Persönlichkeitstyp

Bist du ein ISFP Persönlichkeitstyp (Der Komponist)

ISFPs sind sanfte Fürsorger, die im gegenwärtigen Moment leben und ihre Umgebung mit fröhlicher, verhaltener Begeisterung genießen.

Sie sind flexibel und spontan und gehen gerne mit dem Strom, um zu genießen, was das Leben zu bieten hat.

ISFPs sind ruhig und bescheiden und können schwer erfahrbar sein.

Für diejenigen, die sie gut kennen, ist das ISFP jedoch warmherzig und freundlich und möchte gerne an den vielen Erfahrungen des Lebens teilhaben.

Menschen mit einer ISFP-Persönlichkeit werden häufig als ruhig, unkompliziert und friedlich beschrieben.

ISFPs haben einen starken ästhetischen Sinn und suchen die Schönheit in ihrer Umgebung.

Sie sind auf die sensorische Erfahrung abgestimmt und haben oft ein natürliches Talent für die Kunst.

ISFPs zeichnen sich besonders durch die Manipulation von Objekten aus und können kreative Werkzeuge wie Pinsel und Bildhauermesser mit großer Meisterschaft einsetzen.

"Ich denke, ich bin ein anderer Typ!" Bestimme es doch hier!

Wie häufig ist der ISFP-Persönlichkeitstyp?

ISFP ist der vierthäufigste Typ in der Population. ISFPs bilden:

9% der Allgemeinbevölkerung
10% der Frauen
8% der Männer

Wichtige ISFP-Eigenschaften

1. ISFPs halten sich ihre Optionen gerne offen, so dass sie oft Entscheidungen verzögern, um zu sehen, ob sich die Dinge ändern könnten oder ob neue Optionen auftauchen.

2. Im Gegensatz zu Extrovertierten, die Energie aus der Interaktion mit anderen Menschen gewinnen, müssen Introvertierte Energie um andere herum aufwenden.

Nachdem sie Zeit mit Menschen verbracht haben, stellen Introvertierte oft fest, dass sie einen Zeitraum allein benötigen.

Aus diesem Grund ziehen sie es in der Regel vor, sich mit einer kleinen Gruppe von engen Freunden und Familienmitgliedern zu treffen.

3. Während sie ruhig und zurückhaltend sind, sind sie auch dafür bekannt, friedlich, fürsorglich und rücksichtsvoll zu sein.

ISFPs haben eine lockere Einstellung und neigen dazu, andere Menschen so zu akzeptieren, wie sie sind.

4. ISFPs konzentrieren sich gerne auf die Details. Sie verbringen mehr Zeit damit, über das Hier und Jetzt nachzudenken, als sich um die Zukunft zu sorgen.

5. ISFPs sind eher "Macher" als "Träumer". Sie mögen keine abstrakten Theorien, es sei denn, sie können eine Art praktische Anwendung für sie sehen und bevorzugen Lernsituationen, die das Sammeln von praktischen Erfahrungen beinhalten.

Befehlst du gerne? Vielleicht bist du der ENTJ Persönlichkeitstyp-der Kommadant?

ISFP-Werte und Motivationen

ISFPs neigen dazu, tolerant und unvoreingenommen zu sein, sind aber den Menschen gegenüber zutiefst loyal und haben die für sie wichtigen Ursachen.

Sie versuchen, andere Menschen zu akzeptieren und zu unterstützen, orientieren sich aber letztlich an ihren eigenen Grundwerten.

Sie werden typischerweise nach Wegen suchen, um entgegenzukommen und können Schwierigkeiten im Umgang mit anderen haben, die nicht bereit sind, dasselbe zu tun.

ISFPs sind in der Regel bescheiden und können sich selbst unterschätzen.

Sie stehen in der Regel nicht gerne im Rampenlicht, sondern bevorzugen eine unterstützende Rolle und vermeiden nach Möglichkeit die Planung und Organisation.

Sensibel und reaktionsschnell treten sie ein, um das zu tun, was getan werden muss, und sind zufrieden mit ihrem persönlichen Gefühl, anderen zu helfen.

Persönliche Beziehungen

ISFPs sind introvertiert. Sie neigen dazu, zurückhaltend und ruhig zu sein, besonders in der Nähe von Menschen, die sie nicht gut kennen.

Sie ziehen es vor, Zeit mit einer engen Gruppe von Familienmitgliedern und Freunden zu verbringen.

ISFPs sind sehr privat und behalten ihre wahren Gefühle für sich. In einigen Fällen können sie es vermeiden, ihre Gedanken, Gefühle und Meinungen mit anderen Menschen in ihrem Leben zu teilen, sogar mit ihren romantischen Partnern.

Weil sie es vorziehen, ihre innersten Gefühle nicht zu teilen und Konflikte zu vermeiden, gehen sie oft auf die Bedürfnisse oder Forderungen anderer ein.

ISFPs haben starke Werte, sind aber nicht darauf bedacht, andere Menschen davon zu überzeugen, ihren Standpunkt zu teilen.

Sie kümmern sich sehr um andere Menschen, insbesondere um ihre engsten Freunde und Familie.

Sie sind handlungsorientiert und neigen dazu, ihre Fürsorge und Sorge durch Handeln zu zeigen, anstatt Gefühle zu diskutieren oder Gefühle auszudrücken.

Wie andere die ISFPs sehen

ISFPs können schwer zu erkennen sein, da sie dazu neigen, sich durch Taten und nicht durch Worte auszudrücken.

Sie mögen zunächst distanziert oder abweisend erscheinen, aber wenn man sie genau beobachtet, kann man ihre Fürsorge in den nachdenklichen Dingen beobachten, die sie für andere tun.

Sie achten sorgfältig auf die praktischen Bedürfnisse anderer Menschen und treten oft mit stiller, bescheidener Hilfe in dem Moment ein, in dem sie gebraucht werden.

ISFPs ziehen es vor, eine unterstützende Rolle zu übernehmen und sind selten durchsetzungsfähig oder verlangen Aufmerksamkeit. Sie sind typischerweise tolerant und akzeptieren andere.

ISFPs haben typischerweise eine fein abgestimmte künstlerische Sensibilität. Sie sind empfindlich gegenüber Farbe, Textur und Ton und haben oft ein angeborenes Gefühl dafür, was ästhetisch ansprechend ist.

Sie sind oft Naturtalente, wenn es darum geht, etwas künstlerisch zu arrangieren, und genießen den Prozess der Aufnahme der Empfindungen um sie herum.

Die ISFPs konzentrieren sich hauptsächlich auf die Erfahrungen des gegenwärtigen Augenblicks und sind selten ehrgeizig und ziehen es vor, stattdessen die einfachen Freuden des Lebens zu genießen: Freunde, Familie und sensorische Freuden wie Essen, Musik und Kunst.

Interessierst du dich für die Architektur? Vielleicht bist du der INTP Persönlichkeitstyp!

Karrierewege

Menschen mit ISFP-Persönlichkeiten lieben Tiere und haben eine starke Wertschätzung für die Natur.

Sie können Jobs oder Hobbys suchen, die sie in Kontakt mit der Natur und mit Tieren bringen.

Da ISFPs es vorziehen, sich auf die Gegenwart zu konzentrieren, schneiden sie oft gut ab in Karrieren, die sich mit praktischen, realen Problemen befassen.

Besonders attraktiv für ISFPs sind Jobs, die ein hohes Maß an persönlicher Freiheit und Autonomie bieten.

Beliebte ISFP-Karrieren

1. Künstler

2. Komponist oder Musiker

3. Chefkoch

4. Designer

5. Förster

6. Krankenschwester

7. Naturforscher

8. Pädiater

9. Psychologe

10. Sozialarbeiter

11. Lehrer

12. Tierarzt

10 Zeichen, dass du ein ISFP bist

1. Du lebst in einer sinnlichen Welt, reich an Farben.

Einige introvertierte Typen werden als "Tagträumer" oder "stecken in ihren Köpfen fest" beschrieben.

Aber die ISFP-Persönlichkeit kann diesem Stereotyp trotzen. ISFPs haben zwar eine starke Vorstellungskraft, sind aber auch fest im Hier und Jetzt verwurzelt.

Du gibst dich nicht damit zufrieden, nur theoretisch neue Konzepte zu erforschen.

Vielmehr erweckst du mit deinen fünf Sinnen und der Arbeit mit den Händen deine einzigartigen Kreationen zum Leben - das Zeichen eines wahren Kunsthandwerks.

2. Du bist eine unbeschwerte, sanfte Seele.

Andere würden dich als fröhlich, zurückhaltend, unvoreingenommen und warmherzig beschreiben, wenn auch ein wenig ruhig und privat (das ist es, was es bedeutet, schließlich introvertiert zu sein).

Du bist ein natürlicher Hausmeister, der es genießt, andere auf praktische Weise zu erziehen.

3. Alleine ist die Zeit dein Kokon.

Du liebst es, dich mit anderen zu verbinden, und viele ISFPs haben einen unwiderstehlichen Charme.

Jedoch überraschst du oft die Menschen in deinem Leben, indem du dich häufig in deine private introvertierte Welt zurückziehst.

Allein, du treibst deine Energie auf und nimmst dir Zeit zum Nachdenken.

Anstatt in der Vergangenheit zu verweilen oder zu versuchen, die Zukunft vorherzusagen, analysierst du meist, wer du bist und was du wert bist.

Wenn du aus deiner einsamen Zeit auftauchst, fühlst du dich verwandelt.

4. Du hast eine waghalsige Seite.

Manchmal bedeutet dies, dass du dich zu riskantem Verhalten hingezogen fühlst, wie Glücksspiel, Extremsport oder andere Situationen, die dir einen Adrenalinschub geben.

Weil du schnell denkst und auf deine Umgebung eingestellt bist, hast du vielleicht eine bessere Chance als einige andere Persönlichkeitstypen, die Chancen zu übertreffen.

Dennoch bist du nur ein Mensch, also musstest du lernen, deine Impulse zu mildern.

5. Du bist sensibel für die Emotionen anderer Leute.

Du schätzt die Harmonie in deinen Beziehungen, und du bist sensibel für die Emotionen anderer Menschen.

Du baust schnell eine Beziehung zu anderen auf, oft weißt du genau das richtige Kompliment, um das Herz von jemandem zu erweichen.

6. ...und du bist sensibel für Kritik.

Wenn jemand hart zu dir spricht, fällt es dir schwer, dich zurückzuziehen und nicht in der Hitze des Moments gefangen zu sein.

Manchmal führt das dazu, dass du impulsive Dinge sagst und tust, die du bereust.

Aber sobald sich das Argument abgekühlt hat, bist du begierig darauf, das Beil zu begraben und weiterzumachen. Du hast selten Groll.

7. Deine größte Herausforderung im Leben ist die Planung für die Zukunft.

Wenn du im Hier und Jetzt lebst, interessierst du dich mehr für die bedeutsamen Erfahrungen im Alltag, als wenn du sagst, dass du dein Aktienportfolio vergrößerst oder für den Ruhestand sparst.

Für dich fühlt es sich an, als ob du die Zukunft nicht vorhersagen kannst, also warum solltest du es versuchen? Aber das kann eine Quelle des Wachstums für dich sein.

Zum Teil können ISFPs wachsen, indem sie aktiv darüber nachdenken, wer sie werden wollen, und bissige, praktische Schritte unternehmen, um ihre Vision zu verwirklichen.

8. Du experimentierst

Vielleicht genießt es kein anderer Persönlichkeitstyp, so sehr mit neuen Perspektiven zu experimentieren wie du.

Es ist eines der wichtigsten ISFP-Merkmale. Inspiriert von Menschen und Ideen, erfindest du ständig dich und deine Welt neu und erfindest sie neu.

9. Du wirst nie langweilig werden.

Als lebendiger und spontaner Freund und romantischer Partner wirst du nie "alt werden" - du überraschst die Menschen in deinem Leben immer wieder mit neuen Wendungen.

10. Du bist der Freund, den wir alle brauchen.

Dieses Gefühl von Akzeptanz und Positivität ist etwas, wovon die Menschen nicht genug bekommen - und sie schätzen es an dir, auch wenn sie es nie sagen.

1Shares
Naira
Naira ist Astrologin, Numerologin, Tarotistin und Theologin, die ihren Bachelor-Abschluss in vergleichender Religionswissenschaft erworben hat. Sie bloggt und macht seit mehreren Jahren Astrologie-Beratungen.