Kinder, die in den letzten 30 Jahren auf die Welt gekommen sind, unterscheiden sich von früheren Generationen.

Sie werden nicht ohne Grund “Lichtkinder” und “Indigokinder” genannt.

Diese Kinder haben eine hoch entwickelte Wahrnehmung, sind sehr sensibel und im Allgemeinen medienbegabt.

Sie wissen, ob jemand lügt, und sie wissen das sofort. In der Zeit nach 1950 begannen sogenannte “Lichtarbeiter” oder Lichtträger auf die Erde zu kommen.

Sie kamen als Antwort auf Hilferufe all derer, die glauben, dass es eine bessere Welt für alle gibt.

Die Träger des Lichts waren in Zeiten der Hippies, der Rechtsaktivisten, weil sie der Meinung waren, dass sie der Welt helfen müssen, ein besserer Ort zu werden.

Diese Kinder zeigen andere Qualitäten, als Sie es aus der Vergangenheit gewohnt sind.

Wie ist es dazu gekommen? Woher kommt dieses Phänomen? Dazu muss ich Sie in die Zeit zurückversetzen und Ihnen zeigen, dass Sie die Pioniere der neuen Energiewelle waren, die diese Lichtkinder mit sich bringen.

Es gab Zeiten auf der Erde, in denen die Energie schwer und knapp war.

Alles war durch Regeln und Vorschriften vorgeschrieben, mit wenig Raum für die Vorstellungskraft und die intuitiven Kräfte, die eine liebevolle und spielerische Energie mit sich bringen.

Jahrhundertelang nahm diese schwere Energie von der Erde Besitz. Ich war ein Pionier darin, den Griff dieser erstickenden Energie zu durchbrechen und Licht in eine dunkle Realität zu bringen, in der Macht und Unterdrückung herrschten.

Es gab Unterdrückung der Vorstellungskraft, die Freiheit, sich auszudrücken, die Energie des Herzens.

Im Laufe dieser Geschichte kam der Zweite Weltkrieg zu einem Wendepunkt.

Im Gefolge dieser Kriegszeit wurde ein neuer Zeitgeist geboren, der Ihnen als die Revolution der sechziger Jahre bekannt ist.

Sie bedeutete auch eine geistige Revolution. Die Energie des Herzens wurde zu dieser Zeit wiedergeboren, und obwohl die Energie der sechziger Jahre bis zu einem gewissen Grad frei schwebend und naiv war, stellte sie dennoch einen Durchbruch dar.

Sie läutete eine neue und pulsierende Energie ein.

Ihr alle, die in der Zeit um und nach dem Zweiten Weltkrieg geboren wurden, seid Pioniere der neuen Ära.

Auf der von ihnen geschaffenen spirituellen Grundlage ist nun eine neue Generation von Kindern entstanden, die den Gesang Ihres Herzens erkennen und weiter tragen. Ich möchte jetzt über diese Kinder sprechen.

Diese Kinder kommen mit einer Energie, die reiner und höher ist als je zuvor.

Mit “höher” meine ich, dass sie in der Lage sind, mehr von ihrer Seelenenergie zu erhalten, wenn sie auf der Erde ankommen.

Eine andere Art, dies auszudrücken, ist zu sagen, dass der Schleier zwischen Ihrer materiellen Realität und dem spirituellen Bereich durch die Pionierarbeit, die Sie und viele andere in den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg geleistet haben, dünner geworden ist.

In diesen Tagen wurde viel offengelegt; traditionelle Autoritäten wurden in Frage gestellt, neue Konzepte kamen an die Oberfläche und beeinflussten das kollektive Bewusstsein der Menschheit weltweit.

Diese Tage sind vorbei. Ihr alle strebt danach, die Energie der Wahrheit und Klarheit in euch selbst zu fühlen und zu finden.

Diese innere Arbeit bereitet den Weg für eine neue Ära auf der Erde. Sie alle haben einen Fuß in der alten Ära und einen Fuß in der neuen Ära.

Der Übergang zum Neuen ist eine lange, allmähliche Transformation. Die Kinder, die jetzt geboren werden, stehen bereits mehr in der neuen Ära, als Sie es je getan haben.

Dennoch gibt es eine wichtige Verbindung und Anerkennung zwischen Ihnen und diesen Kindern.

Um dies zu verdeutlichen, möchte ich noch etwas mehr über die verschiedenen Gruppen von Kindern sagen, die jetzt auf die Erde kommen.

Alle von Ihnen, die hier anwesend sind, und alle, die sich von dieser Botschaft besonders angezogen fühlen, sind Lichtarbeiterseelen.

Sie sind alt und bringen die Weisheit und Erfahrung vieler, vieler Lebenszeiten ein.

Aufgrund all dessen, was Sie durchgemacht haben, haben Sie in Ihrer Seele eine Sensibilität entwickelt, die Sie weise und mitfühlend, aber auch verletzlich macht.

Viele Male hatten Sie das Gefühl, Sie seien “anders” und passten nicht so gut in Ihr soziales Umfeld.

Besonders in Zeiten, in denen Ordnung, Disziplin und Verdrängung der Gefühle der normale Weg waren, hat Ihnen dies tiefes Leid zugefügt und Ihre Gefühlszentren verletzt.

Aber die Empfindsamkeit, die für Sie charakteristisch ist, können Sie jetzt deutlich in den Augen der Lichtkinder sehen, die auf der Erde geboren werden.

10 Wege, Ihr außergewöhnliches Lichtkind zu erkennen

Hier sind 10 Eigenschaften, die junge Lichtkinder bis etwa zum Alter von 5 Jahren aufweisen.

1. Das wichtigste Merkmal von Lichtkindern ist, dass sie manchmal weit über ihr Alter hinaus Weisheit zeigen.

Diese Weisheit kommt aus ihrem Leben in höheren Dimensionen und ihrem Bewusstsein dafür.

Vielleicht finden Sie ein 2-jähriges Kind, das Ihnen sagt, in welcher Haltung Sie sitzen oder liegen sollen, wenn Sie müde sind, damit Sie sich schnell besser fühlen.

Oder Sie finden vielleicht ein 18 Monate altes Kind, das seine winzigen Hände an Ihrem Kopf reibt, um Sie zu trösten, wenn Sie sich schlecht fühlen – und Sie fühlen sich tatsächlich besser.

Es kann sein, dass Ihr 4-Jähriger Ihnen sagt, Sie sollen nicht schreien, weil die Energien dann zu schwach werden.

Es hat Fälle gegeben, in denen Lichtkinder im Alter von 3 Jahren ihre Eltern über das Leben jenseits der Erde (oder das Leben nach dem Tod) getröstet haben; ein Gespräch, das insbesondere durch den Tod eines nahen Familienmitglieds ausgelöst wurde.

2. Mit Lichtkindern sind Sie oft mit schwierigen Situationen konfrontiert, besonders wenn Sie als Seele von Ihrem inneren weisen Selbst getrennt waren.

So kann es sein, dass Ihr Lichtkind Sie in eine extreme emotionale Situation drängt, so dass Sie gezwungen sind, nach Wegen zu suchen, um inneren Frieden zu finden.

Lichtkinder beginnen ihre Aufgabe, indem sie den Eltern und der Familie helfen, das Bewusstsein zu schärfen, indem sie sie anleiten, das Leben jenseits des Materiellen zu hinterfragen.

3. Lichtkinder haben ein sicheres Auge für den Gefühlszustand ihrer Mitmenschen

Lichtkinder schauen manchmal einem wirklich tief in die Augen – und man weiß, dass sie über das physische Ich hinaussehen.

4. Lichtkinder scheinen sich mit unsichtbaren Wesen zu verbinden, besonders bis zum Alter von 3 oder 4 Jahren.

Das ist, bevor sie beginnen, sich mit den Gewohnheiten dieser Welt vertraut zu machen.

Einige setzen ihre Kommunikation mit ihren geistigen Freunden und Führern fort, auch nachdem sie dieses Alter überschritten haben.

Einige können sogar verstorbene Angehörige sehen und Ihnen vielleicht Botschaften von ihnen überbringen.

5. Lichtkinder haben sensible Energien.

Sie sind wie Schwämme. Wenn sie also mit einer sehr aggressiven Person zusammen waren, werden sie sehr aggressiv reagieren.

Wenn sie mit einer freundlichen Person zusammen waren, werden sie mit einem freundlichen Gefühl zurückkommen.

Lichtkinder sind auch sehr empfindlich für Ihre Energien. Wenn Sie also innerlich Frustration, Ärger, Irritation empfinden, werden sie auf die gleiche Weise auf Sie reagieren.

6. Lichtkinder drücken sich gerne durch Aktivitäten wie Kunst und Handwerk, Zeichnen und Malen, Singen und Tanzen aus.

Dabei geht es um die Fähigkeit, sich frei und wortlos mit einer Kunstform auszudrücken.

Manche können sich sogar durch Poesie ausdrücken.

Sie können also sehen, dass Ihr Kind, wenn es traurig ist, mit einem Papier sitzt und etwas zeichnet, oder dass es Musik spielt.

7. Lichtkinder haben eine große Verbindung zur Natur, zu Tieren, und einige fühlen sich sehr zum Nachthimmel und zu Sternen und Mond hingezogen.

So kann es vorkommen, dass Ihr Lichtkind Stunden damit verbringt, ruhig auf vorbeifließendes Wasser oder fallenden Regen zu starren.

Manche lieben es vielleicht, stundenlang in der Natur zu sein, herumzulaufen, Steine oder Blumen oder Blätter zu sammeln.

Manche mögen eine fast magische Fähigkeit haben, mit Tieren zusammen zu sein.

Manche lieben es vielleicht, in der Nacht die Sterne anzuschauen, und wenn Sie mitten in der Nacht aufwachen, können Sie sie dabei erwischen, wie sie zu den Sternen und zum Mond aufschauen.

8. Lichtkinder haben viel Energie und brauchen nicht viel Nahrung, um ihr Energieniveau zu halten.

Das liegt daran, dass sie in der Lage sind, auf natürliche Weise Energie aus dem Kosmos aufzunehmen, aus Prana – der kosmischen Energie, die alles Leben erhält.

Manchmal werden sie jedoch einen Essrausch erleben – was hauptsächlich darauf zurückzuführen sein könnte, dass sie mit einer Art emotionaler Erschütterung zu kämpfen haben, die sie gerade erleben.

9. Lichtkinder sind mit den kosmischen und Weltenergien sehr vertraut.

Es kann also vorkommen, dass Ihr Kind ohne ersichtlichen Grund Traurigkeit zeigt – wenn irgendwo auf der Welt eine Tragödie geschehen ist.

Oder Sie stellen plötzliche Veränderungen im Verhalten Ihres Kindes fest – Hyper- oder echte Verlangsamungen während der Vollmond- und Neumondtage.

10. Einige Lichtkinder können heilende Energien zeigen.

Vielleicht legen Sie sogar Ihren Kopf auf den Schoß eines 8 Monate alten Kindes und fühlen sich friedlich und ruhig.

Das Lichtkind benutzt vielleicht sogar manchmal seine winzigen Hände, um Ihnen heilende Energie zu senden, die Ihre körperlichen Schmerzen heilen könnte – zumindest für eine Weile.

Nicht alle Lichtkinder werden notwendigerweise alle diese Eigenschaften aufweisen.

Und es ist auch nicht notwendig, dass ein Kind, das irgendeine dieser Eigenschaften aufweist, ein Lichtkind ist.
Schließlich geht es um ihre spirituelle Energie und die Aura, die sie tragen.

Eigenschaften und Fähigkeiten von Lichtkindern

Sie können ein Lichtkind an seinen einzigartigen Eigenschaften und Fähigkeiten erkennen.

Die Ideologie des neuen Zeitalters besagt, dass es drei Arten von Lichtkindern gibt, die mit Indigo-Kindern begannen und zur nächsten Generation von Kristallkindern und der vermeintlich letzten Generation, den Regenbogenkindern, aufstiegen.

Seelische Bestimmung von Lichtkindern

Der Zweck von Lichtkindern ist es, die Menschheit in eine neue Existenz zu führen, indem es die menschliche Frequenz erhöht.

Auch wenn dies seltsam klingen mag, haben Wissenschaftler die Bedeutung von Schwingungen oder Frequenzen im menschlichen Körper entdeckt, die als Infraschallwellen bezeichnet werden und im Gehirn, im Herz und sogar im Blutkreislauf auftreten.

13 Eigenschaften und Fähigkeiten von Lichtkindern

Jede Generation von Lichtkindern kommt mit spezifischen Fähigkeiten auf die Welt, aber sie alle teilen einige der gleichen Eigenschaften und Fähigkeiten, die sie vom Rest der Menschheit unterscheiden.

Ein Lichtkind ist eine einzigartige Person, die anders als die Mehrheit von uns ist, aber besondere Wahrnehmungsfähigkeiten hat.

Diese metaphysische Vorstellung von einem Lichtkind wird manchmal auch als Sternsamen oder alte Seele bezeichnet.

Wenn Sie glauben, dass Sie möglicherweise ein Lichtkind sein könnten, lesen Sie über diese 13 Eigenschaften, die diese Personen teilen.

1. Physische Eigenschaften

Ein Lichtkind ist ungewöhnlich schön mit einer sehr ausgeprägten Augenfarbe, die von grünblau bis violett reicht.

Ihre Augen werden oft als intensiv beschrieben, und wenn sie eine Person anschauen, scheinen sie in der Lage zu sein, die Seele der Person selbst zu sehen.

Ihre allwissende Persönlichkeit kann für manche Menschen einschüchternd und für andere beruhigend sein.

2. Sehr kreativ.

Lichtkinder sind oft sehr begabt in Musik, Kunst, Wissenschaft und anderen kreativen Bereichen.

Die meisten Lichtkinder scheuen das Rampenlicht und verstecken ihr Talent vielleicht aus Angst vor der Entdeckung.

Sie sind typischerweise Einzelgänger, sind aber dennoch innovativ und können mit Ermutigung neue Ideen, neue Kunstformen, Musik und sogar Technologie in die Welt bringen.

3. Erinnerungen an vergangene Leben

Die meisten Lichtkinder erinnern sich an viele ihrer früheren Leben oder zumindest an die für ihren Grund, auf der Erde zu sein, relevanteste.

Sie sprechen oft sehr sachlich über ihr vergangenes Leben, als ob jeder ein solches Wissen über ihre Vergangenheit hätte.

Sie haben die Lektionen und Fähigkeiten der Vergangenheit in diese Welt mitgenommen.

4. Ungeduldig und hochintelligent

Ein Lichtkind ist oft ungeduldig auf das Tempo der Welt um es herum und wartet darauf, dass es sie einholt.

Sie sind äußerst intelligent, können aber aufgrund des starken Kontrastes zwischen geistiger und körperlicher Entwicklung schon als Kind an emotionaler Unreife leiden.

Sobald sie erwachsen sind, leben sie sich gewöhnlich in eine ausgeglichene Existenz ein.

Es wird angenommen, dass Lichtkinder ihre Familien vor der Geburt auswählen, nachdem sie geprüft haben, wie die Familie ihre Mission unterstützen kann.

5. Empathische Fähigkeiten und tiefes Mitgefühl

Ein Lichtkind hat tiefes Mitgefühl für seine Mitmenschen, was zum Teil auf seine starken empathischen Fähigkeiten zurückzuführen ist.

Lichtkinder können die Emotionen anderer Menschen so stark wahrnehmen, dass sie oft Telepathie erreichen können.

Das klingt zwar wünschenswert, aber Sie finden Lichtkinder aufgrund ihrer empathischen Fähigkeiten oft in entfernten und ruralen Gegenden.

Für einige ist Einsamkeit der einzige Weg, wie sie das innere Gleichgewicht erreichen und aufrechterhalten können.

6. Unerklärliche Weisheit und Wissen

Es sollte nicht verwundern, dass ein Lichtkind Kenntnisse hat, die es einfach nicht haben kann.

Sie sind äußerst weise, selbst wenn sie noch sehr jung sind. Erwachsene bezeichnen sie oft als frühreif und werden sie als alte Seelen bezeichnen.

Wie sonst können andere ihre Fähigkeiten erklären? Lichtkinder sind oft Wunderkinder.

7. Psychische Fähigkeiten

Ein Lichtkind hat viele psychische Fähigkeiten, kann diese aber vor anderen Menschen verbergen.

Wenn es zu ihrem Auftrag gehört, setzt es seine Fähigkeiten offen ein, andernfalls verlässt es sich auf seine psychischen Talente, um sich durchs Leben zu manövrieren und anderen auf dem Weg dorthin zu helfen.

Neben ihren hellseherischen Fähigkeiten sind Lichtkinder sehr intuitiv und vertrauen ihren Instinkten mehr als dem, was sie sehen.

8. Verbindet sich leicht mit der geistigen Welt

Ein Lichtkind hält seine Verbindung zur Geisterwelt aufrecht, in der Regel im Wissen um die dort verbrachte Zeit.

Diese vor der Geburt hergestellten Verbindungen ermöglichen es ihm, sich anzuschließen, wann immer es mit Geistführern und anderen kommunizieren möchte.

9. Bedingungslose Liebe

Lichtkinder gehören zu den Menschen, die am meisten verzeihen und nie einen Groll empfinden.

Sie verstehen den spirituellen Aspekt des Lebens auf der Erde und sind in ihrem spirituellen Überblick nie verunsichert oder unbeteiligt.

Sie lieben ihre Mitmenschen und erinnern sich oft an Individuen, denen sie aus einem gemeinsamen früheren Leben begegnen.

Sie geben Beispiele dafür, was es bedeutet, bedingungslos zu lieben.

10. Selbstbewusstsein

Ein Lichtkind zweifelt nie an seinem Lebenszweck oder dem Weg, den es beschreitet.

Sie sind sich ihrer Mission immer sehr bewusst und konzentrieren sich darauf, sie zu erfüllen.

11. Ein Lichtking hat das Gefühl, nicht auf die Erde zu gehören

Das Gefühl, dass man mit Fantasiewesen in fiktiven Geschichten mehr gemeinsam hat als mit Menschen, ist eine häufige Eigenschaft von Lichtkindern.

Ein Lichtkind kann sich aufgrund seiner ungewöhnlichen Gedanken und seines ungewöhnlichen Verhaltens von anderen nicht akzeptiert fühlen.

Ein Sternenkind ist oft eine Person, die spirituelle Inspiration in den Geschichten von Außerirdischen, Vampirgeschichten und Science-Fiction-Romanen findet.

Forscher, die Menschen untersuchen, die sich mit alternativer Spiritualität beschäftigen, stellen fest, dass Menschen, die in Bezug auf Spiritualität selektiv sind, neue Mythen schaffen.

Der Glaube an Lichtkindern kann als eine alternative Spiritualität angesehen werden, da dieses Konzept auf traditionellen religiösen Wegen nicht üblich ist.

12. Ein Lichtkind findet überall Liebe

In einer Welt voller Unzufriedenheit und Frustrationen ist ein Lichtkind oft ruhig, lächelt und umarmt als erstes einen Fremden.

Bedingungslose Liebe ist für das Lichtkind allgegenwärtig, denn es kann über die negativen Emotionen hinausblicken, die Menschen nach außen hin zeigen, wenn sie verletzt werden.

Ein Lichtkind nutzt gewöhnlich seine liebevolle Natur, um andere in seiner Umgebung zu heilen.

Es verfügt über ein hohes Maß an emotionaler Intelligenz und verbreitet positive Gefühle an diejenigen, die nach außen hin negativ sind.

Infolge der bedingungslosen Liebe, die sie anderen geben, erhält ein Lichtkind bedingungslose Liebe von allen, denen sie helfen, zurück.

13. Ein Lichtkind ist empathisch und aufmerksam.

Oft ist ein Lichtkind das erste, das Empathie ausstrahlt, und sieht häufig Menschen, die emotional verletzt sind, und möchte helfen.

Diese Menschen verhalten sich wie Beobachter anderer und nicht wie Teilnehmer an Gesprächen oder Aktivitäten, an denen sie sich beteiligen.

Als Beobachter sind sie neugierig auf Menschen und besonders darauf, wie sie lieben.

Diese Menschen sind sensibel für Körpersprache, Mimik und Tonfall, die mehr verraten als Worte.