Sternzeichen

Alles, was ihm in einer Beziehung am meisten Angst macht (nach seinem Sternzeichen)

Beziehungen sind anfangs beängstigend, egal wie viel uns diese Person gefällt. Du triffst dich mit etwas und mit jemandem Neuem. Im Idealfall steckt ihr euch ganz in diese Situation, in der Hoffnung auf gute Ergebnisse, dass ihr beide perfekt zusammenpasst.

Wenn es ein wirklich gutes Ergebnis ist, wirst du vielleicht verlobt, dann verheiratet, dann mit Kindern und einem Haus und einem festen Einkommen enden und du wirst eine Art von glücklich bis ans Ende deiner Tage leben.

Siehst du, das ist beängstigend, wenn man es so auf einmal sagt.

Und wenn du nicht bis ans Ende deiner Tage glücklich mit dir selbst zusammen bist? Vielleicht bist du die einzige Person, die du kennst, die am Ende Single mit einem gebrochenen Herzen ist. Sicher, ihr seid nicht füreinander geschaffen, aber es ist immer noch verdammt schwer, zu versuchen, darüber hinwegzukommen.

Es kann Tage, Wochen oder Monate dauern, bis du diesen Herzschmerz überwunden hast. Auch das ist beängstigend, wenn man darüber nachdenkt. Vor allem, wenn man darüber nachdenkt, in eine NEUE Beziehung zu kommen.

Bist du bereit, das alles noch einmal zu machen?

Wir haben Angst vor Beziehungen, aber wir gehen trotzdem in sie ein. Wir können nicht anders, als uns zu fragen, was passieren wird, wenn wir ihm eine Chance geben.

Natürlich haben wir Angst, aber wir haben diese Ängste in den Hintergrund gedrängt - oder zumindest versuchen wir es.

Viele von uns kommen immer wieder in Beziehungen und wissen, dass es eine Chance gibt, dass die Dinge nicht funktionieren.

Sternzeichen haben mindestens eine spezifische Angst, dass nur sie nicht in ihrem Kopf vergraben können, wenn es um ihre Beziehungen geht.

Jeder Kerl hat unterschiedliche Ängste in Beziehungen, so dass es manchmal schwer zu wissen ist, warum es so lange dauert, die Dinge zum nächsten Schritt zu bringen, wenn man sich für einander interessiert.

Für dieses wirst du die Astrologie nach den Antworten durchsuchen wollen.

Jedes Sternzeichen fürchtet eine bestimmte Sache über Beziehungen - und diese Ängste können dazu führen, dass sie die Energie verbrauchen, die stattdessen in seiner Beziehung verwendet werden könnte.

Widder

Widder wird schnell angeheftet. Er gerät in den Spaß der Beziehung und kann sich für immer mit dir vorstellen.

Er verabredet sich nicht zum Spaß, er verabredet sich, um das EINE zu finden, also ist seine größte Angst, dass die Beziehung zu einem Ende kommen wird, und er wird nicht damit einverstanden sein.

In der Tat, wenn das Ende der Beziehung aus heiterem Himmel kommt, wird Widder für Wochen ein Chaos sein. Er wird sich nicht vorstellen können, mit jemandem außer dir zusammen zu sein und schwört, dass er nie jemand anderen finden wird.

Stier

Stier konzentriert sich viel auf materielle Besitztümer und wie er auf Papier aussieht. Hat er einen starken Hintergrund und einen beeindruckenden Job? Was ist mit seiner bedeutenden anderen? Sind sie in ähnlichen Bereichen, haben sie den gleichen Glauben?

Lasse ihn nicht einmal mit der Idee von Langstreckenbeziehungen beginnen, er wird dir sagen, dass sie einfach nicht für ihn funktionieren werden.

Der Grund, warum er sich so sehr darauf konzentriert, wie die Beziehung auf dem Papier aussehen mag, ist, dass es eine Bestätigung der Stabilität ist, nach der er sucht. Stier braucht diese Stabilität, sonst ist er ein Wrack.

Zwillinge

Zwillinge haben Angst vor Verpflichtungen. Er ist bereit, Spaß zu haben, und er weiß, dass manchmal Spaß und Spiel in einer Beziehung in den Hintergrund treten müssen.

Manchmal muss man ernst sein, und er ist einfach nicht bereit dafür.

Wenn es an ihm lag, würde er für immer in den Flitterwochen deiner Beziehung leben, wo keine langfristigen oder großen Entscheidungen getroffen werden müssen.

Und aus diesem Grund fällt es ihm schwer, sich zu behaupten.

Krebs

Krebs fürchtet jede Art von Veränderung. Er mag es, wenn er sich wohl fühlt und mit dem, was um ihn herum passiert, vertraut ist.

Er kann ohne Probleme in eine neue Beziehung eintreten, aber wenn es anfängt, super ernst zu werden - du kannst sehen, wie er einfriert und vielleicht sogar wegläuft.

Gespräche wie das Zusammenziehen sind genau das, was er am meisten fürchtet, nur zu deiner Information.

Löwe

Löwe setzt seine Beziehungen in den Vordergrund, besonders seine romantischen. Seine Angst ist also, dass du nicht dasselbe tun wirst.

Er sorgt sich, dass die Beziehung den Menschen nicht dasselbe antut wie ihm, was ihr deutlich macht, indem ihr es nicht als oberste Priorität betrachtet. Und wenn er sich so fühlt, wird sein Ego verletzt.

Also wird er manchmal die Beziehung ganz vermeiden, bis er sicher weiß, dass du in der Nähe bleiben wirst.

Jungfrau

Jungfrau achtet auf Details, egal wie klein und unwichtig sie im Großen und Ganzen erscheinen mögen. Das bedeutet, dass er bemerkt, wenn etwas in seiner Beziehung fehl am Platz ist oder nicht genau so läuft, wie er es sich wünscht.

Er wird sich darüber Gedanken machen - seine größte Angst ist, keine perfekte Beziehung zu haben. Er will eine Romanze, auf die andere Menschen eifersüchtig sein werden, auf die andere Menschen schauen und sich wünschen, dass ihre Romanze so gut ist wie seine.

Aber damit das passiert, glaubt er, dass alles genau so laufen muss, wie er es geplant hat. Und wenn nicht, ist es das Risiko nicht wert.

Waage

Waage's größte Angst in einer Beziehung ist, dass er die falsche Person sieht, also wird er sich dann nicht binden. Schon die kleinste Meinungsverschiedenheit wird dies in ihm auslösen.

Wenn ihr euch nicht einig seid, wo ihr euch das Mittagessen holen sollt, dann seid ihr euch nicht einig über die größeren Dinge wie das Wohnen und wie man eine Familie gründet?

Sein bester Weg, diese Angst zu vermeiden, ist, sich nicht ganz auf jemanden festzulegen, bis er sicher ist, sondern normalerweise, dass das die andere Person in der Beziehung wegtreibt - besonders wenn sie es leid sind, auf eine vollständige Verpflichtung zu warten.

Skorpion

Skorpion will als stereotyper Mann in der Beziehung wirken, also vermeidet er es völlig, irgendeine Art von Emotion zu zeigen.

Wird er sagen, dass er dich liebt? Vielleicht.... nach Monaten in der Beziehung. Und er wird es so schnell und beiläufig in ein Gespräch schieben, dass du den Moment wiederholst und dich fragst, ob er es tatsächlich gesagt hat oder ob du es dir komplett ausgedacht hast.

Sei nicht beleidigt, wenn er distanziert wirkt. Er muss sich nur 100% sicher sein, bevor er mit dem Kopf zuerst eintaucht.

Schütze

Schütze mag es nicht, wenn ihm gesagt wird, was er tun soll, oder er hat das Gefühl, dass er kontrolliert wird. Wenn du in einer Beziehung mit ihm bist, wirst du ihm etwas Raum geben müssen, um er selbst zu sein und zu tun, was er will (egal wie sehr du es hasst, das zu tun).

Wenn Schütze sich gefangen fühlt, wird er davonlaufen.

Gib ihm seinen Freiraum (aber nicht zu viel) und er wird dir sicher dafür danken.

Steinbock

Steinbock's größte Angst in seinen Beziehungen ist, dass er nicht zeigt, wie sehr er sich sorgt. Er möchte, dass du weißt, wie wichtig diese Beziehung für ihn ist, also wird er dich mit Geschenken und Zuneigung überschütten und dich und die Beziehung immer an die erste Stelle setzen.

Selbst nach all dem hat er Unsicherheiten, dass du nicht siehst, wie er das alles tut. Seine Liebessprache, wenn er eine hätte, wäre ein Wort der Bestätigung.

Lasse ihn einfach wissen, wie sehr du es schätzt, wie viel er in deine Beziehung investiert, und halte offene Kommunikationslinien, um ihn glücklich zu machen (und zu bleiben).

Wassermann

Wassermann fürchtet, dass er nicht gut genug für dich oder die Beziehung ist. Seine Angst ist, dass er nicht den Erwartungen oder Standards entspricht und denkt, dass man es noch besser machen könnte.

Sicher, das ist schmeichelhaft, aber es ist auch ziemlich selbstironisch, und nach einer Weile kann sein eigener Selbstzweifel einen Keil in deine Beziehung bringen (wie es wahrscheinlich in der Vergangenheit getan hat).

Um sicherzustellen, dass er bereit ist zu bleiben und daran zu arbeiten, die Beziehung als das zu schätzen, was sie ist, sag ihm, wie sehr du es liebst, in seiner Nähe und zu sein. Es ist okay, sein Ego ein wenig zu streicheln.

Fische

Die größte Beziehungsangst der Fische ist, dass er völlig abgelehnt wird. Um das zu vermeiden, stellt er sich einfach nicht von vornherein auf die Probe..

Du wirst keine Fische finden, die in einer Nacht zu einer Gruppe von Frauen gehen - er würde viel lieber auf eine persönliche Begegnung warten.

Selbst dann wird er vorsichtig sein, was er sagt, und sich nicht den ganzen Weg da raus stellen.

Naira
Naira ist Astrologin, Numerologin, Tarotistin und Theologin, die ihren Bachelor-Abschluss in vergleichender Religionswissenschaft erworben hat. Sie bloggt und macht seit mehreren Jahren Astrologie-Beratungen.