Sternzeichen

Diese 4 Sternzeichen können leicht vergeben, aber niemals vergessen

Jeder Mensch macht mal in seinem Leben Fehler und verletzt unabsichtlich eine nahestehende Person.

Nachdem man eine geliebte Person enttäuscht, belogen oder sogar betrogen hat, sollte man sich unbedingt entschuldigen, in der Hoffnung, dass uns der Fehler verziehen wird.

Doch nicht alle sind bereit, einen Fehler schnell zu verzeihen. Loslassen ist leichter gesagt als getan. Man kann nicht immer vergeben und vergessen, besonders wenn man schwer verletzt wurde.

Manche Menschen sind in der Lage, einen Betrug oder Verrat zu verzeihen, doch nicht völlig zu vergessen, denn bei jedem Streit oder Unzufriedenheit in der Beziehung, wird dieser Fehler wieder aufgegriffen.

Andere Menschen wiederum wollen weder vergeben noch vergessen, weil sie Vergebung als ein Zeichen von Schwäche ansehen.

Dein Sternzeichen kann dir verraten, ob du eher nachtragend bist oder jedes Vergehen verzeihst, ohne mit der Wimper zu zucken.

Einige Sternzeichen können problemlos über einen Fehler hinwegsehen, während andere sich schwer damit tun, so einfach zu vergeben und zu vergessen.

Diese 4 Sternzeichen können zwar eine Entschuldigung ihrer Mitmenschen annehmen, doch das Geschehene und die Enttäuschung können sie aber niemals vergessen.

4. Wassermann

(21. Januar - 19. Februar)

Wassermann-Geborene sind sehr tolerant und freiheitsliebend.

Sie sind meist der Typ Mensch, der leicht vergeben und vergessen kann, aber mit all den Rädern, die sich in ihrem Kopf drehen, können sie sich in allem, was sie hätte sagen sollen, verfangen.

Wenn sie verletzt werden, merken sie sich jeden einzelnen Fehltritt ihres Gegenübers.

Zu verzeihen fällt ihnen leichter als zu vergessen, denn sie erinnern sich noch lange daran, wenn jemand ihnen auf die Füße getreten ist.

Es ist nicht so, dass sie ihren Mitmenschen nicht unbedingt vollständig vergeben, aber es würde sie verrückt machen zu wissen, dass man offener und ehrlicher zu ihnen hätte sein können. 

Wenn sich ein Wassermann weigert, einen Streit oder ein Gespräch zu vergessen, dann bedeutet das, dass er sich in Erinnerung behalten möchte, wie er behandelt wurde und wie er sich in diesem Moment gefühlt hat.

Sie können sich nur dann dazu durchringen, jemandem zu vergeben, wenn sie merken, dass die Versöhnung in ihrem Interesse ist, weil sie sich dadurch besser und erleichtert fühlen würden.

3. Krebs

(22. Juni - 22. Juli)

Krebs-Geborene sind das mitfühlendste Zeichen des Tierkreises, so dass es ihnen leicht fällt, anderen Menschen zu verzeihen, wenn sie verletzt wurden.

Es ist kein Zeichen von Schwäche, sondern sie können verstehen, dass jeder mal einen Fehler macht und sie wissen, wenn es sich lohnt, über alles offen zu sprechen und bestimmte Dinge zu klären. 

Dieses Wasserzeichen kann leicht vergeben und über Enttäuschung und Betrug hinwegsehen, aber wenn jemand ihr Vertrauen verspielt hat, platzt ihnen der Kragen, und sie kennen keine Reue mehr.

Oft gibt es bei Krebsen keine zweite Chance.

Selbst wenn sich beide Partner darauf einigen, zu vergeben und zu vergessen, könnte es eine Weile in der Beziehung kriseln, bis sie sehen, dass die Angelegenheit endgültig fallen gelassen wird.

Der sensible Krebs ist so sehr im Einklang mit seinen Gefühlen und sie mögen es nicht, wenn man in irgendeiner Weise mit ihnen spielt.

Menschen mit dem Sternzeichen Krebs können vielleicht verzeihen, und alles wird so aussehen, als wäre alles wieder normal.

Doch sie neigen dazu, sich immer wieder in das vergangene Geschehen hineinzuversetzen und sich vor Augen zu halten, was ihr Partner ihnen angetan hat und wie sie sich dabei gefühlt haben. 

Krebse neigen dazu, sich an jede Kleinigkeit zu erinnern und werden niemals vergessen, wie sie sich während einer bestimmten Zeit gefühlt haben, und diese Emotion hilft, andere Details hervorzubringen.

Sie haben ein gutes Gedächtnis, wenn es um ihre Beziehungen geht und vergessen nie die Fehltritte ihres Partners oder ihrer Freunde.

2. Stier

(21. April - 20. Mai)

Der typische Stier ist sehr stur und nachtragend, so dass sie einen Fehltritt ihres Partners oder Freundes nicht so leicht verzeihen werden.

Stiere sind nachdenklich, und wenn ihnen etwas auffällt, werden sie sich noch lange daran erinnern.

Vielleicht ist das der Grund, warum Stiere dazu neigen, vorsichtig zu sein, vor allem in Bezug darauf, wem sie sich anvertrauen und wem sie vertrauen.

Da sie zu einen der dickköpfigsten Sternzeichen gehören, geben sie ihren Mitmenschen nicht so einfach eine zweite Chance.

Sie sind der Typ Mensch, die eine Auseinandersetzung, die vor einem Jahr stattgefunden hat oder eine Enttäuschung zur Sprache bringen und sich immer noch darüber ärgern. 

Dieses Erdzeichen kann leicht vergeben, wenn es um die Menschen geht, die er liebt, aber das bedeutet nicht, dass man ihn einfach so wehtun kann und damit davonkommen wird. 

Sie können auf jeden Fall die kleinen und großen Dinge verzeihen, aber was auch immer passiert ist, wird immer in ihrem Hinterkopf bleiben.

Sie können eine Enttäuschung nicht vergessen, selbst wenn sie es wollten.

Sie werden jede mögliche Situation nutzen, um den Partner darauf aufmerksam zu machen, dass er ihr Vertrauen für immer verspielt hat.

Wenn ein Stier in irgendeiner Weise verletzt wurde, wird er sich daran erinnern und für lange Zeit einen Groll hegen.

1. Skorpion

(24. Oktober - 22. November)

Skorpion sind mit Abstand das nachtragendste Sternzeichen des Tierkreises.

Sie könnten ihr ganzes Leben lang Groll hegen, ohne jemals an Vergebung zu denken.

Sie sind sehr rachsüchtig und selbst wenn sie jemandem verzeihen, muss man trotzdem aufpassen und sehr vorsichtig sein.

Das Einzige, was die temperamentvollen und aufbrausenden Skorpion-Geborene nicht ertragen kann, ist Unehrlichkeit und Verrat.

Wenn sie sich ihrem Partner gegenüber öffnen, und sie herausfinden, dass sie angelogen wurden, werden sie das nie vergessen.

Mit kleinen Sticheleien wird er seinem Gegenüber ihren Fehltritt immer in Erinnerung rufen und den Verrat vorhalten.

Skorpione vergessen nie, wenn jemand sie verraten oder ihnen Unrecht getan hat.

Tatsächlich können Skorpione ziemlich obsessiv sein, wenn es um Gefühle des Verrats oder der Rache geht und man kann sie erwischen, wie sie Rachepläne schmieden, um sich dadurch besser zu fühlen.

Sie können sich an einem Gefühl so lange festhalten, dass sich der damit verbundene Schmerz jedes Mal, wenn sie darüber nachdenken, ein wenig stärker anfühlt und jedes Mal kommen die alten Gefühle wieder hoch.

Die Zeit mag für die meisten Menschen alle Wunden heilen, aber nicht für Skorpione - sie müssen ihren eigenen Weg finden, um zu heilen.

2Shares