Sternzeichen

Jungfrau: Das Sternzeichen der gütigen Seele

Die Jungfrau hat einen komplexen Charakter und eine reiche innere Welt.

Sie sind gut darin, sich selbst und ihre Talente in der Welt der Kultur und Kunst zu verwirklichen.

Sie legen viel Wert auf Regelmäßigkeit und Systematik. Ihr Leben ist lebendig, aber sie suchen in allem nach Logik.

Die Jungfrau ist der größte Skeptiker aller Tierkreiszeichen. Sie trauen der Intuition nicht, sie sind es nicht gewohnt, reale Tatsachen zu beschönigen, und sie kritisieren gerne, damit andere ihr Potenzial erkennen.

Sie analysieren sich selbst und andere auch gerne, und ihre Beobachtungen werden gemacht, um die Situation zu verbessern und das Beste aus ihr herauszuholen.

Die Jungfrau strebt danach, das Konzept einer idealen Welt zu schaffen, was sie nur selten bekommen. Sie legt keinen Wert auf ungewöhnliche, unmoralische und grausame Dinge.

Sie sind vielleicht streng in ihren Meinungen, aber ihre Handlungen sprechen nur von Güte und Freundlichkeit.

Die Jungfrau stellt das Bewusstsein des Egos von seiner eigenen Größe in Frage und hat das Bedürfnis, alle Egomuster, Einstellungen und Eigenschaften zu reinigen, und wegzuwaschen, die im Grunde nicht die unseren sind, sondern die durch Eltern und Gesellschaft in uns eingewoben sind.

Wenn ein Individuum von allen Beeinflussungen und vom Ego gereinigt ist und erkennt, dass das Ego ihm nicht dienen sollte, kommt man zu der Erkenntnis dieses göttlichen Teils von uns und zu der Erkenntnis, dass wir ein göttliches Wesen sind, das menschliche Erfahrung hat.

Die Jungfrau als Erdzeichen zeigt, dass die materielle Welt nicht im Gegensatz zur göttlichen, geistigen Welt steht, sondern im Gegenteil, dass sie ein integraler Bestandteil des Göttlichen ist, was im entgegengesetzten Fische-Zeichen, das das Geistige repräsentiert, sichtbar wird.

Materie ohne Geist kann nicht funktionieren, und Geist kann ohne Materie nicht individuell werden. Die Jungfrau symbolisiert unseren Alltag, unsere tägliche Arbeit, denn nur durch Konkretes, Alltägliches und Materielles kann der Mensch den abstrakten Geist verwirklichen.

Jungfrau: Das Sternzeichen der gütigen Seele

Jungfrauen leiden nicht unter Egoismus, sie sind großzügig und emotional stabil, immer bereit, denen zu helfen, die Hilfe brauchen. Sie sind unabhängig, aber sie schätzen ihre Lieben.

Sie machen alles sorgfältig und tolerieren keine oberflächliche Herangehensweise. Alles, was sie tun, wird nur auf eine Weise getan, und zwar auf die perfekte.

Und die Jungfrau wird nie ein wichtiges Detail aus den Augen verlieren. Sie erinnert sich immer an alles und ihr Gedächtnis ist perfekt.

Sie machen sich Sorgen um ihre Freunde. Deshalb werden in diesem Zeichen wunderbare Menschen geboren.

Sie sind Perfektionisten, die hart arbeiten und in allem ihr Bestes geben. Typische Jungfrauen sind zurückgezogen, konservativ und hüten sorgfältig ihre Intimität.

Sie mögen es nicht, bloßgestellt zu werden, sie sind bescheiden und ein bisschen schüchtern. Sie sind kalkuliert und genügsam und sind Sklaven von Gewohnheiten und Verpflichtungen, so dass sie oft zahlreiche Pflichten übernehmen.

Unter dem Einfluss von Merkur haben sie eine ausgezeichnete Aufmerksamkeit und vielfältige Talente entwickelt, so dass sie sich oft in verschiedenen Bereichen auszeichnen.

Sie bringen ihre wahren Gefühle nur dann zum Ausdruck, wenn sie sicher sind, dass ihre Zuneigung erwidert wurde.

Sie sind in einer Beziehung anspruchsvoll, deshalb erwarten sie von ihrem Partner, dass er ernsthaft, reif und moralisch korrekt ist.

Jungfrauen sind wählerisch und nicht auf die Aufmerksamkeit anderer Menschen angewiesen und wären lieber allein, als sich mit einer Beziehung mit jemandem zufrieden zu geben, der ihre Kriterien nicht erfüllt.

Jede Jungfrau ist vorsichtig mit ihren Handlungen, und Menschen, die sie kennen, können sich darin einig sein, dass sie das Gute sind, von dem wir in dieser Welt mehr brauchen.

Sie sind auch sehr freundlich und lieben es, den Menschen, die sie lieb haben, Geschenke zu machen. Auch wenn sie nicht zu großen Ausgaben neigen und gerne für die Zukunft sparen, werden sie nicht zögern, ihrer Familie oder ihrem Partner das zu kaufen, was sie sich immer gewünscht haben.

Diese Geschenke sind auch sehr individuell, und sie zeigen, dass sie auf ihre Lieben und das, was sie sich wünschen, hören. Geschenke, die sie machen, können auch praktisch sein und daran erinnern, den Prozess des täglichen Lebens zu genießen.

Freunde sind sehr wichtig für sie, aber niemals so wichtig wie die Familie. Sie werden sehr loyal und gut zu den Menschen sein, die sie als Freunde betrachten, und ihnen ihre ganze Aufmerksamkeit und Unterstützung schenken, aber wenn sie sie einmal nicht respektieren, werden sie sie aus ihrem Leben entfernen.

Denn für die guten Dinge, die sie tun, erwarten sie nur Gutes, und keine Toxizität und Manipulationen.

Ihre Anwesenheit verlangt Respekt, und ihre Freundlichkeit und Menschlichkeit überrascht Menschen, die an Negativität und harte Reaktionen von anderen gewöhnt sind.

In gewisser Weise könnten die Jungfrauen als die Engel des Tierkreises betrachtet werden, weil ihre Anleitung und Kritik uns dazu drängt, bessere Versionen von uns selbst und bessere Menschen zu sein.

Sie werden die Menschen, in denen sie ihr Potenzial sehen, niemals aufgeben, und ihre harte, aber faire Wahrheit wird uns die Augen für eine bessere und klarere Wahrnehmung öffnen.

Denn in vielerlei Hinsicht verstehen sie uns, und sie haben uns wirklich im ihrem Herzen.

0Shares
Ajla
Ajla ist eine moderner Mystikerin, Astrologin und Lebensberaterin. Durch Astrologi können wir auf die tiefsten Teile von uns zugreifen und uns mit dem Geist verbinden. Die Weisheit ihrer Astrologie kann Sie durch die Komplexität und Herausforderungen des Lebens führen.