Andere Menschen zu verurteilen ist nicht die beste Eigenschaft eines Menschen. Obwohl man weiß, dass es nicht nett ist, urteilen trotzdem viele Menschen vorschnell über andere, weil es einfach in der menschlichen Natur liegt.

Leider sind auch viele Menschen viel anfälliger für solches Verhalten als andere, die die Ansichten und Laster anderer respektieren und nachvollziehen können. 

Manchmal verurteilen wir unsere Mitmenschen, um unser eigenes Selbstbewusstsein aufzubauen.

Wir überzeugen uns selbst davon, dass die Fehler anderer Menschen nicht unsere sind.

Häufig wollen auch die Menschen einfach den Fokus von ihren Fehlern und Mängeln auf andere lenken.

Viele Menschen setzen allzu hohe Ansprüche an ihre nahestehenden Personen, obwohl sie wissen, dass es nicht gut für sie ist, andere Menschen zu verurteilen.

Aber es gibt Situationen, in denen wir es nicht verhindern können. Es kann manchmal sogar zu einer schlechten Angewohnheit werden.

Wir urteilen über jemanden, den wir nicht einmal kennen, ohne darüber nachzudenken, wie schädlich es ist und wie es unser eigenes Selbstwertgefühl angreifen kann.

Laut der Astrologie gibt es einige Sternzeichen, die einfach nicht anders können, als mit den Augen zu rollen, wenn ihre Freunde, Partner oder Familienmitglieder etwas sagen oder tun, dass nicht ihren Erwartungen und Ansichten entspricht.

Manchmal zeigen sie es direkt und offen, aber von Zeit zu Zeit verurteilen sie andere sogar insgeheim hinter ihrem Rücken. 

Laut der Astrologie urteilen diese 5 Sternzeichen vorschnell über andere Menschen und sie können es einfach nicht lassen.

1. Widder

(21. März – 20. April)

Widder sind sehr leidenschaftlich und starrköpfig, so dass sie gern Recht haben. Sie werden nur selten zugeben, jemals Unrecht getan zu haben.

Sie haben kein Verständnis für gegensätzliche Meinungen ihrer Mitmenschen, aber das würden sie nicht offen zugeben.

Sie sind bekanntermaßen ein wenig impulsiv, auch wenn sie sich in große Entscheidungen stürzen, bleiben sie doch fest in ihren Überzeugungen und erwarten, dass jeder der gleichen Meinung wie sie ist.

Wenn ihre Mitmenschen nicht dieselben Ansichten teilen und nicht mit ihnen in vielen Fragen übereinstimmen, glaubt der Widder, dass sie sich offensichtlich irren.

Widder sind keine Menschen, die ihr Gegenüber nach ihrem Beruf oder ihrer Ausbildung verurteilen, sondern sie bilden sich wahrscheinlich ihre eigene wertende Meinung über ihre Freunde und ihren sozialen Kreis.

Diese Feuerzeichen sind ungeduldig und haben keine Zeit, darüber nachzudenken, warum jemand eine andere Meinung hat und was sie zu ihrem Denken veranlasst hat.

Wenn man ihnen widerspricht, dann neigen sie dazu, dich vorschnell zu verurteilen.

2. Krebs

(22. Juni – 22. Juli)

Da Krebse sehr sensibel sind, können sie leicht wertend werden. Sie denken, dass jeder nur ihre Gutmütigkeit ausnutzen möchte, also nehmen sie alles sehr persönlich.

Aber manchmal verurteilen sie ihre Mitmenschen, die kritisch ihre Meinung äußern, nur aus dem Grund, weil sie dem empfindsamen Krebs helfen wollen.

Krebs-Geborene vertrauen ihrer Intuition, doch sie müssen erkennen, dass sie eine sehr sensible Seele sind und dass sie andere Menschen verurteilen, wenn sie sich angegriffen oder verraten fühlen.

Sie sind sensibler, als man es sich vorstellen kann und sie können übermäßig wertend und emotional werden, wenn sie sich selbst vor anderen Menschen schützen wollen.

Nach einer gescheiterten Beziehung neigen sie dazu, überkritisch dem Partner gegenüber zu sein oder sogar in einem bestimmten Maß gemein zu sein, damit sie sich besser fühlen können und etwas Abstand von der ganzen Situation zu bekommen.

3. Jungfrau

(24. August – 23. September)

Menschen mit dem Sternzeichen Jungfrau sind ständig pingelig und übertrieben kritisch, so dass man ruhig sagen kann, dass sie das am meisten wertende Sternzeichen des Tierkreises sind.

Aber sie urteilen nicht nur übe ihre Mitmenschen, sondern sie können auch sehr kritisch gegenüber sich selbst sein, weil sie unglaublich hohe Erwartungen haben.

Sie neigen dazu, sich über die Ungereimtheiten anderer Leute Sorgen zu machen und entgegengesetzte Meinungen und Ansichten durch Lästern auszugleichen

Jungfrauen zeichnen sich durch ihren Perfektionismus, doch sie müssen erkennen, dass niemand perfekt ist, nicht einmal sie selbst.

Da den Jungfrau-Geborenen kein einziges Detail entgeht, erkennen sie leicht bestimmte negative Eigenschaften ihrer Mitmenschen, so dass sie schnell kritisch und wertend werden, wenn etwas im Leben nicht nach Plan verläuft.

Jungfrauen halten sich mit ihrer Kritik zurück, um ihr Gegenüber nicht zu verletzen, aber scheuen sich nicht davor, insgeheim über sie zu urteilen.

4. Waage

(24. September – 23. Oktober)

Die gesellige und gesprächige Waage liebt es, zu lästern und über andere Menschen zu sprechen, sowohl hinter ihren Rücken als auch in ihrer Anwesenheit.

Sie scheuen sich auch nicht davor, bei einem Kaffeeeklatsch mit der besten Freundin, einige persönliche Informationen und Geheimnisse über ihren Partner oder ihre Freunde preiszugeben.

Sie sind ziemlich schnell in ihrer Wertung, wenn ihre Beziehung oder Freundschaft nicht ihren Erwartungen entsprechen. Sie werden sich nicht zurückhalten können, sich kritisch darüber zu äußern.

Dadurch erhoffen sie sich, dass das Aufweisen der Fehler und Laster anderer Menschen von ihren eigenen Macken und Marotten ablenken kann.

Trash-Talk mag der charmanten Waage vielleicht am Anfang noch Spaß machen, doch dabei vergisst sie, dass wertende Kommentare letztendlich verletzlich sein können und zu nichts führen.

Wenn sich eine Waage mal kritisch äußert, dann tut sie es immer mit einem Lächeln und meint es nicht böse, sondern sie sind einfach schwer zufrieden zu stellen.

5. Steinbock

(22. Dezember – 20. Januar)

Steinbock-Geborene sind von Natur aus Kontrollfreaks, und sind deshalb nicht gerade dafür  bekannt, geduldig mit anderen zu sein.

Ihre Entschlossenheit und ihre Selbstbeherrschung ist zwar beeindruckend, aber sie können nicht anders, als andere dafür zu verurteilen, dass sie nicht dasselbe gute Benehmen an den Tag legen wie sie. 

Ein Steinbock würde das vielleicht nicht so direkt sagen, aber sie glauben, dass jeder sich so verhalten und handeln sollte wie sie.

Wenn jemand andere Standpunkte oder Ansichten hat, verurteile sie sie in der Regel sofort.

Da sie besonders verantwortungsbewusst und motiviert sind, verurteilen Steinbock-Geborene ihre Mitmenschen am meisten wegen ihrer Arbeitsethik und ihren nicht vorhandenen Plänen für die Zukunft.

Sie können nicht anders, als hart zu arbeiten und immer an die Zukunft zu denken, um für Sicherheit und ihren sozialen Status zu sorgen.

Ihre Starrköpfigkeit verleitet sie dazu, hohe Ansprüche an ihre Mitmenschen zu setzen und deshalb kommen sie am besten klar mit denjenigen, die über den gleichen Ehrgeiz und Hartnäckigkeit verfügen wie sie.

Da sie grundsatztreu und konservativ sind, können sie leicht Kritik über andere äußern, um sich selbst zu schützen oder sich besser zu fühlen.