Spiritualität

Seelenplan: Verbinden Sie sich wieder mit Ihrer wahren Lebensaufgabe

Bevor wir auf die Welt kamen, in der wir jetzt leben, entwarf jede unserer Seelen einen Plan. Dieser Seelenplan enthält die Essenz dessen, was wir in diesem Leben erreichen sollen.

Sei es, um zu wissen, was Liebe wirklich ist, um Selbstlosigkeit zu erfahren oder um Menschen miteinander zu verbinden.

Vielleicht geht es darum, die Freude des Dienens zu verstehen. Es gibt so viele Seelenpläne wie es Seelen gibt. Jeder Mensch auf der Welt hat seinen eigenen Seelenplan und jeder Seelenplan unterscheidet sich voneinander.

Ihr Seelenzweck ist, wie Sie diesen Seelenplan ausführen. Die falsche Bezeichnung, dass jeder von uns ein einziges Ziel hat und dass wir dazu bestimmt sind, unglücklich zu sein, bis wir es finden, ist lächerlich.

Es ist an der Zeit, die vielen Bücher, Blogs und Artikel wegzuwerfen, die behaupten, die Formel zu haben, um Ihre einzige wahre Seelenabsicht zu entdecken und zu prüfen, wie Sie sie bereits leben.

Können Sie mehr als einen Seelenzweck haben, um Ihren Seelenplan zu erfüllen?

Was genau ist ein Seelenzweck?

Viele betrachten es als eine gottgegebene Berufsbeschreibung - Unternehmer, Künstler, Heiler -, wenn es auf die Begabungen und Talente ankommt, die Sie aus zahlreichen Lebenszeiten gesammelt haben.

Bestimmte Wege, die Sie in anderen Leben gewählt haben, mögen ein Stück davon sein, wie Sie die Dinge dieses Mal tun, aber sie entsprechen nicht unbedingt einem einzigen Weg.

Sie können Ihre vielen Fähigkeiten auf vielfältige Weise einsetzen.

Der Irrtum, dass Sie sie wie ein Puzzle in ein ordentliches Paket einfügen müssen, ist absurd.

Menschen sind neugierige Geschöpfe, und es ehrt nicht unsere Natur, nicht all die Dinge zu erforschen, die uns inspirieren, und offen dafür zu sein, unsere Talente in Bereichen einzusetzen, die sich zeigen, auch wenn wir ursprünglich kein Interesse daran hatten.

Was ich sowohl durch meine eigene Reise als auch durch die Unterstützung anderer auf ihrer Reise entdeckt habe, ist, dass die meisten von uns vielfältige Seelenzwecke haben, die unseren Seelenplan unterstützen.

Ich habe erkannt, dass ich in diesem Leben drei Hauptzwecke habe: Kommunikator, Mutter und Heilerin.

Die Entdeckung meines ersten Lebens-Seele-Zwecks war keine Überraschung. Ich verbrachte Jahre in der Werbung und machte eine recht erfolgreiche Karriere.

Diese Talente und Fähigkeiten - sowohl aus vergangenen Leben geschliffen als auch in diesem Leben erworben - lassen sich leicht übertragen, und ich glaube, das ist mein übergeordnetes Seelenziel.

Ich weiß schon seit einiger Zeit, dass es zu meinen Aufgaben gehört, die Weisheit aus jedem Leben, das ich gelebt habe, mit der Menschheit zu teilen und Menschen dabei zu helfen, sich an die Wahrheit darüber zu erinnern, wer sie sind.

All das erforderte, dass ich ein geschickter und nachdenklicher Kommunikator bin.

Die Erkenntnis, dass es zu meinen übergeordneten Seelenzielen gehört, Mutter zu sein, war ein bisschen neugierig, da ich nie ein großes Verlangen oder Interesse daran hatte, Kinder zu bekommen.

Durch meine Arbeit erfuhr ich, dass ich vier Seelenverträge hatte, um in diesem Leben Mutter zu sein. Drei davon sind meine Kinder, und eines ist mein Neffe, den ich als meinen Sohn betrachte.

Denken Sie daran, dass Sie kein Kind gebären müssen, um Ihren Seelenzweck als Mutter zu erfüllen.

Manche Frauen haben einen Seelenvertrag, um eine Göttliche Mutter zu sein, eine wichtige Rolle, die darin besteht, die Mutter aller statt nur einer oder zweier zu sein.

Im Rückblick, jetzt, da ich zwei Jahrzehnte lang gearbeitet habe, macht Heilerin Sinn.

Ich habe viele Leben als Heilerin auf die eine oder andere Weise gelebt, und es ist mir klar, dass ich in diesem Leben dazu gekommen bin, diese Fähigkeit zu nutzen, um Traumata und emotionalen Schmerz zu heilen.

Das ist wesentlich für die menschliche Evolution, denn ohne den Heilungsprozess kann man sich nicht an die Wahrheit dessen erinnern, wer man ist.

Wie Sie Ihr Leben finden können - Seelenziele

Seelenverträge sind Teil Ihres Seelenplans. Möglicherweise leben Sie bereits auf eine Weise, die mit Ihren Lebensabsichten übereinstimmt, und erkennen sie nur nicht an.

Viele von uns warten auf diesen Blitz oder halten die Augen offen, damit wir die besondere Botschaft, die dieses mysteriöse Geheimnis enthüllt, nicht verpassen. Das ist nicht die Art und Weise, wie es geschieht.

Es gibt drei Umgebungen, in denen wir unsere Lebensabsichten leben:

- Arbeit,
- Familie, und
- Beziehungen.

Wenn Sie sich nicht vorstellen können, dass Ihre gegenwärtige Arbeit bereits Teil Ihrer Seelenabsichten ist, ermutige ich Sie, Ihre Arbeit aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Ein Klient kam einmal zu mir und fragte mich nach seiner Seelenaufgabe, von der er glaubte, dass sie zum Teil darin bestand, Liebe und Weisheit mit den Menschen in seinem Leben zu teilen.

Er konnte nicht ergründen, wie seine Arbeit im IT-Bereich zusammenhängt.

Als wir tiefer gegraben haben, wurde ihm klar, dass seine Fähigkeit, sein Team mit Mitgefühl und Weisheit zu führen, einen Teil seines Seelenzwecks im Leben erfüllte. Seine Gabe der Leitung wurde einfach auf eine Weise eingesetzt, die er nicht erkannt hatte.

Was Sie für Ihren Lebensunterhalt tun, ist bei weitem nicht so wichtig wie die Art und Weise, wie Sie in einer bestimmten Situation handeln.

Die Frage ist, ob Sie das Höchste und Beste sind, was Sie heute sein können.

Das gilt auch für Ihre Beziehungen. Die Art und Weise, wie Sie wissen werden, dass Sie in einer Weise handeln, die mit Ihrem Lebenszweck übereinstimmt, ist, weil Sie innerlich Frieden und Zufriedenheit empfinden.

Was genau ist also der Seelenplan?

Haben Sie sich jemals gefragt, was Ihr Lebenszweck ist?

Haben Sie das Gefühl, dass das Leben Sie in die falsche Richtung führt?

Was wäre, wenn Sie in diesem Leben mit einer bestimmten Reise im Sinn gekommen sind und alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren Seelenplan neu zu entdecken?

Die meisten Menschen sind sich nicht sicher, was genau sie vom Leben erwarten.

Oft sind unsere Erwartungen diejenigen, die von Familie und Freunden vorgeschlagen oder weitergegeben wurden.

Der Seelenplan ist ein praktisches und leicht verständliches System, das es Ihnen ermöglicht, sich tiefer mit Ihrem wahren Selbst zu verbinden und Klarheit und Richtung zu gewinnen.

Wenn Sie lernen, sich selbst auf einer tieferen Ebene zu verstehen, werden Sie ein größeres Verständnis Ihrer bisherigen Lebenserfahrungen haben.

Wenn Sie dann beginnen, sich wieder auf Ihre Seelenabsichten auszurichten, werden Sie feststellen, dass die Dinge anfangen, "an ihren Platz zu kommen", und Sie können sich darauf zubewegen, Ihr volles Potenzial zu verwirklichen.

Wie funktioniert also der Seelenplan und woher kommt er?

Das Seelenplan-System hat seine Wurzeln in der alten hebräischen Gematria.

Die 22 Buchstaben des hebräischen Alphabets entsprechen jeweils einem Zahlenwert mit einer eigenen Energieschwingung, die jeweils unterschiedliche Bedeutungen, Polaritäten und Qualitäten repräsentieren, aus denen sich unsere Alltagswelt zusammensetzt.

Da wir alle Teil des Ganzen und vereint sind, setzt sich jeder von uns aus Aspekten aller 22 Energien zusammen.

Die "getrennte" physische Identität, in die wir nach unserer Geburt hineinwachsen, stellt jedoch sicher, dass jeder von uns seine eigene einzigartige Reise erlebt, wobei unser Geburtsname unsere eigenen individuellen dominanten Energieschwingungen liefert.

Es sind diese Energien, die unseren Seelenplan ausmachen.

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was Ihr spirituelles Erwachen in Ihrem Alltag bedeuten könnte?

Ihren eigenen Seelenplan zu akzeptieren, bedeutet auch immer, dass Sie bereit sind, Ihren Weg zu gehen und Ihr Bewusstsein zu erweitern.

Aber was bedeutet es eigentlich, das Bewusstsein zu erweitern und dem Seelenplan zu folgen?

Was bedeutet für Sie spirituelles Erwachen? Welche Konsequenzen kann das für Sie und Ihr Leben haben?

Das erste Zeichen: Ihre Arbeit

Sie fühlen sich in Ihrer Arbeit nicht mehr wohl. Je länger es dauert, desto mehr haben Sie das Gefühl, dass Sie eine Arbeit machen, die nicht Ihrem Seelenplan entspricht und in der Sie keinen Sinn erkennen können.

Vielleicht spielen Sie sogar mit dem Gedanken, sich weiterzubilden, umzuschulen oder sich in irgendeiner Weise selbständig zu machen.

Das ist ein typisches Zeichen für eine Seele, die sich weiter entwickelt, weil sie ihrem Leben einen Sinn geben und ihrem Seelenplan folgen will.

Weil ihr klar wird, dass sie ein größeres Ziel hat, als nur ein kleiner Stein in einer riesigen Mühle zu sein, und sie möchte dieses Ziel in Angriff nehmen und anfangen.

Das Wichtigste ist, dass Sie erkennen, dass Ihr Daseinszweck - sehr oft - darin besteht, Licht auf die Erde zu bringen.

Das zweite Zeichen: Ihre Beziehungen

Ihre Beziehungen und Freundschaften verändern sich. Sie merken plötzlich, dass alte Freundschaften Sie nicht mehr erfüllen.

Manchmal haben Sie das Gefühl, dass eine alte Beziehung oberflächlich zu sein scheint und Ihnen nicht mehr so viel bedeutet.

Das liegt daran, dass sich Ihre Seele nach einem tiefen, seelenvollen Austausch und nach dem Kontakt mit jemandem sehnt, der die gleichen Erfahrungen und Schritte macht.

Dies ist auch ein typisches Zeichen Ihres spirituellen Erwachens.

Manchmal kommt es vor, dass eine Person, die auf dem Seelenweg geht, das Gefühl hat, dass all ihre Freundschaften und Beziehungen auseinander brechen und dass niemand mehr für sie da ist.

Ich kann dieses Gefühl sehr gut verstehen. Und zwar aus folgendem Grund: Ihre Seele schafft sozusagen Raum.

Sie lässt los, was für Sie nicht mehr gut und lichtvoll ist, so dass Raum für neue Beziehungen entsteht, die Sie tatsächlich erfüllen.

Manchmal kann diese Übergangsphase endlos erscheinen, aber verzweifeln Sie nicht - sie geht vorüber, und in Ihrem Leben wird es Menschen geben, die Sie wirklich verstehen und die den Weg gemeinsam mit Ihnen gehen.

Aber seien Sie vorsichtig:

Nur weil Sie sich entschieden haben, dass Sie den Weg der Seele gehen wollen, heißt das nicht, dass Sie einfach alle Menschen hinter sich lassen sollten.

Gerade in engen Beziehungen, wie z.B. Liebesbeziehungen oder engen Freundschaften, ist es für das spirituelle Erwachen ganz normal, dass die Partner die Entwicklungsschritte nicht gleichzeitig tun.

Einmal macht ein Mensch einen Schritt, einmal ein anderer. Bitte seien Sie geduldig, respektvoll und liebevoll und respektieren Sie die Geschwindigkeit, mit der sich Ihr Partner entwickelt.

Das dritte Zeichen: Authentisch sein

Sie haben keine Lust mehr, irgendwelche Masken zu tragen und beginnen, sich so zu zeigen, wie Sie wirklich sind.

Das bedeutet, dass Sie den Mut haben, sich authentisch und echt zu zeigen und der Welt zu sagen, was Sie zu sagen haben.

Natürlich kann das bedeuten, dass Sie andere Menschen beleidigen und dass es Menschen gibt, die Ihnen vorwerfen, sich verändert zu haben.

Sie können stolz darauf sein, denn es ist ein Zeichen Ihres spirituellen Erwachens!

Oft bedeutet eine Veränderung, dass Sie mehr zu sich selbst stehen. Dass Sie sich selbst liebevoll annehmen. Dass Sie Ihre Bedürfnisse an die erste Stelle setzen.

Das ist wunderbar und großartig! Wenn die Menschen um Sie herum eine schwierige Zeit damit haben, ist es ihr Problem und hat nichts mit Ihnen zu tun.

Das vierte Zeichen: Ruhe, Einsamkeit und Zeit für sich selbst

Man möchte Ruhe, Einsamkeit und Zeit für sich selbst haben. Das ist ganz normal, denn Sie setzen sich intensiver mit sich selbst auseinander.

Sie wollen Ihren Seelenplan verstehen, und die Seele schreit nur selten sehr laut.

Meist ist es still und leise, und damit Sie diesen Seelenplan besser hören können, ziehen Sie sich zurück.

Vielleicht merken Sie im Laufe der Zeit auch, dass Sie sich nie mit sich selbst langweilen werden.

Das ist genau das, was dieser Weg mit sich bringt. Sie genießen sich selbst, Ihr Leben, Ihre Geistführer und Ihren Weg und Sie brauchen niemanden, der Ihnen sagt, was Sie denken, tun oder lassen sollen. Wunderschön, nicht wahr?

1Shares
Naira
Naira ist Astrologin, Numerologin, Tarotistin und Theologin, die ihren Bachelor-Abschluss in vergleichender Religionswissenschaft erworben hat. Sie bloggt und macht seit mehreren Jahren Astrologie-Beratungen.