Selbstentwicklung

Ein erfülltes Leben: 40 Tipps, um Erfüllung im Leben zu finden

Jeder Mensch hat bestimmte Erwartungen und Wünsche, wie sein Leben aussehen sollte, doch in einem sind sich die Menschen einig: Wir möchten alle auf ein glückliches und erfülltes Leben zurückblicken. 

Ein erfülltes Leben bedeutet, eine dauerhafte und liebevolle Beziehung, einen klaren Zweck im Leben und eine Zukunftsvorstellung zu haben.

Die vier Arten des glücklichen Lebens

Jeder Mensch strebt nach Glück im Leben. Doch wenn wir von Glück sprechen, meinen wir dabei meistens ganz unterschiedliche Dinge.

Während die einen Glück nur aufgrund ihres Erfolgs und Reichtums messen, sehen viele wiederum in ihren Beziehungen und Freunden ihr persönliches Glück.

Wenn man sich Gedanken darüber macht, was zu einem glücklichen Leben gehört und welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden müssen, können wir von vier Arten eines glücklichen Lebens sprechen.

Das angenehme Leben

Menschen, die ein angenehmes Leben führen, bemühen sich, möglichst viele positive Erlebnisse und Erfahrungen zu sammeln und frei von jeglichen Sorgen und Bedauern zu sein.

Dieser Lebensstil gleicht einem langen Urlaub und bewirkt auf lange Sicht keine wahre Glücksgefühle, weil diesen Menschen am Ende immer etwas fehlt und sie Ausschau nach etwas Verlockendem halten.

Das gute Leben

Bei dieser Art von Leben geht es darum, proaktiv zu sein und die Dinge zu tun, in denen wir gut sind.

Der Schwerpunkt liegt auf der Verbesserung von Fähigkeiten, dem Erreichen von Zielen und dem Tun und nicht nur auf dem Fühlen.

Wenn man die eigenen Fähigkeiten entwickelt und gewisse Ziele im Leben erreicht, kommt man dem erfüllten und glücklichem Leben einen Schritt näher und das Glücksgefühl dauert länger als die flüchtige Freude, die man beim angenehmen Leben erlebt.

Das sinnvolle Leben

Obwohl Menschen, die ein gutes Leben führen gewöhnlich glücklicher sind als Menschen, die ein angenehmes Leben haben, fehlt beiden die Erkenntnis über den Sinn des Lebens.

Jeder Mensch möchte einen Sinn in Ihrem Lebens finden und möchten ihr Leben als sinnvoll empfinden.

Diese Suche kann Stress, Sorgen und Ängste verstärken, die allesamt das Glück auf kurze Sicht beeinträchtigen können.

Ein erfülltes Leben

Diejenigen, die ein erfülltes Leben führen, genießen die Freuden des Lebens und leben im gegenwärtigen Augenblick, doch sie sind auch zutiefst verpflichtet, ihre Lebensziele und Ambitionen zu verwirklichen.

Diese Menschen kümmern sich immer um sich selbst und um die Beziehungen zu Familienmitgliedern und Freunden und bemühen sich um Erfüllung in allen Lebensbereichen.

Sie sind in der Regel glücklicher, weil sie eine Balance schaffen, zwischen dem, was sie haben und dem, was sie wollen.

Was macht ein erfülltes Leben aus?

Glück und Glücksempfinden sind individuell verschieden und es ist eine persönliche Entscheidung des Menschen, ob man sich selbst als glücklich schätzt oder eher nicht.

Jeder Mensch hat eine andere Vorstellung davon, wie erfülltes Leben aussieht und was der Zweck seines Lebens ist.

Ein erfülltes Leben zu führen, bedeutet ständig nach neueren, reicheren, tieferen, lebensverändernden Erfahrungen zu streben.

Es bedeutet, diese Erfahrungen als Mittel für persönliches Wachstum zu nutzen und die Grenzen des eigenen Geistes, der eigenen Spiritualität und des eigenen Intellekts zu erweitern, um sich selbst und die Welt als Ganzes zu verbessern.

Es geht darum, wie die Dinge, die Sie in Ihrem Leben tun, andere motivieren und inspirieren, etwas in ihrem Leben zu tun, das sie motiviert und inspiriert - und, wenn Sie Glück haben, ein Vermächtnis zu hinterlassen, das Sie lange überdauert.

Ein erfülltes Leben besteht aus unseren Zielen im Leben, die wir erreicht haben und Menschen und Momenten, die uns glücklich gemacht haben.

Ein erfülltes Leben zu haben, bedeutet, glücklich mit sich selbst und dem eigenen Leben zu sein und außerdem glücklich über die eigene Entscheidungen und Errungenschaften zu sein.

Was wir eigentlich brauchen, um ein erfülltes Leben zu führen?

Um ein erfülltes  Leben zu führen, muss man sich um Geist, Körper und Seele kümmern.

Körperliche Übungen können uns helfen, Disziplin zu trainieren, um unsere Lebensziele zu erreichen, während man sich durch gesunden Lebensstil und Entspannungstechniken besser auf die wichtigen Dinge im Leben fokussieren kann.

Ein erfülltes Leben zu führen bedeutet, seine Fähigkeit zu maximieren, zu erfahren, was uns das Leben zu bieten hat.

Dies wiederum erweitert Ihr Bewusstsein, was wiederum zu noch mehr Möglichkeiten führt, ein noch breiteres Spektrum an Lebenserfahrungen zu machen.

Wer auf ein erfülltes Leben zurückblicken möchte, muss in der Lage sein, den eigenen Ängsten mit Tapferkeit, Offenheit und Vorurteilslosigkeit zu begegnen.

Es bedeutet, wirklich lebendig und wach für das Leben zu sein und das Beste aus dem zu machen, was das Leben einem zu bieten hat.

Wahre Erfüllung im Leben hat selten etwas mit Geld, Reichtümern oder Errungenschaften zu tun. Wahres Glück liegt viel mehr in der Tatsache, dass man den Sinn des eigenen Lebens findet.

40 Tipps, um ein erfülltes Leben zu führen

Es gibt einige zeitlose Tipps, die Ihnen helfen können, ein erfülltes Leben zu führen. Dabei geht es um aktives Handeln, das zu Ihrem eigenen Glücksempfinden beitragen kann, das Festlegen von Prioritäten und Strategien für mehr Glückseligkeit.

Wenn Sie diese Tipps so oft wie möglich befolgen, werden Sie das Leben auf einer ganz neuen Ebene erleben und Sie werden feststellen, dass Sie bewusster und lebendiger werden.

1. Sehen Sie jeden Tag als einen Neuanfang an.

Leben Sie jeden Tag bewusst. Lassen Sie sich nicht zurückhalten von dem, was gestern, vorgestern, in der Woche davor, im Jahr davor war. Das Leben ist kurz, leben Sie also im gegenwärtigen Augenblick.

Konzentrieren Sie sich zuerst auf das, was Sie wollen, bevor Sie darüber nachdenken, wie Sie es erreichen können.

Nehmen Sie alle Möglichkeiten und Gelegenheiten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Alles ist möglich, solange Sie Ihren Verstand, Ihr Herz und Ihre Seele darauf richten.

2. Denken Sie immer positiv!

Seien Sie immer positiv. Wenn Sie die positive Seite von allem sehen können, werden Sie ein glückliches und erfülltes Leben führen können als andere. 

Menschen, die eine positive Lebenseinstellung haben, sehen immer und überall etwas Gutes. Auch wenn sie sich mal in einer schwierigen Lebenssituation befinden, verlieren Sie selten ihren Lebensmut, sondern sie ziehen ihre Kraft aus positiven Gedanken. 

Viele Experten sind der Meinung, dass man sich erst durch positives Denken ein ausgeglichenes und erfülltes Leben erschaffen kann. 

3. Genießen Sie das Leben in vollen Zügen!

Seien Sie nicht darauf bestimmt, einen bestimmten Status, Ruhm, Reichtum oder materiellen Besitz zu erreichen. Diese Dinge sind vergänglich und werden schließlich eines Tages, wenn Sie sterben, verschwinden.

Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, zu wachsen und das Leben in vollen Zügen zu leben.

Lernen Sie, loszulassen und haben Sie Spaß. Singen Sie aus vollem Halse. Tanzen Sie im Regen. Lösen Sie sich von Ihren selbst auferlegten Fesseln und seien Sie frei!

4. Stärken Sie Ihr Selbstvertrauen!

Glauben Sie an sich und Ihre Fähigkeiten und haben Sie mehr Selbstvertrauen, um ein erfülltes Leben zu führen.

Entfernen Sie Ihre Überzeugungen, die Sie einschränken und ersetzen Sie sie durch ermächtigende Überzeugungen. Wenn Sie an sich selbst glauben, dann werden es andere ebenfalls tun. 

5. Seien Sie Sie selbst!

Seien Sie sich selbst treu und hören Sie auf, zu versuchen, jemand anderes zu sein, nur um anderen Menschen zu gefallen oder geliebt zu werden.

Es ist besser, originell und einzigartig zu sein, als jemand, der Sie nicht sind. Erkennen Sie Ihr inneres Selbst und erkennen Sie, wer Sie sind und was Sie repräsentieren.

Seien Sie sich Ihrer persönlichen Identität bewusst, denn nur auf diese Weise können Sie ein erfülltes Leben führen.

6. Entdecken Sie Ihre Werte!

Ihre Werte sind die Essenz dessen, was Sie ausmacht. Jeder von uns hat seine eigene Ethik und seine eigenen Prinzipien.

Seien Sie jeden Tag ihren eigenen Prinzipen treu und definieren Sie Ihre persönlichen Gebote, um das bestmögliche Leben zu führen.

7. Setzen Sie sich konkrete Lebensziele!

 Setzen Sie sich Ihre Ziele, die Sie in Ihrem Leben verwirklichen möchten und setzen Sie sie in die Tat um.

Damit Sie auf ein erfülltes Leben zurückblicken können, sollten Sie eine Bucket-List erstellen, und all die Dinge, die Sie im Leben erleben möchten, machen und von der Liste abhaken.

8. Geben Sie sich mit Menschen um, die Sie motivieren!

Verbringen Sie mehr Zeit mit Gleichgesinnten und Menschen, die positiv, erfolgreich und für Ihr Wachstum förderlich sind. 

Bauen Sie echte, stabile Beziehungen zu den Menschen in Ihrem Umfeld - zu Freunden, Familie, Kollegen, Geschäftspartnern, Kunden und Bekannten. Verbringen Sie Zeit damit, sie besser kennen zu lernen und stärkere Verbindungen zu fördern.

9. Lassen Sie die Vergangenheit los!

Wenn Ihnen noch etwas Negatives aus der Vergangenheit durch den Kopf geht, dann akzeptieren Sie dieses Gefühl und lassen Sie es los.

Sie sollten Sich nicht mehr an das Vergangene klammern und Ihren negativen Gefühle keine Aufmerksamkeit mehr schenken.

Lassen Sie die unglückliche Vergangenheit los. Das bedeutet vergangene Klagen, Herzschmerz, Trauer, Enttäuschungen und Wut.

Richten Sie Ihren Fokus stattdessen auf den gegenwärtigen Moment und das Jetzt. Denn nur auf diese Weise, haben Sie die Möglichkeit, ein erfülltes Leben zu führen.

Vergeben Sie denen, die Ihnen in der Vergangenheit Unrecht getan haben und Sie am Wachstum hindern.  

Befreien Sie sich von negativen, unehrlichen Menschen und Menschen, die Sie nicht respektieren und die übermäßig kritisch sind.

10. Machen Sie Schluss mit negativen Gedanken!

Selbstkritik und negatives Denken sind die Feinde des Glücks und hindern Sie daran, ein erfülltes Leben zu haben. 

Machen Sie weder sich noch andere Menschen schlecht. Kritisieren oder beurteilen Sie andere nicht, sondern respektieren Sie andere für das, was sie sind.

11. Hören Sie auf, sich zu beschweren!

Hören Sie auf, sich zu beschweren. Hören Sie auf, sich über Ihre Probleme zu beschweren und nichts zu tun, sondern arbeiten Sie an ihnen und an sich selbst.

12. Seien Sie einfühlsam!

Seien Sie einfühlsam und versetzen Sie sich ab und zu in andere Menschen hinein.

Wenn jeder das Leben nur aus seiner eigenen Perspektive sieht, werden wir für immer engstirnig und isoliert bleiben. Stattdessen zeigen Sie lieber Mitgefühl und Freundlichkeit für andere Menschen.

13. Verlieben Sie sich!

Verlieben Sie sich und bauen Sie stabile Beziehungen auf. Um ein erfülltes Leben zu haben, müssen viele Menschen ihre seelenverwandte Person treffen, heiraten und eine Familie gründen, denn nur diese geben ihrem Leben einen Sinn.

14. Seien Sie offen für Neues!

Probieren Sie neue Dinge aus und seien Sie offen für neue Erlebnisse und Erfahrungen, denn sie werden Ihnen ein erfülltes Leben ermöglichen.

Es kann etwas Einfaches sein, wie das Zubereiten eines neuen Gerichts, sich ein neues Hobby anzueignen, oder etwas Größeres, wie eine neue Fertigkeit zu erlernen und in ein Land zu reisen, das Sie schon immer erkunden wollten.

Das wird Ihnen die Möglichkeit geben, zu wachsen und sich weiterzuentwickeln. 

15. Schließen Sie Freundschaften!

Gehen Sie hinaus und schließen Sie neue Freundschaften - ob an Ihrem Arbeitsplatz, online, mit alten Freunden oder in sozialen Gruppen. 

Über das Knüpfen neuer Freunde hinaus sollten Sie versuchen, tiefere Verbindungen zu knüpfen.

16. Arbeiten Sie immer an sich selbst weiter!

Entwickeln Sie sich ständig weiter. Nehmen Sie bei Bedarf ein weiteres Studium oder eine Lehre in Angriff.

Entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten weiter und seien Sie Ihr bestes Selbst.

Nur wenn Ihnen das gelingt, können wir unser Leben in vollen Zügen genießen und ein erfülltes Leben führen.

17. Machen Sie Ordnung in Ihrem Leben!

Fangen Sie klein an und arbeiten Sie sich dann zu den wichtigsten Bereichen Ihres Lebens. Wenn Sie unerwünschte Sachen wegwerfen, schaffen Sie Platz für neue Dinge und neue Energie, die in Ihr Leben einziehen.

Beseitigen Sie Dinge, die Sie unproduktiv machen und geben Sie sich mit Dingen um, die Sie inspirieren und zum Handeln anregen.

18. Bitten Sie ab und zu um Feedback!

Bitten Sie Ihre Mitmenschen von Zeit zu Zeit um Feedback, denn nur auf diese Weise können wir eine zusätzliche Perspektive über uns selbst bekommen.

Wenn Sie unvoreingenommene Personen fragen, können Sie eine objektive Information über Ihr Leben und Ihre Schwachpunkte erhalten.

19. Sorgen Sie für passives Einkommen!

Schaffen Sie einen passiven Einkommenszuschuss, damit Ihr Einkommen nicht an die Zeit gebunden ist, die Sie mit Arbeit verbringen.

Natürlich werden Sie trotzdem weiter arbeiten, aber nur, weil Sie es wollen und nicht, weil Sie es müssen. Wenn Ihre Zukunft finanziell gesichert ist, haben Sie eine gute Chance, ein erfülltes Leben zu führen.

20. Seien Sie proaktiv!

Hören Sie auf, darauf zu warten, dass andere um Sie herum etwas tun, und werden Sie stattdessen selbst aktiv. 

Denken Sie nicht über die Dinge nach, die Sie nicht ändern können. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Dinge, bei denen Sie handeln können.

Schaffen Sie Ihre eigenen Gelegenheiten und setzen Sie der schlechten Gewohnheit, Ihr Leben auf Eis zu legen, ein Ende. Denn nur so, können Sie ein erfülltes Leben führen.

Verlassen Sie sich nicht auf das Gefühl der Vertrautheit, sondern konzentrieren Sie sich auf Ihre Stärken und auf das, was Sie am meisten wachsen lässt.

21. Genießen Sie jeden Moment!

Leben Sie im Augenblick und erfreuen Sie sich an den kleinen Dingen im Leben. An einem Regentag unter einer warmen Decke kuscheln.

An einem heißen Tag Eis essen. Ein Kuss mit dem geliebten Menschen. Mit dem besten Freund zusammen sein. Ein Spaziergang durch den Park. Den Sonnenuntergang beobachten.

Diese Erlebnisse ermöglichen Ihnen, ein erfülltes Leben zu führen.

22. Seien Sie offen für Kritik!

Seien Sie offen für Kritik und ziehen Sie daraus eine Lehre. Lassen Sie sich aber nicht von ihr beeinflussen, sondern sie kann Ihnen helfen, ein besserer Mensch zu sein.

23. Tun Sie nur Dinge, die Sie glücklich machen! 

Tun Sie die Dinge, die Sie lieben, weil das Leben zu kostbar ist, um etwas anderes zu tun. Wenn Ihnen etwas nicht gefällt, dann tun Sie es nicht.

Verschwenden Sie Ihre Zeit und Energie nicht mit Dingen und Menschen, die Ihnen keine Erfüllung und Glück bringen.

Machen Sie aus Ihrer Leidenschaft eine vollwertige Karriere. Hören Sie auf, in einem Beruf zu arbeiten, für den Sie keine Leidenschaft empfinden. 

24. Seien Sie offen für Veränderungen!

Die einzige Person, die Sie ändern können, sind Sie selbst. Hören Sie auf, von anderen zu erwarten, dass sie sich auf eine bestimmte Art und Weise verhalten.

Konzentrieren Sie sich darauf, sich selbst zu ändern, anstatt von anderen um Sie herum zu verlangen, dass sie sich ändern. Auf diese Weise werden Sie glücklicher sein und können ein erfülltes Leben führen.

25. Gehen Sie es langsamer an!

Unsere Jobs werden immer anspruchsvoller und der Alltag wird immer hektischer, so dass viele Menschen immer mehr überfordert sind und mit dem schnellen Tempo nicht mehr mithalten können.

Schalten Sie ruhig mal einen Gang herunter und genießen Sie Ihr Dasein und Ihr Leben, und Sie werden auf diese Art und Weise das Leben entspannter meistern können und Glück und Erfüllung finden.

26. Tun Sie täglich eine gute Tat!

Tun Sie täglich mindestens eine gute Tat. Bemühen Sie sich, anderen Menschen, die in Not sind, zu helfen.

Helfen Sie Menschen ohne einen triftigen Grund, wenn sie es am wenigsten erwarten. Sie brauchen keinen Grund, um anderen zu helfen. Tun Sie es, weil Sie es wollen.

Teilen Sie Ihre Liebe mit allen und versuchen Sie, die Welt mindestens ein bisschen zu einem besseren Ort zu machen. 

27. Geben Sie immer Ihr Bestes!

Sie möchten die beste Version Ihres Selbst werden, indem sie die Klarheit und Präsenz eines ruhigen inneren Selbst haben. Seien Sie der/die absolut Beste in dem, was Sie tun. Das wird Ihnen das Gefühl geben, ein erfülltes Leben zu haben.

Nehmen Sie bei dem, was Sie tun, immer die erste Position ein. Wenn Sie Ihre Zeit damit verbringen wollen, etwas zu tun, können Sie genauso gut der Beste darin sein!

Nehmen Sie neue Ideen an und schränken Sie sich nicht geistig ein, sondern lassen Sie Ihren Geist ein Nährboden für neue Ideen sein. 

28. Erkunden Sie die Welt!

Machen Sie sich auf den Weg, reisen Sie, und erkunden Sie die Welt. Machen Sie selbst eine Rucksacktour und besuchen Sie so viele Länder wie möglich.

Machen Sie eine Autoreise und besuchen Sie alle Orte, die auf Ihrer Reise auftauchen. Erkunden Sie fremde Länder und Kulturen und machen Sie viele neue Bekanntschaften.

Das wird Ihre Leben bereichern und Sie werden auf ein erfülltes Leben zurückblicken können.

29. Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden!

Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden, sowohl in Ihrem beruflichen als auch im privatem Leben.

Geben Sie sich nicht mit einer Arbeit zufrieden, die Sie nicht mögen. Begnügen Sie sich nicht mit Freunden, die Ihnen das Gefühl geben, weniger wert zu sein.

Begnügen Sie sich nicht mit einer Last, mit der Sie unglücklich sind. Suchen Sie sich das, was Sie wirklich wollen.

30. Setzen Sie dem Perfektionismus ein Ende!

Wenn Sie immer nach Perfektion streben, dann wird das früher oder später innere Unruhe in Ihnen auslösen und kann eine Menge Stress verursachen.

Sie sollten sich aber lieber vor Augen halten, dass nichts und niemand perfekt ist und sich das Leben durch viele Hoch- und Tiefpunkte auszeichnet. 

Es geht darum, sich in der eigenen Haut wohl zu fühlen und Geduld zu haben, um der Mensch zu werden, der man sein möchte.

Seien Sie fest bei Ihren Endzielen und Idealen, aber lassen Sie die Besessenheit los, die Dinge auf eine bestimmte Art und Weise tun zu wollen. Sie werden erkennen, dass Sie dann das erreichen, was Sie wollen. 

31. Akzeptieren Sie Ihre Fehler!

Akzeptieren Sie Ihre eigenen Fehler, aber auch die Fehler Ihrer Mitmenschen, denn Irren ist menschlich.

Je mehr Fehler Sie machen, je mehr Erfahrung Sie haben, desto größer sind Ihre Erfolgschancen. Achten Sie darauf, aus jeder Erfahrung Lehren zu ziehen, damit Sie darauf aufbauen können.

32. Halten Sie sich Ihr Endziel vor Augen!

Seien Sie sich über Ihr Endziel im Klaren, denn ein erfülltes Leben setzt die Verwirklichung unserer Ziele voraus. Solange Sie weiter an Aufgaben arbeiten, die Ihrem Endziel entsprechen, werden Sie es schließlich erreichen.

Konzentrieren Sie sich auf das große Ganze. Sie können entweder den Blick auf die großen Dinge richten oder sich von den kleinlichen, düsteren Details ablenken lassen.

Ersteres wird Ihnen helfen, viel mehr aus Ihrem Leben herauszuholen als letzteres. Konzentrieren Sie sich auf das, was für Sie von Bedeutung ist und stellen Sie das Wichtigste in den Vordergrund.

33. Gehen Sie ab und zu Risiken ein!

Seien Sie risikofreudiger. Scheuen Sie sich nicht davor, Risiken einzugehen. Je größer Ihre Risiken, desto größer Ihr Gewinn und sie Chance auf ein erfülltes Leben.

34. Stellen Sie sich Ihren Ängsten!

Fordern Sie Ihre Ängste heraus. Wir alle haben Angst vor Ungewissheit, Angst vor öffentlichen Reden, Angst vor Risiken... all diese Ängste halten uns in der gleichen Lage und verhindern, dass wir uns weiterentwickeln.

Anstatt Ihren Ängsten auszuweichen, bemühen Sie sich, sie zu überwinden und stellen Sie sich mutig jeder Herausforderung.

Die neugewonnene Kraft und Zuversicht werden ihnen ermöglichen, ein erfülltes Leben zu führen.

35. Überwinden Sie Ihre Enttäuschungen!

Nehmen Sie die Enttäuschungen, die Sie erleben, an. Viele Menschen versuchen zu vermeiden, sich enttäuscht zu fühlen und entwickeln ein negatives Verhältnis zur Enttäuschung.

Doch sie sind jedoch ein wesentlicher Bestandteil des Menschseins - sie spiegeln Ihre wahren Gefühle wider.

Widerstehen Sie ihr nicht - nehmen Sie sie stattdessen an. Lernen Sie, sich in Ihre Enttäuschung, in Ihre Emotionen zu kanalisieren, um mehr im Leben zu schaffen. 

36. Kümmern Sie sich um um sich selbst!

Kümmern Sie sich um Ihren Geist, Körper, Herz und Seele. Um ein erfülltes Leben zu führen, müssen Sie geistig, körperlich, emotional und spirituell in bester Form sein.

Wenn Sie sehr erfolgreich sind, viel Geld haben, einen großen Freundeskreis haben und sehr spirituell bewusst sind, aber Ihre körperliche Gesundheit vernachlässigen, dann ist das kein erfülltes Leben. 

37. Lieben Sie sich selbst!

Lieben Sie sich selbst. Sie sind die einzige Konstante in Ihrem Leben. Denken Sie daran, sich selbst immer zu schätzen und zu lieben.

Lieben Sie außerdem Ihre Mitmenschen, denn Sie bereichern Ihr Leben. Ohne sie wäre Ihr Leben nicht dasselbe.

38. Minimalisieren Sie Ihre Bedürfnisse!

Minimalisieren Sie Ihre Bedürfnisse und leben Sie nach dem Motto: Weniger ist mehr. Ihre Besitztümer können Sie am Ende besitzen.

Ein vollgestopftes Haus voller Dinge wird Sie nicht glücklich machen und ist keine Voraussetzung für ein erfülltes Leben.

Entscheiden Sie sich aktiv dafür, einfache Bedürfnisse zu haben, die leicht erreichbar sind und entscheiden Sie sich dafür, Zeit mit Dingen zu verbringen, die für Sie wirklich sinnvoll sind oder Ihrer Erfüllung dienen.

39. Seien Sie dankbar!

Seien Sie dankbar und drücken Sie Dankbarkeit zu jeder möglichen Gelegenheit aus. Seien Sie dankbar für alles, was Sie heute haben, und für alles, was in der Zukunft auf Sie wartet.

Zeigen Sie den Menschen, die ein wichtiger Teil Ihres Lebens sind, wie dankbar sie sind, sie in Ihrem Leben zu haben.

40. Lieben Sie das Leben!

Und nicht zuletzt: Lieben Sie das Leben. Unser Leben ist eine faszinierende Erfahrung ist. Es gibt so viele Dinge, die wir nicht kennen und die wir noch nicht erfahren haben.

Das Leben ist zu kurz und wir alle haben nur ein Leben, und deshalb sollten wir das Beste daraus machen. 

 

 

 

 

1Shares