Die Hexen-Zeichen existieren innerhalb der heidnischen Religion namens Wicca.

Wicca ist eine moderne heidnische Religion und wurde zuerst von Gerald Gardner eingeführt, einem britischen Okkultisten und Autor, den einige als Vater der Wicca-Religion bezeichnen.

Diese Religion ist dualistisch und beinhaltet die Verehrung von Göttern und Göttinnen, vor allem der alten Religionen.

Die Wicca Religion ist dualistisch und beinhaltet die Anbetung eines Gottes und einer Göttin, in erster Linie der dreifaltigen Göttin und des gehörnten Gottes.

Der gehörnte Gott in der Wicca-Religion stellt eine Kombination des griechischen Gottes Pan und des keltischen Gottes Cernunnos dar, aber auch anderer gehörnter Götter, die seit der Antike verehrt wurden. 

Andererseits repräsentiert die dreifaltige Göttin drei Aspekte, die alle miteinander verbunden sind: Die Jungfrau, die Mutter und das Alte Weib.

Wicca beinhaltet auch die Ausübung magischer Rituale, und es ist sehr reich an verschiedenen Zaubersprüchen, die unser Leben positiv beeinflussen können.

Jetzt kaufen Jetzt kaufen

Der Magie, die in diesen Ritualen praktiziert wird, folgen auch viele magische Gegenstände wie Kerzen, Karten, Altäre, Kristalle sowie getrocknete Blumen und Öle.

Neben diesen Gegenständen verkörpern auch verschiedene Hexen-Zeichen die unterschiedlichen Aspekte des Wicca.

Diese Hexen-Zeichen werden in Ritualen verwendet, als Anhänger getragen und als Dekoration in Räumen eingesetzt, um die Energie zu erhöhen und eine gewisse magische Wirkung zu erzielen.

Jedes Hexen-Zeichen hat seine Bedeutung und repräsentiert einen einzigartigen Aspekt von Wicca.

Symbole und in diesem Sinne vor allem Hexen-Zeichen sind der Poesie sehr ähnlich, und sie haben die Macht, eine große Menge an Informationen in einem einzigen Bild festzuhalten.

Menschen, die diesen Hexen-Zeichen begegnen, spüren ihre Macht und Botschaft, da sie über die Energie, die sie in ihrem magischen Potenzial bergen, direkt mit uns sprechen.

So sehr bestimmte Hexen-Zeichen bei der Ausübung von Hexerei verwendet werden, so können sie auch eine persönliche Bedeutung für uns haben und uns leiten.

Die Zahl der Hexen-Zeichen ist ziemlich groß, aber je mehr wir über sie lesen und lernen, desto leichter wird es für uns sein, ihr Potenzial freizusetzen, um unser Leben auf positive Weise zu verändern.

Die Hexen-Zeichen

Die Praktizierenden des Wicca verwenden traditionelle Symbole in ihren Praktiken und Ritualen, aber auch der Gebrauch dieser Symbole identifiziert sie selbst.

Auch wenn die Hexen-Zeichen verwendet werden, um Rituale für persönliche Bedürfnisse oder zum Gebet zu gestalten, werden sie auch als persönliche Verbindung und als Emblem des Glaubens gesehen.

Einige sehr fortgeschrittene Wicca-Praktizierende kreieren auch ihre eigenen Symbole, geben ihnen Kraft und Bedeutung und verwenden sie in personalisierten Ritualen.

Bevor man Zeichen schafft, muss man zunächst die Grundlagen der Hexen-Zeichen erlernen, damit die Ursprünge und der antike Wert der Hexerei besser verstanden werden können.

Hexen-Zeichen sind entscheidende Werkzeuge für magische Rituale, bei denen diese konkreten Praktiken auch in ein Buch der Schatten geschrieben werden (Jeder Hexenzirkel hat sein eigenes persönliches Buch der Schatten).

Die dreifaltige Göttin

Dieses Hexen-Zeichen stellt die dreifaltige Göttin dar: Die Jungfrau, die Mutter und das Alte Weib.

Die dreifaltige Göttin ist so antik, dass man die Anzahl der Namen, die ihr gegeben wurden, nicht mehr zählen kann, aber sie wird am häufigsten als Hekate, die griechische Göttin der Magie, angesehen.

Außerdem repräsentiert dieses Hexen-Zeichen die Mondphasen, die für Hexen von großer Bedeutung sind.

Jetzt kaufen Jetzt kaufen

Die meisten Rituale und wichtigen Ereignisse für die Ausübung der Hexerei während des Vollmondes oder der wechselnden Mondphasen stattfinden.

Da dieses Hexen-Zeichen auch von weiblicher Polarität ist, ist es eine wunderbare Darstellung des weiblichen Reifeprozesses.

Bei allen Ritualen, die mit dem Mond zu tun haben, wird dieses Symbol ein mächtiger Begleiter sein.

Es ist auch nützlich, wenn wir uns mit unserer Weiblichkeit (göttliches Weibchen) verbinden wollen, und kann als Schutz und Macht-Symbol verwendet werden.

Der gehörnte Gott

Dieses Hexen-Zeichen steht für den gehörnten Gott und ist das Gegenstück zur dreifaltigen Göttin.

Der gehörnte Gott ist der Gott der Fruchtbarkeit und der Vegetation, wo die alten Zivilisationen viele gehörnte Götter verehrten.

Die häufigsten Götter, die in Wicca durch dieses Symbol dargestellt werden, sind der griechische Gott Pan und der keltische Gott Cernunnos.

Als Hexen-Zeichen birgt es männliche Energie und repräsentiert das göttliche Männliche.

Der gehörnte Gott ist der Gott der Hexerei, aber er ist auch der Gott der Jagd, der Natur, der menschlichen Instinkte und der wilden Tiere.

Die Verwendung dieses Hexen-Zeichens in Ritualen kann uns helfen, Kraft zu gewinnen, und eine Verbindung mit dem gehörnten Gott herzustellen.

Das Herbeirufen des gehörnten Gottes bei Ritualen, die in der Natur stattfinden, ist ebenfalls äußerst wirksam, wenn wir Beratung brauchen.

Das Pentagramm

Dieses Hexen-Zeichen ist eine Darstellung des Glaubens und der 5 Elemente: Luft, Feuer, Erde, Wasser und Äther.

In der Wicca-Religion ist dieses Symbol nicht böse oder finster und wird zum Schutz verwendet.

Seine Hauptaufgabe ist die Abwehr des Bösen, und das wird dadurch erreicht, dass dieses Hexen-Zeichen als Anhänger getragen oder an Türen und Fenstern aufgehängt wird.

Die Form des Pentagramms findet sich in vielen Lebensformen, und die Zahl 5, die es widerspiegelt, ist die Darstellung des Lebens und seiner Zyklen.

Jetzt kaufen Jetzt kaufen

Durch das Tragen des Pentagramms und die Verwendung des Symbols in unseren Ritualen und im Alltag werden wir auch stärker mit der Natur und den Elementen verbunden.

Da dieses Hexen-Zeichen den Wicca-Glauben repräsentiert, wird es auch von seinen Anhängern benutzt, um sich gegenseitig zu identifizieren.

Das Pentagramm wird auch während magischer Rituale auf den Boden oder eine andere Oberfläche gezeichnet, um negative Energien zu bannen oder jene zu beschwören, die den magischen Zauber unterstützen.

Das Hexagramm

Dieses Hexen-Zeichen ist sehr wichtig in der Hexerei, wo der sechszackige Stern die Vereinigung von Mann und Frau darstellt.

Neben der Vereinigung von Mann und Frau steht sie auch für die Vereinigung von Feuer und Wasser, Himmel und Erde sowie Licht und Dunkelheit.

Das Hexagramm enthält in seiner Form planetarische Energien und wird als solches am häufigsten in kosmischen Ritualen verwendet.

Ein weiterer Name des Hexagramms ist ebenfalls der Davidstern, und er steht ebenfalls für den vollkommenen Menschen.

Wenn man dieses Hexen-Zeichen trägt, kann man auch Geister und spirituelle Kräfte beschwören.

Dieses uralte Symbol steht auch für die 7 alten Planeten: Saturn, Jupiter, Mars, Venus, Merkur, wobei Sonne und Mond in alten Zeiten ebenfalls als Planeten betrachtet wurden.

Wegen seiner Verbindung zu Himmelskörpern ist es kein Wunder, dass er ein großes Potenzial für planetarische Rituale und für die Verbannung und Beschwörung ihrer Energien birgt.

Das Wicca Jahreskreis

Dieses Hexen-Zeichen wird auch als Sonnenrad bezeichnet, weil das Rad Teil eines Wagens ist, den eine Sonnengottheit fahren würde.

Die alten Zivilisationen haben stets die Sonne und den Mond angebetet, wobei die Sonne als Symbol eine große magische Kraft war.

Dieses Jahreskreis steht für die Sonne, aber auch für die Jahreszeiten und Feste.

Die Feiertage, die von den Wicca-Praktizierenden gefeiert werden, werden durch dieses Rad bestimmt, wobei jede Spitze des Rades einen Sabbat darstellt.

Ein Hexen Sabbat ist die Zeit, in der Menschen zusammenkommen, um Hexerei und andere Rituale zu praktizieren.

Jetzt kaufen Jetzt kaufen

Die Wicca-Praktizierenden haben auch 8 große und 13 kleinere Feiertage und dürfen auch andere Feste feiern.

Moderne Hexen und Wicca-Praktizierende sehen große Bedeutung darin, die Natur und ihre Zyklen zu feiern, und diese Feste haben sowohl jahreszeitliche als auch solare Aspekte.

Die acht wichtigsten Sabbate werden ebenfalls an einem bestimmten Datum gefeiert:

  • Samhain: 31. Oktober
  • Yule: 21. Dezember
  • Imbolc: 1. Februar
  • Ostara: 21. März
  • Beltane: 1. Mai
  • Mabon: 1. September
  • Lammas: 1. August
  • Litha: 21. Juni

Das Element Luft

Dieses Hexen-Zeichen repräsentiert das Reich jenseits von uns, die Geisterwelt und das Element, das zur Erhaltung des Lebens notwendig ist.

Das Symbol der Luft beschreibt eindeutig eine ganz andere Welt jenseits der materiellen, in der wir leben, und erhebt so unseren Geist zu neuen Möglichkeiten.

Luft ist überall um uns herum und bringt Veränderungen für die Menschen und die Erde gleichermaßen.

Sie kann nicht an einen Ort gebunden werden, und sie ist immer und ewig präsent und umgibt alles, was lebt und spendet gleichzeitig Leben.

Im traditionellen Wicca steht die Luft für Logik, Intellekt, Kommunikation und Osten.

Dieses Hexen-Zeichen ist äußerst hilfreich, wenn wir Veränderungen in unser Leben bringen wollen und wenn wir uns konzentrieren müssen.

Rituale, die unter dem blauen Himmel durchgeführt werden, verleihen auch diesem Hexen-Zeichen zusätzliche Kraft und setzen sein Potenzial frei.

Das Element Feuer

Dieses Hexen-Zeichen steht für die mächtige, dramatische und zerstörerische Flamme.

Das Feuer erwacht mit der Hitze zum Leben, und wenn es seine Aufgabe erfüllt hat, löst es sich auf und hinterlässt die Spuren seines Einflusses.

Feuer ist weder gut noch böse, es wärmt unseren Körper und dient uns als Werkzeug für ein leichteres Leben, als integraler Bestandteil von Ritualen, aber auch als Waffe der Zerstörung.

Es nährt uns genauso wie andere Elemente, aber nur, wenn wir mit ihm gütig und weise umgehen.

Im traditionellen Wicca steht das Feuer für Ehrgeiz, Aktivität, Begierde, Mut, Verwandlung und Süden. 

Feuer ist unerlässlich für Kerzenmagie und Rituale, die schlechte Energie verbannen.

Bei Ritualen wird das Feuer auch dazu verwendet, den Raum von schlechten Energien zu reinigen und die Umgebung zu erhellen, damit kraftvolle und positive Energien eintreten können.

Das Element Erde

Dieses Hexen-Zeichen ist das repräsentiert unserer Heimat, unserer Mutter Erde und des Lebensprozesses.

Nach der Geburt wird uns das Geschenk des Lebens gegeben, wonach wir sterben und unser Körper als Basis für einen Neuanfang dient.

Die Menschheit ist aus der Erde gemacht und wird so wieder ein Teil von ihr.

Im traditionellen Wicca repräsentiert das Element Erde die Göttin, das Pentagramm und die Norden.

Dieses Hexen-Zeichen steht auch für Wachstum, Stärke und Stabilität.

Bei der Verwendung in magischen Ritualen unterstützt die Erde jede Art von Entwicklung.

Rituale, die in der Natur durchgeführt werden, werden dieses Hexen-Zeichen ebenfalls sein volles Potenzial entfalten lassen.

Das Element Wasser

Dieses Hexen-Zeichen repräsentiert das lebensspendende Wasser, die Essenz des Lebens.

Wasser ist ein lebenswichtiger Teil von uns, und ohne Wasser wäre kein Leben möglich.

Zusammen mit den anderen Elementen bildet sie unsere Heimat, Mutter Erde, und ist in jeder Hinsicht göttlich.

Im traditionellen Wicca ist das Wasser ein Symbol für Liebe, Träume, Reinheit, Wünsche, Emotionen sowie für den Westen.

Wasser ist auch mit der Göttin verwandt und repräsentiert Weiblichkeit.

Dieses Hexen-Zeichen wird meist bei Reinigung, Heilung, und Klärungsritualen verwendet.

Ebenso wie die anderen Elemente ist Wasser in jedem Zauberspruch und Ritual vorhanden, und Rituale bestehen immer aus allen Grundelementen.

Die Spiralgöttin

Dieses Hexen-Zeichen steht für weibliche Energie und Macht.

Die Spiralgöttin ist in der Wicca-Tradition eine Ikone, aber sie entstand ursprünglich als eine Bewegung zur Verehrung der Weiblichkeit.

Alte Zivilisationen haben schon immer Ikonen der Fruchtbarkeit, der Geschlechtlichkeit und der weiblichen Aspekte verehrt, so dass die Spiralgöttin diese Praktiken zurückbringt.

Dieses Hexen-Zeichen ist auch sehr wichtig für die Praktizierenden des Dianischen Wicca (Dem Hexenzirkel, der hauptsächlich aus Frauen besteht und weibliche Göttinnen anbetet).

Während einige Wicca-Praktizierende glauben, dass es viele Göttinnen gibt, die sie auch verehren, glauben die Dianischen Wicca-Praktizierenden, dass es nur eine einzige Göttin gibt.

Außerdem hat diese Göttin in der Mitte ihres Bauches auch eine Spirale, die Kreativität, Weiblichkeit, das Sakralchakra und den Menstruationszyklus repräsentiert.

Dieses Hexen-Zeichen ist für alle Hexer wichtig, da weise Frauen und die Hebammen als die ersten aller Hexen angesehen werden.

Hekates Rad

Dieses Hexen-Zeichen stellt die griechische Göttin Hekate dar.

Hekate war die Göttin der Magie, der Scheidewege, der Hexerei, der Geister, der Kräuter, der Dunkelheit und des Lichts.

Sie ist auch die dreifaltige Göttin, und durch die Kultur und Kunst wurde sie meist mit drei Köpfen dargestellt.

Wegen ihrer Verknüpfungen wird sie oft als die Mutter aller Hexen bezeichnet.

Schon seit der Antike hatte sie eine große Anhängerschaft von Hexen, die in Thessalien lebten, was sie zu einem der wichtigsten Darsteller der Hexerei macht.

Dieses mächtige Hexen-Zeichen steht für die Wiedergeburt mit einem Schlangenlabyrinth, das die zentrale Spirale umgibt.

Auch die Praktizierenden des Wicca tragen dieses Hexen-Zeichen als Darstellung ihres Glaubens und rufen Hekate mit diesem Symbol in Ritualen auf.

Die Triskele

Dieses Hexen-Zeichen ist auch mit der dreifaltigen Göttin, aber auch mit dem Zyklus des Lebens verbunden: Geburt, Leben, Tod.

Das Triskele Symbol wird seit der Antike verwendet, und im Allgemeinen ist es ein Symbol des Fortschritts und hat in keltischen Traditionen einen Bezug zu den Lebenszyklen.

In den keltischen Traditionen repräsentierte es nicht nur Geburt, Leben und Tod, sondern auch Verstand, Körper, Geist sowie Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Dieses Symbol steht auch für die drei keltischen Welten: Die geistige Welt, die gegenwärtige Welt und die himmlische Welt.

Auch wenn dieses Symbol meist mit Irland und Sizilien assoziiert wird, hat es alte heidnische Wurzeln und damit Bedeutung für Wicca.

Das Grab, das mit diesem Symbol namens Newgrange geschmückt ist, ist älter als selbst die Ägyptischen Pyramiden und Stonehange.

Dieses Symbol wird auch meistens von Wicca-Praktikern verwendet, die keltische Wurzeln haben, so dass sie normalerweise ein Sigillen (Zeichen, die Macht haben) mit diesem Symbol anfertigen.

Die Triqueta

Dieses Hexen-Zeichen hat im Christentum eine ganz andere Bedeutung als im Wicca.

Im Christentum stellt dieses Symbol die heilige Dreieinigkeit dar: Vater, Sohn und Geist.

Andererseits ist dies in der Wicca-Religion ein Hexen-Zeichen für die drei Reiche: Erde, Meer und Himmel.

In Wicca repräsentiert dieses Hexen-Zeichen auch die drei Aspekte der dreifaltigen Göttin.

Dieses wunderbare Symbol spiegelt perfekt die drei Gesichter der Göttin wider und feiert damit auch das göttliche Weibliche.

Das Interessante an diesem Symbol ist, dass es noch älter als das Christentum ist und dass es auch in keltischen und nordischen Traditionen präsent ist.

In der keltischen Tradition ist es ein Symbol der Stärke und in der nordischen ein Symbol des Gottes Odin.

Hexen-Runen, die in Wicca eingesetzt werden

Neben Hexen-Zeichen sind Hexen-Runen ein wesentliches magisches Hilfsmittel beim Zaubern.

Sie unterscheiden sich von Zeichen, weil sie in Form von Runen existieren, aber sie können auch verwendet werden, ohne auf eine Rune gezeichnet oder geschnitzt zu werden.

Ihre Symbole bergen ein großes magisches Potential und sie haben die Macht, bestimmte Bereiche unseres Lebens zu verbessern.

Jedes Symbol hat die Macht, bestimmte Bereiche in unserem Leben zu verbessern, und es bringt Hoffnung in die Dinge, die wir mit Hilfe von Zaubersprüchen in unserem Leben manifestieren wollen.

Jetzt kaufen Jetzt kaufen

Diese magischen Runen werden nicht nur beim Zaubern, sondern auch bei der Heilung, bei Ritualen und bei der Wahrsagerei verwendet.

Es handelt sich dabei um eine Gruppe von einfachen Symbolen, die eine sehr mächtige Natur haben und die direkt mit dem Zauberwirker sprechen, während er sie benutzt.

Selbst wenn man diese Runen nur beobachtet, kann man wissen, was ihr Spezialgebiet ist und in welcher Weise sie verwendet werden können.

Auch wenn eine Person das Gefühl hat, dass diese Runen einen anderen Zweck haben als den beschriebenen, können sie immer noch für dieses Gebiet verwendet werden.

Im Allgemeinen sind dies die häufigsten Runen die folgenden, und ihre Kraft kann unserem Leben definitiv zugute kommen.

Bedeutungen: Gerechtigkeit, etwas Neues, gute Nachrichten, Vitalität, Gesundheit.

Diese Hexen-Rune wird in Ritualen verwendet, wenn wir Schutz und Glück erlangen wollen.

Auch Sonnengötter und -göttinnen werden mit diesem Symbol und vor allem an Sabbaten um Führung gebeten.

Bedeutungen: Weibliche Energie, Geheimnisse, Imagination, verborgene Aspekte, dauerhafte Veränderung.

Diese Hexen-Rune wird bei Ritualen verwendet, um dem Zauber noch mehr Kraft zu verleihen.

Sie wird auch bei Ritualen verwendet, die während des Vollmondes durchgeführt werden, und wenn wir die Mondgöttin um Führung bitten wollen.

Die Auge-Rune

Bedeutungen: Die Wahrheit sehen, hellseherische Visionen, Weißheit und Fokus.

Diese Hexen-Rune wird verwendet, wenn wir Hilfe bei der Suche nach der Wahrheit brauchen und wenn wir Lügen aus unserem Leben entfernen wollen.

Sie hilft uns auch, uns auf etwas zu konzentrieren und verborgene Aspekte in den Dingen wieder zu erkennen.

Die Romantik-Rune 

Bedeutungen: Romantik, Harmonie, Verbindung, Liebe, Seelenverwandte.

Diese Hexen-Rune wird in Ritualen verwendet, die neue Liebe anziehen oder um gebrochene Herzen zu heilen.

Ihre Kraft wird auch in der Lustmagie eingesetzt und sie hat die Kraft, die Fruchtbarkeit zu erhöhen.

Die Scheideweg-Rune 

Bedeutungen: Veränderung, Entscheidungen, Hindernisse, an einer Stelle feststecken, Angst vor Veränderung.

Diese Hexen-Rune wird in Zaubersprüchen und Ritualen verwendet, wenn wir Veränderungen in unser Leben bringen wollen und wenn wir uns auf Veränderungen vorbereiten wollen.

Sie wird auch verwendet, wenn wir eine Entscheidung treffen wollen oder Schwierigkeiten haben, eine Entscheidung zu treffen.

Die Sense-Rune

Bedeutungen: plötzliche Veränderungen und Abschlüsse, ein Band brechen, etwas zu Ende bringen, etwas in der Vergangenheit zurücklassen, Gefahr.

Diese Hexen-Rune wird verwendet, wenn man ein Band brechen und etwas beenden will.

Sie ist besonders gut, wenn Sie Unglück vertreiben oder einen Zyklus unglücklicher Ereignisse beenden wollen, die sich in Ihrem Leben ereignet haben.

Die Stern-Rune

 

Bedeutungen: Ziele erreichen, handeln, Träume wahr werden lassen, Inspiration, Freiheit.

Diese Hexen-Rune wird verwendet, wenn Sie ein bestimmtes Ziel verwirklichen wollen, wenn Sie Inspiration für eine neue Idee oder ein kreatives Werk brauchen.

Die Stern-Rune gibt uns den Mut, unser Leben zu verändern und die Dinge zu tun, die wir wirklich in unserem Leben tun wollen. 

Die Ernte-Rune

 

Bedeutungen: Belohnungen, harte Arbeit, Investition in sich selbst, Wachstum, Bildung.

Diese Hexen-Rune wird benutzt, wenn wir etwas Gutes in unser Leben bringen wollen, sei es materiell oder spirituell.

Die Ernte-Rune unterstützt uns auch, wenn wir den Dingen nachgehen, die uns dienen, wie Geld, Wissen und Kompetenzen.

Die Wellen-Rune

Bedeutungen: Reinheit, Spiritualität, Bewegung, Überwindung negativer Emotionen.

Diese Hexen-Rune wird in Ritualen verwendet, die uns helfen, Depressionen, Traumata, negative Emotionen, Ängste und Befürchtungen zu überwinden.

Sie ist auch hilfreich, wenn wir mit Süchten kämpfen und sauber werden wollen.

Die Ringe-Rune

Bedeutungen: Verbindungen zu Menschen herstellen, Verbindungen pflegen, gute Beziehungen haben.

Diese Hexen-Rune wird verwendet, wenn wir eine bestimmte Bindung stärker machen wollen und wenn wir unsere Stabilität im Leben erhalten wollen.

Sie ist auch in Geschäfts- und Arbeitsangelegenheiten nützlich, um die Stabilität unserer Arbeit zu erhalten.

Die Flug-Rune

Bedeutungen: Reisen, neue Erfahrungen, Informationen, Erweiterung unseres Wissensstandes.

Diese Hexen-Rune wird verwendet, wenn wir bei etwas Neuem Erfolg haben wollen und wenn wir neue Erfahrungen sammeln wollen.

Sie wird auch verwendet, wenn wir unsere Spiritualität erhöhen und das Leben auf einer höheren Ebene verstehen wollen.

Die Mann-Rune

Bedeutung: Männliche Aspekte

Diese Hexen-Rune wird in Ritualen verwendet, bei denen es um Männlichkeit geht, und wenn jemand eine Verbindung zum göttlichen Männlichen herstellen will.

Sie wird auch verwendet, wenn man sich mit dem gehörnten Gott in Verbindung setzen will.

Die Frau-Rune

Bedeutung: Femine Aspekte

Diese Hexen-Rune wird in Ritualen verwendet, die weibliche Aspekte beinhalten, und kann einer Frau helfen, sich mit dem göttlichen Weiblichen zu verbinden.

Sie wird auch verwendet, um sich mit der Göttin zu verbinden.

Jetzt kaufen Jetzt kaufen