Skip to Content

Lichtwesen. Die Lichthüter der Menschheit

Lichtwesen. Die Lichthüter der Menschheit

Was sind Lichtwesen?

Wir sind ständig von unsichtbaren Gefährten, also Lichtwesen umgeben. Die bekanntesten und beliebtesten Lichtwesen sind Engel, Feen, Elfen und Einhörner.

Wir können sie nicht mit bloßem Auge sehen, aber wir können auf unterschiedliche Weise mit ihnen kommunizieren.

Mit Lichtwesen können wir durch Träume, Meditation und Astralreisen kommunizieren, und Kinder reden ganz selbstverständlich mit ihnen.

Sie sind da, um uns und der ganzen Menschheit den Weg des Lichts zu zeigen. Sie wollen, dass wir als Kollektiv aufsteigen und uns spirituell weiterentwickeln.

Mit einer solchen Entwicklung werden wir schließlich selbst zu Lichtwesen.

Unser Verstand muss andere Welten außerhalb unserer Welt akzeptieren. Es ist wichtig zu verstehen, dass Lichtwesen in unserem Leben allgegenwärtig sind.

Engel

Engel sind körperlose Lichtwesen, die dafür verantwortlich sind, Menschen auf ihrer irdischen Reise zu bewachen.

Sie wurden geschaffen, um Gottes Willen auszuführen, Menschen zu helfen und bedingungslose Liebe, Gnade und Segen zu verbreiten.

Jeder Mensch hat seinen persönlichen Engel, der sich sein Leben lang um ihn kümmert.

Diese Lichtwesen sind Mittler zwischen Gott und den Menschen, daher göttliche Boten, wie ihr Name sagt, griechisch Angelos bedeutet Bote.

Sie sind in neun Engelchören angeordnet, und jeder Chor wird von einem Erzengel geleitet. Die bekanntesten Erzengel sind Michael, Gabriel, Raphael und Uriel.

Alle Religionen und Kulturen haben Schutzengel und Beschützer, aber unter anderen Namen. In Tibet werden sie auch Beschützer (Wächter) genannt.

Obwohl diese Lichtwesen die ganze Zeit bei uns sind, können unsere etwas eingeschränkten Sinne und der Lärm der Außenwelt unsere Kommunikation mit ihnen stören.

Engel können mit uns durch Träume und Visionen kommunizieren, wir können sie als innere Stimme oder durch ein Gefühl der Präsenz von Wärme, Emotion, positiver Energie spüren.

Weniger bekannt ist, dass die Ankunft von Engeln vom Duft von Blumen, Früchten oder Kräutern begleitet werden kann. So wird das Erscheinen dieser Lichtwesen sehr angenehm sein.

Wie man die Engel um Hilfe bitten kann

Feen

Feen sind Lichtwesen, die in Wäldern zwischen Blumen leben, obwohl sie sich lieber auf den Gipfeln hoher Berge aufhalten.

Sie sind die Schutzengel der Natur und der Tiere. Der Legende nach schenken sie den Menschen Glück und erfüllen Wünsche.

Nachts kann man diese Lichtwesen auf Wiesen und Waldlichtungen tanzen sehen. Und manchmal, wenn sie sich vor Menschen verstecken wollen, verwandeln sie sich in schöne weiße Schwäne.

Ihre Lebensaufgabe ist es, die Gesundheit von Mutter Natur zu gewährleisten.

Im Gegensatz zu Engeln, deren Körper ausschließlich astral sind, haben Feen sehr helle Ätherkörper von menschlicher Größe und sind daher leichter zu sehen als Engel.

Sie leben im Gegensatz zu anderen Lichtwesen im dichteren Teil der Astralebene, der mit der physischen Ebene in Kontakt steht.

10 Sichere Zeichen, dass Sie ein Feenkind sind (die seltenste Art von Empath)

Elfen

Elfen sind Lichtwesen aus der germanischen Mythologie. Sie sind nicht mit Feen verwandt, sondern eine ganz andere Art von Lichtwesen.

Elfen haben gelernt, dass es sehr wichtig ist, alle Kreaturen, mit denen sie zusammenleben, zu verstehen, seien sie gut oder böse.

Also haben sie die Sprachen der Kobolde, Trolle und Gnome gelernt, und natürlich kennen sie die Sprache der Menschen, mit denen sie zusammenleben.

Sie zeigen immer Interesse an allen Dingen, die ihnen helfen, alle Lebewesen auf der Erde zu verstehen.

Das Wichtigste im Leben dieses Lichtwesens ist die Freiheit. Obwohl es Elfenstädte gibt, leben die meisten Elfen in kleinen Gruppen.

Diese kleineren Gruppen haben ihren Anführer und alle diese Gruppen zusammen haben einen König oder eine Königin, denen sie bis zum Tode treu sind.

Ihre Lebensräume sind gut versteckt und bewacht und da Elfen sehr gute Freunde von Tieren sind, helfen sie, sie zu verstehen und zu beschützen.

Diese Lichtwesen leben mehrere hundert Jahre, also denken sie ganz anders über die Welt als Menschen. Menschen erscheinen ihnen wie Wesen, die es immer irgendwo eilig haben, was sie ins Staunen versetzt.

Wegen ihres langen Lebens lieben Elfen langlebige Dinge wie Musik und Natur. Deshalb lieben sie die Gesellschaft anderer Elfen, damit sie über die Dinge sprechen können, die sie lieben.

Es ist ein bekannter und weit verbreiteter Glaube, dass Elfen überall dort, wo sie vorbeikommen, eine Spur aus Feenstaub hinterlässt.

Elfen sind dafür bekannt, Gegenstände aus Edelmetallen sehr geschickt herzustellen.

Im Gegensatz zu einigen Arten von Feen haben diese Lichtwesen keine Flügel und fliegen nicht, daher kann jeder Elfenflug auf Magie oder Levitation zurückgeführt werden.

Einhorn

Das Einhorn ist eine legendäre Kreatur ähnlich einem weißen Pferd, jedoch mit einem weißen Horn, das spiralförmig ist und in der Mitte der Stirn platziert ist.

Dieses Lichtwesen ist ein Symbol der Magie und seine magischen Kräfte sind legendär.

Sein Horn ist härter als der härteste Diamant und die Tränen des Einhorns können sowohl körperliche Wunden als auch Herzschmerz heilen.

Es wird angenommen, dass jeder, der dieses großartige Wesen tötet und sein Blut trinkt, für immer verflucht ist.

Darüber hinaus soll sein Blut einen Mann vor dem Tod retten, aber die gerettete Person ist dann dem Fluch der Halbwertszeit unterworfen.

Pulver aus seinem Horn gilt als Wundermittel gegen alle Krankheiten.

Ein Einhorn kann mit allen anderen Lebewesen klar kommunizieren und einige von ihnen können sogar fliegen. Das magische Einhorn ist ein Symbol für Freiheit, Heilung und Schönheit.

Von allen Lichtwesen ist das Einhorn das schönste und beliebteste. Während das Erscheinen vieler anderer magischer Kreaturen Gefahren ankündigt, brachte das Einhorn normalerweise immer Glück.

Der Legende nach ist das Einhorn ein Symbol für Frauen. Man glaubte, dass ihn nur eine junge Jungfrau mit reinen Herzen fangen könnte.

Bilder dieser Lichtwesen, zusammen mit schönen jungen Jungfrauen, waren oft auf alten Leinwänden und in Manuskripten zu sehen.

Europäer glaubten seit Jahrhunderten an seine Existenz, als wäre es ein echtes Tier, das in einem fremden Land lebt, zum Beispiel in Indien, Persien oder Abessinien.

Im Moment gibt es kaum einen Menschen, der an die wahre Existenz dieser Lichtwesen glaubt.

Erdenengel

Erdenengel sind Lichtwesen, die von Geburt an einen starken Drang und ein starkes inneres Verlangen haben, das Licht der Wahrheit, des Wissens, der Freiheit und der Liebe auf dem Planeten zu verbreiten.

Dies ist ihre innere Mission und ihr Lebenszweck.

Diese Lichtwesen empfinden dies als ihre wichtigste Lebensaufgabe. Sie tragen in sich die Saat des spirituellen Erwachens und der Heilung des Planeten.

Sie gehören keiner Religion, Philosophie oder Ideologie an, sondern werden von bedingungsloser Liebe, Mitgefühl und dem Wunsch geleitet, anderen unreifen Seelen zu helfen.

Diese Lichtwesen können auf verschiedene Weise helfen: als Avatare, als spirituelle Lehrer, als Führer, Therapeuten, Heiler, Ärzte, Künstler, Erfinder, Wissenschaftler, Schriftsteller und dergleichen.

Sie haben sich bewusst dafür entschieden, als Menschen geboren zu werden, die in einem karmischen Lebenszyklus gefangen sind, um alle Formen von Illusion zu erfahren und zu erforschen, die in der Dualität des menschlichen Lebens existieren.

Erwachte und wache Seelen haben die Grenzen ihrer menschlichen Inkarnation in Zeit und Raum akzeptiert und sehen alle ihre Erfahrungen als Ganzes, wonach sie bestimmen, in welchen Bereichen sie sich noch entwickeln müssen.

Dementsprechend bestimmen diese Lichtwesen die Rahmenbedingungen für weiteres Wachstum, Entwicklung und Evolution.

Wer ist Ihr persönlicher Schutzengel und was macht er? 15 Sachen, die Sie über ihn wissen sollten

Menschen als Lichtwesen?

Jeder Mensch kann ein Lichtwesen werden, oder vielmehr verspürt er tief in seinem Inneren das Bedürfnis, ein Lichtwesen zu werden.

Sie sehen es vielleicht nicht mit den Augen, aber tief in Ihrem Inneren spüren Sie es.

Wir alle, die den starken Wunsch haben, die Welt um uns herum zu einem besseren Ort zum Leben zu machen, leuchten ein wenig heller als andere Menschen.

Gerade jetzt brauchen diejenigen, die weniger leuchten, uns, die ein bisschen mehr leuchten, um ihr Licht zu verstärken, um sich endlich von der Dunkelheit zu verabschieden.

Um zu wissen, was wir brauchen, um das Unreine zu reinigen, müssen wir zuerst das Unreine bemerken.

Momentan erleben wir jetzt die weltweite Verstärkung von Angst, Unsicherheit, Konflikten, die jahrhundertelang unter dem Teppich versteckt waren.

Deshalb ist es heute notwendiger denn je, den Weg des Lichts einzuschlagen und ein Lichtwesen zu werden.

Damit Dunkelheit zu Licht wird, müssen wir bezeugen, dass es Dunkelheit gibt, damit möglichst viele Menschen verstehen, dass es an der Zeit ist, ihre Lichter heller leuchten zu lassen.

Es liegt an uns zu glauben, dass in allem immer das Gute steckt und dass manchmal nur ein Krümel des Guten mehr Macht hat als ein Klumpen Böses.

Hören Sie nicht auf, gut zu denken, an Gutes zu glauben und Gutes zu tun, nur weil jemand, der die Hoffnung auf das Gute verloren hat, Ihnen sagt, dass es sich nicht lohnt.

Was es bedeutet, ein Lichtwesen zu werden?

Es bedeutet, dass Sie Ihren nicht-physischen und dann Ihren physischen Körper zu einem Zustand absoluter Lichtleitfähigkeit entwickeln.

So wird ein Mensch zum Lichtwesen, aber was heißt das genau?

Wie Sie wissen, ist der menschliche Körper auf der Erde mit einer Energiequelle der Sonne verbunden. Und mit der Sonne verstoffwechselt er eine Energie mit ihrem gesamten Frequenzspektrum.

Diese verschiedenen Frequenzen werden vom menschlichen Geist als Farben wahrgenommen, und ihre klarste Darstellung ist der Regenbogen.

Die gleichen Farben aus dieser Anordnung sind die Farben der menschlichen Chakren, die Stellen des Eintritts dieser Energie, zuerst durch die Aura und dann mit der Speicherung im physischen Körper.

Dies stellt die vollständige Entwicklung eines Lichtkörpers und so wird der Mensch zu einem Lichtwesen.

Die Entwicklungsphasen eines Lichtwesens

Phase 1

Setzen Sie sich so hin, dass Ihre Fußsohlen den Boden berühren und Ihre Wirbelsäule gerade ist. Entspannen Sie sich mit ein paar tiefen Atemzügen.

Stellen Sie sich vor und fühlen Sie wie ein Strahl weißen Lichts vom Himmel durch Ihren Kopf, Ihre gesamte Wirbelsäule und weiter durch Ihren Rücken und Ihre Fußsohlen bis zum Herzen der Erde geht.

Spüren Sie, wie tief Sie mit dem Himmel, aber auch mit der Erde verbunden sind?

Achten Sie auf Ihre Verbindung zur Erde, wie tief Sie mit der Erde verbunden sind. Dann spüren Sie das rote Licht der Erde und achten Sie auf das rote Licht des Sonnensystems.

Beim Einatmen atmen Sie sie gleichzeitig ein und spüren Sie, wie Ihr ganzer Körper lebendiger vibriert, gefärbt von rotem Licht.

Dann achten Sie auf die Erde und ihr oranges Licht und auf das orange Licht des Sonnensystems. Machen Sie dasselbe auch mit diesem Licht.

Spüren Sie jetzt, wie Ihr Körper neben rotem Licht auch orange vibriert. Danach tun Sie dasselbe mit gelbem, grünem, rosa, türkisfarbenem, indigofarbenem und violettem Licht.

Spüren Sie den Regenbogen, der Sie jetzt durchströmt und wie Sie dieser Regenbogen sind?

Legen Sie dann Ihre Hände auf Ihre Oberschenkel, sodass Ihre linke Handfläche zum Himmel und Ihre rechte zum Boden zeigt und atmen Sie das goldene Licht ein.

Atmen Sie so lange, bis Sie sich ganz von dem goldenen Licht durchdrungen fühlen.

Üben Sie dies so lange, bis Sie sich wirklich als wandelnder und leuchtender Regenbogen erleben, wie ein Strahl kosmischen Lichts.

Wenn Ihnen das gelingt, haben Sie den ersten Schritt erfolgreich gemeistert und Ihren Prozess, ein Lichtwesen zu werden, begonnen.

Phase 2

Wenn Sie in der ersten Phase erfolgreich waren, fahren Sie mit Phase zwei fort, verbreiten Sie das Licht bewusst.

Befinden Sie sich in einer problematischen Situation, atmen Sie bewusst die Farbe ein, die zuerst vor Ihren Augen flimmert und atmen Sie sie in die Situation aus.

Strahlen Sie Ihr Licht aus. Verbreiten Sie es auf Menschen, auf Ereignisse, auf Situationen. Hier und jetzt und durch Raum und Zeit.

Auf diese Weise erreichen Sie Heilung und sind sich bewusst, dass Sie Lichtwesen sind.

Und mit dieser Erfahrung werden Sie in der Lage sein, telepathisch mit Ihrer Sternenfamilie und sich selbst zu kommunizieren.

Ein solcher Schwingungsanstieg beschleunigt die gewünschten Veränderungen in der Welt, daher liegt es im Interesse von immer mehr Erdlingen, ihre Lichteigenschaften zu entwickeln.

Um alle zu Lichtwesen zu werden.

Bringen Sie Kindern bei, Regenbogen zu sein, lehren Sie diejenigen, die geistige, emotionale, geistige oder körperliche Hilfe und Erleichterung brauchen.

Es braucht Zeit, Mühe und Arbeit, um Lichtwesen zu werden. Aber tief im Inneren sind wir alle Lichtwesen, die darauf warten, in dieser Welt vollständig zu leuchten.

Woran erkennen Sie, dass Sie ein Lichtwesen geworden sind?

1. Sie beginnen zu bemerken, dass Sie in keine Gruppe passen.

Das Gefühl des Unverständnisses nimmt zu. Sie spüren, dass Sie nicht in diese Welt gehören und nach Hause zurückkehren müssen. Die Dinge, die Sie einst toleriert haben, können nicht mehr toleriert werden.

Lichtwesen interessieren sich nicht für die Medien und das, was andere als normal ansehen. Spiritualität wird zu Ihrer Lebensweise und Sie müssen keiner Religion oder Philosophie angehören.

2. Sie sind mitfühlend

Als Lichtwesen fühlen Sie sich zu Tieren, Kindern, Senioren und der Natur hingezogen. Sie sitzen lieber mit einem Obdachlosen zusammen, als zu einem wichtigen gesellschaftlichen Ereignis zu gehen.

Sie sind von Natur aus freundlich und haben nie das Bedürfnis nach Rache. Darüber hinaus sind Sie erst zufrieden, wenn Sie denen helfen, die Hilfe brauchen, und Sie wissen, dass Hilfe und Heilung von Herzen kommen.

3. Sie beginnen, Dinge zu spüren, auch wenn Ihnen niemand etwas sagt

Sie brauchen keine Worte mehr, erleben tiefe Gefühle und brauchen Raum für Gebet, Kontemplation und Meditation.

Darüber hinaus können Sie nicht an überfüllten Orten sein, in einer Menschenmenge sind Sie sich der Energie und Frequenz bewusst.

Sie spüren andere Menschen ohne offensichtliche Kommunikation. Lichtwesen brauchen Einsamkeit, um ihre Batterien aufzuladen, weil sie die Schwingungen der Menschen um sie herum empfangen.

4. Die Leute erzählen Ihnen ständig von ihren Problemen

Lichtwesen sind mit einem unsichtbaren Faden mit allen Wesen im Universum verbunden. Sie haben ein offenes Herz und die Menschen vertrauen ihnen ihre Geheimnisse, Probleme und persönlichen Geschichten an.

Sie hören aufmerksam zu und führen andere Menschen in schwierigen Zeiten, indem sie ihnen göttliche Weisheit vermitteln.

5. Lichtwesen haben keine Angst vor Tod oder Sterben

Der Tod ist eine Übergangsphase in ein neues Leben. Viele Lichtwesen haben Erfahrungen mit Tod und Krankheit gemacht und haben große Hindernisse in ihrem Leben überwunden.

Ihre Reise ermöglichte es ihnen, die Illusion loszulassen, dass der Tod endgültig sei. Sie akzeptieren, dass das Leben transzendent ist.

6 – Sie verändern die Welt zum Besseren

Als Lichtwesen haben Sie die Aufgabe, Ihr Herz offen zu halten, Bewusstsein zu kultivieren und anderen zu helfen, diese Zeit des Wandels zu überstehen.

Sie müssen niemanden ändern, akzeptieren Sie ihre Wahl und verbreiten Sie das göttliche Licht. Ihre Anwesenheit ist ein bedeutender Bewusstseinswandel und eine spirituelle Evolution für die ganze Welt.

Krieger des Lichts: Die Hüter unserer Welt

Fazit

Pflegen Sie Ihr Lichtwesen. Das Licht in uns, das Vertrauen in die größere Bedeutung von allem, was uns im Leben passiert, rettet uns vor der Dunkelheit dieser Welt.

Wir alle wissen, dass es keine Dunkelheit gibt, in der nicht eine einzige Kerze oder ein Glühwürmchen zu sehen ist.

Es liegt an uns, ungeachtet der Dunkelheit, die uns umgibt, uns daran zu erinnern, dass wir auf diese Welt gekommen sind, um Licht in sie zu verbreiten und um Lichtwesen zu werden.

Es mag manchmal dunkel in uns sein, aber tief im Inneren wissen wir, dass wir mit dem Wunsch auf diese Welt gekommen sind, die ganze Welt zu erleuchten.

Darüber hinaus möchten wir andere daran erinnern, dass es ihre wahre Natur ist, für immer zu leuchten und Lichtwesen zu werden.

Lasst uns nicht aus Angst, dass wir sterben könnten, aufhören zu leuchten. Denn wenn wir uns von der Angst überwältigen lassen, verlieren wir das Lichtwesen in uns.

Angst lügt immer, Liebe nie.

Plejaden Seelen Merkmale: Gehören Sie zu ihren Sternensaaten 
← Previous
Orbs - Spirituelle Bedeutung
Next →