wollen.

Stellen Sie sich Möglichkeiten vor. Große, unendliche, wunderschöne, berauschend erstaunliche Möglichkeiten.

Segnen Sie Ihre Edelsteine mit Mondwasser, um sie zu reinigen und ihre Wirkung zu erhöhen.

Edelsteine sind ein mächtiges Werkzeug, das Sie verwenden können, um Energie zu vergrößern und zu lenken.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie Edelsteine verwenden, um mit Energie zu arbeiten.

Der Edelstein selbst ist nicht die Energie, sondern ein Leiter, Verstärker, Generator und Regisseur.

Das Aufladen Ihrer Edelsteine beinhaltet die Festlegung Ihrer Absicht und Ihres Zwecks.

Wenn Sie sie unter dem Mond aufladen, werden sie von der tiefen Mondmagie der Intuition, der Träume und des Geheimnisses durchdrungen.

Legen Sie Ihre ausgewählten Steine hinaus, um unter dem Vollmond zu baden, neben Ihrem Glas mit Wasser.

Nachdem Sie Ihr Mondwasser aufgeladen haben, lassen Sie den Rest Ihrer Steinsammlung für 24 Stunden darin baden, um sie zu reinigen und ihre Vibrationen zu erhöhen.

Wie Sie Mondwasser noch verwenden können:

Trinken Sie es! Sie werden die Energie des Mondwassers zu sich nehmen. Das Wasser wird Sie nicht nur hydratisieren, sondern auch dabei helfen, stagnierende Energie aus Ihrem Körper zu entfernen und Sie wieder aufzuladen und zu stärken.

Verwenden Sie es in Ihrem Öl-Diffusor zu Hause. Gemischt mit der Energie der ätherischen Öle, wird das Mondwasser die Energie Ihres Hauses reinigen, säubern und aufladen.

– Machen Sie Tee damit. Kräutertees tragen heilende und beruhigende Energie. Diese kann mit Mondwasser verstärkt werden.

Füllen Sie eine Vase damit und stellen Sie Blumen in die Vase.

– Kochen Sie damit.

– Waschen Sie Ihre Haare damit.

– Geben Sie es zusammen mit Bittersalz und frischen Kräutern in eine kleine Wanne, um Ihre Füße darin zu waschen.

– Gießen Sie es in einen Eiswürfelbehälter und frieren Sie es ein, um es kalten Getränken hinzuzufügen.

– Schütten Sie es in einen Hunde- oder Katzennapf, damit es Ihr Haustier trinken kann.

– Waschen Sie Ihre Kleidung darin.

Pflege und Aufbewahrung von Mondwasser

– Verwenden Sie sauberes, reines Wasser – gefiltert, in Flaschen usw.

– Halten Sie die Flasche abgedeckt, wenn sie nicht benutzt wird.

– Wenn Sie das Mondwasser trinken wollen, verwenden Sie es innerhalb der ersten 2 Wochen, wenn Sie es abgedeckt aufbewahrt haben. Behandeln Sie es wie Wasser in Flaschen.

– Wenn Sie das Mondwasser als Zutat für andere Tränke verwenden, die nicht eingenommen werden sollen, kann es länger bis unbegrenzt aufbewahrt werden. Ein Beispiel wäre, wenn Sie Salz hinzufügen, um ein Mondwasser für ein Reinigungsritual herzustellen. Dieses kann so lange aufbewahrt werden, wie es benötigt wird.

– Wenn Sie Ihr Mondwasser ein ganzes Sonnenjahr lang aufbewahrt haben, entsorgen Sie es und stellen Sie zu diesem bestimmten Mondzeichen eine neue Aufladung her.

Hinweis

Wenn Sie planen, Ihr Mondwasser in irgendeiner Weise zu konsumieren oder es einem Tier oder sogar einer Pflanze zu geben, achten Sie bitte darauf, sicheres, gefiltertes Wasser zu verwenden.

Nehmen Sie kein Wasser aus dem Meer, Bächen, Regen oder anderen Quellen, die verunreinigt und ungesund zum Verbrauch sein könnten, wenn Sie Mondwasser herstellen möchten.

Wenn Sie Mondwasser aus diesen schönen, natürlichen Quellen herstellen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie es nur für Einwegzwecke und nicht zum Verzehr verwenden.