Skip to Content

Ghosting: Kommen Ghosting Täter zurück?

Ghosting: Kommen Ghosting Täter zurück?

Es ist ein schreckliches Gefühl, wenn jemand wortlos verschwindet, aber was passiert, nachdem Ghosten, kommen Ghosting Täter zurück?

Was ist Ghosting?

Ghosting bezeichnet das Phänomen, dass ein geliebter Mensch alle Formen der Kommunikation unterbricht und auf einmal aus unserem Leben verschwindet – ohne jede Erklärung.

Ghosting kommt vom englischen Wort Ghost, das Geist bedeutet.

Es ist definiert als die plötzliche Beendigung einer Beziehung, bei der alle Formen der Kommunikation abgebrochen werden, eine Situation, in der eine Person eine Beziehung beendet und wie ein Geist aus dem Leben eines anderen verschwindet.

Dies ist einer der vielen Trends im modernen Dating, die sich weitgehend in die virtuelle Welt verlagert haben.

Das Ziel von Ghosting besteht darin, dass die andere Partei die Verweigerung der Kommunikation als eine Nachricht versteht, die wie „Ich bin nicht daran interessiert, unsere Beziehung fortzusetzen“ klingen würde.

Diese Art der Trennung ist nicht geschlechtsspezifisch.

Heutzutage geht es hauptsächlich darum, die Partnerschaft durch Technologie zu beenden, meistens durch Sperren in sozialen Netzwerken, das Nichtbeantworten des Telefons oder das Blockieren der Nummer.

Häufiger geht es um vorübergehende, kürzere Beziehungen, die tendenziell schmerzfreier enden, wenn die Begeisterung oder die Anziehungskraft für den Partner nachlässt.

Warum kommt es zu Ghosting?

Warum uns jemand Ghostet und warum es heute immer häufiger vorkommt, darauf gibt es noch keine konkrete Antwort.

Es ist sicher, dass eine solche Person in sozialen Kontakten kein Wissen darüber hat, was normale, qualitativ hochwertige Kommunikation ist.

Zu wissen, wie man kommuniziert, wenn eine Beziehung zusammenbricht, bedeutet immer, sagen zu können, was uns stört, was für uns inakzeptabel ist, und dies so zu argumentieren, dass der Partner uns versteht.

Für eine Person, die Ghosting durchführt, bedeutet Ghosting einen sofortigen Gewinn und die Vermeidung einer unangenehmen Situation.

Wird ein solches Verhalten jedoch als Standard übernommen, stellt es die Übernahme und Aufrechterhaltung von sozial fehlerhaftem Verhalten dar – was sicherlich nicht erwünscht ist.

Was steckt eigentlich hinter der Entscheidung eines Partners, einfach wortlos zu verschwinden?

1. Angst / Flucht

Einer der Beteiligten hat möglicherweise etwas getan oder gesagt, das den anderen verletzt, beleidigt oder erschreckt hat, und wollte die Kommunikation sofort beenden.

Ghosting ist auch eine mögliche Reaktion bei Belästigung oder Beendigung von toxischen Beziehungen.

Manchmal kann es auch bei Menschen verwendet werden, die uns an diese Erfahrungen erinnern oder an Menschen oder Situationen, die uns verletzt haben.

2. Mangelndes Interesse

Eine andere, viel häufigere Möglichkeit ist, dass die Person, die den Kontakt abbricht, einfach jedes Interesse verloren hat oder das Interesse nie zu groß war und dass die Person den Kontakt mit dem Partner nicht wirklich schätzt.

Es ist möglich, dass es eine andere Person gab, der sie Priorität einräumte.

Dies ist oft der Fall, wenn der Kontakt zu einer anderen Person erst kürzlich erfolgte und keine wirkliche Verbindung zwischen den beiden besteht, wie bei Flirt-Apps.

3. Konfliktvermeidung

Die dritte Möglichkeit basiert auf der Angst, Schaden zuzufügen oder Konfrontation zu verursachen und zu sehen, wie die Kommunikation über die Trennung bei der anderen Person Unbehagen verursacht.

Menschen, die Ghosting betreiben, wissen nicht, wie sie mit dem umgehen sollen, was andere sagen könnten, oder das Unbehagen vermeiden, andere leiden zu sehen.

Es kann auch der Glaube sein, dass dieses Verfahren bei anderen weniger Schmerzen und Gefühle der Ablehnung verursacht.

4. Bestrafung

Es kann auch als eine etwas unreife Form der Bestrafung verstanden werden.

Aus dem Leben einer Person zu verschwinden, ohne zu sagen, warum dies geschieht, kann als eine Möglichkeit angesehen werden, eine andere Person bewusst zu verletzen, nur um ihr eine Lektion zu erteilen.

Kommen Ghosting Täter zurück?

Die nächste logische Frage ist, was passiert nach dem Ghosting? Kommen Ghosting Täter zurück?

Eine Person, die ungerechtfertigt verschwindet, ist allgemei eine unzuverlässige Person die Schwierigkeiten und Konfrontationen vermeidet und auf die man sich heute oder morgen nicht verlassen kann.

Eine solche Person hat nicht genug Respekt, zumindest nicht Ihnen gegenüber. Sie sind ihr nicht wichtig genug, und vor allem will diese Person nicht mit Ihnen zusammen sein.

Der Ghosting-Täter kann versuchen, zurückzukommen, aber es wird kein Wunder sein, wenn er wieder verschwindet.

Also, wenn der Ghosting Täter zurück zu Ihnen kommen möchte, stimmen Sie einer solchen Liebesbeziehung nicht erneut zu.

Es gibt Situationen, in denen Sie niemandem zu Erklärungen verpflichtet sind und das Recht haben, berechtigterweise zu verschwinden, Ihre Psyche und Ihre körperliche Gesundheit zu schützen.

Wenn das passiert, können Sie die Ghosting-Regel anwenden. Dann wird diese Person anfangen, über all die Dinge nachzudenken, an die Sie dachten, als sie verschwand.

11 gefährliche Typen von Männern, die Sie vermeiden müssen

Die Auswirkungen von Ghosting

Ghosting ist eine Praxis, die eine Reihe von Konsequenzen für diejenigen haben kann, die darunter leiden.

Obwohl bei oberflächlichem Kontakt eine leichte Erregung und Wut vorhanden ist, kann es sehr schmerzhaft sein, wenn es sich um eine Person handelt, die wir sehr lieben.

Ein Beispiel dafür ist die plötzliche Beendigung der Kommunikation zwischen Paaren, die seit langem in einer tiefen emotionalen Beziehung leben.

Die Tatsache, dass jemand plötzlich keinen Kontakt mehr herstellt, kann viel Ärger verursachen.

Da Ghosting nichts anderes als unangekündigte permanente Unwissenheit ist, fühlt sich das Opfer am häufigsten verlassen, ausgebeutet und betrogen.

All dies zeigt ihr, dass die andere Seite sie nicht respektiert und dass es ihr egal ist, was ihr Selbstbewusstsein untergräbt.

Ghosting lässt das Opfer in der Schwebe darüber, was passiert ist und ob die Beziehung beendet wurde oder nicht, was zu länger anhaltenden Schmerzen führt.

Auch das Vertrauen in späteren Beziehungen fällt dem Opfer schwer.

Darüber hinaus erleben Menschen, die an Depressionen, Angstzuständen oder Problemen mit dem Selbstwertgefühl leiden, zunehmende Ängste und negative Gedanken.

Bestes Verhalten nach einer Trennung: Lassen Sie Ihren Schmerz heilen

Wie man mit Ghosting umgeht

Jeder hat eine andere Art, das Ende einer Beziehung zu überwinden, auch wenn Ghosting geschieht.

Dennoch können einige allgemeine Schritte helfen und den Prozess vereinfachen.

1. Akzeptieren Sie die Trennung

Zunächst müssen Sie die Beendung der Beziehung akzeptieren.

Wenn Sie Ghosting-Verhalten in einer Beziehung erkennen, müssen Sie akzeptieren, dass dies das Ende ist.

Ein solches Ende anzunehmen ist frustrierend, aber nur wenn Sie das Ende akzeptieren, können Sie weitermachen.

Versuchen Sie, sich von der Erwartung zu befreien, dass die Person auftauchen und sagen wird, warum sie mit Ihnen Schluss gemacht hat.

2. Stoppen Sie die Versuche, den Kontakt fortzusetzen

Ein Teil, das Ende zu akyeptieren, besteht darin, Versuche zu stoppen, den unterbrochenen Kontakt wiederherzustellen.

Die ständige Suche nach einer Person, die nicht sprechen möchte, kann Sie in eine Situation bringen, die das Überwinden noch schwieriger macht.

Es empfiehlt sich, ein Zeitlimit oder die Anzahl der Kommunikationsversuche festzulegen und die Anrufe zu beenden, wenn Sie keine Antwort erhalten.

Hören Sie auf zu telefonieren, SMS zu schreiben und sogar die sozialen Medien zu überprüfen oder Freunde und Bekannte nach dieser Person zu fragen.

3. Vermeiden Sie es, nach Antworten und Ausreden zu suchen

Wenn Ghosting passiert, treten Sie in die Dunkelheit ein, ohne zu wissen, was das Verschwinden Ihres Partners ausgelöst hat.

Und da Sie keinen Kontakt zu Ihrem Partner haben, lässt sich auch nicht feststellen, was ihn tatsächlich dazu bewogen hat, die Beziehung zu beenden.

Verstricken Sie sich also nicht in die Suche nach Gründen, die das Geschehene rechtfertigen können.

Dies wird nur eine Reihe von Hypothesen und Zweifeln aufwerfen, die nicht beantwortet oder bewiesen werden können und die oft nicht der Realität entsprechen.

4. Übernehmen Sie nicht die Schuld

Es ist wichtig zu wissen, dass es nicht Ihre Schuld ist.

Vermeiden Sie es daher, bei sich selbst Gründe zu suchen, die das Verschwinden Ihres Partners hätten auslösen können.

Versuchen Sie zu verstehen, warum Ihr Partner es getan hat, und verstehen Sie, dass ein solches Verhalten mit seinen persönlichen Problemen zusammenhängt und nicht mit Ihnen.

5. Am Selbstwertgefühl arbeiten

Opfer von Ghosting leiden häufig unter einem beeinträchtigten Selbstwertgefühl.

Stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl und schätzen Sie sich selbst.

Widmen Sie sich Aktivitäten, an denen Sie gerne arbeiten und konzentrieren Sie sich auf andere Aspekte des Lebens. Versuchen Sie also, sich auf die Dinge zu konzentrieren, die Ihnen gut tun?

Gehen Sie Ihren Lieblingshobbys nach und achten Sie auf die Menschen, die Sie in Ihrem Leben lieben.

55 Sprüche für Liebeskummer, um den Trennungsschmerz leichter zu überwinden

Ist Ghosting vorhersehbar?

Profis machen deutlich, dass Ghosting nicht verhindert werden kann.

Schließlich gibt es keine Möglichkeit, die Handlungen anderer Personen vorherzusagen oder zu kontrollieren.

Für die Gesundheit der Beziehung ist es jedoch wichtig, von Anfang an einen offenen und transparenten Dialog zu führen. Dialog ist in einer Beziehung sehr wichtig!

Sprechen Sie und seien Sie ehrlich darüber, was Sie mögen und was nicht.

Jeder muss seine Individualität respektieren, aber insbesondere die Grenzen und Meinungen anderer respektieren.

Die Aufrechterhaltung einer offenen Kommunikation wird Ihnen helfen zu verstehen, ob Sie auf der gleichen Seite sind und ob Sie dasselbe von der Beziehung wollen und erwarten.

Darüber nachzudenken und zu fragen, welche Art von Beziehung Sie sich wünschen und mit wem Sie diese teilen möchten, ist ebenfalls Teil des Prozesses.

Personen, die bereits Opfer von Ghosting geworden sind, müssen wachsam sein. Auch bei aller Sorgfalt können Sie wieder Ghosting-Opfer werden.

Denken Sie daran, dass das Verhalten der anderen Person am Ende nicht in Ihren Händen liegt, also sollten Sie in diesem Fall keine Schuld auf sich nehmen.

8 Klare Anzeichen dafür, dass sich deine Beziehung in einer ernsthaften Krise befindet

Fazit

Niemand hat es verdient, so gedemütigt zu werden. Respektlosigkeit ist beleidigend.

Ghosting ist eine der grausamsten Formen der Trennung.

Soziale Ablehnung aktiviert die gleichen Schmerzwege im Gehirn wie physischer Schmerz.

Ein ultimatives Szenario der Mehrdeutigkeit wird geschaffen.

„Sollte ich besorgt sein“?

„Was ist, wenn mein Partner verletzt ist und irgendwo in einem Krankenhausbett liegt“?

„Vielleicht ist er nur ein bisschen beschäftigt und ruft mich jeden Moment an?“

„Muss ich Hilfe suchen“?

Aber es ist wichtig, daran zu denken, dass es nichts über Sie oder Ihren Wert aussagt, wenn jemand Sie sprachlos und ohne Erklärung verlässt.

Dies zeigt, dass die Person nicht den Mut hat, mit dem eigenen Unbehagen und Ihren Emotionen umzugehen.

Seien Sie ein besserer Mensch, bewahren Sie Ihre Würde und lassen Sie ihn friedlich gehen.

Sagt ein Narzisst "ich liebe dich"? Finden Sie die dunkle Wahrheit heraus
← Previous
Gibt es Menschen die nie den Partner fürs Leben finden: Aufgeklärt
Next →